GP2 2015

Hier werden Beiträge zur DTM, Formel 3, Indy-Car etc. veröffentlicht.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
schwarzfahrer94
F1-Fan
Beiträge: 59
Registriert: 15.11.2013, 12:14
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vandoorne
Lieblingsteam: Ferrari

GP2 2015

Beitragvon schwarzfahrer94 » 20.02.2015, 00:02

Da ich noch keinen Thread zur neuen Saison gesehen habe und ich ein großer Fan dieser Serie bin mache ich einfach mal einen auf.

Teams & Fahrer

DAMS
1 - Pierre Gasly
2 - Alex Lynn

Carlin
3 - Julián Leal
4 - Jann Mardenborough

ART Grand Prix
5 - Stoffel Vandoorne
6 - Nobuharu Matsushita

Racing Engineering
7 - Jordan King
8 - Alexander Rossi

Russian Time
9 - Mitch Evans
10 - Artem Markelov

Trident
11 - Raffaele Marciello
12 - Johnny Cecotto

Campos Racing
14 - Arthur Pic
15 - Rio Haryanto

MP Motorsport
16 - Meindert van Buuren
17 - Rene Binder

Rapax
18 - Sergey Sirotkin
19 - Robert Visoiu

Arden International
20 - André Negrao
21 - Norman Nato

Status Grand Prix
22 - Marlon Stöckinger
23 - Richie Stanaway

Hilmer Motorsport
24 - Simon Trummer
25 - TBA

Daiko Lazarus
26 - Patric Niederhauser
27 - Sergio Canamasas

Rennkalender

09. - 11.März: Yas Marina, Abu Dhabi (Pre-Season Testing)
01. - 03. April: Sakhir, Bahrain (Pre-Season Testing)

17. - 19.April: Sakhir, Bahrain
08. - 10.Mai: Barcelona, Spanien
21. - 23.Mai: Monte Carlo, Monaco
19. - 21.Juni: Spielberg, Österreich
03. - 05.Juli: Silverstone, England
24. - 26.Juli: Budapest, Ungarn
21. - 23.August: Spa-Francorchamps, Belgien
04. - 06.September: Monza, Italien
09. - 11.Oktober: Sotschi, Russland
19. - 21.November: Sakhir, Bahrain
27. - 29.November: Yas Marina, Abu Dhabi

Neuerung 2015
DIE Neuerung für die kommende Saison ist das DRS. Die Verantwortlichen um Bruno Michel wollen damit mehr Nähe zur Formel 1 schaffen um die Fahrer besser auf diese vorzubereiten. Aus meiner Sicht ist es aber für den Sport alles andere als schön, da die alte Pirelli Reifengeneration schon viele spannende Rennen und Überholmanöver produziert hat. Das System bzgl. Messpunkte und Zonen wird dann analog zur Formel 1 übernommen.

Favoriten für dieses Jahr sind für mich ganz besonders Vandoorne, der letztes Jahr schon mehr als oft gezeigt hat zu was er fähig ist, sowie Marciello, Lynn, Sorensen und Pic.
Zuletzt geändert von schwarzfahrer94 am 03.09.2015, 15:51, insgesamt 10-mal geändert.

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: GP2 2015

Beitragvon F1Fan2004 » 20.02.2015, 00:23

Super, das du hier für alle einen Platz geschaffen hast, wo wir über diese Saison diskutieren können :thumbs_up:

Ich hoffe auch, dass Evans noch ein Cockpit bekommt. Da er letztes Jahr viele gute Ansätze gezeigt hat, würde ich ihm diese Saison einiges zutrauen.
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
schwarzfahrer94
F1-Fan
Beiträge: 59
Registriert: 15.11.2013, 12:14
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vandoorne
Lieblingsteam: Ferrari

Re: GP2 2015

Beitragvon schwarzfahrer94 » 20.02.2015, 16:11

Da du Evans erwähnst: Er und Artem Markelov wurden heute beide für das Team Russian Time bestätigt :)
Gibt ja noch ein paar Kandidaten denen ein Cockpit fehlt z.B. Coletti, Richelmi, Cecotto, Abt sind für mich welche die in diese Serie gehören, nur wird bei ersten 3 die Luft langsam dünn für einen Aufstieg in die F1 oder die Chance ist gänzlich schon vorbei

Benutzeravatar
M. Nissen
Rookie
Rookie
Beiträge: 1792
Registriert: 26.05.2006, 18:20

Re: GP2 2015

Beitragvon M. Nissen » 20.02.2015, 16:42

Ich finde es ehrlichgesagt etwas schade, dass die GP2 sich mit der DRS-Einführung meiner Meinung nach nun noch stärker der F1 annähert. Klar, Aufgabe der Serie ist es, die Nachwuchsfahrer an die Formel 1 heranzuführen, daher ist die Maßnahme ein Stück weit verständlich. Aber irgendwo war die GP2 für die Fans immer auch eine nette Abwechslung zur Formel 1, weil hier bisher noch auf natürlichem Wege überholt wurde. Dieses "echte" Racing ist nun leider Geschichte.

Tut sich die GP2 damit einen Gefallen?
Nun, vielleicht sehe ich das alles ein Stück weit zu negativ, aber ich denke, dass die Formel 1 durch das DRS auch nicht eben an Zuschauer gewonnen hat und seine Rolle als F1-Sprungbrett erfüllt die GP2 ohnehin nicht. Naja, warten wir einfach mal die ersten Rennen ab, aber ein wenig traurig über die neuen Regeln bin ich ehrlichgesagt schon.

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: GP2 2015

Beitragvon F1Fan2004 » 20.02.2015, 19:54

schwarzfahrer94 hat geschrieben:Da du Evans erwähnst: Er und Artem Markelov wurden heute beide für das Team Russian Time bestätigt :)


Top :thumbs_up: Danke für die Info :wink:

schwarzfahrer94 hat geschrieben:Gibt ja noch ein paar Kandidaten denen ein Cockpit fehlt z.B. Coletti, Richelmi, Cecotto, Abt sind für mich welche die in diese Serie gehören, nur wird bei ersten 3 die Luft langsam dünn für einen Aufstieg in die F1 oder die Chance ist gänzlich schon vorbei


Ja, bei den ersten drei wird die Luft echt dünn, weshalb es natürlich fraglich ist, ob es für sie einen Sinn macht weiter in der GP2 zu bleiben. Deshalb könnte ich mir auch vorstellen, dass sie jetzt andere Wege gehen.
Abt hat glaube ich schon bestätigt, dass er nicht mehr in der GP2 an den Start gehen wird. Er sehe für sich dort keine Perspektive mehr und außerdem überschneiden sich einige Termine mit der Formel E, auf die er jetzt seine Priorität lege.
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16446
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: GP2 2015

Beitragvon scott 90 » 21.02.2015, 15:52

schwarzfahrer94 hat geschrieben:Gibt ja noch ein paar Kandidaten denen ein Cockpit fehlt z.B. Coletti, Richelmi, Cecotto, Abt sind für mich welche die in diese Serie gehören, nur wird bei ersten 3 die Luft langsam dünn für einen Aufstieg in die F1 oder die Chance ist gänzlich schon vorbei

Für diejenigen stellt sich aber auch die Frage, ob es wirklich lukrativ ist noch ein GP2 Jahr dran zu hängen wo doch die Top Cockpits bis auf eine Ausnahme alle schon vergeben sind.

Denke das Coletti im Bezug darauf und was du zum Schluss sagst, wohl die richtige Entscheidung trifft wenn er versucht in der Indy Car unterzukommen.
Abt wird sich dazu wohl voll auf die Formel E konzentrieren und bei den anderen zwei muss man wohl abwarten.

Insgesamt wird man speziell bei den Cockpits die jetzt noch frei sind, vermutlich erst nach den Tests sehen wer dort das Cockpit bekommt. Denke zwar die Leute werden eher weniger um den Titel fahren aber man weiß ja nie.

Was einen Meisterschaftskandidaten angeht, würde ich zudem ähnlich wie du tippen. Denke Evans sollte man zum Favoritenkreis jetzt auch noch dazunehmen. Ansonsten kann man Gasly wohl auch nennen, ebenso gibt es ja immer noch die ein oder andere Wundertüte die schon viel GP2 Erfahrung besitzt. Aber so richtig zutrauen will ich das weder Binder, Haryanto noch Leal.



Zum DRS:
Damit verbinde ich ambivalente Gefühle. Einerseits wird es vermutlich nicht wirklich schaden und ich kann mich mit dem System eher anfreunden als mit Pirellis Reifenpolitik(Speziell die in der GP2) in den letzten Jahren, dennoch halte ist es für überflüssig.
Zumindest wenn es dazu eingeführt werden würde um Spannung herbei zu führen, denn da hätte wohl viel eher die GP3 Nachholbedarf. Ansonsten hinter dem Lehrgedanken.... man kann es verstehen obwohl man es wohl nicht lieben lernen wird.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
schwarzfahrer94
F1-Fan
Beiträge: 59
Registriert: 15.11.2013, 12:14
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vandoorne
Lieblingsteam: Ferrari

Re: GP2 2015

Beitragvon schwarzfahrer94 » 27.02.2015, 20:05

Heute wurde Alexander Rossi als Temkollege von Jordan King bei Racing Engineering bestätigt. Somit sind die Cockpits der Topteams vergeben. die Besetzungen von Hilmer und Rapax interessieren mich jedoch noch. Denke mal dass der Leipziger Marvin Kirchhöfer sich Chancen ausmalen kann, da er im November bereits für das Team testete und er auch in GP3 letztes Jahr gute Ergebnisse gezeigt hat. Bin gespannt was die Testfahren bringen, ist ja auch nicht mehr lange hin :)

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: GP2 2015

Beitragvon F1Fan2004 » 28.02.2015, 00:16

Wäre echt schön, wenn Kirchhöfer ein Cockpit bekommt und somit auch ein deutscher Pilot wieder mit von der Partie ist.

Rossi muss dieses Jahr wirklich überzeugen, denn dann hat er sicher gute Chancen in der F1 bei Haas 2016 unterzukommen. Bisher war es ehrlich gesagt nämlich wirklich noch nicht so das Gelbe vom Ei, was seine GP2-Leistung angeht. Mit seiner bisherigen Erfahrung sollte eine Steigerung aber auch durchaus zu erwarten sein.
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16446
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: GP2 2015

Beitragvon scott 90 » 01.03.2015, 02:12

Tja für Rossi ist das eigentlich die letzte Chance. Er saß ja schon in einem Indy Car Auto aber nun ging es doch nochmal in die GP2.

Ziemlich interessant auch, weil man nie so ganz das Gefühl los wurde dass dieses Caterham Team nicht jenes war bei dem er sein Potenzial ausschöpfen konnte. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr.

Was Marvin Kirchhöfer angeht, echt fraglich ob es so eine gute Idee ist zu Hilmer zu gehen. Da in der GP3 noch viel frei ist, könnte er es dort auch nochmal probieren. Mal abwarten, bald sind ja die ersten Tests da sieht man dann wer in Frage kommt.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: GP2 2015

Beitragvon F1Fan2004 » 08.03.2015, 00:35

http://www.motorsport-total.com/formels ... 30701.html

Mit Marlon Stöckinger bei Status GP wurde ein weiterer Fahrer bestätigt. Ich denke, dass es für ihn recht schwierig werden wird, aber schauen wir mal, was er leisten wird.
Außerdem wird Stanaway noch für Status testen. Mal schauen, ob er beim zweiten Cockpit zuschlägt.

Was ich bisher sehr schade finde, dass es so aussieht, als ob Ocon kein Cockpit bekommt. Ich meine, der Junge hat mit 17/18 die F3 auf Anhieb gegen Konkurrenten wie Verstappen, Blomqvist oder Rosenqvist dominant gewonnen. Dazu ist jedes F1-Team bei dem er getestet hat, von seinem Feedback begeistert. Was soll er in seinem Alter denn noch alles tun?
Das darf nicht angehen, dass er nachher ohne Cockpit dasteht!
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
Tr!pleCr0wn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5321
Registriert: 23.08.2006, 17:55
Wohnort: Gasoline Alley

Re: GP2 2015

Beitragvon Tr!pleCr0wn » 08.03.2015, 09:17

F1Fan2004 hat geschrieben:http://www.motorsport-total.com/formelsport/news/2015/03/status-bestaetigt-marlon-stoeckinger-fuer-gp2-saison-2015-15030701.html" target="_blank

Mit Marlon Stöckinger bei Status GP wurde ein weiterer Fahrer bestätigt. Ich denke, dass es für ihn recht schwierig werden wird, aber schauen wir mal, was er leisten wird.
Außerdem wird Stanaway noch für Status testen. Mal schauen, ob er beim zweiten Cockpit zuschlägt.

Was ich bisher sehr schade finde, dass es so aussieht, als ob Ocon kein Cockpit bekommt. Ich meine, der Junge hat mit 17/18 die F3 auf Anhieb gegen Konkurrenten wie Verstappen, Blomqvist oder Rosenqvist dominant gewonnen. Dazu ist jedes F1-Team bei dem er getestet hat, von seinem Feedback begeistert. Was soll er in seinem Alter denn noch alles tun?
Das darf nicht angehen, dass er nachher ohne Cockpit dasteht!


So wie ich das gehört habe steht Ocon bei Hilmer Motorsport hoch im Kurs, ein Cockpit zu bekommen, kann aber natürlich auch wieder veraltet sein das Gerücht...wir werdens sehen, beide MP, beide Hilmer und je ein Cockpit bei Status und Lazarus sind noch frei.
Back To Insanity

Benutzeravatar
schwarzfahrer94
F1-Fan
Beiträge: 59
Registriert: 15.11.2013, 12:14
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vandoorne
Lieblingsteam: Ferrari

Re: GP2 2015

Beitragvon schwarzfahrer94 » 08.03.2015, 12:51

F1Fan2004 hat geschrieben:http://www.motorsport-total.com/formelsport/news/2015/03/status-bestaetigt-marlon-stoeckinger-fuer-gp2-saison-2015-15030701.html" target="_blank

Mit Marlon Stöckinger bei Status GP wurde ein weiterer Fahrer bestätigt. Ich denke, dass es für ihn recht schwierig werden wird, aber schauen wir mal, was er leisten wird.
Außerdem wird Stanaway noch für Status testen. Mal schauen, ob er beim zweiten Cockpit zuschlägt.

Was ich bisher sehr schade finde, dass es so aussieht, als ob Ocon kein Cockpit bekommt. Ich meine, der Junge hat mit 17/18 die F3 auf Anhieb gegen Konkurrenten wie Verstappen, Blomqvist oder Rosenqvist dominant gewonnen. Dazu ist jedes F1-Team bei dem er getestet hat, von seinem Feedback begeistert. Was soll er in seinem Alter denn noch alles tun?
Das darf nicht angehen, dass er nachher ohne Cockpit dasteht!


Ich habe es mal oben geändert, sorry für die Verspätung. :oops:
Rapax hat noch den Rumänen Robert Visoiu bestätigt und damit tritt das Team gleich mit 2 Rookies zur neuen Saison an. Meine Vermutung dass Marvin Kirchhöfer ein Cockpit bekommt haben sich nicht bestätigt, er bleibt in der GP3 weiter beim Team ART (hab ne schlechte Glaskugel :lol:)
Zum Fall Ocon: wundert mich auch sehr dass er noch nicht bestätigt wurde. Dachte dass er vielleicht bei DAMS andocken wird. Kann aber auch sein, dass er sein Glück in der WSbR 3.5 mit einem Topteam versucht, zumindest war er am Ende der letztjährigen Saison schon in der Serie unterwegs.

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16446
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: GP2 2015

Beitragvon scott 90 » 08.03.2015, 17:28

Die Besetzung für den kommenden Test in Abu Dhabi gibt ja ungefähr Aufschluss wer für die vakanten Cockpits noch in Frage kommen würde.

http://www.gp2series.com/News-Room/News/2015/03_March/The-2015-pre-season-GP2-tests-start-at-Yas-Marina/

Ocon fehlt, wobei er wohl eh nur noch eine echte Chance hat und das wäre die GP3. Ansonsten mit Comtec WSbR, aber es stellt sich halt die Frage fahre ich lieber bei einem unterfinanzierten Team und habe dementsprechend Probleme Fuß zu fassen oder setze eben ein Jahr aus.

Im übrigen muss ich sagen die Leute die jetzt testen dürfen sind bis auf Zoel Amberg nicht wirklich beeindruckend. Besonders die Hilmer Paarung, ist ja net so das Canamassas gar keine Punkte zu zutrauen wären, aber von den Siegen wie 2013 ist man damit weit entfernt.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: GP2 2015

Beitragvon F1Fan2004 » 08.03.2015, 23:34

Hmm, die Sache mit Ocon ist doch sehr schade. Da steht er wohl erstmal in einer Sackgasse. Der beste Schritt wäre wohl tatsächlich GP3, wobei er dort eigentlich auch nur verlieren kann, da jeder den Titel erwartet, und zwar mit Abstand. Allerdings wäre er natürlich auch ein richtiger Maßstab für Kirchhöfer, dessen Ambition auch der Titel sein sollte.

schwarzfahrer94 hat geschrieben:Ich habe es mal oben geändert, sorry für die Verspätung. :oops:


Ist doch kein Problem, immer mit der Ruhe :wink:
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
schwarzfahrer94
F1-Fan
Beiträge: 59
Registriert: 15.11.2013, 12:14
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vandoorne
Lieblingsteam: Ferrari

Re: GP2 2015

Beitragvon schwarzfahrer94 » 09.03.2015, 21:19

Hier sind mal die Rundenzeiten des ersten Testtages, die Zeiten sind natürlich mit Vorsicht zu genießen, da man ja nicht weiß mit wie viel Benzin und was für Programme die Teams und Fahrer abgespult haben.
(Ich setz einfach mal nen Link, einfach runterscrollen :winky:)
http://www.gp2series.com/News-Room/News/2015/03_March/Pierre-Gasly-tops-Day-1-at-Yas-Marina/

scott 90 hat geschrieben:Im übrigen muss ich sagen die Leute die jetzt testen dürfen sind bis auf Zoel Amberg nicht wirklich beeindruckend. Besonders die Hilmer Paarung, ist ja net so das Canamassas gar keine Punkte zu zutrauen wären, aber von den Siegen wie 2013 ist man damit weit entfernt.


Ich versteh nicht wie sich Hilmer das antun kann. Wenn man mal überlegt die sind vor 2 Jahren um Siege mitgefahren und jetzt testet da ein Canamasas, der aus meiner Sicht schon viel zu viele Chancen in dieser Serie hatte. Genauso wenig halte ich von Jefferies. Ich denke mal es hatte schon einen sehr guten Grund ihn nach dem ersten Rennen in Bahrain rauszukicken und nun testet er erneut. Wie schaffen es solche Rennfahrer eigentlich wieder zurück in so eine teure Serie? Ist da echt so viel Kohle da?
Hätte da bezüglich des Geldes mal eine Frage an euch: Weiß jemand wie viel so ein Fahrer der GP2 eigentlich jährlich verdient? oder gehen diese unter dem Strich mit 0 $ raus, weil sie ja das Cockpit bezahlen müssen? Könnte so ein Team eigentlich auch mich verpflichten wenn ich jetzt ohne Rennerfahrung aber mit ner Menge Geld bei denen in der Tür stehe? Wie teuer ist eigentlich so ein Cockpit pro Jahr? hat da jemand Infos? :D


Zurück zu „Motorsport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste