GP2 Series 2016

Hier werden Beiträge zur DTM, Formel 3, Indy-Car etc. veröffentlicht.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
schwarzfahrer94
F1-Fan
Beiträge: 59
Registriert: 15.11.2013, 12:14
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vandoorne
Lieblingsteam: Ferrari

GP2 Series 2016

Beitragvon schwarzfahrer94 » 25.01.2016, 18:37

Da noch kein Thread zur GP2 2016 vorhanden ist und in den letzten Wochen schon einige Fahrer in den Cockpits bestätigt wurden mach ich mal einen auf 8)

TEAMS UND FAHRER

ART Grand Prix
1 - Nobuharu Matsushita
2 - Sergey Sirotkin

Racing Engineering
3 - Norman Nato
4 - Jordan King

DAMS
5 - Alex Lynn
6 - Nicolas Latifi

Jagonya Ayam Campos Racing
7 - Mitch Evans
8 - Sean Gelael

Russian Time
9 - Raffaele Marciello
10 - Artem Markelov

Rapax
11 - TBGustav Malja
12 - Arthur Pic

Trident
14 - Philo Paz Armand
15 - Luca Ghiotto

Status Grand Prix
16 - TBA
17 - TBA

Carlin
18 - TBA
19 - TBA

Prema Racing
20 - Antonio Giovinazzi
21 - Pierre Gasly

MP Motorsport
22 - Oliver Rowland
23 - Daniel de Jong

Arden International
24 - TBA
25 - TBA

TBA
26 - TBA
27 - TBA

RENNKALENDER
09.03.-11.03. Barcelona, Spanien (Pre-Season Testing)
29.03.-31.03. Jerez, Spanien (Pre-Season Testing)

13.05.-15.05. Barcelona, Spanien
26.05.-28.05. Monte Carlo, Monaco
17.06.-19.06. Baku, Aserbaidschan
01.07.-03.07. Spielberg, Österreich
08.07.-10.07. Silverstone, England
22.07.-24.07. Budapest, Ungarn
29.07.-31.07. Hockenheim, Deutschland
26.08.-28.08. Spa-Francorchamps, Belgien
02.09.-04.09. Monza, Italien
30.09.-02.10. Kuala Lumpur, Malaysia
25.11.-27.11. Yas Marina, Abu Dhabi
Zuletzt geändert von schwarzfahrer94 am 04.03.2016, 12:35, insgesamt 6-mal geändert.

Benutzeravatar
Tr!pleCr0wn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5321
Registriert: 23.08.2006, 17:55
Wohnort: Gasoline Alley

Re: GP2 2016

Beitragvon Tr!pleCr0wn » 25.01.2016, 23:12

Wird noch mal spannend, die womöglich letzte Saison unter diesem Namen und mit diesem Fahrzeug und Konzept. :wink:
Back To Insanity

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16444
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: GP2 2016

Beitragvon scott 90 » 26.01.2016, 21:01

schwarzfahrer94 hat geschrieben:Da noch kein Thread zur GP2 2016 vorhanden ist und in den letzten Wochen schon einige Fahrer in den Cockpits bestätigt wurden mach ich mal einen auf 8)


Hatte auch schon mit dem Gedanken gespielt den Thread aufzumachen, aber gut dass du das gemacht hast. Hätte es womöglich noch vergessen^^

Was mich allerdings verwundert ist, dass der Kalender noch nicht veröffentlicht wurde. Aber es wird da wohl kaum größere Überraschungen geben. Wird wohl bis auf ein zwei Änderungen (zb. Hockenheimring statt zwei mal Bahrain) hinauslaufen

Bei den Fahrern ist besonders die Bekanntgabe von Siroktin bei ART interessant. Als Nachfolger beim Team, könnte er auch Nachfolger von Vandoorne in der Meisterschaftsliste werden. Aber einfach wird es nicht, denn bisher kann ich mir sehr gut vorstellen, dass Lynn und Evans da ganz sicher auch ein Wörtchen mitreden. Und dann muss Sirotkin, die zugegeben überraschende Leistung aus dem letzten Jahr wiederholen.
Gasly und Marciello vielleicht auch, aber sowohl ihre Teams als auch sie als Fahrer würde ich als Wundertüte einschätzen.

Dazu mal sehen wer die restlichen Cockpits bekommt, der zweite ART Sitz (Matsushita ist zwar noch nicht bestätigt aber soll wahrscheinlich sein) und der von Racing Engineering sind dabei besonders spannend.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
schwarzfahrer94
F1-Fan
Beiträge: 59
Registriert: 15.11.2013, 12:14
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vandoorne
Lieblingsteam: Ferrari

Re: GP2 2016

Beitragvon schwarzfahrer94 » 28.01.2016, 12:25

Arthur Pic fährt 2016 bei Rapax:

http://www.gp2series.com/News-Room/News ... P2-Series/

Tr!pleCr0wn hat geschrieben:Wird noch mal spannend, die womöglich letzte Saison unter diesem Namen und mit diesem Fahrzeug und Konzept. :wink:


Stimmt das GP2/11 Auto dient ja nach dieser saison aus, denke auch mal dass es die letzte Saison mit den Saugmotoren sein wird. Man kann aber parallel zum neuen F1-Reglement 2017 dann auch das GP2-Auto designen, bin dann mal auf die ersten Fotos gespannt, die GP3 fährt ja dieses Jahr schon mit einem neuen Fahrzeug :wink2:

Benutzeravatar
Tr!pleCr0wn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5321
Registriert: 23.08.2006, 17:55
Wohnort: Gasoline Alley

Re: GP2 2016

Beitragvon Tr!pleCr0wn » 02.02.2016, 08:59

schwarzfahrer94 hat geschrieben:Arthur Pic fährt 2016 bei Rapax:

http://www.gp2series.com/News-Room/News ... P2-Series/" target="_blank

Tr!pleCr0wn hat geschrieben:Wird noch mal spannend, die womöglich letzte Saison unter diesem Namen und mit diesem Fahrzeug und Konzept. :wink:


Stimmt das GP2/11 Auto dient ja nach dieser saison aus, denke auch mal dass es die letzte Saison mit den Saugmotoren sein wird. Man kann aber parallel zum neuen F1-Reglement 2017 dann auch das GP2-Auto designen, bin dann mal auf die ersten Fotos gespannt, die GP3 fährt ja dieses Jahr schon mit einem neuen Fahrzeug :wink2:


Präziser meinte ich dies: http://www.motorsport.com/gp2/news/gp2- ... -2-series/

Das bedeutet realistisch betrachtet: Inzwischen dürfte ein Konzept stehen, wie die neue Formel 2 auszusehen hat. Das jahrelange Streiten um das Oberhaus der Nachwuchsserien hat sich mit dem Abschied von Renault aus dem World-Series-Programm erledigt, die GP2 steht nun alleine da und ist bereit, in die neue Formel 2 transferiert zu werden.

Nächster Schritt wäre Chassis-Partner sowie Motorenpartner zu finden. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird man mit dem Chassis-Partner Dallara weiterhin zusammenarbeiten, da diese Firma noch immer Bezug zur Formel 1 hat (stellt die Basisvariablen für Team Haas).
Doch welcher Motor darf es sein? Sehr wahrscheinlich bedient man sich hier bereits vorhandenen Variablen: In der Super Formula (ex-Formula-Nippon) vollzog man die Umwandlung in die Moderne bereits vor 2 Jahren, wechselte auf Dallara-Chassis und setzte mit 2,0L-4-Zylindermotoren mit Turboaufladung den Deckel drauf. Die Leistung blieb die Selbe, auch hier wird bereits DRS verwendet.

Experten rechnen bereits mit dem Relaunch der F2 im Jahr 2017, sollte es jedoch im Rahmen der Verzögerungen für das "angepasste" F1-Regelment 2017 auch im Unterbau zu Konflikten kommen (Todt wären kleine Hybridsysteme am liebsten, diese sind aber noch nicht massentauglich), könnte sich diese Verwandlung noch um ein Jahr verschieben.
Back To Insanity

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16444
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: GP2 2016

Beitragvon scott 90 » 04.02.2016, 18:32

Bei all dem muss aber gerade eine Formel 2, besonders wenn sie vor allem eine Nachwuchsserie ist, auch den Anspruch haben preiswerte Cockpits anzubieten. Wird nicht wirklich einfacher wenn man die nötigen Änderungen am Chassi/Motor durchsetzt. Man muss auch die Warnzeichen beachten, sowohl in der GP3 als auch der GP2.
Es kommt auch nicht von ungefähr wenn ein Franz Hilmer sagt, der Markt an Fahrern die ein GP2 Cockpit voll finanzieren können ist kleiner als der Markt für freie Cockpits.
Womit es dann zu einem Verdrängungskampf kommen wird, das sind Herausforderungen denen man sich jetzt schon stellen muss.


Zurück zum Tagesgeschehen. Der neue Renault Junior Oliver Rowland fährt 2016 für MP, was durchaus eine interessante Kombination ist. MP gilt nicht als Topteam, aber Rowland kann man doch einiges zutrauen. Schließlich war er in der Formel Renault 3.5 besser als sein Teamkollege Sirotkin. Was er in Silverstone bei seinem Gastauftritt auch zeigen durfte.
Meister wird er mit dem Paket vermutlich nicht, aber ich traue ihm die Top 5 schon zu.

Zudem heuert Norman Nato bei Racing Engineering an.

Im übrigen hat Marvin Kirchhöfer bei mst im Interview gesagt, dass er auch daran arbeitet den Aufstieg in die GP2 zu stemmen. Es hängt natürlich am Geld, er soll aber mit einem Team in Kontakt stehen. Sollte das bisher noch nicht bestätigte Hilmer sein, könnte es in jedem Fall ein großes Wagnis sein. Gerade wenn das Budget noch nicht zu 100% steht.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
schwarzfahrer94
F1-Fan
Beiträge: 59
Registriert: 15.11.2013, 12:14
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vandoorne
Lieblingsteam: Ferrari

Re: GP2 2016

Beitragvon schwarzfahrer94 » 08.02.2016, 17:43

GP3-Vize Luca Ghiotto steigt vom kleinen Trident-Team in große GP2 Team auf. (wurde heute bestätigt)
Bin mittlerweile echt gespannt was Mercedes mit Pascal Wehrlein macht, Prema sind beide Plätze weg. Könnte aber auch zu ART gehen (wenn die nicht mehr McLaren-Juniorteam sind), die nächsten Wochen können sehr interessant werden.

Tr!pleCr0wn hat geschrieben:Präziser meinte ich dies: http://www.motorsport.com/gp2/news/gp2- ... -2-series/

Das bedeutet realistisch betrachtet: Inzwischen dürfte ein Konzept stehen, wie die neue Formel 2 auszusehen hat. Das jahrelange Streiten um das Oberhaus der Nachwuchsserien hat sich mit dem Abschied von Renault aus dem World-Series-Programm erledigt, die GP2 steht nun alleine da und ist bereit, in die neue Formel 2 transferiert zu werden.

Nächster Schritt wäre Chassis-Partner sowie Motorenpartner zu finden. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird man mit dem Chassis-Partner Dallara weiterhin zusammenarbeiten, da diese Firma noch immer Bezug zur Formel 1 hat (stellt die Basisvariablen für Team Haas).
Doch welcher Motor darf es sein? Sehr wahrscheinlich bedient man sich hier bereits vorhandenen Variablen: In der Super Formula (ex-Formula-Nippon) vollzog man die Umwandlung in die Moderne bereits vor 2 Jahren, wechselte auf Dallara-Chassis und setzte mit 2,0L-4-Zylindermotoren mit Turboaufladung den Deckel drauf. Die Leistung blieb die Selbe, auch hier wird bereits DRS verwendet.

Experten rechnen bereits mit dem Relaunch der F2 im Jahr 2017, sollte es jedoch im Rahmen der Verzögerungen für das "angepasste" F1-Regelment 2017 auch im Unterbau zu Konflikten kommen (Todt wären kleine Hybridsysteme am liebsten, diese sind aber noch nicht massentauglich), könnte sich diese Verwandlung noch um ein Jahr verschieben.


Ah ok schön zu wissen, war da nicht auf dem Stand dass man da ein komplett neues Konzept auf die Beine stellen will :wink2:

Ich hab letztes Jahr am Hockenheimring, das Team Vita4one mit Formelwagen testen sehen und man konnte die Fahrzeuge keiner Rennserie zuordnen können, hörten sich aber vom Sound her an wie DTM-Fahrzeuge, sprich V8.
Hab da auch ein paar Bilder und Videos gemacht, nur weiß ich leider nicht wie ich die von der Festplatte hier einfügen kann :oops:

Benutzeravatar
Formel Heinz
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2103
Registriert: 14.01.2015, 17:42

Re: GP2 2016

Beitragvon Formel Heinz » 08.02.2016, 17:47

schwarzfahrer94 hat geschrieben:Ich hab letztes Jahr am Hockenheimring, das Team Vita4one mit Formelwagen testen sehen und man konnte die Fahrzeuge keiner Rennserie zuordnen können, hörten sich aber vom Sound her an wie DTM-Fahrzeuge, sprich V8.
Hab da auch ein paar Bilder und Videos gemacht, nur weiß ich leider nicht wie ich die von der Festplatte hier einfügen kann :oops:


Hört sich interessant an... Du könntest die Bilder ja z.B. bei imgur hochladen und die Videos auf Youtube?
Je CAPS, desto Wahrheit

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: GP2 2016

Beitragvon F1Fan2004 » 08.02.2016, 21:25

schwarzfahrer94 hat geschrieben:GP3-Vize Luca Ghiotto steigt vom kleinen Trident-Team in große GP2 Team auf. (wurde heute bestätigt)
Bin mittlerweile echt gespannt was Mercedes mit Pascal Wehrlein macht, Prema sind beide Plätze weg. Könnte aber auch zu ART gehen (wenn die nicht mehr McLaren-Juniorteam sind), die nächsten Wochen können sehr interessant werden.


Die werden auf alle Fälle sehr interessant :thumbs_up: Es bleibt wirklich noch spannend, wie die restlichen Cockpitbesetzungen aussehen werden :)
Bei Wehrlein glaube ich aber, dass die Tendenz jetzt doch Richtung Manor in die F1 geht. Was dabei auch ein interessantes Szenario wäre, wenn dann Rossi das zweite Cockpit bekommt, weil was passiert dann mit Haryanto? Sucht er sich noch ein GP2-Cockpit oder geht er woanders hin?
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
schwarzfahrer94
F1-Fan
Beiträge: 59
Registriert: 15.11.2013, 12:14
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vandoorne
Lieblingsteam: Ferrari

Re: GP2 2016

Beitragvon schwarzfahrer94 » 11.02.2016, 13:10

http://imgur.com/a/a5LOe

Ich hoffe das funktioniert soweit mit den Bildern, leider kann man nichts wirklich erkennen und das sind auch die einzigsten Bilder die ich habe :sweat:

Zurück zum Fahrerkarussell: Wehrlein und Ocon fallen jetzt beide leider weg, schade eigentlich ich hätte sie gerne in der GP2 fahren, speziell Wehrlein.

Benutzeravatar
Formel Heinz
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2103
Registriert: 14.01.2015, 17:42

Re: GP2 2016

Beitragvon Formel Heinz » 11.02.2016, 15:35

schwarzfahrer94 hat geschrieben:http://imgur.com/a/a5LOe" target="_blank

Ich hoffe das funktioniert soweit mit den Bildern, leider kann man nichts wirklich erkennen und das sind auch die einzigsten Bilder die ich habe :sweat:

Zurück zum Fahrerkarussell: Wehrlein und Ocon fallen jetzt beide leider weg, schade eigentlich ich hätte sie gerne in der GP2 fahren, speziell Wehrlein.


Man erkennt schon so einiges!
Allerdings sieht das Auto für mich eher aus wie ein altes GP2-Fahrzeug. Vor allem mit diesem gebogenen Heckflügel und den Aero-Finnen an den Seitenkästen:

Bild

Hier nochmal Dein Bild zum Vergleich:
Bild
Je CAPS, desto Wahrheit

Benutzeravatar
schwarzfahrer94
F1-Fan
Beiträge: 59
Registriert: 15.11.2013, 12:14
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vandoorne
Lieblingsteam: Ferrari

Re: GP2 2016

Beitragvon schwarzfahrer94 » 11.02.2016, 17:44

Formel Heinz hat geschrieben:
Man erkennt schon so einiges!
Allerdings sieht das Auto für mich eher aus wie ein altes GP2-Fahrzeug. Vor allem mit diesem gebogenen Heckflügel und den Aero-Finnen an den Seitenkästen:

[ Bild ]


Stimmt solche Aero-"Auswüchse" will man so gesehen an den Seitenkästen nicht mehr :(

Die Fahrzeuge hatten aber die Finne von der Airbox oben in Richtung Heckflügel, für mich sah es sogar fast ein bisschen nach dem neuen GP3-Fahrzeug welches im September vorgestellt wurde. Ich könnte mich aber mit so einem Aussehen durchaus wieder anfreunden :rotate:

Nebenbei hat Daniel de Jong um eine weitere Saison bei MP Motorsport verlängert :)

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16444
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: GP2 2016

Beitragvon scott 90 » 27.02.2016, 01:07

schwarzfahrer94 hat geschrieben:
Formel Heinz hat geschrieben:
Man erkennt schon so einiges!
Allerdings sieht das Auto für mich eher aus wie ein altes GP2-Fahrzeug. Vor allem mit diesem gebogenen Heckflügel und den Aero-Finnen an den Seitenkästen:

[ Bild ]


Stimmt solche Aero-"Auswüchse" will man so gesehen an den Seitenkästen nicht mehr :(

Die Fahrzeuge hatten aber die Finne von der Airbox oben in Richtung Heckflügel, für mich sah es sogar fast ein bisschen nach dem neuen GP3-Fahrzeug welches im September vorgestellt wurde. Ich könnte mich aber mit so einem Aussehen durchaus wieder anfreunden :rotate:

Ich würde jetzt mal ganz spontan tippen, dass es sich bei besagten Wagen um einen der Internationalen Formel Master handelt. Gibt nicht soviele gute Bilder

Bild

aber denke trotzdem, dass das der besagte Wagen ist. Interessant das die Wagen noch bewegt werden


Da du im übigen gerade die GP3 ansprichst, gibt es dazu auch Interesse an einem Thread? Wenn ja könnte man ja einen eröffnen, oder wie früher die GP3 in den GP2 Thread integrieren, schließlich gehört man ja irgendwie zusammen.

Ansonsten freue ich mich, wenn in etwas mehr als einer Woche, die Testfahrten der GP2 wieder losgehen, bin mal gespannt ob bis dahin weitere Fahrer bekanntgegeben werden, oder ob die Teams noch verschiedene Fahrer testen.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: GP2 2016

Beitragvon F1Fan2004 » 28.02.2016, 23:11

scott 90 hat geschrieben:Da du im übigen gerade die GP3 ansprichst, gibt es dazu auch Interesse an einem Thread? Wenn ja könnte man ja einen eröffnen, oder wie früher die GP3 in den GP2 Thread integrieren, schließlich gehört man ja irgendwie zusammen.


Da hätte ich persönlich auf jeden Fall auch Interesse daran :thumbs_up: :thumbs_up: :) Wie es letztendlich gehalten wird ist mir dabei egal. Im Prinzip wäre es für die Übersicht vielleicht besser zu trennen, aber andererseits überschneiden sich manche Sachen auch, weshalb es in einem auch nicht schlecht wäre... also mir ist es Wurst :lol:

scott 90 hat geschrieben:Ansonsten freue ich mich, wenn in etwas mehr als einer Woche, die Testfahrten der GP2 wieder losgehen, bin mal gespannt ob bis dahin weitere Fahrer bekanntgegeben werden, oder ob die Teams noch verschiedene Fahrer testen.


Absolute Zustimmung meinerseits :D :thumbs_up:
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
Formel Heinz
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2103
Registriert: 14.01.2015, 17:42

Re: GP2 2016

Beitragvon Formel Heinz » 29.02.2016, 07:55

F1Fan2004 hat geschrieben:
scott 90 hat geschrieben:Da du im übigen gerade die GP3 ansprichst, gibt es dazu auch Interesse an einem Thread? Wenn ja könnte man ja einen eröffnen, oder wie früher die GP3 in den GP2 Thread integrieren, schließlich gehört man ja irgendwie zusammen.


Da hätte ich persönlich auf jeden Fall auch Interesse daran :thumbs_up: :thumbs_up: :) Wie es letztendlich gehalten wird ist mir dabei egal. Im Prinzip wäre es für die Übersicht vielleicht besser zu trennen, aber andererseits überschneiden sich manche Sachen auch, weshalb es in einem auch nicht schlecht wäre... also mir ist es Wurst :lol:


Da wäre auch von meiner Seite gewisses Interesse vorhanden :D Vor allem da meines Wissens nach auch dieses Jahr die GP3 im Free-TV kommt und somit jeder die Rennen verfolgen kann; die GP2 aber nicht
Je CAPS, desto Wahrheit


Zurück zu „Motorsport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste