GP2 2015

Hier werden Beiträge zur DTM, Formel 3, Indy-Car etc. veröffentlicht.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: GP2 2015

Beitragvon F1Fan2004 » 23.08.2015, 11:50

Glückwunsch an Rossi zum heutigen Sieg :thumbs_up: Damit festigt er vorerst Position zwei in der Gesamtwertung.
Super Resultat auch für King und Evans endlich mal wieder auf dem Podium :)
Vandoorne mit einem für ihn ungewohnten Fehler, aber das passiert eben auch den Besten mal :wink2: Erst recht noch in einer Nachwuchsserie.

Schade, dass es mit der GP2 für dieses Wochenende damit schon vorbei ist, aber in zwei Wochen geht es ja zum Glück in Monza weiter und durch die Kalenderauffüllung haben wir bis zum Winter immerhin noch drei Wochenenden vor uns :)
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16444
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: GP2 2015

Beitragvon scott 90 » 23.08.2015, 12:59

F1Fan2004 hat geschrieben:Vandoorne mit einem für ihn ungewohnten Fehler, aber das passiert eben auch den Besten mal :wink2: Erst recht noch in einer Nachwuchsserie.


Man hat gesehen er wollte unbedingt das Double, aber war wohl zu viel Risiko. Kann aber auch sein das er nur unterschätzt hat wie kalt die Reifen durch das VSC waren.

Aber so souverän er gestern gewonnen hat, sowas kann auch mal passieren.

Für Rossi lief das letztendlich optimal, war am Ende sogar noch gut das ihn Evans gestern in bzw. neben der letzten Kurve überholt hat. Hat er gut gemacht und siehe da er ist der Gewinner des Wochenendes, für Rio war nicht mehr viel zu retten und Sirotkin war nicht so gut wie das Quali es hätte vermuten lassen.

Aber das wars mit Sicherheit noch nicht für Rossi, für Vandoorne vermutlich schon. 105 Vorsprung bei ca. 200 die es noch gibt. Vermutlich holen seine Konkurrenten am Ende nicht mal mehr so viele.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: GP2 2015

Beitragvon F1Fan2004 » 23.08.2015, 20:55

scott 90 hat geschrieben:Man hat gesehen er wollte unbedingt das Double, aber war wohl zu viel Risiko.


Jau, es ist zwar nicht unbedingt clever als dominant Führender in der Meisterschaft zu viel Risiko zu gehen, aber es ist bei seinem Heimspiel auch irgendwo verständlich und spricht für seinen Ehrgeiz, dass er nie nachgibt und jedes einzelne Rennen gewinnen will.
Außerdem sieht man, wie selten es vorkommt, dass er einen Fehler macht, wenn man darüber nachdenkt über was für einen kleinen Fehler wir hier reden. Über einen Fehler bei dem man bei anderen Fahrern womöglich gar nicht darüber nachgedacht hätte.

scott 90 hat geschrieben:Aber das wars mit Sicherheit noch nicht für Rossi, für Vandoorne vermutlich schon. 105 Vorsprung bei ca. 200 die es noch gibt. Vermutlich holen seine Konkurrenten am Ende nicht mal mehr so viele.


Dies sehe ich genauso. Eigentlich könnte er sich auch mal am Wochenende frei nehmen :mrgreen:
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
schwarzfahrer94
F1-Fan
Beiträge: 59
Registriert: 15.11.2013, 12:14
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vandoorne
Lieblingsteam: Ferrari

Re: GP2 2015

Beitragvon schwarzfahrer94 » 03.09.2015, 15:19

So nach 2 Wochen Pause geht es von der Ardennen-Achterbahn in den Temple of Speed, in den königlichen Park von Monza. Pirelli bringt erneut die beiden härtesten Mischungen mit und es gibt auch wieder neue Fahrer die ihr Debüt in der Serie feiern. Jann Mardenborough ersetzt Gelael bei Carlin und hat somit eine Doppelbelastung mit in der GP2 und GP3, die übrigens an diesem Wochenende ihr neues Auto für 2016 vorstellt. Patric Niederhauser fährt für Lazarus an Stelle von Nathanel Berthon, bei MP Motorsport fährt Rene Binder für den Verletzten Daniel de Jong, gleichzeitig wird Oliver Rowland durch Meindert van Buuren ersetzt und Simon Trummer bekommt erneut ein Cockpit bei Hilmer Motorsport. Trident verpflichtet Johnny Cecotto für Gustav Malja.

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: GP2 2015

Beitragvon F1Fan2004 » 03.09.2015, 21:37

Es ist einfach unglaublich, wie die Cockpits in der GP2, wie beim Schach Figuren, hin und hergeschoben werden :lol: Ich kann mich nicht darin erinnern, dass das jemals so krass war. Normalerweise wären fünf Fahrerwechsel in einer Saison schon viel... in der GP2 passiert das vom einen We auf das andere :rotate:
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
schwarzfahrer94
F1-Fan
Beiträge: 59
Registriert: 15.11.2013, 12:14
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vandoorne
Lieblingsteam: Ferrari

Re: GP2 2015

Beitragvon schwarzfahrer94 » 04.09.2015, 17:21

Ergebnisse Qualifikation:

1 P. Gasly DAMS 1:31.272
2 M. Evans RUSSIAN TIME +0.152
3 S. Vandoorne ART Grand Prix +0.206
4 A. Lynn DAMS +0.343
5 S. Sirotkin Rapax +0.368
6 R. Haryanto Campos Racing +0.626
7 A. Pic Campos Racing +0.666
8 R. Stanaway Status Grand Prix +0.713
9 S. Canamasas Daiko Team Lazarus +0.728
10 A. Rossi Racing Engineering +0.742
11 R. Marciello Trident +0.799
12 N. Matsushita ART Grand Prix +0.828
13 R. Visoiu Rapax +0.883
14 J. Leal Carlin +0.887
15 N. Nato Arden International +0.902
16 J. Cecotto Trident +0.904
17 J. King Racing Engineering +1.011
18 A. Negrão Arden International +1.114
19 J. Mardenborough Carlin +1.126
20 R. Binder MP Motorsport +1.175
21 M. Stöckinger Status Grand Prix +1.347
22 A. Markelov RUSSIAN TIME +1.365
23 S. Trummer Hilmer Motorsport +1.522
24 P. Niederhauser Daiko Team Lazarus +1.641
25 M. Van Buuren MP Motorsport +1.854

Ich freu mich vorallem für Gasly und Evans da bei beiden die Saison noch nicht so überragend lief, tut es denen sicherlich gut so zurückzukommen auch wenn es nur das Qualifying ist. Etwas schade für Rossi dass es wieder nur Platz 10 wurde aber man hat gesehen dass das Auto noch etwas unruhig liegt.

F1Fan2004 hat geschrieben:Es ist einfach unglaublich, wie die Cockpits in der GP2, wie beim Schach Figuren, hin und hergeschoben werden :lol: Ich kann mich nicht darin erinnern, dass das jemals so krass war. Normalerweise wären fünf Fahrerwechsel in einer Saison schon viel... in der GP2 passiert das vom einen We auf das andere :rotate:


Find ich auch echt erstaunlich und seit dem ich die Serie verfolge kann ich mich an kein Jahr erinnern dass so viele Fahrerwechsel gab, wer weiß vielleicht knacken wir noch die 40er Marke :D Zeigt aber auch dass die Serie schon sehr teuer ist wenn sich manche nur ein Cockpit für ein Wochenende kaufen können

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16444
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: GP2 2015

Beitragvon scott 90 » 05.09.2015, 00:44

schwarzfahrer94 hat geschrieben:Jann Mardenborough ersetzt Gelael bei Carlin und hat somit eine Doppelbelastung mit in der GP2 und GP3


Scheinbar nicht, Training in der GP3 fuhr er nicht, denke deswegen es macht auch keinen Sinn im Rennen dort zu fahren.

Und ja die Wechsel und das obsolente zweite Hilmer Fahrzeug haben schon einen seltsamen Charakter. Kann mir eigentlich auch nicht vorstellen, dass Hilmer so 2015 weitermacht. Wenn dann muss da wohl richtig investiert werden in ein Paket das eben nicht nur reicht um dabei zu sein.

So ganz verstehe ich im übrigen auch nicht wie da durchgewechselt wird. Nachdem Canamassas schon früh drei verschiedene Teams ausprobiert hatte, geht es Cecotto nun gleich. Binder setzt eine Runde bei Trident aus und taucht dann bei MP auf, war ja offensichtlich in Belgien krank, scheinbar erhofft man sich von MP jetzt das bessere Paket.
Yelloly fährt diese Woche World Series by Renault, van Buren kommt aus derselben und Berthon ist nach einem sehr guten Belgien Rennen plötzlich ersetzt worden??
So wirklich durchschaubar ist das alles nicht, obwohl es sicher für alles gute Gründe geben mag.


Das Quali Ergebnis blieb im übrigen nicht so stehen, Evans und Canamassas wegen zu niedrigem Reifendruck ebenso nach hinten versetzt, wie van Buuren und Stöckinger wegen behindern eines Gegners.

Gut ist das für Rossi der plötzlich auf 8 steht, Reversed Grid Pole, er kann also wieder Schadensbegrenzung betreiben, während scheinbar weder Sirotkin oder Haryanto die Big Points holen würden.

Aber das Rennen ist ja erst noch, wird sicher interessant zu beobachten.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
schwarzfahrer94
F1-Fan
Beiträge: 59
Registriert: 15.11.2013, 12:14
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vandoorne
Lieblingsteam: Ferrari

Re: GP2 2015

Beitragvon schwarzfahrer94 » 05.09.2015, 11:35

scott 90 hat geschrieben:
schwarzfahrer94 hat geschrieben:Jann Mardenborough ersetzt Gelael bei Carlin und hat somit eine Doppelbelastung mit in der GP2 und GP3


Scheinbar nicht, Training in der GP3 fuhr er nicht, denke deswegen es macht auch keinen Sinn im Rennen dort zu fahren.


Ok das wusste ich nicht zumal er laut der GP3-Homepage noch als Fahrer steht. :wink:

Das Quali Ergebnis blieb im übrigen nicht so stehen, Evans und Canamassas wegen zu niedrigem Reifendruck ebenso nach hinten versetzt, wie van Buuren und Stöckinger wegen behindern eines Gegners.


Ich wollte es gestern Abend schon verkünden, habs aber nicht geschafft, natürlich extrem ärgerlich für Evans gleich von ganz hinten zu starten, der Speed vom Auto ist aber definitiv da.

Benutzeravatar
schwarzfahrer94
F1-Fan
Beiträge: 59
Registriert: 15.11.2013, 12:14
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vandoorne
Lieblingsteam: Ferrari

Re: GP2 2015

Beitragvon schwarzfahrer94 » 05.09.2015, 20:10

Ergebnisse Hauptrennen:
1 A. Rossi Racing Engineering
2 S. Vandoorne ART Grand Prix +1.275
3 M. Evans RUSSIAN TIME +15.094
4 R. Stanaway Status Grand Prix +17.784
5 A. Markelov RUSSIAN TIME +18.198
6 N. Nato Arden International +18.382
7 A. Pic Campos Racing +18.842
8 J. King Racing Engineering +19.862
9 R. Visoiu Rapax +22.083
10 R. Binder MP Motorsport +22.556
11 S. Canamasas Daiko Team Lazarus +30.868
12 J. Leal Carlin +32.871
13 R. Haryanto Campos Racing +36.041
14 A. Negrão Arden International +36.166
15 R. Marciello Trident +37.170
16 S. Trummer Hilmer Motorsport +37.541
17 P. Niederhauser Daiko Team Lazarus +45.741
18 J. Cecotto Trident +46.250
19 J. Mardenborough Carlin +48.908
DNF S. Sirotkin Rapax
DNF A. Lynn DAMS
DNF P. Gasly DAMS
DNF N. Matsushita ART Grand Prix
DNF M. Stöckinger Status Grand Prix
DNF M. Van Buuren MP Motorsport

Man kann nur sagen: Was für ein Rennen! Unfälle und Racing bis zum Schluss, so muss es sein. Gasly, Lynn und Sirotkin wären heute locker auf dem Podium gewesen aber die DAMS-Boxencrew und Alex Lynn vermasseln es leider. Vandoorne mit nem guten Rennen und ohne Risiko auf Platz 2. Rossi klasse Rennen aber Mann des Rennens ist für mich Evans. von 23 auf 3, zwar profitiert von der Strafe von Nato, aber am Ende zählt das Ergebnis. Pic auch noch klasse mit dem Bremsenverschleiß auf Platz 7 und Stanaway noch mit nem guten Manöver in der Ascari vorbei an Markelov :thumbs_up:
Was mich nur etwas gestört hat war heute das DRS, ohne hätte man noch spannendere Windschattenschlachten gesehen :roll:

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16444
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: GP2 2015

Beitragvon scott 90 » 05.09.2015, 20:41

schwarzfahrer94 hat geschrieben:Was mich nur etwas gestört hat war heute das DRS, ohne hätte man noch spannendere Windschattenschlachten gesehen

Durchaus wobei gerade bei Rossi kann ich mir schon vorstellen, ohne DRS wäre er zu keiner Zeit in der Lage gewesen Vandoorne auch nur anzugreifen. Und ab dem Punkt ist es ja immer so eine Sache, ist es spannend wenn sich im Nachhinein herausstellt das der Hintermann nie eine Chance hatte?

Gut am Ende schwer zu sagen ich fands insgesamt ok, auch weil Vandoorne in der Lage war danach im DRS Fenster zu bleiben. Allerdings klar man fragt sich am Ende trotzdem hat die GP2 DRS wirklich nötig?
Fand das Rennen am Ende wirklich gut, in meinen Augen das beste dieses Jahr.

Nur Sirotkin und Gasly tun mir richtig leid, gerade der Russe hat jetzt in der Meisterschaft den Anschluss an Rossi verloren und das völlig unverschuldet. Sicherlich dem Amerikaner ist der Sieg auch mehr als zu gönnen, denn es war ja bei ihm dieses Jahr öfters knapp und gerade in Monaco wäre der Sieg fällig gewesen. Da passt das Rennen in Monza irgendwie rein.

So sehr im übrigen der Aufschwung bei Russian Time und Evans heraussticht muss man auch sagen, dass bei Trident tut einem langsam echt weh. Marciello scheint sich abzumühen bis zum geht nicht mehr, während Binder bezeichnender Weise im ersten Rennen für MP seinen ersten Punkt dieses Jahr eingefahren hat.

Ach und eines frag ich mich aber noch, was war heute mit nur mit Haryanto los?
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: GP2 2015

Beitragvon F1Fan2004 » 20.09.2015, 04:38

http://www.motorsport-total.com/formels ... 91901.html

Das wars dann wohl endgültig mit Cecotto jr. :? Venezuela unterstützt ihn, verständlicherweise, nicht mehr... ich hoffe nur, dass er dann in einer anderen Rennserie ein Cockpit findet, weil, dass er seine Karriere ganz beenden muss hat er meiner Meinung nach nicht verdient!
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
schwarzfahrer94
F1-Fan
Beiträge: 59
Registriert: 15.11.2013, 12:14
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vandoorne
Lieblingsteam: Ferrari

Re: GP2 2015

Beitragvon schwarzfahrer94 » 08.10.2015, 22:03

So nach 5 Wochen Pause gehts jetzt wieder weiter nach Sotschi, wo es im letzten Jahr das wohl spannendste Qualifying gab der GP2 gab und am Ende standen Vandoorne und Pic auf 1 und 2, fuhren aber beide die identische Rundenzeit :thumbs_up: natürlich gab es wieder ein paar Fahrerwechsel: Dean Stoneman, vor ein paar Jahren noch an Krebs erkrankt ersetzt Julien Leal für den Rest der Saison, der überraschend genau wie Sorensen sich anderen Verpflichtungen widmet. An Stonemans Seite fährt auch wieder Indonese Gelael. Was mich jedoch wundert ist die Tatsache, dass Cecotto bei Trident gemeldet ist obwohl man vor ein paar Wochen noch die Meldung gelesen hat dass er seine Karriere beendet hat bzw. beenden musste, Berthon und Latifi kehren zurück und ersetzen Niederhauser und van Buuren. Hilmer tritt am Wochenende nicht mal an. Da habe ich auch mehr und mehr das Gefühl dass wir Hilmer nächstes Jahr nicht mehr in der GP2 fahren sehen, zumal Lazarus seinen Ausstieg für 2016 bestätigt hat, dafür kommt aber das französische Prema-Powerteam im nächsten Jahr in die Serie. Sehe gute Chancen für einige GP3/F3-EM Fahrer die sich um das Cockpit streiten werden und wenn Prema sich gut adaptiert an die Serie, kann es durch einen richtig guten Kampf um Meisterschaft geben. Als Reifenmischungen hat Pirelli die gelben Soft und die weißen Medium-Mischungen bekannt gegeben.

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16444
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: GP2 2015

Beitragvon scott 90 » 09.10.2015, 21:58

schwarzfahrer94 hat geschrieben:Was mich jedoch wundert ist die Tatsache, dass Cecotto bei Trident gemeldet ist obwohl man vor ein paar Wochen noch die Meldung gelesen hat dass er seine Karriere beendet hat bzw. beenden musste,

Nicht nur das, er fuhr ja auch aus dem Stand auf P6 und war damit schneller als Trident Stammfahrer Marciello.

Vermutlich hat er seinen Einsatz dieses mal auch wirklich nur der Tatsache zu verdanken, dass es keinen anderen Piloten gibt der sich das Cockpit einkaufen könnte und er so gesehen für lau fahren darf. Damit wie eigentlich wohl schon öfters diese Saison, aber anders als Hilmer und Carlin steckt Trident nicht dermaßen tief in der Krise.
Vielleicht ist das nun ein Abschiedsrennen, aber vielleicht findet er ja tatsächlich doch noch irgendwo einen Platz.

Da habe ich auch mehr und mehr das Gefühl dass wir Hilmer nächstes Jahr nicht mehr in der GP2 fahren sehen, zumal Lazarus seinen Ausstieg für 2016 bestätigt hat, dafür kommt aber das französische Prema-Powerteam im nächsten Jahr in die Serie. Sehe gute Chancen für einige GP3/F3-EM Fahrer die sich um das Cockpit streiten werden und wenn Prema sich gut adaptiert an die Serie, kann es durch einen richtig guten Kampf um Meisterschaft geben.

Etwas schade was Hilmer angeht, aber man hat es eben nicht geschafft sich zu etablieren. Wenn der Teamchef nun keine Lust mehr hat Geld zu investieren wird man wohl zusperren. Ich glaube kaum das es anders ist, aber wer weiß.

Was Prema angeht mit dem Namen Stroll lässt sich ja Kapital und einiges mehr verbinden, da kann ich dir nur zustimmen, auf dieses Team darf man gespannt sein und zwar in ganz anderem Ausmaß als auf Lazarus, die ja immer ziemlich unterfinanziert agieren mussten.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: GP2 2015

Beitragvon F1Fan2004 » 10.10.2015, 00:38

Hoy, da wollte Vandoorne heute mal zu perfektionistisch sein und dann ging der Schuss auch mal nach hinten los. Trotz allem immer noch zweiter :)
Gratulation an Lynn :thumbs_up:

Cecotto jr. auch einfach sensationell :thumbs_up: Da hat eigentlich jeder schon mit ihm abgeschlossen und plötzlich steht er doch wieder auf der Matte :D Gottseidank muss man ja schon sagen! Es wäre sonst schon ein sehr unrühmlicher Abschluss geworden. In diesem Zusammenhang stellt man sich natürlich auch die Frage, ob es doch nicht nur am Team liegt, sondern auch Marciello selbst nicht seine stärkste Phase hat. Klar, Cecotto hat Erfahrung wie sonst keiner und steigt als Rekordstarter in ein GP2-Auto und ist sofort schnell, aber als Anwärter auf ein F1-Cockpit sollte Marciello den "Dauer-Zweitligisten" doch schlagen können. Mal sehen wie das Duell morgen ausgeht.

Evans auf einmal wieder unter fernen Liefern...
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Iceman24
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6967
Registriert: 23.03.2005, 20:15
Wohnort: Zürich

Re: GP2 2015

Beitragvon Iceman24 » 10.10.2015, 15:52

Jetzt sieht man wieder, was diese asphaltierten Zonen auslösen. Der Start Crash, welcher jetzt die rote Flagge rausgebracht hat wurde nur deswegen ausgelöst. Einfach ein Kiesbett hin und das Problem wäre bereits gelöst. Kann ja nicht sein, dass man sechs Fahrzeuge hat die die erste Kurve einfach mal nicht nehmen. Zumal man ja dann eben links von der Markierung zurück auf die Strecke muss, was ja dann zum Crash geführt hat wenn man es sich anschaut.
Bild


Zurück zu „Motorsport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast