#10 Großer Preis von Deutschland - Hockenheim

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2014 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
rogogock_MSC
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3598
Registriert: 03.08.2009, 01:18
Lieblingsfahrer: MSC, RAI, ALO, RIC, VER
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

#10 Großer Preis von Deutschland - Hockenheim

Beitrag von rogogock_MSC » 18.07.2014, 18:48

Hier der Thread.
Reisen veredelt den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf.
- Oscar Wilde


BildBild

Benutzeravatar
Jerom∃
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8603
Registriert: 28.09.2012, 14:33
Lieblingsfahrer: Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari

Re: #10 Großer Preis von Deutschland - Hockenheim

Beitrag von Jerom∃ » 18.07.2014, 19:57

Kimi oder Alonso gewinnen das Ding !
Genuinely entertaining .

Benutzeravatar
Arestic
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 14672
Registriert: 24.07.2010, 20:14

Re: #10 Großer Preis von Deutschland - Hockenheim

Beitrag von Arestic » 18.07.2014, 20:44

Jerom∃ hat geschrieben:Kimi oder Alonso gewinnen das Ding !
Wetten nicht? Dann rennst du aber zwei mal um den Block :lol:

Benutzeravatar
Der_Bele
Kartfahrer
Beiträge: 194
Registriert: 04.07.2014, 11:30
Lieblingsfahrer: MSC, ALO, ROS, SEN
Lieblingsteam: MEC, WIL, SAU, FER

Re: #10 Großer Preis von Deutschland - Hockenheim

Beitrag von Der_Bele » 19.07.2014, 04:25

Ich wage mal die Prognose das RIC wieder mal vor VET ins Ziel fährt
Bin nur gespannt was für Ausreden man sich dieses mal anhören darf. :lol:
Efficut Daemones, ut quae non sunt, sic tamen quasi sint,
conspicienda hominibus exhibeant.

– Lactantius

Benutzeravatar
viva espania
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9315
Registriert: 25.08.2007, 20:47
Lieblingsfahrer: ALO
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Istanbul

Re: #10 Großer Preis von Deutschland - Hockenheim

Beitrag von viva espania » 19.07.2014, 12:13

Vettel fuhr in den freien Trainigs extrem oft über die Streckenbegrenzung. Eigentlich sollte sich auch Vettel an Regeln halten. Bin mal gespannt, ob die FIA wieder nur zuschaut. Falls ja, weiter so Vettel. :thumbs_up:
„Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.“
Hermann Hesse (1877-1962)

Benutzeravatar
Arestic
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 14672
Registriert: 24.07.2010, 20:14

Re: #10 Großer Preis von Deutschland - Hockenheim

Beitrag von Arestic » 19.07.2014, 12:19

viva espania hat geschrieben:Vettel fuhr in den freien Trainigs extrem oft über die Streckenbegrenzung. Eigentlich sollte sich auch Vettel an Regeln halten. Bin mal gespannt, ob die FIA wieder nur zuschaut. Falls ja, weiter so Vettel. :thumbs_up:
Anscheinend soll die FIA dieses Wochenende nicht so streng sein, außer in Kurve 1.

Benutzeravatar
viva espania
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9315
Registriert: 25.08.2007, 20:47
Lieblingsfahrer: ALO
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Istanbul

Re: #10 Großer Preis von Deutschland - Hockenheim

Beitrag von viva espania » 19.07.2014, 12:27

Arestic hat geschrieben:
viva espania hat geschrieben:Vettel fuhr in den freien Trainigs extrem oft über die Streckenbegrenzung. Eigentlich sollte sich auch Vettel an Regeln halten. Bin mal gespannt, ob die FIA wieder nur zuschaut. Falls ja, weiter so Vettel. :thumbs_up:
Anscheinend soll die FIA dieses Wochenende nicht so streng sein, außer in Kurve 1.
Gerade diese Kurve ist Vettels Lieblingskurve, da ist er fast immer draußen.
„Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.“
Hermann Hesse (1877-1962)

Benutzeravatar
Arestic
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 14672
Registriert: 24.07.2010, 20:14

Re: #10 Großer Preis von Deutschland - Hockenheim

Beitrag von Arestic » 19.07.2014, 12:31

viva espania hat geschrieben:
Arestic hat geschrieben:
viva espania hat geschrieben:Vettel fuhr in den freien Trainigs extrem oft über die Streckenbegrenzung. Eigentlich sollte sich auch Vettel an Regeln halten. Bin mal gespannt, ob die FIA wieder nur zuschaut. Falls ja, weiter so Vettel. :thumbs_up:
Anscheinend soll die FIA dieses Wochenende nicht so streng sein, außer in Kurve 1.
Gerade diese Kurve ist Vettels Lieblingskurve, da ist er fast immer draußen.
Hab es auch gemerkt. Da kann man,w enn man am Gas bleibt, gute Zeit gutmachen. Eigentlich sollte die Runde dann ungültig sein.

Benutzeravatar
viva espania
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9315
Registriert: 25.08.2007, 20:47
Lieblingsfahrer: ALO
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Istanbul

Re: #10 Großer Preis von Deutschland - Hockenheim

Beitrag von viva espania » 19.07.2014, 12:34

Arestic hat geschrieben:Hab es auch gemerkt. Da kann man, wenn man am Gas bleibt, gute Zeit gutmachen. Eigentlich sollte die Runde dann ungültig sein.
Vielleicht reißt er sich in der Quali und im Rennen zusammen, oder die FIA lässt bei ihm Milde walten. War schon sehr ausfällig in den Trainings.
„Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.“
Hermann Hesse (1877-1962)

Benutzeravatar
RedBull_Formula1
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6199
Registriert: 04.01.2010, 23:05
Wohnort: Deutschland

Re: #10 Großer Preis von Deutschland - Hockenheim

Beitrag von RedBull_Formula1 » 19.07.2014, 12:55

viva espania hat geschrieben:
Arestic hat geschrieben:Hab es auch gemerkt. Da kann man, wenn man am Gas bleibt, gute Zeit gutmachen. Eigentlich sollte die Runde dann ungültig sein.
Vielleicht reißt er sich in der Quali und im Rennen zusammen, oder die FIA lässt bei ihm Milde walten. War schon sehr ausfällig in den Trainings.
Naja, bei Sky wurde gesagt, der FIA ist es bei diesem Rennen egal, da man dadurch eher einen Nachteil hat. Das sagten zumindest Davidson and Susie Wolff.

Gegen einen bestimmten Fahrer hier zu hetzen ist eigentlich nicht wirklich das gelbe vom Ei, da viele weitere Fahrer ebenfalls über die weiße Linie gefahren sind. Nur, dass es eben interessanter ist, dass bei einem 4 maligen WM bei seinem Heimrennen einzublenden.
"When you point your visionary bow towards a star and spread your wings to reach an unreachable height, thirsty for perfection and rebellious against mediocrity, you have within the mysterious spring of an ideal" - Jose Ingenieros

Benutzeravatar
Arestic
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 14672
Registriert: 24.07.2010, 20:14

Re: #10 Großer Preis von Deutschland - Hockenheim

Beitrag von Arestic » 19.07.2014, 13:13

RedBull_Formula1 hat geschrieben:
viva espania hat geschrieben:
Arestic hat geschrieben:Hab es auch gemerkt. Da kann man, wenn man am Gas bleibt, gute Zeit gutmachen. Eigentlich sollte die Runde dann ungültig sein.
Vielleicht reißt er sich in der Quali und im Rennen zusammen, oder die FIA lässt bei ihm Milde walten. War schon sehr ausfällig in den Trainings.
Naja, bei Sky wurde gesagt, der FIA ist es bei diesem Rennen egal, da man dadurch eher einen Nachteil hat. Das sagten zumindest Davidson and Susie Wolff.

Gegen einen bestimmten Fahrer hier zu hetzen ist eigentlich nicht wirklich das gelbe vom Ei, da viele weitere Fahrer ebenfalls über die weiße Linie gefahren sind. Nur, dass es eben interessanter ist, dass bei einem 4 maligen WM bei seinem Heimrennen einzublenden.
Ja, es ist ein Nachteil wegen dem Grünen Rasen hinter der weißen Linie, außer eben nach Kurve 1.

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13992
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: #10 Großer Preis von Deutschland - Hockenheim

Beitrag von turbocharged » 19.07.2014, 13:17

viva espania hat geschrieben:Vettel fuhr in den freien Trainigs extrem oft über die Streckenbegrenzung. Eigentlich sollte sich auch Vettel an Regeln halten. Bin mal gespannt, ob die FIA wieder nur zuschaut. Falls ja, weiter so Vettel. :thumbs_up:
das macht er doch schon seit jahren so. ist quasi wie seine helmwechslerei ein markenzeichen von ihm.

Benutzeravatar
RedBull_Formula1
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6199
Registriert: 04.01.2010, 23:05
Wohnort: Deutschland

Re: #10 Großer Preis von Deutschland - Hockenheim

Beitrag von RedBull_Formula1 » 19.07.2014, 13:19

Arestic hat geschrieben: Ja, es ist ein Nachteil wegen dem Grünen Rasen hinter der weißen Linie, außer eben nach Kurve 1.
Also ich hab nirgends etwas davon gelesen. Hast du irgendwelche Beweise dafür? Naja, im Quali werden wir das sowieso sehen.
"When you point your visionary bow towards a star and spread your wings to reach an unreachable height, thirsty for perfection and rebellious against mediocrity, you have within the mysterious spring of an ideal" - Jose Ingenieros

Benutzeravatar
viva espania
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9315
Registriert: 25.08.2007, 20:47
Lieblingsfahrer: ALO
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Istanbul

Re: #10 Großer Preis von Deutschland - Hockenheim

Beitrag von viva espania » 19.07.2014, 13:20

RedBull_Formula1 hat geschrieben:
viva espania hat geschrieben:
Arestic hat geschrieben:Hab es auch gemerkt. Da kann man, wenn man am Gas bleibt, gute Zeit gutmachen. Eigentlich sollte die Runde dann ungültig sein.
Vielleicht reißt er sich in der Quali und im Rennen zusammen, oder die FIA lässt bei ihm Milde walten. War schon sehr ausfällig in den Trainings.
Naja, bei Sky wurde gesagt, der FIA ist es bei diesem Rennen egal, da man dadurch eher einen Nachteil hat. Das sagten zumindest Davidson and Susie Wolff.

Gegen einen bestimmten Fahrer hier zu hetzen ist eigentlich nicht wirklich das gelbe vom Ei, da viele weitere Fahrer ebenfalls über die weiße Linie gefahren sind. Nur, dass es eben interessanter ist, dass bei einem 4 maligen WM bei seinem Heimrennen einzublenden.
Das siehst du falsch. Dir muss doch aufgefallen sein, wie häufig Vettel außerhalb der Streckenbegrenzung fuhr. Was bitte hast das mit hetzen zu tun? Darf man jetzt nicht Dinge kritisieren, die laut Reglement nicht erlaubt sind. Kurve 1 ist Tabu, das sollte Vettel nochmal üben.
„Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.“
Hermann Hesse (1877-1962)

Benutzeravatar
RedBull_Formula1
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6199
Registriert: 04.01.2010, 23:05
Wohnort: Deutschland

Re: #10 Großer Preis von Deutschland - Hockenheim

Beitrag von RedBull_Formula1 » 19.07.2014, 13:21

turbocharged hat geschrieben:
viva espania hat geschrieben:Vettel fuhr in den freien Trainigs extrem oft über die Streckenbegrenzung. Eigentlich sollte sich auch Vettel an Regeln halten. Bin mal gespannt, ob die FIA wieder nur zuschaut. Falls ja, weiter so Vettel. :thumbs_up:
das macht er doch schon seit jahren so. ist quasi wie seine helmwechslerei ein markenzeichen von ihm.
Ich frage mich ernsthaft, wie man sich an Regeln hält, die es für dieses Rennen garnicht gibt? Aber vielleicht kann das nur der Magico.
"When you point your visionary bow towards a star and spread your wings to reach an unreachable height, thirsty for perfection and rebellious against mediocrity, you have within the mysterious spring of an ideal" - Jose Ingenieros

Antworten