Wie riechen F1-Fans?

Die Plauderecke des Forums. Passt ein Thema nirgendwo rein, könnt Ihr es hier unterbringen.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Selket93
F1-Fan
Beiträge: 84
Registriert: 16.12.2012, 12:04
Lieblingsfahrer: Vettel, Hülkenberg, Räikkönen
Wohnort: NRW

Re: Wie riechen F1-Fans?

Beitragvon Selket93 » 11.04.2013, 20:19

Mein Lieblingsduft ist Classique von Gaultier. Ich liebe diesen Duft.
Auch die Bodylotion Madame von Gaultier ist toll,allerdings ist es bei mir so,dass ich 10km gegen den Wind rieche,wenn ich davon zu viel drauf habe :-D
Ansonsten mag ich noch S.Oliver Original,Christina Aguilera By Night und Jennifer Lopez My Glow.
Was ich hingegen ganz schlimm finde, ist sowas wie Hypnotic Poison von Dior. Das riecht einfach nur sooo penetrant nach Vanille,wenn ich mich grad nicht irre. So generell mag ich auch so ganz süßliche Sachen nicht.

Bei den alltäglichen Gerüchen gibts eigentlich nur 2 Sachen,bei denen ich zum Einen einen Kotzreiz und zum Anderen ziemlich viele Fluchtgedanken bekomme: Buttersäure und Fisch und alles was so riecht. Ich esse letzteres auch nicht^^

Ansonsten bin ich jetzt eigentlich nicht so megaempfindlich,ich hab auch schon während meines 2-wöchigen Tierheimpraktikums Hunde- und Katzenhinterlassenschaften weg gemacht. So leicht bringt mich da nichts aus der Ruhe :-D

Was aktuelle Gerüche angeht,bin ich momentan auch leider nicht aufm Laufenden,da ich seit einer gefühlten Ewigkeit fürs Abi lerne,aber das ist mit meiner mündlichen Prüfung am 2.5. ja auch vorbei^^
I can't ever change without you,you reflect me
And if I could, I would look at us all the time

Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10461
Registriert: 18.12.2007, 19:48

Re: Wie riechen F1-Fans?

Beitragvon Costigan » 15.06.2013, 17:55

Ich habe u.a. Boss Bottled und One Million, bevorzuge momentan aber ganz klar Armani Code. War mein Favorit und kommt anscheinend auch gut an.
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Dexter

Re: Wie riechen F1-Fans?

Beitragvon Dexter » 07.09.2013, 01:05

Ansich spricht ja nichts dagegen zu fragen, was andere für Düfte verwenden, allerdings finde ich es ein wenig merkwürdig, das man laut einigen hier: So und so riechen sollte um Männlich zu sein. Ich persönlich verwende Niveaprodukte, weil ich es nicht mag, wenn jemand so penetrant riecht. Aber das mag ja geschmackssache sein.
Was vielleicht auch daran liegen mag, das ich eine empfindliche Nase habe, was Gerüche anbelangt.

Dexter

Re: Wie riechen F1-Fans?

Beitragvon Dexter » 07.09.2013, 09:03

aspirantnr2 hat geschrieben:
F1Petronas hat geschrieben:... weil ich es nicht mag, wenn jemand so penetrant riecht.


Zwei Fragen:

1. Bist du weiblich?

2. Sollte 1. nicht zutreffen, findest du Frauen penetrant, wenn sie Parfüm tragen? :shock:


Du hast mich glaube ich falsch verstanden, ich habe eine empfindliche Nase, daher kann ich das nicht so ab, wenn jemand stark riecht. Zu 2. Ne wie kommste darauf? Es gibt auch parfüm, das nicht so beißend in der Nase ist und trotzdem angenehm riecht. :wink:

Benutzeravatar
niklas
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3040
Registriert: 15.01.2013, 19:01
Lieblingsfahrer: Villeneuve, Barrichello,
Lieblingsteam: Williams, Minardi,
Wohnort: Langballig

Re: Wie riechen F1-Fans?

Beitragvon niklas » 07.09.2013, 09:55

F1Petronas hat geschrieben:Ansich spricht ja nichts dagegen zu fragen, was andere für Düfte verwenden, allerdings finde ich es ein wenig merkwürdig, das man laut einigen hier: So und so riechen sollte um Männlich zu sein. Ich persönlich verwende Niveaprodukte, weil ich es nicht mag, wenn jemand so penetrant riecht. Aber das mag ja geschmackssache sein.
Was vielleicht auch daran liegen mag, das ich eine empfindliche Nase habe, was Gerüche anbelangt.

:thumbs_up:

Auch schlimm find ich es wenn mitten im Unterricht das Parfümfläschchen rausgeholt wird und der halbe Raum einparfümiert wird und es dann so penetrant wie in der Parfümerie riecht. :gonk:
Bild
Bild

Dexter

Re: Wie riechen F1-Fans?

Beitragvon Dexter » 07.09.2013, 11:21

niklas hat geschrieben:
F1Petronas hat geschrieben:Ansich spricht ja nichts dagegen zu fragen, was andere für Düfte verwenden, allerdings finde ich es ein wenig merkwürdig, das man laut einigen hier: So und so riechen sollte um Männlich zu sein. Ich persönlich verwende Niveaprodukte, weil ich es nicht mag, wenn jemand so penetrant riecht. Aber das mag ja geschmackssache sein.
Was vielleicht auch daran liegen mag, das ich eine empfindliche Nase habe, was Gerüche anbelangt.

:thumbs_up:

Auch schlimm find ich es wenn mitten im Unterricht das Parfümfläschchen rausgeholt wird und der halbe Raum einparfümiert wird und es dann so penetrant wie in der Parfümerie riecht. :gonk:


Ja nicht jeder kann das ab. :thumbs_up:

Benutzeravatar
Forza_Ferrari
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2229
Registriert: 25.07.2010, 19:23
Lieblingsfahrer: M. Schumacher; Der Spanier
Lieblingsteam: Die Mythosmarke aus Maranello
Wohnort: Modena

Re: Wie riechen F1-Fans?

Beitragvon Forza_Ferrari » 08.09.2013, 01:26

@Aspi

Was ist daran nicht nachzuvollziehen, wenn 2 User sagen, sie finden es penetrant und aufdringlich, wenn sich die ganzen Mädels in einem Klassenraum mit ihren Düften eindieseln? Kenne das selber noch aus meiner Zeit in der Realschule und fand es immer grässlich, wenn paar Mädels meinten, sie müssen in einem ohnehin schon verhältnismäßig engen und stickigen Raum sprühen. Viel Spaß beim Lernen^^

Hat nix damit zu tun, ob man Düfte mag oder nicht. Ich liebe Parfüm, hab selbst diverse Düfte bei mir hier zu Hause, nur muss man auch sehen, wo es angebracht ist. Und grade bei Düften gilt oftmals auch: nicht immer ist mehr auch gleich wirklich "mehr". Mit 14, 15 sprühst du meist eh ohne Rücksicht auf Verluste, da kanns schnell mal unangenehm werden Wie man Parfüm an sich nicht mögen kann, ist mir allerdings auch ein Rätsel :wink2:

P.S.: Danke für den geposteten Vorschlag von dir weiter oben. Werde ich bei Gelegenheit mal schnuppern :thumbs_up: :D
Bild

Dexter

Re: Wie riechen F1-Fans?

Beitragvon Dexter » 08.09.2013, 01:36

aspirantnr2 hat geschrieben:
:shock: na dann halte ich mich mal da raus und wünsche Euch noch spannende Jahre bei Mutti.... :lol:

Frauen, auch unter 18, besprühen sich nicht mit Parfüm, um Wespen anzulocken ..... :shock: :facepalm:

Jungs.... !!!!! Ihr werdet solche Grenzsteine der Erotik schon selbst meistern.... es sei denn, Ihr wollt es gar nicht.



Help. Darf ich das Thema an einen abgeben, der sich mit "aus der Reihe tanzenden Jugendlichen" auskennt?

Es sind zwar 2 männliche User, nachvollziehen kann ich es aber dennoch nicht.....


Ich lebe seit Jahren in einer festen Beziehung, es gibt halt Menschen, die nicht 50 Km gegen Wind duften möchten.
Ich verstehe deine Logik da irgentwie nicht, was soll das mit dem Alter zutuhen haben? Mal davon ab, das ich schon seit ewigkeiten nicht mehr 18 bin, aber auch egal. :lol: :wink:
Grenzsteine der Erotik? Ich meine ich rieche gut und Hygiene ist mir sehr wichtig, aber ich habe nicht vor, wie eine durchgebügelte Prostituite zu riechen, in dem ich in "Nuttendiesel" bade.
Zuletzt geändert von Dexter am 08.09.2013, 01:42, insgesamt 1-mal geändert.

Dexter

Re: Wie riechen F1-Fans?

Beitragvon Dexter » 08.09.2013, 01:39

Forza_Ferrari hat geschrieben:@Aspi

Was ist daran nicht nachzuvollziehen, wenn 2 User sagen, sie finden es penetrant und aufdringlich, wenn sich die ganzen Mädels in einem Klassenraum mit ihren Düften eindieseln? Kenne das selber noch aus meiner Zeit in der Realschule und fand es immer grässlich, wenn paar Mädels meinten, sie müssen in einem ohnehin schon verhältnismäßig engen und stickigen Raum sprühen. Viel Spaß beim Lernen^^

Hat nix damit zu tun, ob man Düfte mag oder nicht. Ich liebe Parfüm, hab selbst diverse Düfte bei mir hier zu Hause, nur muss man auch sehen, wo es angebracht ist. Und grade bei Düften gilt oftmals auch: nicht immer ist mehr auch gleich wirklich "mehr". Mit 14, 15 sprühst du meist eh ohne Rücksicht auf Verluste, da kanns schnell mal unangenehm werden Wie man Parfüm an sich nicht mögen kann, ist mir allerdings auch ein Rätsel :wink2:

P.S.: Danke für den geposteten Vorschlag von dir weiter oben. Werde ich bei Gelegenheit mal schnuppern :thumbs_up: :D


Also ich gehe seit Jahren nicht mehr zu Schule. :D Das gilt dann wohl nur für den Niklas. Ich habe eben eine empfindliche Nase, das hat doch nichts mitm alter zutun. Oder seit ihr alles stark Raucher, das ihr euer Geruchsempfinden schon getötet habt? :D
Abgesehen davon habe ich nie behauptet, das ich Parfüm nicht mag, lediglich welches, was so penetrant riecht. Und eben das User hier einen regelrecht aufschwatzen wollen, wie ein Mann zu riechen hat.

Benutzeravatar
Forza_Ferrari
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2229
Registriert: 25.07.2010, 19:23
Lieblingsfahrer: M. Schumacher; Der Spanier
Lieblingsteam: Die Mythosmarke aus Maranello
Wohnort: Modena

Re: Wie riechen F1-Fans?

Beitragvon Forza_Ferrari » 08.09.2013, 01:53

F1Petronas hat geschrieben:
Forza_Ferrari hat geschrieben:@Aspi

Was ist daran nicht nachzuvollziehen, wenn 2 User sagen, sie finden es penetrant und aufdringlich, wenn sich die ganzen Mädels in einem Klassenraum mit ihren Düften eindieseln? Kenne das selber noch aus meiner Zeit in der Realschule und fand es immer grässlich, wenn paar Mädels meinten, sie müssen in einem ohnehin schon verhältnismäßig engen und stickigen Raum sprühen. Viel Spaß beim Lernen^^

Hat nix damit zu tun, ob man Düfte mag oder nicht. Ich liebe Parfüm, hab selbst diverse Düfte bei mir hier zu Hause, nur muss man auch sehen, wo es angebracht ist. Und grade bei Düften gilt oftmals auch: nicht immer ist mehr auch gleich wirklich "mehr". Mit 14, 15 sprühst du meist eh ohne Rücksicht auf Verluste, da kanns schnell mal unangenehm werden Wie man Parfüm an sich nicht mögen kann, ist mir allerdings auch ein Rätsel :wink2:

P.S.: Danke für den geposteten Vorschlag von dir weiter oben. Werde ich bei Gelegenheit mal schnuppern :thumbs_up: :D


Also ich gehe seit Jahren nicht mehr zu Schule. :D Das gilt dann wohl nur für den Niklas. Ich habe eben eine empfindliche Nase, das hat doch nichts mitm alter zutun. Oder seit ihr alles stark Raucher, das ihr euer Geruchsempfinden schon getötet habt? :D
Abgesehen davon habe ich nie behauptet, das ich Parfüm nicht mag, lediglich welches, was so penetrant riecht. Und eben das User hier einen regelrecht aufschwatzen wollen, wie ein Mann zu riechen hat.


Ich mach das eh nicht vom Alter abhängig. Das bot sich nur an, dazu etwas zu sagen, weil Niklas das aufgegriffen hatte.

Raucher? Du, ich kann mit meinen 19 Jahren mit einem guten und ehrlichen Gewissen sagen, noch nicht einmal das Rauchen probiert zu haben, dafür ist mir das Geld zu schade. Das, was man dafür verpulvert, spar ich mir lieber für mein nächstes Auto :wink:

Wollte dir auch nie antexten, das du Parfüm nicht magst, war eher allgemein gemeint. Der Eine mag halt das, der Andere halt was ganz anderes, so ist das eben und das ist gut so. Was nun "männlich" riecht, ist doch völlig Bockwurst. Viele der männlichen Düfte sind mir einfach viel zu aufdringlich. Würde beispielsweise nie so viel Geld für Paco Rabanne ausgeben oder für Jean Paul Gauthier. Hauptsache einem gefällt der Duft und man kann sich damit identifizieren. Wenn ich wie der größte Obermuchti wirken will, sprüh ich mir nicht irgendeinen Duft an die Klamotten. Das Macho-Gehabe ist da absolut nicht mein Stil, lieber etwas dezenter :wink:
Bild

Dexter

Re: Wie riechen F1-Fans?

Beitragvon Dexter » 08.09.2013, 01:59

Forza_Ferrari hat geschrieben:
Ich mach das eh nicht vom Alter abhängig. Das bot sich nur an, dazu etwas zu sagen, weil Niklas das aufgegriffen hatte.

Raucher? Du, ich kann mit meinen 19 Jahren mit einem guten und ehrlichen Gewissen sagen, noch nicht einmal das Rauchen probiert zu haben, dafür ist mir das Geld zu schade. Das, was man dafür verpulvert, spar ich mir lieber für mein nächstes Auto :wink:

Wollte dir auch nie antexten, das du Parfüm nicht magst, war eher allgemein gemeint. Der Eine mag halt das, der Andere halt was ganz anderes, so ist das eben und das ist gut so. Was nun "männlich" riecht, ist doch völlig Bockwurst. Viele der männlichen Düfte sind mir einfach viel zu aufdringlich. Würde beispielsweise nie so viel Geld für Paco Rabanne ausgeben oder für Jean Paul Gauthier. Hauptsache einem gefällt der Duft und man kann sich damit identifizieren. Wenn ich wie der größte Obermuchti wirken will, sprüh ich mir nicht irgendeinen Duft an die Klamotten. Das Macho-Gehabe ist da absolut nicht mein Stil, lieber etwas dezenter :wink:

Na das hört sich ja schon ganz anders an. :thumbs_up:
Ja ich benutze auch Parfüm, Deo etc. Aber eben kein aufdringliches, ich denke eine dezente Note tut es eben auch.
Ich wollte dir auch nicht unterstellen, das du mir das diktieren möchtest, aber hier gibt es ein paar User, die es wie schon geschrieben: es schon fast predigen, wie ein Mann zu riechen hat.

Dann hab ich dich wohl zum teil missverstanden, sry. :mrgreen:

Benutzeravatar
Forza_Ferrari
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2229
Registriert: 25.07.2010, 19:23
Lieblingsfahrer: M. Schumacher; Der Spanier
Lieblingsteam: Die Mythosmarke aus Maranello
Wohnort: Modena

Re: Wie riechen F1-Fans?

Beitragvon Forza_Ferrari » 08.09.2013, 02:08

F1Petronas hat geschrieben:
Forza_Ferrari hat geschrieben:
Ich mach das eh nicht vom Alter abhängig. Das bot sich nur an, dazu etwas zu sagen, weil Niklas das aufgegriffen hatte.

Raucher? Du, ich kann mit meinen 19 Jahren mit einem guten und ehrlichen Gewissen sagen, noch nicht einmal das Rauchen probiert zu haben, dafür ist mir das Geld zu schade. Das, was man dafür verpulvert, spar ich mir lieber für mein nächstes Auto :wink:

Wollte dir auch nie antexten, das du Parfüm nicht magst, war eher allgemein gemeint. Der Eine mag halt das, der Andere halt was ganz anderes, so ist das eben und das ist gut so. Was nun "männlich" riecht, ist doch völlig Bockwurst. Viele der männlichen Düfte sind mir einfach viel zu aufdringlich. Würde beispielsweise nie so viel Geld für Paco Rabanne ausgeben oder für Jean Paul Gauthier. Hauptsache einem gefällt der Duft und man kann sich damit identifizieren. Wenn ich wie der größte Obermuchti wirken will, sprüh ich mir nicht irgendeinen Duft an die Klamotten. Das Macho-Gehabe ist da absolut nicht mein Stil, lieber etwas dezenter :wink:

Na das hört sich ja schon ganz anders an. :thumbs_up:
Ja ich benutze auch Parfüm, Deo etc. Aber eben kein aufdringliches, ich denke eine dezente Note tut es eben auch.
Ich wollte dir auch nicht unterstellen, das du mir das diktieren möchtest, aber hier gibt es ein paar User, die es wie schon geschrieben: es schon fast predigen, wie ein Mann zu riechen hat.

Dann hab ich dich wohl zum teil missverstanden, sry. :mrgreen:


Kein Thema. Typischer Fall von Missunderstatement würde ich sagen :) :wink:

Grade bei Düften kann man sich das mit dem Diktieren ja schenken. Es gibt so viele verschiedene Gerüche, da ist es unmöglich etwas Feststehendes zu sagen getreu dem Motto "Parfüm xy riecht am männlichsten und sollte von jedem Kerl getragen werden, damit er Weiber aufreißen kann". So läuft dat nun absolut nicht, Gott sei Dank auch :D

Ein gutes Deo find ich übrigens auch immer klasse, wenngleich ich sagen muss, dass es für mich nie ein richtiges Parfüm ersetzen könnte.
Bild

Benutzeravatar
niklas
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3040
Registriert: 15.01.2013, 19:01
Lieblingsfahrer: Villeneuve, Barrichello,
Lieblingsteam: Williams, Minardi,
Wohnort: Langballig

Re: Wie riechen F1-Fans?

Beitragvon niklas » 09.09.2013, 15:10

aspirantnr2 hat geschrieben: :shock: na dann halte ich mich mal da raus und wünsche Euch noch spannende Jahre bei Mutti.... :lol:

Frauen, auch unter 18, besprühen sich nicht mit Parfüm, um Wespen anzulocken ..... :shock: :facepalm:

Jungs.... !!!!! Ihr werdet solche Grenzsteine der Erotik schon selbst meistern.... es sei denn, Ihr wollt es gar nicht.

Help. Darf ich das Thema an einen abgeben, der sich mit "aus der Reihe tanzenden Jugendlichen" auskennt?

Es sind zwar 2 männliche User, nachvollziehen kann ich es aber dennoch nicht.....


Nun ich gehe aber auch in die Schule um was zu lernen und da ist es sehr nervtötend wenn der ganze Raum nach Wild durch einander gemixten Parfüms riecht, es erschwert einfach nur das eigentliche Ziel etwas zu lernen.

Nun selbst wenn sie damit "keine Wespen anlocken" wollen, was ich aber nicht glaube , wäre es mir doch schnuppe. Der Sinn und Zweck von Schule ist es doch sich wissen an zu eignen, wenn ich Frauen kennen lernen will geh ich in andere Einrichtungen.

Was ich mich aber ernsthaft frage ist warum man aus der Reihe tanzt, nur weil man keine Freundin hat ? :eh2:
Bild
Bild

Dexter

Re: Wie riechen F1-Fans?

Beitragvon Dexter » 09.09.2013, 15:59

niklas hat geschrieben:
aspirantnr2 hat geschrieben: :shock: na dann halte ich mich mal da raus und wünsche Euch noch spannende Jahre bei Mutti.... :lol:

Frauen, auch unter 18, besprühen sich nicht mit Parfüm, um Wespen anzulocken ..... :shock: :facepalm:

Jungs.... !!!!! Ihr werdet solche Grenzsteine der Erotik schon selbst meistern.... es sei denn, Ihr wollt es gar nicht.

Help. Darf ich das Thema an einen abgeben, der sich mit "aus der Reihe tanzenden Jugendlichen" auskennt?

Es sind zwar 2 männliche User, nachvollziehen kann ich es aber dennoch nicht.....


Nun ich gehe aber auch in die Schule um was zu lernen und da ist es sehr nervtötend wenn der ganze Raum nach Wild durch einander gemixten Parfüms riecht, es erschwert einfach nur das eigentliche Ziel etwas zu lernen.

Nun selbst wenn sie damit "keine Wespen anlocken" wollen, was ich aber nicht glaube , wäre es mir doch schnuppe. Der Sinn und Zweck von Schule ist es doch sich wissen an zu eignen, wenn ich Frauen kennen lernen will geh ich in andere Einrichtungen.

Was ich mich aber ernsthaft frage ist warum man aus der Reihe tanzt, nur weil man keine Freundin hat ? :eh2:


Du bist 15 oder? Hast noch massig Zeit dir ne Freundin zu suchen. Genieß deine Schulzeit solange du kannst, du wirst es sonst bereuen.

Dexter

Re: Wie riechen F1-Fans?

Beitragvon Dexter » 10.09.2013, 00:45

aspirantnr2 hat geschrieben:OK. :mrgreen: Da rudere ich gerne zurück. Ich las mir eben alle Beiträge durch. Ihr habt selbstverständlich recht, dass auch menschliche Nasen Grenzen haben. Vor allen Dingen in geschlossenen Räumen und ich meinte auch nicht diese übermotivierten Schulbankdrückerinnen, die innerhalb eines Schulhalbjahres 5,7L verbrauchen... :wink:

Parfüm, dezent benutzt, kann schon erste Eindrücke vermitteln (die man nur einmal machen kann) und auch Sympathien beeinflussen.

Das Übermaß an deutschen Schulen im Jahre 2013 kenne ich natürlich nicht. :shock: Zu meiner Schulzeit war Deo-Spray schon gewagt. :mrgreen: (von 1973 bis 1983)

Ich kenne allerdings mehrere Frauen in meinem beruflichen Umfeld, sowohl bei Kolleginnen und auch Mandantinnen, die Parfüm regelrecht missbrauchen. Da stimme ich Euch zu. :confused: :D

Da kann eine Parfümmarke auch schon mal zum Negativ-Symbol abrutschen. :mrgreen:


Freut mich, das wir dich therapieren konnten. :mrgreen:


Zurück zu „Plauderecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast