Formel-3-EM 2015

Hier werden Beiträge zur DTM, Formel 3, Indy-Car etc. veröffentlicht.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16444
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon scott 90 » 21.06.2015, 01:34

Rennen eins fand ich relativ schön zum anschauen, auch wenn Giovanazzi einen haarsträubenden Fehler zu Les Combes hin gemacht hat, will verteidigen und trifft dabei Rosenqvist. Der muss durch den Notausgang, er hat einen Platten und ein lachender Dritter Leclerc holt den Sieg.
Dazu ein Alex Albon der vom letzten Platz auf Platz vier nach vorne stürmt.

Bei Rennen 2 bin ich aber fassungslos.... Habe mir so manche kritische Stimmen nach den Ergeignissen von Monza durchgelesen, welche vor allem die Rennleitung kritisieren, darunter Fahrer, ein Gerhard Beger... aber nach dem Heute, trifft es Emerson Fittipaldi am besten wenn er fehlt "es fehlt an Respekt".

Die Rennleitung hat gestern härter durchgegriffen un Stroll zum Beispiel mit einer Drive Trough und später mit einer 10 sec Stop and Go bestraft. Doch am Ende verhindert scheinbar sowas auch nicht, bei einem Three wide, den äußeren beiden die Tür zuhauen zu wollen. Er mag ein Rookie sein und ja er kämpft da um seinen ersten Sieg, genauso ist Les Combes in der Beziehung schon immer eine haarige Kurve gewesen, aber man kann mit dem Hintergrund doch so nicht fahren.
Er muss für die Zukunft wohl einiges besser machen, ansonsten bist du schnell der Buhmann und ab dem Punkt wird es erst richtig hart. Gilt auch für Maisano, der eigentlich viel mehr Erfahrung hat, unglaublich seinen Gegner bei den Geschwindigkeiten aufs Gras zu drücken... im übrigen hilft es aber auch nicht einzelne Fahrer rauszupicken es sind viele die so handeln, scheint auch eine Gruppendynamik zu haben.

Ich hoffe inständig wir sehen morgen ein Rennen mit wenig bis keinen Zwischenfällen.

Im übrigen das Leclerc die Meisterschaft nun anführt ist auch nur logisch, er hält sich aus dem gröbsten raus, ist sehr schnell und hat auch die nötige Portion Glück. :thumbs_up:
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon F1Fan2004 » 21.06.2015, 21:00

Heute wieder Dennis mit einem Sieg. Dadurch schiebt er sich als ärgster Verfolger von Leclerc auf Rang zwei vor Rosenqvist. Da sieht man mal wie schnell sich das Blatt wenden kann. Giovanazzi nach Pau noch als Held gefeiert mit großem Vorsprung steht zwischenzeitlich nur noch auf Rang vier. Dadurch, dass die F3 immer drei Rennen fährt wendet sich das Blatt einfach immer verdammt schnell.

Zu der Debatte mit den Unfällen möchte ich auch anmerken, dass ein Stroll mit seinen 16 Lenzen vielleicht doch noch nicht ganz reif für diese Klasse ist. Talent hat er ohne Frage, aber nach meinem Eindruck wollen jetzt viele nach dem Vorbild Verstappen so schnell und jung es geht in die F3, aber Verstappen sollte einfach nicht der Maßstab sein, da er bereits vor seinem Debüt, noch zu Kartzeiten, sich mit etlichen absolvierten Kilometern im F3-Boliden auf seinen Blitzstart vorbereitet hat.
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16444
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon scott 90 » 22.06.2015, 10:41

F1Fan2004 hat geschrieben:Heute wieder Dennis mit einem Sieg. Dadurch schiebt er sich als ärgster Verfolger von Leclerc auf Rang zwei vor Rosenqvist.
Da sieht man mal wie schnell sich das Blatt wenden kann. Giovanazzi nach Pau noch als Held gefeiert mit großem Vorsprung steht zwischenzeitlich nur noch auf Rang vier. Dadurch, dass die F3 immer drei Rennen fährt wendet sich das Blatt einfach immer verdammt schnell.

Durchaus vor allem sind Dennis, Rosenqvist und Giovanazzi alle sehr eng beisammen, weshalb sich das auch schnell wieder ändern kann. Ein Ausfall von Leclerc und wir haben ein Quartett vorne was um den Titel kämpft.

Ansonsten scheint die Rennleitung nun drakonische Strafen zu verhängen. Pommer wurde für sein Verhalten beim blocken in Les Combes mit einer Durchfahrtsstrafe belangt und als er wenig später Rosenqvist gedreht hat, gab es gleich eine schwarze Flagge. Stroll hatte man ja für Rennen drei gleich ganz ausgeschlossen.

Ein klares Zeichen an alle für die Zukunft, denn am Norisring nächste Woche gibt es ja mitnichten weniger Chaos.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16444
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon scott 90 » 27.06.2015, 19:07

Verrückt, einfach verrückt, scheinbar wollen alle das Charles Leclerc diesen Titel holt, zumindest fahren sie so.
Rosenqvist bekommt eine Drive Through, Ferucci räumt in einer haarigen Situation Dennis und Giovanazzi ab, mit dem Sieg in Rennen 1 und Platz drei in Rennen zwei baut er seinen Vorsprung stetig auf diese direkten Konkurrenten aus.

Ansonsten waren unsere Kollegen hier auch wieder wirklich wild unterwegs, mehrmals kam das SC und am Ende wenn sich alle um den Sieg rangeln freut sich der vierte im Bunde Maximilian Günther. Verdient hätte den Sieg aber mit Sicherheit auch Albon, ohne das ganze Chaos und die resultierenden SC´s hätte Alex Albon dieses Rennen gewonnen.
Morgen hat er noch eine Chance dazu.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Nele
Kartfahrer
Beiträge: 217
Registriert: 17.04.2015, 10:54
Lieblingsfahrer: RAI, BOT, MSC
Lieblingsteam: Williams
Facebook: https://www.facebook.com/nele.rothe
Twitter: https://twitter.com/NeleRothe
YouTube: https://www.youtube.com/user/SpecialMotorsport

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon Nele » 01.08.2015, 12:43

Nach einem spannenden und engen Duell gewinnt der Brite Jake Dennis den 1. Lauf der Formel 3 EM auf dem Red Bull Ring. Denis setzt sich gegen seinen Prema Powerteam Teamkollegen Felix Rosenqvist und Tabellenführer Antonio Giovinazzi durch.

Ergebnis (Top 5)

1. Jake Dennis
2. Felix Rosenqvist
3. Antonio Gioviazzi
4. Lance Stroll
5. George Russell
Gute Besserung Michael.
R.I.P Jules Bianchi & Justin Wilson

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon F1Fan2004 » 02.08.2015, 01:15

Und im zweiten Lauf triumphiert der alte Haudegen Rosenqvist, womit er sich nun in der Meisterschaft vorbei an Leclerc auf Rang zwei schiebt. Das wäre echt ein Ding, wenn der Schwede dieses Jahr tatsächlich noch den Titel holt :lol: Giovanazzi führt das Ranking weiterhin an, jedoch haben von den ersten drei alle noch locker Titelchancen. Für Dennis wird es wohl eng. Der müsste in den restlichen Läufen jetzt schon richtig aufdrehen und gleichzeitig hoffen, dass die anderen nicht ihr Maximum abrufen können, wenn er doch noch hoch hinaus will.

scott 90 hat geschrieben:Verrückt, einfach verrückt, scheinbar wollen alle das Charles Leclerc diesen Titel holt, zumindest fahren sie so.


Haha, das zeigt wie eng es in der F3 zugeht :D Der Post ist gerade mal etwas mehr als ein Monat alt, aber schon jetzt hat sich der kurzfristige Trend pro Leclerc nicht bestätigt und er rangiert aktuell sogar nur noch auf Platz drei der Gesamtwertung :wink:
Morgen startet er auch nur von Position sechs, während Giovanazzi und Rosenqvist von ganz vorne losreifeln dürfen.
Pommer morgen von Rang vier :thumbs_up:

Stroll endlich mit seinem ersten Podestplatz. Mal sehen ob er aus diesem Jahr Lehren ziehen kann und nächstes Jahr vorne mitfährt. Wenn ja, dann traue ich ihm durchaus früher oder später auch die F1 zu.


http://www.motorsport-total.com/formels ... 80102.html

Kennt dazu vielleicht jemand genaueres? Das ganze ist doch sehr seltsam, dass man sich mitten an einem Renntag zwischen zwei Sessions trennt :geek2: Wie geht das so spontan? Vor allem, dass nach außen nichts ausdringt, was die genauen Gründe sind, weil eigentlich muss da ja schon sehr kurzfristig etwas vorgefallen sein, dennoch hört sich das Statement positiv an und man hört auch sonst aus Spielberg nichts von speziellen Ereignissen... einfach komisch!
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16444
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon scott 90 » 02.08.2015, 23:27

F1Fan2004 hat geschrieben:http://www.motorsport-total.com/formels ... 80102.html" target="_blank

Kennt dazu vielleicht jemand genaueres? Das ganze ist doch sehr seltsam, dass man sich mitten an einem Renntag zwischen zwei Sessions trennt :geek2: Wie geht das so spontan? Vor allem, dass nach außen nichts ausdringt, was die genauen Gründe sind, weil eigentlich muss da ja schon sehr kurzfristig etwas vorgefallen sein, dennoch hört sich das Statement positiv an und man hört auch sonst aus Spielberg nichts von speziellen Ereignissen... einfach komisch!

Fand ich auch erstmal seltsam, er war ja in Rennen eins gar nicht so schlecht unterwegs, kam von P14 hat glaube ich ein zwei Plätze gewonnen und fiel dann wie ein Stein zurück.
Kam dennoch noch ins Ziel. Dann hat er sich Rennen zwei in der Hospitality angeschaut, wurde via Twitter auch mehrfach gefragt wieso, die Frage hat er im Gegensatz zu anderen nicht beantwortet.

Somit sieht das alles nach Streit hinter den Kullissen aus, weil sonst nichts die Verschwiegenheit erklärt. Allerdings könnte es genauso das liebe Geld sein.
Da könnte er sich auch wegen der Enttäuschung über den plötzlichen Verlust nicht äußern. Wieso, weshalb warum da kann man auch spekulieren, ist wie du sagst wirklich komisch.


Ansonsten hast du auch recht, bei 75 Punkte die es jedes Wochenende gibt kann sich sehr schnell alles ändern. Wobei unsere drei da vorne weiterhin eng beisammen sind, ein Ausfall und es sieht sofort anders aus.

Wobei gerade das letzte Rennen heute war ein Beispiel, dass es auch nicht immer volle Punkte geben muss.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon F1Fan2004 » 02.09.2015, 22:40

Soooo, Freunde der F3 :D An diesem Wochenende geht es nach gut ein monatiger Pause endlich wieder weiter :thumbs_up: Dann geht es auch in die richtig heiße Phase der EM und wirklich jeder Meter zählt :)

Heute hat man schon in Portimao getestet, wo am Wochenende sowieso die nächsten Rennen auf dem Programm stehen. Auf zwei unterschiedlichen Streckenvarianten setzte beide Male Stroll die Bestzeit, während die Meisterschaftskandidaten sich eher zurückhielten. Auch Pommer war mit Position zwei auf der einen und Rang drei auf der anderen Variante stark unterwegs. Jedoch würde ich darin nicht zu viel interpretieren... Tests sind eben Tests :rotate: Obwohl diese Tests natürlich schon wichtiger sind als "normale Tests", da man direkt fürs Rennen trainieren kann.
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16444
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon scott 90 » 05.09.2015, 00:49

F1Fan2004 hat geschrieben:Soooo, Freunde der F3 :D An diesem Wochenende geht es nach gut ein monatiger Pause endlich wieder weiter :thumbs_up: Dann geht es auch in die richtig heiße Phase der EM und wirklich jeder Meter zählt :)

Heute hat man schon in Portimao getestet, wo am Wochenende sowieso die nächsten Rennen auf dem Programm stehen. Auf zwei unterschiedlichen Streckenvarianten setzte beide Male Stroll die Bestzeit, während die Meisterschaftskandidaten sich eher zurückhielten. Auch Pommer war mit Position zwei auf der einen und Rang drei auf der anderen Variante stark unterwegs. Jedoch würde ich darin nicht zu viel interpretieren... Tests sind eben Tests :rotate: Obwohl diese Tests natürlich schon wichtiger sind als "normale Tests", da man direkt fürs Rennen trainieren kann.

Freut mich auch, die Test hatten am Ende auch wirklich nicht die Aussagekraft. Für Samstag und Sonntag haben wir drei verschiedene Pole Sitter(Dennis, Rosenqvist und Albon) dazu in zwei Rennen einen Neuseeländer Cassidy der einfach mal so aus dem stand, dieses Wochenende neu dabei, gut vorne mitmischt. Ich wünsch ihm den Sieg wirklich, das wäre dann auch der Moment wo er international sein angedeutetes Potenzial voll ausschöpft.

Ansonsten hat der Test aber eines doch richtig gedeutet, die Meisterschaftsanwärter müssen richtig kämpfen. Nur Rosenqvist hat sich für ein Rennen eine sehr gute Ausgangsposition herausgefahren. Sonst wird das ein harter Kmapf im Mittelfeld.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon F1Fan2004 » 27.09.2015, 20:53

Unglaublich, da hat es der alte Mann Rosenqvist tatsächlich noch zu Meisterehren geschafft! Gratulation :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Zu Saisonbeginn hatten zwar Giovinazzi und Leclerc ihre starken Phasen, aber Rosenqvist ist konstant dran geblieben und hat jetzt zum Saisonende richtig aufgedreht und keinem mehr eine Chance gelassen. Fünf Rennen jetzt in Folge gewonnen und zwölf in Serie auf dem Podest gestanden drückt seine Dominanz deutlich aus. Mal sehen, wie seine Karriere jetzt weiter verläuft :)

Stroll zur Zeit auch richtig auf dem aufsteigenden Ast. Der Junge ist nicht ohne :D
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16444
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon scott 90 » 28.09.2015, 00:02

F1Fan2004 hat geschrieben:Unglaublich, da hat es der alte Mann Rosenqvist tatsächlich noch zu Meisterehren geschafft! Gratulation :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Zu Saisonbeginn hatten zwar Giovinazzi und Leclerc ihre starken Phasen, aber Rosenqvist ist konstant dran geblieben und hat jetzt zum Saisonende richtig aufgedreht und keinem mehr eine Chance gelassen. Fünf Rennen jetzt in Folge gewonnen und zwölf in Serie auf dem Podest gestanden drückt seine Dominanz deutlich aus. Mal sehen, wie seine Karriere jetzt weiter verläuft :)


Allerdings muss ich da ganz klar sagen, dieser Triumph gehört zu einem großen Teil auch dem Prema Power Team.

Ich will das Brandon Maisano ganz sicher nicht in die Schuhe schieben aber seit er weg ist(da kann man sicherlich eher die Testtage der F3 in Portimao als Grund anführen), also seit Partimao, ist dieses Team fast unschlagbar.
Klar Rosenqvist hat mit seinem Fünferpack in den letzten fünf Rennen einfach eine unfassbare Marke gesetzt (die sechs am Stück von Verstappen kann er noch überbieten), doch Rennen drei heute sagt ja alles. Rosenqvist, Stroll, Cassidy und Dennis(Alle Prema Fahrer) auf 1-4 dazu wenn wir die Podestplätze der letzten sechs Rennen nehmen, 18, standen dort nur dreimal Fahrer anderer Teams. Giovinazzi(2), Albon(2) und Illot(3) je einmal.

Um ehrlich zu sein ist das ja noch viel krasser und gerade zu beängstigend.

So gesehen ganz stark von Rosenqvist und Prema Power, Gio und Leclerc haben einen super Job gemacht, aber der Italiener war eben genau in diesen letzten sechs Rennen zu schwach, während der Monegasse zwar sehr konstant ist doch seit seinem Crash in Zandvoort (Genau gesagt eigentlich schon seit zwei Rennen früher), nach Strolls Aussetzer am Start, stand er nicht mehr auf dem Podium. Und das ist halt auch viel zu wenig um einen Rosenqvist in der Form zu bedrängen, schließlich hatte der zwar diese Saison auch seine weniger lichten Momente doch zum Schluss war davon nichts mehr zu sehen.

Also nun nach der siebten Saison Formel 3 endlich der Titel, verdient absolut, denn er war ja in jeder Saison mindestens achter und hat von Blech, Bronze und Silber ebenfalls alles an Platzierung in dieser Zeit gesammelt.
Von dem her wünsche ich ihm vor allem eines, entweder ein DTM Cockpit oder aber genügend Mittel für eine höhere Formel Serie.

F1Fan2004 hat geschrieben:Stroll zur Zeit auch richtig auf dem aufsteigenden Ast. Der Junge ist nicht ohne :D

Durchaus, in seinem Fall bin ich echt mal gespannt wo es hingeht. GP3 wäre ja irgendwie logisch aber F3 wäre sicherlich auch eine gute Option. Traue ihm für 2016 sicher den Titel zu.

Im übrigen eines noch, fiel vielleicht kaum einen auf aber Maxi Günther hat Mücke Motorsport verlassen. Wohlgemerkt lag er und liegt er immer noch auf Platz acht der Meisterschaftswertung, doch war nun aber auch schon seit sieben Rennen in Folge ohne Punkte.
Ob der Grund dafür allein dort zu suchen ist oder ihm einfach nur das Budget ausging hat er nicht beantwortet, ich hoffe es geht für ihn überhaupt irgendwie weiter.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon F1Fan2004 » 29.09.2015, 22:56

@scott90

Im Endeffekt war Rosenqvists Wechsel zu Prema tatsächlich der Knackpunkt, um die Meisterschaft zu gewinnen. Bei Mücke hätte es wohl nicht mehr geklappt. Da war die Luft für ihn raus.
Da bin ich auch mal gespannt, ob Prema diese Form auch nächstes Jahr so halten kann, was ich mir kaum vorstellen kann in einer so umkämpften Serie.

scott 90 hat geschrieben:Im übrigen eines noch, fiel vielleicht kaum einen auf aber Maxi Günther hat Mücke Motorsport verlassen. Wohlgemerkt lag er und liegt er immer noch auf Platz acht der Meisterschaftswertung, doch war nun aber auch schon seit sieben Rennen in Folge ohne Punkte.
Ob der Grund dafür allein dort zu suchen ist oder ihm einfach nur das Budget ausging hat er nicht beantwortet, ich hoffe es geht für ihn überhaupt irgendwie weiter.


Jo, das mit Günther hat mich auch verwundert. So schlecht hat er sich schließlich wirklich nicht verkauft. Echt schade eigentlich.. hoffentlich sehen wir ihn bald wieder :)
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16444
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon scott 90 » 15.10.2015, 22:34

F1Fan2004 hat geschrieben:
Jo, das mit Günther hat mich auch verwundert. So schlecht hat er sich schließlich wirklich nicht verkauft. Echt schade eigentlich.. hoffentlich sehen wir ihn bald wieder :)

Er war nicht lange weg, in Hockenheim fährt er den vierten Prema weil Cassidy in Japan weilt.

Vielleicht deutet sich da auch was für 2016 an, jeden falls kann er P8 nun verteidigen. Treue ihm mit diesem Team einiges zu.

Im übrigen nicht der einzige "Neue", Marvin Dienst gibt sein Debüt für Artline. Bin gespannt ob er schneller ist als Schlegemilch und wenn ja ob er mit dem Auto mit den Dallaras kämpfen kann.

Das Wochenende kann kommen.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon F1Fan2004 » 17.10.2015, 20:12

Stroll :thumbs_up: Ich bin echt gespannt, was der Kerl in Zukunft noch so bringt :)

Zum Glück ist Günther wieder mit dabei :D Der Junge hat es echt drauf! Es würde mich freuen, wenn er auch nächstes Jahr bei Prema fahren darf. Speziell in dem Team würde ich ihm einiges zutrauen. Er deutet es schließlich schon dieses Wochenende an.
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
eifelbauer
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3946
Registriert: 16.02.2009, 14:06

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon eifelbauer » 22.11.2015, 08:27

wer wach ist und Lust hat es sich anzusehen
Macau Grand Prix
https://livestream.com/fia


Zurück zu „Motorsport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste