Porsche LMP knackt (F1) Rundenrekord in Spa

Hier werden Beiträge zur DTM, Formel 3, Indy-Car etc. veröffentlicht.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Pentar
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9777
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Porsche LMP knackt (F1) Rundenrekord in Spa

Beitragvon Pentar » 11.04.2018, 18:39

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:...Da wird aus einem mit Hybrid-Komponenten vollgestopftem Evo-WEC, der mit dem BoP-kastrierten ehemaligen LMP1-Reglement so gar nichts mehr zu tun hat, ein Held...

Diesen Satz schlage ich als "Satz des Jahres 2018" vor.
Natürlich gibt es noch ausreichend Zeit & hinreichend Möglichkeiten, etwas Treffenderes zu formulieren...

Benutzeravatar
Schumix
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5454
Registriert: 05.05.2010, 13:09
Wohnort: Im Süden Deutschlands

Re: Porsche LMP knackt (F1) Rundenrekord in Spa

Beitragvon Schumix » 11.04.2018, 20:34

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Ich verstehe so manche Schlussfolgerung nicht, wirklich nicht.
Da wird aus einem mit Hybrid-Komponenten vollgestopftem Evo-WEC, der mit dem BoP-kastrierten ehemaligen LMP1-Reglement so gar nichts mehr zu tun hat, ein Held. Sicher berechtigt, die performance ist trotzdem beeindruckend.
Umgekehrt gesteht man aber der ebenfalls mit Hybrid-Komponenten vollgestopften F1 nicht zu, dass ein "Evo-F1", befreit von den Restriktionen eines kastrierten F1-Reglements, alles in Grund und Boden fahren würde, weil es, ja weil es eben dort auch das Hybrid-Zeugs gibt. F1 Öko der Mädchen und so.

Von den Puristen würde ich ja eigentlich erwarten, dass sie sich auf die guten alten Gruppe-C-Prototypen besinnen (laut, schnell und schön!) und den WEC-LMP1-Evo-Quatsch genauso verurteilen.


Dem kann ich voll zustimmen.
Zum einen würde jeder aktuelle F1-Bolide ohne Restriktion diesen Rundenrekord locker unterbieten.
Und zum anderen bzgl. den hier selbsternannten Puristen kann ich meist nur mit dem Kopf schütteln, wenn ich so manches lese wie kastrierte F1 oder andere richtige Rennserien. Fakt ist doch, das in jeder professionellen Rennserie Restriktionen bestehen und auch dort die Fahrer von der Box gesteuert werden. Einzig bei den Zweirädern gibt es noch die altbekannte Boxentafel die als einzige Info dem Fahrer dient.

P.S.: die F1 ist, war und bleibt die Königsklasse des Motorsports. Ist aber nur meine Meinung :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16446
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Porsche LMP knackt (F1) Rundenrekord in Spa

Beitragvon scott 90 » 11.04.2018, 22:15

Man merkt aber durchaus wie sehr diese "Rekordjagd" verfängt und Aufmerksamkeit erzeugt. Das ist dann sicherlich auch der Grund gewesen, warum man die F1 Autos schneller machen wollte und wenig darauf geachtet hat, wie sehr das Racing beeinflusst. Wobei das sicher nicht der einzige Grund war, es ging ja auch darum die Fahrer mehr herauszufordern. Was bei einem Auto mit Traktionskontrolle und viel Abtrieb womöglich auch etwas die Faszination nimmt. Denn am Ende ist das Auto der Star und nicht der Pilot.

Wie dem auch sei, man merkt aber genauso wie relativ das alles ist, wenn nach einer Neuasphaltierung Rekorde purzeln. Einen großen Wert kann man dem wahrlich nicht beimessen und irgendwann verhallt das auch. Gemeinhin wird auch weniger von Rekordrunden geredet als von spektaluären Überholmanövern oder Rennen. Deswegen verwundert mich die Reaktion auch und so manch einer war ja auch ziemlich wütend. Weil Porsche für so Zeug Geld ausgibt bzw. hat aber den Prototypen nicht mehr aktiv im Renngeschehen einsetzt.

Was nicht heißt dass das generell eine schlechte Idee ist, Ferrari lässt Marc Gene bspw. auch immer wieder Rekorde brechen. In Laguna Seca oder Road Atlanta wird der ja von einem 2003 Ferrari gehalten.
Wenn sie das zu ihrer Hauptaufgabe machen würden, dann wäre hier sicher auch niemand glücklich aber um hin und wieder eine Schlagzeile zu setzen. Warum denn nicht.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
phenO
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2850
Registriert: 23.02.2015, 12:03
Lieblingsfahrer: MSC,RAI,HUL,RIC
Lieblingsteam: Ferrari,Williams,Sauber

Re: Porsche LMP knackt (F1) Rundenrekord in Spa

Beitragvon phenO » 11.04.2018, 23:21

scott 90 hat geschrieben: Denn am Ende ist das Auto der Star und nicht der Pilot.



Genau das ist der Punkt. Niemanden interessiert, dass Jani die Runde gefahren ist. In der Formel 1 geht es um die Fahrer, da würde es heißen: Hamilton stellt Rekord auf. Bei Sportwagen und vor allem in LeMans zählt zuallererst das Auto oder gar die Marke!

Hier geht es also darum zu zeigen was Porsche drauf hat. Und nicht um puristischen Motorsport oder einen heldenhaften Fahrer. Deshalb ist der Sound des Motors mehr oder weniger egal. Die Menschen sind jetzt fasziniert von der Leistung von Porsche.

Ein Sportwagen mit so viel Power und Abtrieb? Wahnsinn!

Bei einem Formel-Auto ist man das gewöhnt, hier ist es etwas besonderes.
Keep fighting Michael ; RIP Jules!

Benutzeravatar
eifelbauer
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3949
Registriert: 16.02.2009, 14:06

Re: Porsche LMP knackt (F1) Rundenrekord in Spa

Beitragvon eifelbauer » 20.04.2018, 00:26

Klasse Podcast zu der Runde, gute Infos von Neel Jani.
https://marshallpruett.podbean.com/e/mp ... neel-jani/

Benutzeravatar
Typ17 GTI
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2710
Registriert: 25.02.2015, 14:01

Re: Porsche LMP knackt (F1) Rundenrekord in Spa

Beitragvon Typ17 GTI » 29.06.2018, 14:48

So, nun hat man auch auf der Nordschleife einen neuen Rekord aufgestellt.

Benutzeravatar
RossoPerSempre
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2955
Registriert: 01.04.2015, 14:46
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari, per sempre..
Wohnort: Österreich

Re: Porsche LMP knackt (F1) Rundenrekord in Spa

Beitragvon RossoPerSempre » 29.06.2018, 19:05

Typ17 GTI hat geschrieben:So, nun hat man auch auf der Nordschleife einen neuen Rekord aufgestellt.

Krank, aber geil! :D :thumbs_up:

Benutzeravatar
Pentar
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9777
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Porsche LMP knackt (F1) Rundenrekord in Spa

Beitragvon Pentar » 29.06.2018, 19:54

Typ17 GTI hat geschrieben: :chat:

Mir fehlen selten die Worte - aber jetzt bin ich nur noch stumm.
Sowas habe ich noch nie gesehen & ich kenne die Nordschleife.
5:19:546 - perfekt gefahren - Antrieb & Straßenlage ohne Ende.
Top-Speed 369 km/h - das ist wie von einem anderen Stern.
Einfach nur :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Benutzeravatar
Killking44
Simulatorfahrer
Beiträge: 619
Registriert: 04.11.2016, 14:38
Lieblingsfahrer: BUT/RIC/HAK/LEC
Lieblingsteam: McLaren, Williams, Jordan (FI)
Wohnort: Schwaben

Re: Porsche LMP knackt (F1) Rundenrekord in Spa

Beitragvon Killking44 » 29.06.2018, 23:38

Die Runde ist ja der Wahnsinn, saß dann nur noch mit heruntergefallener Kinnlade da und musste verarbeiten, wie die Runde gefahren wurde. Das muss ja eine Durchschnittsgeschwindigkeit von knapp 250 Stundenkilometern gewesen sein!
Beifahrer wäre ich bei dem Ritt nicht gerne gewesen ;)

Benutzeravatar
Jerom∃
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8550
Registriert: 28.09.2012, 14:33
Lieblingsfahrer: Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Porsche LMP knackt (F1) Rundenrekord in Spa

Beitragvon Jerom∃ » 30.06.2018, 00:18

Typ17 GTI hat geschrieben:So, nun hat man auch auf der Nordschleife einen neuen Rekord aufgestellt.

Um mein Lieblingsfranchise mal zu zitieren :
Now this is Pod Racing



Porsche :thumbs_up: :bow:
Genuinely entertaining .

Benutzeravatar
Pentar
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9777
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Porsche LMP knackt (F1) Rundenrekord in Spa

Beitragvon Pentar » 01.07.2018, 00:47

Ich hab’s mir jetzt zum X-ten Male angeschaut.
Was macht der da eigentlich?
Und was hat der für ein irrsinnig starkes & gut liegendes Auto?
Auf der Geraden in Richtung Karussell mal eben 340 - Leute - bergauf?
Auch im anspruchsvollen Pflanzgarten liegt das Teil wie ein Brett - bei Full-Speed.
Der haut ständig voll in die Eisen & das Handling sieht aus, wie in einem Videospiel.
Aber es kein Spiel - im Gegenteil - es ist die anspruchsvollste & längste Rennstrecker "ever made".
Ich schnalle das nicht...

Benutzeravatar
icke
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8692
Registriert: 24.10.2007, 14:09

Re: Porsche LMP knackt (F1) Rundenrekord in Spa

Beitragvon icke » 01.07.2018, 01:42

Vermutlich die anspruchvollste, sicher nicht die längste Rennstrecke.
Eine schöne Übersicht findest Du hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der ... nnstrecken

Die Bilder sind extrem beeindruckend. Das sieht so, so, so leicht aus - und ist dennoch der "Horror".

knapp 370 ist auch echt eine Ansage. Da gibt es nicht mehr viele Strecken und Fahrzeuge, die bei dieser Endgeschwindigkeit mithalten können.
Solange wir es nicht schaffen, einen Apfel herzustellen, können wir noch viel von der Natur lernen.

Olymp
Rookie
Rookie
Beiträge: 1390
Registriert: 03.03.2013, 10:02

Re: Porsche LMP knackt (F1) Rundenrekord in Spa

Beitragvon Olymp » 01.07.2018, 10:14

Eine Frage an die, die sich besser mit der Nordschleife auskennen: Warum fährt Bernhard im Karussell außen und nicht innen auf dem Beton? Würde der Porsche 919 eine kurveninnere Fahrt nicht unbeschadet überstehen? Oder wurden in der Kurve Änderungen vorgenommen, so dass allgemein die Fahrer unabhängig vom Fahrzeug sich inzwischen außen halten?
Zu Zeiten von Bellof wurde das Karussell auf jeden Fall, wie ich in alten Videos gesehen habe, von dem Porsche 956 innen durchgefahren.

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25791
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Porsche LMP knackt (F1) Rundenrekord in Spa

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 01.07.2018, 10:55

Ich fahre immer innen. Größere Umbauten sind mir jetzt nicht bekannt, aber seit der Fahrt von Bellof hat man mit Sicherheit schon einmal den Belag außen erneuert.

Die Ein- und vor allen Dingen die Ausfahrt ist knifflig. Trifft man die Ausfahrt nicht richtig, dann hebt es das Auto leicht aus (weil innen noch in der Schräge, außen aber nicht, etwas schwierig zu erklären) und man kann in der Leitplanke landen.

Ich nehme mal an, man wird das in den zig Simulationsruns, die man durchgeführt hat, durchgerechnet haben, was schneller ist. Oder alternativ die leicht langsamere, aber sichere Variante gewählt haben, gerade auch, weil der 919 wohl extrem tief eingestellt war.
Bild

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16446
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Porsche LMP knackt (F1) Rundenrekord in Spa

Beitragvon scott 90 » 01.07.2018, 12:06

Olymp hat geschrieben:Oder wurden in der Kurve Änderungen vorgenommen, so dass allgemein die Fahrer unabhängig vom Fahrzeug sich inzwischen außen halten?

Außer Mutmaßungen kann ich zum Rest nichts beitragen, aber dies lässt sich beantworten.
GT3 Fahrzeuge fahren eigentlich alle über den Beton, ebenso die Tourenwagen der TCR/WTCC.

Siehe
https://youtu.be/2fL-R_nCX54?t=359
oder die WTCC
https://youtu.be/wia_kKlrvPg?t=350
oder eben die GT3
https://youtu.be/Ieh6Hj0_UQQ?t=785

Von dem her bliebe ja nur die schlüssigste Erklärung, dass man hier eben auf Nummer sicher ging.

Was diesebezüglich vielleicht noch hochinteressant ist, sind Aufnahmen von Nick Heidfeld im BMW Sauber 2006 auf der Nordschleife.
https://youtu.be/TA2yYohW1Vs?t=230
Und siehe da, er fährt hier auch lieber außen :winky:
Interessant wäre natürlich auch gewesen, ob der 2006er F1 Bolide oder der Porsche LMP1 schneller gewesen wäre. Aber BMW wollte den Rekord damals nicht brechen.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW


Zurück zu „Motorsport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste