WTCC

Hier werden Beiträge zur DTM, Formel 3, Indy-Car etc. veröffentlicht.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: WTCC

Beitragvon F1Fan2004 » 16.11.2014, 21:26

Macao war wieder mal für mich ein würdiges Saisonfinale :thumbs_up: Ich fände es auch schade, wenn es das letzte Mal war. Nordschleife + Macao gemeinsam wäre für die WTCC doch genial. Das wäre ein Traum.
Macao ist einfach eine Wahnsinnsstrecke. Spektakuläre Bilder, saueng, aber doch ist an einigen Stellen Übeholen möglich, dazu langsam und schnell zugleich. Einfach Top :D

Das erste Rennen fand ich auch schon cool mit dem Kampf um Platz 2. Rennen zwei war dann sowieso das für was man den Rennsport liebt. Unvorhersehbar, Monteiro verliert noch den fast sicheren Sieg. Huff kämpft sich gegen einen scheinbar übermächtigen Muller zum Sieg. Der sonst so eindrucksvolle Lopez kommt nicht an Valente vorbei und Loeb zeigt spektakuläre Überholmanöver. Leider auch das letzte Rennen von Engstler in der WTCC.
Das aber trübt die Freude bei einem so guten Saisonfinale für mich allerdings nicht. Macao ist und bleibt einfach Kult :rotate:

Abschließend muss ich sagen: Lopez Saison war einfach beeindruckend! Sowas sieht man nicht oft. Da kann man im Sinne der Spannung nur hoffen, dass Loeb und Muller ihm nächstes Jahr mehr Paroli bieten und zumindest Honda auch aufschließt. Ansonsten kann ich mich aber nicht über den Sport beschweren.
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
toddquinlan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9172
Registriert: 06.03.2013, 01:44
Lieblingsfahrer: Stefan Bellof

Re: WTCC

Beitragvon toddquinlan » 17.11.2014, 12:56

selbst die Kommentatoren haben den ersten Lauf als dürftig bezeichnet, aber was solls, eigene Meinungen sind hier im gesamten Forum ja eh nicht gerne gesehen sobald sie einen Hauch von Kritik inne haben sollten.

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: WTCC

Beitragvon F1Fan2004 » 17.11.2014, 15:59

toddquinlan hat geschrieben:selbst die Kommentatoren haben den ersten Lauf als dürftig bezeichnet, aber was solls, eigene Meinungen sind hier im gesamten Forum ja eh nicht gerne gesehen sobald sie einen Hauch von Kritik inne haben sollten.


Das stimmt :thumbs_up: Aber im zweiten waren sie anderer Meinung :wink2: Und im Gegensatz zu Heiko Waßer haben sie es auch nicht nötig übermäßig Propaganda zu machen. Bei einem Sender wie Eurosport dürfen die Kommentatoren noch wenigstens das sagen, was sie denken.
Ich finde die zwei bei Eurosport ehrlich gesagt auch sehr amüsant :thumbs_up: Ich mag die beiden richtig. Da merkt man, dass sie sich auf der einen Seite auskennen und auf der anderen die Leidenschaft zum Sport haben. So manche Sprüche von den beiden sind ja schon immer zum lachen :lol:
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
M. Nissen
Rookie
Rookie
Beiträge: 1792
Registriert: 26.05.2006, 18:20

Re: WTCC

Beitragvon M. Nissen » 17.11.2014, 16:30

toddquinlan hat geschrieben:selbst die Kommentatoren haben den ersten Lauf als dürftig bezeichnet.

Der Wortlaut war meines Wissens "ereignisarm". Das muss ja nicht zwangsläufig auch langweilig heißen. Mich haben beide Rennen zumindest recht gut unterhalten :wink:. Es ist etwas schade, dass du so oft anderer Meinung bist. Was müsste denn passieren, dass du auch mal auf deine Kosten kämest :wink:?

F1Fan2004 hat geschrieben:Das stimmt :thumbs_up: Aber im zweiten waren sie anderer Meinung :wink2: Und im Gegensatz zu Heiko Waßer haben sie es auch nicht nötig übermäßig Propaganda zu machen. Bei einem Sender wie Eurosport dürfen die Kommentatoren noch wenigstens das sagen, was sie denken.
Ich finde die zwei bei Eurosport ehrlich gesagt auch sehr amüsant :thumbs_up: Ich mag die beiden richtig. Da merkt man, dass sie sich auf der einen Seite auskennen und auf der anderen die Leidenschaft zum Sport haben. So manche Sprüche von den beiden sind ja schon immer zum lachen :lol:

Ich mag die Eurosport-Kommentatoren auch total. Das einzige was mir bei den beiden negativ auffällt, ist eine recht häufige Besserwisserei/Hellseherei. So gab es im 2. Lauf eine Szene beim Restart als in der Anfahrt auf Lisboa Bend behauptet wurde, diese Szene könne nicht gut ausgehen. Wie so oft ist jedoch alles ohne Kollsion über die Bühne gegangen. Das fällt mir häufiger auf. Ansonsten ein wirklich sehr schöner Kommentar auf Eurosport.

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: WTCC

Beitragvon F1Fan2004 » 17.11.2014, 17:09

Ja das stimmt :mrgreen: Da denke ich mir auch manchmal woher die das schon wissen wollen :D Auch im ersten Lauf, als Michelisz quer gestanden ist, meinte einer schon er ist in der Mauer :lol:
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16446
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: WTCC

Beitragvon scott 90 » 17.11.2014, 18:38

M. Nissen hat geschrieben: Was müsste denn passieren, dass du auch mal auf deine Kosten kämest :wink:?


Mich stört die Kritik auch nicht so stark, ich frage mich aber dasselbe. Genauso ob neben dem negativen nicht doch was positives dabei ist. Die Antwort ist er uns bisher aber schuldig geblieben.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: WTCC

Beitragvon F1Fan2004 » 18.11.2014, 21:39

http://www.motorsport-total.com/wtcc/ne ... 11803.html

In diesem Artikel ist es so geschildert, dass die WTCC von sich aus nicht freiwillig aus Macao weg will, sondern wenn dann die Veranstalter sie sozusagen kicken. Die neue TC3 ist nämlich für nächstes Jahr im Gespräch den Startplatz der WTCC einzunehmen.

Ich fände das aber Quark, wenn sozusagen die eigene Unterkategorie einem das Saisonfinale wegschnappt. Das wäre ziemlich absurd!
Außerdem, aus der Sicht der Veranstalter in Macao, nehme ich doch auch lieber die WM, welche sich bewährt hat, anstatt eine neue "Unterkategorie".

Ich drücke die Daumen, dass wir auch nächstes Jahr wieder in Herr Gotts frühe aus dem Bett dürfen :)
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
M. Nissen
Rookie
Rookie
Beiträge: 1792
Registriert: 26.05.2006, 18:20

Re: WTCC

Beitragvon M. Nissen » 18.11.2014, 21:59

F1Fan2004 hat geschrieben:http://www.motorsport-total.com/wtcc/news/2014/11/wtcc-oder-tc3-wer-faehrt-2015-in-macao-14111803.html" target="_blank

In diesem Artikel ist es so geschildert, dass die WTCC von sich aus nicht freiwillig aus Macao weg will, sondern wenn dann die Veranstalter sie sozusagen kicken. Die neue TC3 ist nämlich für nächstes Jahr im Gespräch den Startplatz der WTCC einzunehmen.

Ich fände das aber Quark, wenn sozusagen die eigene Unterkategorie einem das Saisonfinale wegschnappt. Das wäre ziemlich absurd!
Außerdem, aus der Sicht der Veranstalter in Macao, nehme ich doch auch lieber die WM, welche sich bewährt hat, anstatt eine neue "Unterkategorie".

Ich drücke die Daumen, dass wir auch nächstes Jahr wieder in Herr Gotts frühe aus dem Bett dürfen :)

Dem kann ich nur uneingeschränkt zustimmen. Die TC-3 wird ja eine völlig neue Rennserie sein. Ich kann mir ehrlichgesagt gar nicht vorstellen, dass die Veranstalter das Risiko eingehen wollen, den Startplatz an ein StartUp zu vergeben. Aber die nächsten Wochen werden es zeigen.

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: WTCC

Beitragvon F1Fan2004 » 18.11.2014, 22:49

Richtig, und es ist ja auch nicht so, dass die TC3 eine Konkurrenzserie zur WTCC sein soll, wie es vielleicht ein bisschen zwischen DTM und WTCC ist. Die TC3 soll den Nachwuchs für die WTCC liefern und kleinen Teams einen günstigen Einstieg ermöglichen.
Das wäre wie wenn die GP3 der F1 das Rennen in Monaco streitig machen möchte. Völlig absurd!
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16446
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: WTCC

Beitragvon scott 90 » 03.12.2014, 17:42

Der neue Kalender

6-8 March ARG Termas de Rio Hondo
17-19 April MOR Moulay El Hassan
1-3 May HUN Hugaroring
15-16 May DEU Nordschleife
5-7 June RUS Moscow Raceway
19-21 June SK Sovakiaring*
26-28 June FRA Paul Ricard
10-12 July PRT Vilareal
11-13 September JPN Japan (TBC)
25-27 September CHN Shanghai
30 Oct – 1 Nov THA Buriram
20-22 November QAT Losail*

http://www.fia.com/news/world-motor-sport-council-2014-doha

Macau ist tatsächlich Geschichte dafür fährt man jetzt in Thailand und Katar. Schade aber was will man machen, dafür ist immerhin diese komische Strecke in Peking wieder weg. Aber bevor ich nicht weiß wie die in Thailand aussieht sagt man besser nichts.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: WTCC

Beitragvon F1Fan2004 » 03.12.2014, 20:11

Na toll... hoffentlich gibt es eine Chance auf eine zeitnahe Rückkehr.
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: WTCC

Beitragvon F1Fan2004 » 09.12.2014, 21:30

http://www.motorsport-total.com/wtcc/ne ... 20904.html

In diesem Artikel redet Ribeiro es so hin, als sei die WTCC freiwillig von Macao gegangen. Ich glaube aber doch eher, dass man tatsächlich von der TCR verdrängt wurde.
Mal schauen, ob wir zu der Problematik noch mehr erfahren werden. Auf jeden Fall hören sich diese Worte aber auch nicht so an, als ob man einen Plan hat in nächster Zeit nach Macao zurückzukehren. Sehr schade, wie ich finde :(
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
toddquinlan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9172
Registriert: 06.03.2013, 01:44
Lieblingsfahrer: Stefan Bellof

Re: WTCC

Beitragvon toddquinlan » 08.03.2015, 19:34

keine Änderung zum Vorjahr, Citroen fährt wieder Kreise um die anderen. Die Karren sind noch empfindlicher geworden, genauso wie in der DTM bedeutet dieses Jahr wohl leichtester Kontakt sofort das aus.

Eine Serie schafft sich ab.

Benutzeravatar
toddquinlan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9172
Registriert: 06.03.2013, 01:44
Lieblingsfahrer: Stefan Bellof

Re: WTCC

Beitragvon toddquinlan » 08.03.2015, 20:44

nicht ganz eine Runde, und schon sind wieder zwei Citroen vorne, danke, verzichte.

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: WTCC

Beitragvon F1Fan2004 » 08.03.2015, 23:58

toddquinlan hat geschrieben:keine Änderung zum Vorjahr, Citroen fährt wieder Kreise um die anderen. Die Karren sind noch empfindlicher geworden, genauso wie in der DTM bedeutet dieses Jahr wohl leichtester Kontakt sofort das aus.

Eine Serie schafft sich ab.


Zumindest die Citroens scheinen einiges auszuhalten :wink: Siehe Muller-Bennani. Ansonsten habe ich auch guten Tourenwagen-Sport gesehen. Ich finde die Autos können deutlich mehr ab als in der DTM und gerade dadurch unterscheiden sich beide Serien auch noch.

Das erste Rennen war typisch WTCC in letzter Zeit. Die Citroens fahren halt vorne weg und dazu auch noch in einem schönen Abstand, so dass es leider nicht wirklich zu einem Duell kommt. Dahinter war die Action auch eher ein Sandmännchen-Ersatz, da durch die vielen Ausfälle und sowieso noch limitierte Autozahl einfach nur wenige auf der Strecke waren.

Beim zweiten Rennen sah ich dann jedoch zum ersten Mal nach vier Monaten endlich wieder Rundstreckenaction auf vier Rädern! Ein wahrer Genuss wie dort die Fetzen flogen. Dafür liebt man den Motorsport :D Massige Duelle, in denen sich keiner etwas schenkt. Das Reverse-Grid ist für die WTCC echt ein Glücksfall. Und in der ersten Runde war einfach krass zu sehen, wie Loeb sich an Ma dranhängte und jeden, den Ma überholte gleich mitschluckte. Dahinter ein wackerer Tarquini und ein verzweifelter Muller sowie der Maldonado der WTCC :lol: Das zweite Rennen war echt gut und zum krönenden Anschluss noch bei der Siegerehrung die Fanchöre für Lopez. Schön zu sehen, wie sie ihren Landsmann unterstützen.

Das Titelduell wird wohl zwischen Lopez, Loeb und Muller ausgetragen, wobei letzterer heute schon einen kräftigen Schlag verdauen muss. Entweder er lässt sich jetzt unterkriegen oder er kommt nochmals in all seiner Härte zurück. Wir können gespannt sein.
Loeb setzte schon mal ein Ausrufezeichen und zeigt, dass er da ist. Er arbeitet nach meinem Eindruck sehr hart für die Erfolge, weshalb ich es ihm gönne. Dazu kennt er jetzt die Strecken alle besser. Mit Sicherheit wird er diese Saison eine große Rolle spielen. Lopez natürlich sowieso. Er ist aktuell der Maßstab in der WTCC.
Ma und Bennani haben zwar auch das beste Auto, jedoch glaube ich nicht, dass sie in den Titelkampf eingreifen können. Für die anderen wird es sowieso verdammt schwierig.

Also Coronels Käse-Helm ist aber echt der Hammer :lol:

Auf jeden Fall hat mich die WTCC heute auf ein tolles Jahr eingestimmt und Lust auf mehr gemacht :)
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co


Zurück zu „Motorsport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast