Formel-E-Saison 2014/2015

Hier werden Beiträge zur DTM, Formel 3, Indy-Car etc. veröffentlicht.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
FelipeAlonso
Rookie
Rookie
Beiträge: 1118
Registriert: 15.06.2011, 13:01
Lieblingsteam: Ferrari, Mclaren, Williams

Re: Formel-E-Saison 2014/2015

Beitragvon FelipeAlonso » 29.06.2015, 00:22

Nicht unverdient das Ganze, Buemi hat mir etwas leid getan am Ende, auch wie er die letzten Runde verzweifelt immer wieder in Senna reingefahren ist.

Benutzeravatar
El_Dorado
Rookie
Rookie
Beiträge: 1151
Registriert: 16.07.2012, 19:36
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso

Re: Formel-E-Saison 2014/2015

Beitragvon El_Dorado » 29.06.2015, 10:12

Ich würde es schon begrüßen, wenn die Formel E nächste Saison im Free-TV laufen würde. Da müsste doch jeder von profitieren, denn das ist schon sehr toller Rennsport wie ich finde. Begünstigt durch die Strecken und den harten Reifen, aber mir macht das deutlich mehr Spaß als die aktuelle Formel 1. :)
FERNANDO ALONSO

Benutzeravatar
_PF1_
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5482
Registriert: 29.08.2014, 23:23

Re: Formel-E-Saison 2014/2015

Beitragvon _PF1_ » 29.06.2015, 11:21

El_Dorado hat geschrieben:
_44_HAM_ hat geschrieben:Schade. :?


Schade was? :mrgreen:

Bzgl. dem Weltmeister?


Ja, wegen dem Weltmeister. Schlussendlich hätten natürlich beide den Titel verdient gehabt, jedoch habe ich meinem Landsmann etwas mehr die Daumen gedrückt. :wink:
Lewis Hamilton Fanclub :checkered: ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
viewtopic.php?f=76&t=20305

Benutzeravatar
phenO
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2850
Registriert: 23.02.2015, 12:03
Lieblingsfahrer: MSC,RAI,HUL,RIC
Lieblingsteam: Ferrari,Williams,Sauber

Re: Formel-E-Saison 2014/2015

Beitragvon phenO » 29.06.2015, 15:13

Meine Persönliche Kritik zur 1. Formel E Saison:

Anfangs war ich zwar leicht euphorisch, weil es eine neue Rennserie geben sollte, aber hauptsächlich skeptisch. Rennen mit E-Autos? Ohne Sound? Nur auf Straßenkursen - ohne überholen? Einheitsautos?? Fahrer die mitten im Rennen das Auto wechseln!?
Nach dem ersten E-Prix (den ich noch nicht live verfolgt habe, sondern erst später auf Youtube gesehen habe) war ich allerdings äußerst positiv überrascht. Tolles Racing, ein paar gute Namen im Feld und dazu noch der spektakuläre Crash von Heidfeld auf der letzten Geraden. Der Sound war allerdings gewöhnungsbedürftig...
Nach den nächsten Rennen, die ich dann größtenteils immer live gesehen habe wurde mein Interesse immer größer. Hängt wohl damit zusammen, dass ich immer mehr verstand, was da gerade passierte. Taktiken wurden immer klarer und die Fahrer immer besser. Lift&Coast ist auch hier ein großes Thema, hängt aber eher damit zusammen um wieder auf Attacke fahren zu können - weniger mit dem überleben an sich. Die Autowechsel wurden selbstverständlich und am Sound hab ich sogar irgendwie Gefallen gefunden.
Dann kam der Berlin E-Prix. Dort war ich gemeinsam mit meinem Vater (der bis dahin noch keinen EPrix gesehen hatte und mega skeptisch war), der mich zur Formel 1 gebracht hat und davon Fan seit ca 1991 ist. Anfahrt etc war unspektakulär, Parkplätze waren für Berliner Verhältnisse auch gut zu finden. (wir sind kurz nach dem Start von FP1 angekommen). Vor Ort wurden wir in der alten Flughafen Vorhalle von Fans und einem ausgestellten Spark-Renault FE-Auto begrüßt (vom sehr freundlichen Sicherheitspersonal mal abgesehen)
Am Steckenbereich angekommen wurden wir zuerst vom (relativ) lauten Sound der Boliden begrüßt. Allerdings standen wir da auch ca 5 Meter von den Autos entfernt.
Auf unseren Plätzen angekommen sahen wir dann die School-Series+Student-Series. War ganz interessant und besonders im Rennen der School-Series wurde mir und vielen im Publikum bewusst was Motorsport ausmacht. Nämlich nicht die Geschwindigkeit an sich oder der laute Sound, sondern das kämpfen auf der Strecke und das Fahren am Limit. Die kleinen Jungs haben es sich nämlich (bei relativ niedriger Geschwindigkeit) ordentlich gegeben.
In den Pausen sind wir dann durch das E-Village gegangen. Dort gab es eine E-Bike Show und vor dem Rennen dann Autogramme von den Fahrern. Dort war natürlich eine riesen Schlange und viele sind leer ausgegangen. Ich hab eins von Buemi bekommen :) Haben die Veranstalter aber schön gemacht (sieht man auf den Bildern)
Das Rennen an sich war dann spannend und mein Vater hat seitdem jeden E-Prix gesehen :) Nächstes Jahr fahren wir wieder und ich würde es auch jedem Skeptiker empfehlen. Es macht wirklich Spaß! Mein persönliches Highlight war dann das kurze Treffen mit Alain Prost. So ein kleiner Mann, aber so eine riesen Legende!
Das Rennen in Moskau fand ich dann eher mau (Russland scheint keine so guten Rennen machen zu können :D )
Aber spätestens in London hat die FE dann noch mal alles raus gehauen. Ein krönender Abschluss für eine tolle 1. Saison! Verdient sind ebenfalls die Titel, wobei sich Herr
Piquet
wohl doch bei den Herren
Senna und Buemi
bedanken darf. Kann ja keiner Ahnen dass
Buemi den Kimi macht
Ich denke zwar, dass es inzwischen alle wissen, möchte aber niemanden spoilern. :)
Abschließend vergebe ich wirklich die Note 1 für die Saison und freue mich jetzt schon auf Saison Nr.2! Sollte spannend bleiben :) :) :thumbs_up: :thumbs_up:

Und hier nun meine Bilder und Videos aus Berlin :) :
https://www.dropbox.com/sh/k06393qrc2yho9m/AABu_h4eg3JPHLIrJIbLAcjNa?dl=0


Würde mich freuen, wenn ihr eure Eindrucke ebenfalls posten würdet :)

Gruß,
phenO

ps.: hier noch ein interessanter Artikel zum Abschluss
http://www.golem.de/news/elektrorennen-nelson-piquet-jr-wird-erster-meister-der-formel-e-1506-114930.html
Keep fighting Michael ; RIP Jules!

Padex
Simulatorfahrer
Beiträge: 569
Registriert: 17.02.2011, 22:22

Re: Formel-E-Saison 2014/2015

Beitragvon Padex » 07.07.2015, 12:43

Die Formel E hat jetzt einen Umfrage über die Formel E gestartet, dauert ca 10 min..
Hier der direkte Link --> https://g4-emea.yougov.com/vxjQNHPXm3LwCD
oder über http://www.fiaformulae.com/

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: Formel-E-Saison 2014/2015

Beitragvon F1Fan2004 » 07.07.2015, 23:12

Padex hat geschrieben:Die Formel E hat jetzt einen Umfrage über die Formel E gestartet, dauert ca 10 min..
Hier der direkte Link --> https://g4-emea.yougov.com/vxjQNHPXm3LwCD
oder über http://www.fiaformulae.com/


Hab mitgemacht :D Mal schauen, was dabei herauskommt.
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
El_Dorado
Rookie
Rookie
Beiträge: 1151
Registriert: 16.07.2012, 19:36
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso

Re: Formel-E-Saison 2014/2015

Beitragvon El_Dorado » 11.07.2015, 12:50

Kalender ist raus und habe auch an der Umfrage mitgemacht ;)

http://www.fiaformulae.com/en/news/2015 ... endar.aspx

Diesmal kann ich wohl nach Berlin oder London :mrgreen:
FERNANDO ALONSO

Benutzeravatar
phenO
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2850
Registriert: 23.02.2015, 12:03
Lieblingsfahrer: MSC,RAI,HUL,RIC
Lieblingsteam: Ferrari,Williams,Sauber

Re: Formel-E-Saison 2014/2015

Beitragvon phenO » 11.07.2015, 13:17

El_Dorado hat geschrieben:Kalender ist raus und habe auch an der Umfrage mitgemacht ;)

http://www.fiaformulae.com/en/news/2015 ... endar.aspx" target="_blank

Diesmal kann ich wohl nach Berlin oder London :mrgreen:


Also mich wird man wohl in Paris und Berlin antreffen können. London wäre zwar auch drin, aber das sah mir im TV so aus, als würde man wenig von der Strecke sehen können. Aber Paris lasse ich mir nicht entgehen :)
Keep fighting Michael ; RIP Jules!


Zurück zu „Motorsport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste