Formel E

Hier werden Beiträge zur DTM, Formel 3, Indy-Car etc. veröffentlicht.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16446
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Formel E

Beitragvon scott 90 » 13.04.2019, 18:45

Pentar hat geschrieben:Das ist so, als würde die Formel-1 ständig & ausnahmslos auf Kursen wie Monaco fahren.

Nicht unbedingt, denn in der F1 ist durch den Leistungsunterschied und durch die Boxenstopps, das Feld erstens entzerrt und zweitens muss man nicht zwingend auf der Strecke vorbei. Zumal man mit einem F1 Auto sicher nochmal wesentlich schlechter überholen kann, selbst wenn der Leistungsunterschied zwischen den Fahrzeugen recht groß ist.

Das ist bei der FE aber auch bei der F3 in Pau, Macau ganz anders und dementsprechend sehen die Rennen auch alle recht ähnlich aus. Man kann sowas auch sehen wenn die F2 in Monaco/Baku fährt. Wen das nervt, der darf die Serie und die genannten Rennen einfach nicht anschauen.
Bei der Indy Car oder der F1 gilt das nicht so extrem, aber da haben wir ähnliches durchaus auch schon gesehen. Egal ob in Baku, Monaco, Long Beach etc. aber es ist selbst bei diesen Rennen die Ausnahme nicht die Regel.


Ansonsten halte ich mich mal zurück, manche Dinge interessieren mich ehrlich gesagt auch nicht. Fanboost etc. ich wüsste nicht warum nicht das interessieren sollte, oder die Aussagen der Beteiligten wie man die FE einordnen soll. Das ist doch alles Hintergrundrauschen. Am ehesten kann man noch über den Dilentantismus reden, aber mir scheint als wäre ich das als Indy Car Zuschauer schon gewöhnt. Belassen wir es dabei.
Das Rennen hat mir gefallen. Es wurde ja so oft kritisiert wie schlecht das Niveau ist, dafür haben das Lotterer und Evans sehr gut gemacht. Es gab genug Chancen in der Mauer zu landen, gerade beim Überholmanöver. Da habe ich schon den nächsten Stau gesehen, aber beide geben sich genug Raum und kommen durch. Top, auch stark von Vandoorne, endlich konnte er mal zeigen was er eigentlich kann.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
Simtek
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8502
Registriert: 04.08.2008, 16:40
Wohnort: Auf Kohle gebohren

Re: Formel E

Beitragvon Simtek » 13.04.2019, 19:08

Pentar hat geschrieben:Die Dame, die Susie Wolff interviewt, spricht es m.E. an:
Die Kurse sind zu eng & zu verwinkelt.
So ist eigentlich kein wirkliches Racing möglich & die rote Flagge vorprogrammiert.
Das ist so, als würde die Formel-1 ständig & ausnahmslos auf Kursen wie Monaco fahren.
Das ist nicht ihr Anspruch, sondern lediglich der Tradition geschuldet - und ein mal im Jahr in Ordnung.
Ein ALO wird in dieser Serie ganz sicher nicht antreten...


:thumbs_up: Noch weg mit diesem albernen Fan-Boost und die Serie hätte vielleicht Potential. Aber so? :roll:
Lieber Schumi, bitte denk daran: "Wer kämpft kann verlieren - wer nicht kämpft, der hat schon verloren!"

Benutzeravatar
Mithrandir
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2830
Registriert: 11.05.2008, 16:24

Re: Formel E

Beitragvon Mithrandir » 13.04.2019, 22:15

scott 90 hat geschrieben:Da habe ich schon den nächsten Stau gesehen, aber beide geben sich genug Raum und kommen durch.

Ich auch. Nach der Aufnahme aus Evans Auto dachte ich Lotterer hängt vor der Wand :mrgreen: Aber irgendwie haben sie sich durchgequetscht.

Unterhaltsam finde ich das Spektakel auch, sonst würde ich nicht so regelmäßig zuschauen. Und auch die dummen Aktionen sind Teil der Show, Vergne mal wieder als Beispiel. Sich über das Niveau echauffieren und dann eiskalt bei Full-Course-Yellow am Konkurrenten vorbei :eh2: XP
Folgt mir, ich komm nach...

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16446
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Formel E

Beitragvon scott 90 » 14.04.2019, 19:17

Mithrandir hat geschrieben: Und auch die dummen Aktionen sind Teil der Show, Vergne mal wieder als Beispiel. Sich über das Niveau echauffieren und dann eiskalt bei Full-Course-Yellow am Konkurrenten vorbei :eh2: XP

Das was Günther da gemacht hat war wahrscheinlich auch wieder Wasser auf seine Mühlen, aber ich hab auch nicht verstanden warum er glaubt er dürfe die Position zu behalten. Wäre ein leichtes gewesen sie da Costa wieder zurückzugeben, vor allem wenn man sich nicht sicher ist.

Aber ohne solche Aktion wäre die Meisterschaft wahrscheinlich auch nicht so ausgeglichen, man kann jetzt überhaupt noch nicht absehen wer Meister wird.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

KuramaNaruto
Kartfahrer
Beiträge: 207
Registriert: 21.02.2017, 19:08
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Formel E

Beitragvon KuramaNaruto » 16.04.2019, 16:40

Pentar hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Die haben leuchtende Halos? :shock:

Ja! Und wenn die Zuschauer entsprechend "voten" - dann leuchten die...


Die Halos leuchten damit die Zuschauer erkennen, welches Auto sich im Attack Mode befindet. Wenn die Fahrer den Attack Mode nutzen leuchtet es blau, wenn sie zusätzlich noch den Fanboost nutzen leuchtet es Violett. Obwohl mir das Violett noch nicht besonders aufgefallen ist.

Benutzeravatar
Pentar
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9777
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Formel E

Beitragvon Pentar » 16.04.2019, 18:09

KuramaNaruto hat geschrieben:...Wenn die Fahrer den Attack Mode nutzen leuchtet es blau, wenn sie zusätzlich noch den Fanboost nutzen leuchtet es Violett. Obwohl mir das Violett noch nicht besonders aufgefallen ist.

Danke für die Erläuterung!
Da wäre doch mal interessant zu wissen, wie viele Zuschauer auf die jeweils verschiedenen Fahrer "voten", damit dieser den "Fanboost" nutzen kann - und ihn dann auch nutzt. Ganz sicher gibt es da doch irgendeine Übersicht - nach dem jeweiligen Rennen...

KuramaNaruto
Kartfahrer
Beiträge: 207
Registriert: 21.02.2017, 19:08
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Formel E

Beitragvon KuramaNaruto » 17.04.2019, 21:04

Von einer Übersicht weis ich nichts. Man kann nur sehen wie viel Prozent der Stimmen die einzelnen Fahrer bekommen haben. Wer den Fanboost benutzt hat habe ich noch nirgends gesehen. Es kommt mit oft so vor, dass die Fahrer die ihn bekommen schon weit von den Punkten weg sind. Der Fanboost war auch erst einmal rennentscheidend. Deshalb verstehe ich nicht ganz warum sich daran immer so aufgehängt wird

Benutzeravatar
Pentar
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9777
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Formel E

Beitragvon Pentar » 17.04.2019, 21:28

Ein mit den Regeln vertrauter & regelmäßiger Zuschauer (wie z.B. scott 90) wird uns das sicher erklären können...

KuramaNaruto
Kartfahrer
Beiträge: 207
Registriert: 21.02.2017, 19:08
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Formel E

Beitragvon KuramaNaruto » 17.04.2019, 23:37

Naja ich bin auch regelmäßiger Zuschauer. Ich habe fast alle Formel E Rennen gesehen.

Benutzeravatar
floydpink
Rookie
Rookie
Beiträge: 1656
Registriert: 11.10.2008, 21:57
Kontaktdaten:

Re: Formel E

Beitragvon floydpink » 20.04.2019, 15:45

Simtek hat geschrieben:
:thumbs_up: Noch weg mit diesem albernen Fan-Boost und die Serie hätte vielleicht Potential. Aber so? :roll:

Ganz genau!
Aber am Schlimmsten finde ich wirklich die Kurse.
Die sehen aus, als wenn irgendwelche Helikoptereltern in der Fussgängerzone ein Bobby Car Rennen abgesteckt haben...

Benutzeravatar
Pentar
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9777
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Formel E

Beitragvon Pentar » 21.04.2019, 10:50

floydpink hat geschrieben: :chat:

Was sind denn "Helikoptereltern" ?

Benutzeravatar
floydpink
Rookie
Rookie
Beiträge: 1656
Registriert: 11.10.2008, 21:57
Kontaktdaten:

Re: Formel E

Beitragvon floydpink » 22.04.2019, 10:23

Pentar hat geschrieben:
floydpink hat geschrieben: :chat:

Was sind denn "Helikoptereltern" ?

Na so Typen, die wie Helikopter ständig um ihre Kinder kreisen, damit sie alles im Griff haben und den Kids nix passiert.
Ist gerade so'n Modewort...

Benutzeravatar
RacingForEver
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2815
Registriert: 23.04.2012, 14:32
Lieblingsfahrer: Daniel Ricciardo
Lieblingsteam: Renault
Wohnort: Niedersachsen

Re: Formel E

Beitragvon RacingForEver » 27.04.2019, 17:16

Und ich dachte, die Kasper hier sehen schon so unprofessionell aus, wie sie können. Das Rennen heute war ja absolut legendär.

Ach ja, und dieses Zeitlimit ist eine Dreistigkeit. Keine Ahnung, wie man auf die Idee eines 45-Minuten-Limits statt einer rundenbasierten Zählung kommt. Bei einer Messung nach Runden hätte das Rennen mindestens doppelt so lange dauern können.

Wobei, dann wäre wohl gar keiner angekommen.

Olymp
Rookie
Rookie
Beiträge: 1390
Registriert: 03.03.2013, 10:02

Re: Formel E

Beitragvon Olymp » 27.04.2019, 17:37

Es war ein sehr lustiges Rennen, ich bin mitunter kaum mehr aus dem Lachen rausgekommen. :lol:
Damit haben wir jetzt 8 verschiedene Sieger in den ersten 8 Rennen. Tabellenführer ist mit Lotterer natürlich jemand, der noch kein Rennen gewonnen hat. Ich hoffe, dass am Ende tatsächlich irgendjemand Meister ohne einen einzigen Sieg wird. Würde doch gut zur Saison passen. :wink:

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16446
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Formel E

Beitragvon scott 90 » 01.05.2019, 23:01

Olymp hat geschrieben:Tabellenführer ist mit Lotterer natürlich jemand, der noch kein Rennen gewonnen hat. Ich hoffe, dass am Ende tatsächlich irgendjemand Meister ohne einen einzigen Sieg wird. Würde doch gut zur Saison passen. :wink:

Frijns führt die Meisterschaft an ;)
Lotterer ist ein Punkt dahinter, generell habe ich aber auch schon chaotischere Rennen in Paris als auch in der Formel e gesehen. Letztes Jahr fuhr Bird mit drei Rädern aufs Podest. Mein persönliches Highlight war der ePrix von Putrajaya 2015, aber da kann man perse viele nennen.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW


Zurück zu „Motorsport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste