WTCR

Hier werden Beiträge zur DTM, Formel 3, Indy-Car etc. veröffentlicht.

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16502
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

WTCR

Beitrag von scott 90 » 07.12.2014, 15:29

Wie nun schon länger bekannt wurde versucht sich der ehemalige Serienchef der WTCC Marcello Lotti mit einer neuen Tourenwagen Serie. Zuerst sollte sie TC3 heißen nun hat man sich aber um Verwechselungen auszuschließen für den Namen TCR entschieden.

Damit scheint so langsam auch klar was hier eigentlich entsteht, es werden nicht etwa die TC2 Wagen nur aus der WTCC ausgegliedert, nein man möchte tatsächlich eine Alternative zur WTCC und anderen Tourenwagenserien schaffen.
Doch was steckt da eigentlich dahinter.

Die Website verrät erstmal wenig
http://www.tcr-series.com/

Außer sechs Fahrzeugen mit die "verfügbar" seien und 11 (das zwölfte ist noch TBA) Rennwochenenden steht realtiv wenig fest.
http://www.tcr-series.com/pdf/TCR_Eligible%20cars.pdf
Auf der Homepage selbst geistern noch Bilder von einem Audi A3, Nissan Pulsar, einem Hyundai und einem Mercedes herum. Letztendlich nicht gänzlich klar was das zu bedeuten hat.

http://www.tcr-series.com/events

Dabei soll es sich bei dem TBA Wochenende um Macao handeln, wobei wenn der Zuschlag erfolgt nicht ganz klar sein soll ob die TCR als Ersatz für die WTCC den Termin übernimmt oder sie gar verdrängt hat.

Zu den Fahrern und Teams findet man unter den News und bei Wikipedia schon mehr.

http://en.wikipedia.org/wiki/2015_TCR_I ... ies_season
An Fahrern steht somit nur Franz Engstler fest aber immerhin sagen die Namen Onyx und Coloni sowie selbstverständlich das Team von Franz welches von BMW Fahrzeugen auf Volkswagen umgestiegen ist.
Die anderen beiden Teams WestCoast aus Schweden und Target sagen mit persönlich eher weniger.

Letztendlich hört sich die Sache zwar sehr interessant an aber auch sehr ambitioniert vor allem da sovieles noch nicht klar ist. So wie das jetzt aussieht hat man wenig Vollzeitteams, wobei sicher vorstellbar ist das in Südamerika und Asien heimische Teams Gastauftritte haben könnten. Womit sich gar die oben gezeigten Autos erklären könnten aber nun gut.

Auch nicht klar ist ob wie das "Spektakel" im Fernsehen verfolgen können und wenn ja wo. Viel Zeit bleibt ja auch nicht mehr in Knapp drei ein halb Monaten solls losgehen.


Was haltet ihr von der Serie??
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Iceman24
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6982
Registriert: 23.03.2005, 20:15
Wohnort: Zürich

Re: TCR (TC3)

Beitrag von Iceman24 » 08.12.2014, 03:30

Naja, ich höre gearde zum ersten Mal davon und ich bin auch kein Tourenwagen Fan, aber scheint ja eine kostengünstige Alternative zur WTCC zu sein (zumindest ist das das Ziel so wie ich das vernehme). In einer Zeit in der Motorsport immer teurer wird ist das doch eine gute Entwicklung. Die Frage ob der Markt mittlerweile nicht schon gesättigt ist mit Tourenwagen Rennen ist natürlich eine andere.
Bild

Benutzeravatar
M. Nissen
Rookie
Rookie
Beiträge: 1792
Registriert: 26.05.2006, 18:20

Re: TCR (TC3)

Beitrag von M. Nissen » 08.12.2014, 08:39

Iceman24 hat geschrieben:Die Frage ob der Markt mittlerweile nicht schon gesättigt ist mit Tourenwagen Rennen ist natürlich eine andere.
Genau das denke ich auch. Abgesehen von den Rennstrecken, die ich für überdimensioniert halte, gefallen mir viele Dinge an der TCR. Jedoch sehe ich ehrlichgesagt keinen Bedarf nach einer solchen Rennserie.

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16502
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: TCR (TC3)

Beitrag von scott 90 » 08.12.2014, 17:51

M. Nissen hat geschrieben:
Iceman24 hat geschrieben:Die Frage ob der Markt mittlerweile nicht schon gesättigt ist mit Tourenwagen Rennen ist natürlich eine andere.
Genau das denke ich auch. Abgesehen von den Rennstrecken, die ich für überdimensioniert halte, gefallen mir viele Dinge an der TCR. Jedoch sehe ich ehrlichgesagt keinen Bedarf nach einer solchen Rennserie.
Sehe ich zwar ähnlich aber irgendwie auch nicht.

In meinem Augen stoßen sie schon in eine Marktlücke, es gibt ja viele die von den "Tourenwagenserien" DTM und WTCC enttäuscht sind weil sie nicht mehr den "ehrlichen" Tourenwagensport liefern, den man einst von ihnen gewohnt war.

Dazu sind beide Serien sehr abhängig von großen Konzernen während die Privatteams in der einen Serie total ausgeschlossen sind und in der anderen sich auch nur noch begrenzt entfalten können.

In das alles grätscht die TCR rein, es gibt eigentlich nur Pirvatteams die Autos zu einem vernünftigen Preis einsetzen können.

Soviel zur Idee aber mir stehen da wirklich noch zu viele Fragezeichen. Erstensmal wie sehen die Rennen aus, wer fährt alles mit und lässt sich ohne ein große Marke als Zugpferd ein größeres Interesse generieren.
Die ETCC ist ja mehr oder weniger in der Bedeutungslosigkeit verschwunden, genauso wie die BTCC scheinbar außerhalb von GB auch kaum einen berührt. Die GT Masters als auch andere nationale Ableger geht es ähnlich wobei das meist auch weniger mit Tourenwagensport zu tun hat.

Letztlich finde ich das Projekt dennoch interessant und werde erstmal interessiert beobachten wie es sich entwickelt. Sollten sich genügend Teilnehmer finden und man auf im deutschen Free TV laufen, würde ich mir die Sache auch sicher ansehen.

Ob es die Serie am Ende wirklich braucht kann ich aber nicht beurteilen, besonders wie oben gesagt, wenn man nicht genau weiß was auf einen zukommt.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: TCR (TC3)

Beitrag von F1Fan2004 » 08.12.2014, 20:31

Na da bin ich mal gespannt was auf uns zukommt :)

Irgendwie schon eine skurrile Sache, weil man eben noch gar nicht genau weiß wo die Serie überhaupt hin will. Bei der Bekanntgabe hörte es sich so an als ob man nur eine Vorstufe zur WTCC sein will. Also für junge Fahrer und als günstigen Einstieg für Teams in den Sport. Nun kommt es mir eher so vor, als ob sie der WTCC Konkurrenz machen wollen, zum Beispiel mit Macao... oder die Umbenennung von TC3, was sich niedriger anhört, in TCR.

Wenn ich das aber richtig verstanden habe, sind die Autos aber langsamer als die der TC2-Klasse in der WTCC? Deshalb hat sie die FIA doch so eingestuft?
Dazu natürlich keine Werke... hat Vorteile, aber es könnte auch etwas fehlen.

Nunja, sollte die Serie im Free-TV zu sehen sein, schaue ich sicher mal rein (gerade wegen dem Franz :) ). Ob es sich allerdings durchsetzt bezweifle ich mal. Bisher ist sowieso noch zu wenig bekannt...
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
M. Nissen
Rookie
Rookie
Beiträge: 1792
Registriert: 26.05.2006, 18:20

Re: TCR (TC3)

Beitrag von M. Nissen » 08.12.2014, 22:23

Welcher Sender sollte denn eurer Meinung nach die Übertragung übernehmen? Würde Sky ernsthaft eine solch - Verzeihung - tiefklassige Serie ins Programm nehmen? Zum Sport 1-Konzept passt die Serie wahrscheinlich nicht. Höchstens wird man sie noch zusätzlich in die Formel E-Zusammenfassungen reinquetschen, was aber wohl kaum den Ansprüchen der Fans genügen würde. Und Eurosport? Die sind an den Wochenenden ja ohnehin schon hoffnungslos ausgebucht. Und das Problem wird sich durch die Motorrad-Weltmeisterschaft eher noch verstärken fürchte ich.

Also ehrlichgesagt glaube ich nicht an eine Übertragung im deutschen TV - weder im Free- noch im Pay-TV. Es gibt doch so viele Rennserie, die allesamt nicht übertragen werden. Mir fällt ehrlichgesagt kein Grund ein, warum dann die TCR einen prominenten Sendeplatz bekommen sollte. Zumindest in den ersten Jahren dürften entsprechende Verhandlungen schwierig werden.

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: TCR (TC3)

Beitrag von F1Fan2004 » 08.12.2014, 23:23

Für die Serie wäre es natürlich klasse wenn Kabel eins es übernimmt. Die haben ja jetzt Kapazitäten frei, weil das GT Masters ab sofort auf Sport1 läuft.
Allerdings ist so eine neue, doch kleine Serie, denke ich, ein zu hohes Risiko für einen "der großen" Sender, weshalb ich nicht daran glaube, dass sie es machen. Würde es klappen, wäre dies für die Serie aber ein immens wichtiger Schritt, weil sie sicher schnell im Bekanntheitsgrad steigen würde und so in Deutschland wohl auch schnell bekannter als die WTCC wäre.
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Iceman24
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6982
Registriert: 23.03.2005, 20:15
Wohnort: Zürich

Re: TCR (TC3)

Beitrag von Iceman24 » 19.12.2014, 18:32

M. Nissen hat geschrieben:Welcher Sender sollte denn eurer Meinung nach die Übertragung übernehmen? Würde Sky ernsthaft eine solch - Verzeihung - tiefklassige Serie ins Programm nehmen? Zum Sport 1-Konzept passt die Serie wahrscheinlich nicht. Höchstens wird man sie noch zusätzlich in die Formel E-Zusammenfassungen reinquetschen, was aber wohl kaum den Ansprüchen der Fans genügen würde. Und Eurosport? Die sind an den Wochenenden ja ohnehin schon hoffnungslos ausgebucht. Und das Problem wird sich durch die Motorrad-Weltmeisterschaft eher noch verstärken fürchte ich.

Also ehrlichgesagt glaube ich nicht an eine Übertragung im deutschen TV - weder im Free- noch im Pay-TV. Es gibt doch so viele Rennserie, die allesamt nicht übertragen werden. Mir fällt ehrlichgesagt kein Grund ein, warum dann die TCR einen prominenten Sendeplatz bekommen sollte. Zumindest in den ersten Jahren dürften entsprechende Verhandlungen schwierig werden.
MotorsTV wäre eine Möglichkeit oder Motorvision TV (gehört zu Sky). Das wären denke ich zwei Nischen Sender für die die Serie richtig wäre. Mir wäre natürlich MotorsTV lieber, da ich diesen in meinem Paket sehen kann, Motorvison TV leider nicht, aber das sind wohl die Sender die eine solche Serie zeigen könnten.
Bild

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: TCR (TC3)

Beitrag von F1Fan2004 » 20.12.2014, 12:01

Iceman24 hat geschrieben:MotorsTV wäre eine Möglichkeit oder Motorvision TV (gehört zu Sky). Das wären denke ich zwei Nischen Sender für die die Serie richtig wäre. Mir wäre natürlich MotorsTV lieber, da ich diesen in meinem Paket sehen kann, Motorvison TV leider nicht, aber das sind wohl die Sender die eine solche Serie zeigen könnten.
Jo, allerdings würde man damit nur ein sehr geringes Publikum erreichen. Ich habe zum Beispiel gar nichts von beidem. So wird es dann auch schwer populärer zu werden.
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16502
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: TCR (TC3)

Beitrag von scott 90 » 21.03.2015, 18:08

Es war lange ziemlich ruhig um die TCR und vor ein paar Wochen dachte ich fast, sie werden in einer Woche in Malaysia nicht fahren. Aber es hat sich doch noch was getan.

Zwar gilt für Deutschland in Sachen TV Partner noch
http://tcr-series.com/index.php/news/it ... t-tv-deals
Other negotiations are heading towards a successful conclusion and these include coverage in Germany, Portugal, Spain, Middle East, China, Indonesia and Thailand.
aber mal abwarten ob sich nicht doch noch etwas ergibt. Für Malaysia wirds sicherlich eng.

In Sachen Fahrer ist man weiter, für Malaysia sollen 16 Fahrer antreten, auch wenn auf der HP Rene Münnich noch fehlt.
Manche Namen hören sich im übrigen sehr namhaft an, neben Franz Engstler sind auch Gianni Morbidelli, Jordi Gene, Pepe Oriola und Michel Nykjär dabei. Das sind alles "Sieger" aus der WTCC.

Auch bei den Fahrzeugen hat sich was getan,
http://tcr-series.com/index.php/cars

So kommen anscheinend 6 Autos in Frage(Audi TT, Opel Astra, Ford Focus, Seat Leon, Honda Civic, Volkswagen Golf) wobei auf der Homepage nur 5 sind, und für den Focus noch kein Fahrer gemeldet wurde.

Gibt sogar Videomaterial vom Balance of Performance Test
https://www.youtube.com/watch?feature=p ... RitottmL40

Bin mal gespannt was demnächst noch so auf uns zu kommt.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: TCR (TC3)

Beitrag von F1Fan2004 » 21.03.2015, 22:32

Danke für die Infos scott 90 :thumbs_up: Ich habe mich nämlich auch erst kürzlich gefragt, was denn mit der Serie ist :D

Ich hoffe mal, dass sich in Sachen TV-Partner noch was tut. Würde mir dann gerne selbst ein Bild von der Serie machen. Die Fahrer klingen auf jeden Fall schon mal gut. Lauter Typen, die ich eigentlich auch gerne wieder in der WTCC sehen möchte. Vor allem Nykjaer vor zwei Jahren war der Hammer :rotate: Der Baumfäller aus Dänemark :mrgreen:

Ansonsten wäre es auch schön, wenn die Motorsport-Total-Group etwas über die Serie berichtet. So ist es einfacher stets auf dem Laufenden zu bleiben und die Serie wäre für viele hier sicher attraktiver zum verfolgen :wink2:
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
Albers Fan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7597
Registriert: 31.05.2006, 09:53
Lieblingsfahrer: Christijan Albers
Kontaktdaten:

Re: TCR (TC3)

Beitrag von Albers Fan » 22.03.2015, 01:07

Andrea Belicchi ebenfalls vertreten. Er wird doch wohl nicht bei Rebellion (WEC) aussteigen?
Bild

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: TCR (TC3)

Beitrag von F1Fan2004 » 22.03.2015, 15:45

Albers Fan hat geschrieben:Andrea Belicchi ebenfalls vertreten. Er wird doch wohl nicht bei Rebellion (WEC) aussteigen?
Ich denke es ist möglich, dass er beides macht. So groß ist der Kalender im ersten Jahr ja noch nicht und viele aus der WEC fahren schließlich auch parallel die Formel E. Zudem setzt Rebellion die ersten beiden Rennen aus. Deshalb sucht er sich vielleicht eine Nebenbeschäftigung, weil nur die sechs WEC-Rennen, die ab Le Mans noch bleiben, sind auch nicht viel.
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16502
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: TCR (TC3)

Beitrag von scott 90 » 28.03.2015, 14:34

Ganz vergessen, da die TRC in Malysia als auch in China im Rahmen der F1 fährt finden die Rennen folgerichtig auch immer vor der/dem F1 Quali/Rennen statt. Heute war die Premiere und man hätte auf youtube über einen Livestream zuschauen können.
Wie bei der Indycar, gibt es aber Probleme diesen auch in Deutschland zu empfangen.(Außer man bedient sich technischer Hilfsmittel XP )

Es gibt aber immerhin ein zwei minütiges Highlight Video. (Das Rennen in voller Länge ist von der FOM gesperrt worden :mrgreen: )


https://www.youtube.com/watch?v=OFdUi9sq1Cg

Um ehrlich zu sein, hier wird auch alles wesentliche dabei, man verpasst fast nichts. Insgesamt kann man es auch in ein paar Sätzen zusammenfassen. Das Fordfahrzeug und die beiden Opel sind gar nicht erst gestartet(wohl Kühlungsprobleme), die beiden Audis sind ausgefallen wobei der Fanz zumindest schnell aussah.
Ansonsten haben sich die Hondas und Seats um den Sieg gestritten, dabei mit dem besseren Ende für die spanische Marke. In der Quali hatte der Honda Mann Gleason, von dem ich noch nie gehört habe, durchgesetzt. Im Rennen behielt dann der schweizer Stefano Comini die Nase vorne. Dahinter der uns bekannte Pepe Oriola und Sergey Afanasyev(den man aus der Auto GP und der F2 kennen könnte). So ganz schlau werde ich aus dem Platztausch um P2/3 werde ich im übrigen nicht, sieht so aus als hätte der Russe Pepe vorbeigelassen.(Im Highlightvideo um ca 0:55)

Für Rennen 2 morgen hoffe ich mal auf mehr Spannung, wobei man dafür schon um 5:45 aufstehen müsste.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
Tr!pleCr0wn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5321
Registriert: 23.08.2006, 17:55
Wohnort: Gasoline Alley

Re: TCR (TC3)

Beitrag von Tr!pleCr0wn » 28.03.2015, 14:53

Beim Start dacht ich noch: Ist dass ein Hobbytreffen der malaysischen Amateurrennfahrer? :D
Back To Insanity

Antworten