Indianapolis 2019: Rennthread zur 103. Ausgabe des Indy-500

Hier werden Beiträge zur DTM, Formel 3, Indy-Car etc. veröffentlicht.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Champion_2001
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3444
Registriert: 07.12.2009, 16:12
Lieblingsfahrer: Schumi

Re: Indianapolis 2019: Rennthread zur 103. Ausgabe des Indy-500

Beitragvon Champion_2001 » 19.05.2019, 22:59

Was für ein Desaster...

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18170
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: MCL u. Alfa Symphatisant

Re: Indianapolis 2019: Rennthread zur 103. Ausgabe des Indy-500

Beitragvon Aldo » 19.05.2019, 23:00

Ich hasse McLaren dafür. Ich hasse sie.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
F1Schlaumeier
Nachwuchspilot
Beiträge: 408
Registriert: 06.02.2017, 02:38

Re: Indianapolis 2019: Rennthread zur 103. Ausgabe des Indy-500

Beitragvon F1Schlaumeier » 19.05.2019, 23:00

0,019 mph...

Oder wie Heiko Waßer sagen würde: 3,36mm
Zuletzt geändert von F1Schlaumeier am 19.05.2019, 23:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
F1Schlaumeier
Nachwuchspilot
Beiträge: 408
Registriert: 06.02.2017, 02:38

Re: Indianapolis 2019: Rennthread zur 103. Ausgabe des Indy-500

Beitragvon F1Schlaumeier » 19.05.2019, 23:03

Aldo hat geschrieben:Ich hasse McLaren dafür. Ich hasse sie.

Hoffentlich hat auch Alonso jetzt genug und trennt sich endgültig von denen.

Naja... Indy500 wird trotzdem extrem spannend. Jetzt Fast 9. Zum Glück finden die noch statt. Freue mich drauf! :checkered:

Benutzeravatar
JPM_F1
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3962
Registriert: 20.11.2013, 11:05

Re: Indianapolis 2019: Rennthread zur 103. Ausgabe des Indy-500

Beitragvon JPM_F1 » 19.05.2019, 23:07

Aldo hat geschrieben:Ich hasse McLaren dafür. Ich hasse sie.

haben sich wohl teile von andretti ausgeliehen und ihn damit auf die strecke geschickt.
der wagen soll sich ruhiger angefühlt haben, aber dennoch ist es alles andere als professionell.
als versuchskaninchen ist der gefahr groß, auszuscheiden.
insgesamt eine mehr als peinliche vorstellung. hobbybetrieb.
Zuletzt geändert von JPM_F1 am 19.05.2019, 23:11, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
DeLaGeezy
Rookie
Rookie
Beiträge: 1491
Registriert: 20.03.2018, 18:11
Lieblingsfahrer: Räikkönen
Lieblingsteam: AMG Mercedes

Re: Indianapolis 2019: Rennthread zur 103. Ausgabe des Indy-500

Beitragvon DeLaGeezy » 19.05.2019, 23:09

hoffe fernando geht zu einem anderen team....ich will ihn nächstes jahr siegen sehen!!!
Zuletzt geändert von DeLaGeezy am 19.05.2019, 23:13, insgesamt 1-mal geändert.
:checkered: Mercedes AMG F1 Team Fanclub

Benutzeravatar
F1Schlaumeier
Nachwuchspilot
Beiträge: 408
Registriert: 06.02.2017, 02:38

Re: Indianapolis 2019: Rennthread zur 103. Ausgabe des Indy-500

Beitragvon F1Schlaumeier » 19.05.2019, 23:12

DeLaGeezy hat geschrieben:hoffe ferando geht zu einem anderen team....ich will ihn nächstes jahr siegen sehen!!!

Er will das Rennen unbedingt gewinnen. Auf der anderen Seite haben die Teams in IndyCar extremen Respekt vor Alonsos Leistungen 2017. Hinzu kommt die enorme Publicity für IndyCar durch Alonso.

Wenn er nächstes Jahr nicht mit Andretti, Chip Ganassi oder sogar Penske antritt fresse ich einen Besen mit Stiel.

Außer McLaren tritt nächstes Jahr vielleicht full time mit Alonso an. Aber selbst dann sollte sich dieses Desaster nicht wiederholen.

Benutzeravatar
DeLaGeezy
Rookie
Rookie
Beiträge: 1491
Registriert: 20.03.2018, 18:11
Lieblingsfahrer: Räikkönen
Lieblingsteam: AMG Mercedes

Re: Indianapolis 2019: Rennthread zur 103. Ausgabe des Indy-500

Beitragvon DeLaGeezy » 19.05.2019, 23:15

F1Schlaumeier hat geschrieben:Wenn er nächstes Jahr nicht mit Andretti, Chip Ganassi oder sogar Penske antritt fresse ich einen Besen mit Stiel.

ich würde mich freuen wenn er zumindest in einem top3 auto sitzt nächstes jahr. da gehört er rein!
besteht die möglichkeit dass er sogar die komplette indy saison fährt?
:checkered: Mercedes AMG F1 Team Fanclub

Benutzeravatar
eifelbauer
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3759
Registriert: 16.02.2009, 14:06

Re: Indianapolis 2019: Rennthread zur 103. Ausgabe des Indy-500

Beitragvon eifelbauer » 19.05.2019, 23:15

Top Ergebnis :thumbs_up: jetzt steigt die Spannung wer braucht Geld, sehen wir noch jemanden am Sonntag zurückkehren :?:

Benutzeravatar
JPM_F1
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3962
Registriert: 20.11.2013, 11:05

Re: Indianapolis 2019: Rennthread zur 103. Ausgabe des Indy-500

Beitragvon JPM_F1 » 19.05.2019, 23:15

alonso soll ja schon gestern gesagt haben, warum die ihn überhaupt rausschicken, es hätte kaum sinn.
also seine erwartungen für das rennen waren eh extrem niedrig.
irgendwie ein verlorenes jahr.

Benutzeravatar
F1Schlaumeier
Nachwuchspilot
Beiträge: 408
Registriert: 06.02.2017, 02:38

Re: Indianapolis 2019: Rennthread zur 103. Ausgabe des Indy-500

Beitragvon F1Schlaumeier » 19.05.2019, 23:15

Carpenter ist jedes Jahr eine Bank im Indy Oval. Beeindruckend.

Weiß einer, wie die Reihenfolge festgelegt wurde, wer wann rausfährt? Ist das noch die Verlosung von vor Q1?

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18170
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: MCL u. Alfa Symphatisant

Re: Indianapolis 2019: Rennthread zur 103. Ausgabe des Indy-500

Beitragvon Aldo » 19.05.2019, 23:24

So McLaren could theoretically buy one of the existing entries to get Alonso on the grid - but that would surely be even more embarrassing... Best to cut their losses and come home IMO #Indy500


Ich glaube wenn McLaren das tut haben sie jeden Stolz verloren.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
DeLaGeezy
Rookie
Rookie
Beiträge: 1491
Registriert: 20.03.2018, 18:11
Lieblingsfahrer: Räikkönen
Lieblingsteam: AMG Mercedes

Re: Indianapolis 2019: Rennthread zur 103. Ausgabe des Indy-500

Beitragvon DeLaGeezy » 19.05.2019, 23:31

wenn ich alonso wäre, würde ich irgendwie gucken dass ich in ein gutes auto und prof. umfeld komme. aber nicht mehr in diesem jahr.....was für ein jammer....ich habe mich so gefreut und gehofft dass er diesmal ohne motorschaden ins ziel fährt....
:checkered: Mercedes AMG F1 Team Fanclub

Benutzeravatar
F1Schlaumeier
Nachwuchspilot
Beiträge: 408
Registriert: 06.02.2017, 02:38

Re: Indianapolis 2019: Rennthread zur 103. Ausgabe des Indy-500

Beitragvon F1Schlaumeier » 19.05.2019, 23:39

Aldo hat geschrieben:
So McLaren could theoretically buy one of the existing entries to get Alonso on the grid - but that would surely be even more embarrassing... Best to cut their losses and come home IMO #Indy500

Ich glaube wenn McLaren das tut haben sie jeden Stolz verloren.

100% Zustimmung!

Alonso sagte ja selbst: Wenn wir nicht dabei sind, dann, weil wir es nicht verdient haben.

Benutzeravatar
F1Schlaumeier
Nachwuchspilot
Beiträge: 408
Registriert: 06.02.2017, 02:38

Re: Indianapolis 2019: Rennthread zur 103. Ausgabe des Indy-500

Beitragvon F1Schlaumeier » 19.05.2019, 23:43

JPM_F1 hat geschrieben:haben sich wohl teile von andretti ausgeliehen und ihn damit auf die strecke geschickt.
der wagen soll sich ruhiger angefühlt haben, aber dennoch ist es alles andere als professionell.
als versuchskaninchen ist der gefahr groß, auszuscheiden.
insgesamt eine mehr als peinliche vorstellung. hobbybetrieb.

Man darf nicht vergessen, dass die Qualifyingrunde von Alonso wegen des fehlenden FP7 dann auch die erste mit diesem Auto war. Alonso hat deshalb bestimmt auch nicht 100% rauholen können und die Abstimmung war sicher ebenfalls nicht perfekt.


Zurück zu „Motorsport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast