Es wird Zeit für eine Formel H

Hier werden Beiträge zur DTM, Formel 3, Indy-Car etc. veröffentlicht.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
HappyVienna
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5107
Registriert: 08.09.2010, 21:37
Lieblingsfahrer: die Besten
Lieblingsteam: die Besten

Es wird Zeit für eine Formel H

Beitragvon HappyVienna » 16.04.2018, 20:31

Das könnte wirklich spannend werden und die F1 als Königsklasse ablösen! Auch der öffentliche Verkehr könnte sinnvoll auf H, also Wasserstoff umgesetzt werden, wenn es tatsächlich funktioniert! Null Emissionen! Kein Sondermüll wie eine riesige Batterie! Ob man dann mit Strom betriebenen oder auf Verbrennungsmotorkonzept fährt wird spannend und könnte im Rennsport getestet werden. Wasserstoff war immer schon der perfekte Energieträger mit einem Schönheitsfehler, man benötigte ca. 3-mal so viel Primärenergie als man dann als H Energie erhielt! Aber mit einer neuen Technologie erreicht man einen Wirkungsgrad von 80%, angeblich und dann wäre das die Zukunft!

http://ooe.orf.at/news/stories/2907194/
Die kastrierte Formel Pseudo-Öko für Mädchen liegt im Koma, befinden die Fans!

Die Heilung beginnt, sobald man den gesamten Elektrokram samt Durchflussmesser weglässt!

F1 DNA retro in einer GP1 würde viele zufrieden machen!

Benutzeravatar
Formel Heinz
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2004
Registriert: 14.01.2015, 17:42

Re: Es wird Zeit für eine Formel H

Beitragvon Formel Heinz » 16.04.2018, 20:43

Ist das jetzt sarkastisch gemeint? (so viele Ausrufezeichen + Deine Signatur...)

Der ACO hat aber tatsächlich Überlegungen, ab 2024 in Le Mans Autos mit Brennstoffzellen fahren zu lassen: http://www.motorsport-total.com/24-stun ... t-18041001
Je CAPS, desto Wahrheit

Benutzeravatar
HappyVienna
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5107
Registriert: 08.09.2010, 21:37
Lieblingsfahrer: die Besten
Lieblingsteam: die Besten

Re: Es wird Zeit für eine Formel H

Beitragvon HappyVienna » 16.04.2018, 20:52

Formel Heinz hat geschrieben:Ist das jetzt sarkastisch gemeint? (so viele Ausrufezeichen + Deine Signatur...)

Der ACO hat aber tatsächlich Überlegungen, ab 2024 in Le Mans Autos mit Brennstoffzellen fahren zu lassen: http://www.motorsport-total.com/24-stun ... t-18041001

Das ist absolut kein Sarkasmus! Es ist DIE LÖSUNG, so es funktioniert, ich meine das mit dem Wirkungsgrad bei der Herstellung. Besser kann ich mir das gar nicht vorstellen mit unseren derzeitigen Möglichkeiten. Darüber hinaus gibt es noch zahllose andere Anwendungen!
Die kastrierte Formel Pseudo-Öko für Mädchen liegt im Koma, befinden die Fans!

Die Heilung beginnt, sobald man den gesamten Elektrokram samt Durchflussmesser weglässt!

F1 DNA retro in einer GP1 würde viele zufrieden machen!

Benutzeravatar
HappyVienna
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5107
Registriert: 08.09.2010, 21:37
Lieblingsfahrer: die Besten
Lieblingsteam: die Besten

Re: Es wird Zeit für eine Formel H

Beitragvon HappyVienna » 17.04.2018, 19:25

HappyVienna hat geschrieben:... Ob man dann mit Strom betriebenen oder auf Verbrennungsmotorkonzept fährt wird spannend und könnte im Rennsport getestet werden. ...

Das war eine unbedachte Äusserung, die ich nicht mehr unterstütze, weil mit Brennstoffzellen wäre es derzeit nicht gut! Brennstoffzellen sind derzeit mit Platinium betrieben ujnd es würde nicht reichen. Also einfach mal mit dem Verbrennungsmotor starten und nicht E-Autos bauen. Irgendwo hakt es immer wieder mit den E-Autos.
Die kastrierte Formel Pseudo-Öko für Mädchen liegt im Koma, befinden die Fans!

Die Heilung beginnt, sobald man den gesamten Elektrokram samt Durchflussmesser weglässt!

F1 DNA retro in einer GP1 würde viele zufrieden machen!

Benutzeravatar
HappyVienna
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5107
Registriert: 08.09.2010, 21:37
Lieblingsfahrer: die Besten
Lieblingsteam: die Besten

Re: Es wird Zeit für eine Formel H

Beitragvon HappyVienna » 22.04.2018, 22:12

Aber es gibt schon eine Alternative:
https://www.analytik-news.de/Presse/2016/55.html
Damit ist auch die Brennstoffzelle wieder voll im Rennen,, möglicherweise sogar mit großem Vorsprung!
Die kastrierte Formel Pseudo-Öko für Mädchen liegt im Koma, befinden die Fans!

Die Heilung beginnt, sobald man den gesamten Elektrokram samt Durchflussmesser weglässt!

F1 DNA retro in einer GP1 würde viele zufrieden machen!


Zurück zu „Motorsport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast