Formel-3-EM 2015

Hier werden Beiträge zur DTM, Formel 3, Indy-Car etc. veröffentlicht.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Tr!pleCr0wn
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5321
Registriert: 23.08.2006, 17:55
Wohnort: Gasoline Alley

Formel-3-EM 2015

Beitragvon Tr!pleCr0wn » 27.02.2015, 17:53

Da diese Serie im Zuge der geplanten Superlizenz-Punkte neben der jetzt schon internationalen Bedeutung zusätzliche Aufmerksamkeit gewinnt, wollen wir diese Saison mal genauer auf die F1-Fahrer von Morgen schauen.

FIA European Formula 3 Championship 2015

Fahrer und Teams
Rookie

Carlin (Volkswagen)
#9 Tatiana Calderón
#10 George Russell
#30 Callum Ilott

Double R Racing (Mercedes)
#18 Nicolas Pohler
#19 Matt Solomon

EuroInternational (Mercedes)
#15 Nicolas Beer
#16 Marvin Kirchhöfer

Fortec Motorsports (Mercedes)
#12 Pietro Fittipaldi
#14 Matt Rao
#31 Hongwei Cao
#32 Zhi Cong Li

Jagonya Ayam with Carlin (Volkswagen)
#3 Antonio Giovinazzi
#4 Gustavo Menezes
#26 Ryan Tveter

Motopark (Volkswagen)
#22 Nabil Jeffri
#23 Sérgio Sette Câmara
#33 Markus Pommer
#34 Mahaveer Raghunathan
#36 Sam MacLeod

Mücke Motorsport (Mercedes)
#5 Santino Ferrucci
#6 Michele Beretta
#27 Mikkel Jensen
#28 Maximilian Günther
#35 Kang Ling

Prema Powerteam (Mercedes)
#1 Felix Rosenqvist
#2 Jake Dennis
#24 Brandon Maisano
#25 Lance Stroll

Signature (Volkswagen)
#20 Dorian Boccolacci
#21 Alexander Albon

Threebond with T-Sport (NBE)
#17 Julio Moreno

Van Amersfoort Racing (Volkswagen)
#7 Charles Leclerc
#8 Alessio Lorandi
#29 Arjun Maini

West-Tec F3 (Mercedes)
#11 Fabian Schiller

Rennkalender
10.-12.04.2015 - Silverstone Circuit
01.-03.05.2015 - Hockenheimring
15.-17.05.2015 - Pau Circuit
29.-31.05.2015 - Autodromo Nazionale Monza
19.-21.06.2015 - Circuit de Spa-Francorchamps
26.-28.06.2015 - Norisring
10.-12.07.2015 - Circuit Park Zandvoort
31.07.-02.08.2015 - Red Bull Ring
28.-30.08.2015 - Moscow Raceway
25.-27.09.2015 - Nürburgring
16.-18.10.2015 - Hockenheimring
Zuletzt geändert von Tr!pleCr0wn am 20.03.2015, 19:36, insgesamt 1-mal geändert.
Back To Insanity

Benutzeravatar
F1Fan2004
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon F1Fan2004 » 27.02.2015, 19:30

Cool, dass es jetzt dank dir auch einen Thread für die F3-EM gibt :thumbs_up:
Es ist auf jeden Fall lohnenswert auch auf diese Serie zu schauen, da die Besten stets eine gute Karriere hinlegen, ob in der F1 oder auch außerhalb davon.

Bin mal gespannt, wer dieses Jahr aus der Masse heraussticht und sich für Höheres empfiehlt. Rosenqvist muss auf jeden Fall mal alles auf Angriff setzen. Ansonsten ist man vom Namen her natürlich sehr auf den jungen Fittipaldi gespannt. Auch von Stroll erwarte ich viel, da er in der Ferrari-Academy ist. Außerdem ist er noch jünger, als Verstappen zu diesem Zeitpunkt letztes Jahr, und wir wissen alle wo es hin ging. Das Alter bedeutet halt, dass er auf jeden Fall viel Zeit hat zu lernen, um erfolgreich zu sein, denn es muss ja nicht jeder gleich wie Verstappen oder Ocon eskalieren. Auch wenn dies natürlich nicht schlecht ist :)
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16317
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon scott 90 » 01.03.2015, 02:28

28 Autos schon jetzt sind eine Hausnummer. Die FIA Reformen haben sich gelohnt auch wenn speziell auf der Insel viele die britische F3 vermissen.

Favoriten sind schwer zu benennen. Von der Erfahrung her Rosenqvist und in nächster Konsequenz auch Giovanazzi.
Von den Rookies kann man dagegen neben Stroll sicher auch Maini, Leclerc, Albon und Russell nennen. Die alle schon in anderen Serien bewiesen haben das sie schnell sind.

Ferrucci, MacLeod, Maisano, Dennis, Menezes haben dazu schon ihre Erfahrungen gesammelt und könnten auch eine Rolle spielen. Speziell wird es wahrscheinlich dieses Jahr auch wieder ein Prema Fahrer, der den Titel holt.

Man kann das aber insgesamt schwer eingrenzen, der erste Test in Valencia in gut 2 Wochen wird da sicher schon in eine Richtung zeigen.

Insgesamt bin ich richtig gespannt auf diese Saison, hat im letzten Jahr schon richtig Spaß gemacht die Saison über den offiziellen Livestream und den youtube Videos auf der Homepage die Serie zu verfolgen.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16317
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon scott 90 » 20.03.2015, 01:00

http://www.paddockscout.com/antonio-giovinazzi-leads-first-f3-test-session-of-2015/25480
http://www.paddockscout.com/giovinazzi-heads-russell-and-leclerc-again-in-afternoon-session/25495
http://www.paddockscout.com/leclerc-fastest-in-wet-start-to-second-day-of-european-f3-testing/25535
http://www.paddockscout.com/leclerc-quickest-again-as-valencia-f3-test-concludes/25541

Hier mal alle Testzeiten vom ersten Test in Valencia. Sean Galael war als "Part-time" Fahrer mit dabei, der andere dieser Sorte, nämlich Marvin Kirchhöfer nicht denn der GP3 Test in Estoril hat sich mehr oder weniger mit diesem überschnitten.

Was lässt sich nun über die 33 Fahrer welche in eine volle F3 Saison gehen wollen sagen??
Letztendlich recht wenig, 2 Sekunden betrug der Abstand zwischen dem ersten und dem letzten, was auf ein enges Feld schließen lässt. Am zweiten Tag im nassen verschwimmt die Sache etwas, dennoch scheinen die meisten Neulinge keine Anschlussschwierigkeiten zu haben.
Ansonsten gibt es recht wenig Infos, der Brasilianer Sergio Sette Camara hängt auf den Bildern der F3 Homepage am Haken, ansonsten gibts es in 18 Tagen einen weiteren Test in Silverstone und dann gehts im April dort auch schon los mit den Rennen.

Kann man hier auch selbst anschauen.
http://www.fiaf3europe.com/en/photos/index.html?start=0

Letztlich bleibt nur eines zu sagen, wahrscheinlich wird diese Saison mit so vielen Startern mehr als brutal. Man kennt sowas eigentlich eher nur aus der Formel Renault 2.0 und dort wirkt sich das meist auf eine sehr abwechsulnsgreichte Saison hin aus. Man ist eben ziemlich schnell raus aus den Punkten, die nur ein drittel des Feldes erreichen wird.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
F1Fan2004
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon F1Fan2004 » 20.03.2015, 23:44

scott 90 hat geschrieben:Letztlich bleibt nur eines zu sagen, wahrscheinlich wird diese Saison mit so vielen Startern mehr als brutal. Man kennt sowas eigentlich eher nur aus der Formel Renault 2.0 und dort wirkt sich das meist auf eine sehr abwechsulnsgreichte Saison hin aus. Man ist eben ziemlich schnell raus aus den Punkten, die nur ein drittel des Feldes erreichen wird.


Allerdings! So wird sich die Qualität aber von der Quantität abheben können. Doch ich denke, dass es für die Fahrer recht schwer wird, bei so vielen Startern, sich stark in Szene zu setzen. Bei dieser immensen Zahl an Fahrern hängt sicher viel auch immer von der Tagesform ab. Ein schlechter Tag und du wirst gleich mal durchgereicht.
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16317
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon scott 90 » 11.04.2015, 15:42

Es war einiges los in beiden Rennen, besonders das erste unter schwierigen Bedingungen(trockene Ideallinie plus nasse Verhältnisse daneben) hat es den Fahrer nicht einfach gemacht. Es gab auch einige Kollisionen und Abflüge sowie drei Safety Car Phasen.

Im zweiten war es dann trocken und siehe da nur eine Safety Car Phasen, bei so vielen Rookies und 35 Autos aber eher ein Wunder das nicht mehr passiert ist. Spannend war es zudem meist nur im Mittelfeld, der Zug den Fabian Schiller hinter sich herzog war einer, er hat sich für seine Leistung am Ende aber nicht belohnt weil er gegen Jake Dennis wohl zu viel wollte und mit ihm kolliderte. Dazu musste der eigentliche Pole Sitter Rosenqvist wegen eines "illegalen" Autos von ganz hinten los fahren, kämpfte sichd ann aber noch bis auf Rang sieben vor.

In Rennen zwei gab es zwei ähnliche Fälle und zwar den von Russel und Leclerec, begünstigt zwar von einer bzw. zwei SC Phasen und auch nicht belohnt mit Punkten, dennoch ein Beweis mit wem man diese Saison rechnen muss.

http://www.fiaf3europe.com/en/results/2015/silverstone/race-1-287.html
http://www.fiaf3europe.com/en/results/2015/silverstone/race-2-288.html

Erstmal Gesamtführender ist Antonio Giovanazzi, weil er der einzige ist der beide Rennen ohne größere Probleme beendet hat. In Rennen 2 zwar eingeklemmt zwischen Leclerc und Russel (direkt nach dem Start), doch P2 in Rennen 1 und P3 in Rennen zwei sind nah dran am Maximum. Morgen ist um 10:15 Rennen 3, auch live auf ntv, wenn wer Lust haben sollte. Ansonsten läuft am Dienstag um 23 Uhr noch eine Highlight Sendung, wobei es die Rennen vielleicht auch noch auf Youtube geben wird.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16317
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon scott 90 » 18.05.2015, 11:05

Ein bisschen ruhig hier geworden, wollen wir dem Thread mal wieder etwas Leben einhauchen.

Das dritte Rennwochenende in Pau und damit auch das neunte Rennen sind passe und man kann auch so langsam ein erstes Zwischenfazit ziehen.
Wobei, falls jemand die Rennen nicht gesehen hat, dass dritte in Pau besonders zu empfehlen ist. Kann man sich alles auf Youtube in voller Länge nochmal anschauen.
https://www.youtube.com/watch?v=FpSNvfTJjhA
Ein paar schöne Überholmanöver und einem dramatischen Zieleinlauf inklusive.

Kommen wir zum Zwischenfazit, in Pau hat zwar Jake Dennis alles dominiert aber durch seine null Punkte in Rennen 3 am Ende nicht nur den Hattrick verpasst sondern nicht auf Giovanazzi aufgeholt sondern verloren. Der Italiener ist die Konstanz in Person, bisher immer ins Ziel gekommen und nie schlechter als P3. Dahinter der beste Rookie Leclerc der bis auf einen Fehler im ersten Rennen von Silverstone, immer auf dem Podium steht.

Der eigentliche Topfavorit Rosenqvist, hat entweder Pech wie in Silverstone als das Auto nicht regelkonform war oder macht Fehler wie in Pau, insgesamt hat er jetzt schon viel auf seine Konkurrenten eingebüßt. Bin jetzt nicht mehr ganz so überzeugt von ihm, denn genau das war ja bisher immer irgendwo sein Problem.

Spaß macht Maximilian Günther, etwas überraschend aber er ist Dauergast in den Top 5 und hat in Pau dann auch endlich sein erstes Podium geholt. Er setzt sich somit an die Spitze der jungen Wilden, denn er steht in den Punkten vor Russell, Stroll, Albon ....

Bin gespannt wie sich die Saison entwickelt, und ob Gio noch einer wirklich gefährlich wird.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
F1Fan2004
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon F1Fan2004 » 18.05.2015, 23:03

Leclerc macht bisher wirklich einen guten Eindruck, aber Giovanazzi hat die Sache momentan scheinbar im Griff und ist wohl der beste Mann.
Rosenqvist hätte die F3 besser schon nach der Saison 2013 verlassen. Seitdem ist alles außer der Meistertitel zu wenig und dazu wird er immer älter, aber verbessert seine Karrierechancen dabei nicht einmal unbedingt.
Günther wirklich positiv :thumbs_up: Auch Pommer ordentlich, aber der ist natürlich auch nicht mehr der Jüngste.
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16317
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon scott 90 » 21.05.2015, 15:08

F1Fan2004 hat geschrieben:Rosenqvist hätte die F3 besser schon nach der Saison 2013 verlassen. Seitdem ist alles außer der Meistertitel zu wenig und dazu wird er immer älter, aber verbessert seine Karrierechancen dabei nicht einmal unbedingt.

Absolut 2013 hatte er das Momentum auf seiner Seite, aber scheinbar fehlte das Geld für einen Aufstieg in eine größere Serie. Nach der weniger guten 2014er Saison hat er wohl auch den Platz in der DTM für 2015 verspielt, auf den er womöglich spekuliert hatte aber dieser ging ja an Lucas Auer, womit ihm wohl gar nichts anders übrig bleibt als in der F3 zu bleiben.

So gesehen bitter aber hilft ja nichts.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
F1Fan2004
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon F1Fan2004 » 30.05.2015, 22:07

Nach all der Zweifel plant Rosenqvist jetzt scheinbar die große Offensive. Heute hat er schon in Monza triumphiert und für die beiden morgigen Rennen steht er ebenfalls auf der Pole. Dies ist für ihn natürlich die große Chance wieder voll ins Geschäft zu kommen. Wer weiß, vielleicht schafft er es doch noch? :D

Im Moment ist aber noch Giovanazzi weiterhin vorne in der Gesamtwertung, aber die Saison ist noch lang.
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16317
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon scott 90 » 31.05.2015, 00:49

Absolut, mehr oder wenigen souverän den Doppelsieg geholt wobei Giovanazzi den ersten Nuller der Saison anschreiben musste. Nach einem unheimlichen Crash mit Lance Stroll der danach ganz schön durch die Luft flog. Im übrigen gab es noch einen zweiten Überschlag heute, Micchele Barreta hat es ebenfalls erwischt.

https://www.youtube.com/watch?v=jLbSurROVzU
Bei 30:30 und 12:12 zu sehen.

War zu erwarten wenn man 35 Autos in Monza ins Rennen schickt, was aber überrascht es scheint eindeutig mehr Chaos zu herrschen als in Pau. Und da war schon einiges los, Rosenqvist hat diesbezüglich auch einen Tweet abgesondert den ich euch nicht vorenthalten will.
Two wins today, was lucky to be in front, avoiding all the chaos. Scary to drive among these muppets...


Spricht für sich, mal sehen wie das morgen aussieht.

Ach allerdings müssen wir auf Alex Albon verzichten, er konnte wegen eines Motorproblems keines der drei Rennen aufnehmen. Viele Punkte die ihm entgehen.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
F1Fan2004
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon F1Fan2004 » 31.05.2015, 21:58

Da hat Rosenqvist tatsächlich den Hattrick gepackt :rotate: Nichtsdestoweniger bleibt Giovanazzi mit einem vierten Platz heute in der Gesamtwertung vorne. Leclerc rangiert weiter auf Rang zwei, aber Rosenqvist auf P3 ist jetzt wieder dran. Dennis ist mit 53 Punkten Rückstand auch noch in Schlagdistanz zu Giovanazzi. Der Rest ist wohl schon raus aus der Verlosung.

Insgesamt ein mehr als chaotisches Wochenende, welches damit endete, dass das letzte Rennen sogar gestrichen werden musste... auf jeden Fall keine gute Aussichten, wenn es soweit kommt, aber ich denke es ist einfach alles negativ konnotierte zusammengekommen und so hat sich jeder Fahrer hineingesteigert und lies nicht mehr locker. Im Endeffekt sollte jeder Beteiligte darüber nochmal nachdenken und sich sammeln, dann wird so etwas eher nicht mehr passieren. Sie heißen schließlich nicht alle Canamasas :lol:
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16317
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon scott 90 » 01.06.2015, 15:29

F1Fan2004 hat geschrieben:Insgesamt ein mehr als chaotisches Wochenende, welches damit endete, dass das letzte Rennen sogar gestrichen werden musste...

Gestrichen ist eigentlich das falsche Wort, es wurde abgebrochen ohne die 75% der Renndistanz absolviert zu haben weshalb es für alle Beteiligten nur halbe Punkte gibt.

Allerdings bestraft man damit ja eigentlich nur diejenigen die sich an die Regeln gehalten haben und das ist nicht wirklich gelungen, wobei ich per se gegen den Abbruch an dem Punkt weniger habe.

Die Frage ist muss es soweit kommen, klar Monza ist mit den Wagen so was wie ein Oval Rennen da wittert plötzlich jeder seine Chance. Allerdings ist es besonders in Kurve eins sehr eng, da kann man in der Bremszone nicht die Linie wechseln, oder auf gut Glück den Bremspunkt 10 Meter nach vorne verlegen. Geschweige denn wie ein wahnsinniger in die Schikanen rein halten. Ebenso wenn man das Bump Drafting also das Anschieben nicht sehen will, muss man es gleich verbieten und drakonische Strafen in allen Fällen aussprechen. Wobei man sich das Problem mit der Parabolica ja selbst geschaffen hat, da müsste man sich für die Zukunft was überlegen. Klar mit Kies werden es auch nicht weniger SC Phasen, aber immerhin heizt dann keiner mit Vollgas neben der Strecke rum.

In meinen Augen hätte es deswegen nicht soweit kommen müssen, für die Zukunft sollte da die Rennleitung anders reagieren, denn es hat sich ja schon nach Rennen 1 angedeutet, wie das womöglich ausgeht.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
pi3141
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 812
Registriert: 28.08.2012, 11:57
Lieblingsfahrer: Grosjean, Bottas
Lieblingsteam: Manor, Williams

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon pi3141 » 20.06.2015, 20:04

https://www.youtube.com/watch?v=DNS9KgacQ-8

Heute schon wieder ein schwerer Unfall. Menezes hatte sehr viel Glück, dass ihm nichts passiert ist. Der Überrollbügel ist gebrochen, und sogar Menezes' Helm ist beschädigt worden.

Benutzeravatar
F1Fan2004
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: Formel-3-EM 2015

Beitragvon F1Fan2004 » 20.06.2015, 23:13

pi3141 hat geschrieben:https://www.youtube.com/watch?v=DNS9KgacQ-8" target="_blank

Heute schon wieder ein schwerer Unfall. Menezes hatte sehr viel Glück, dass ihm nichts passiert ist. Der Überrollbügel ist gebrochen, und sogar Menezes' Helm ist beschädigt worden.


Absoluter Wahnsinn...

Es waren wirklich wieder zwei chaotische Läufe, in denen sich einmal Leclerc und einmal Dennis durchsetzten. Durch die Ausfälle von Giovanazzi und Rosenqvist, ist Leclerc jetzt auch in der Meisterschaft vorne. Bisher finde ich es wirklich beeindruckend, was der junge Monegasse da abzieht. Der nächste Rookie der sich sofort zu Höherem empfiehlt und den man für die Zukunft auf dem Radar haben sollte.
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co


Zurück zu „Motorsport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast