Formel E

Hier werden Beiträge zur DTM, Formel 3, Indy-Car etc. veröffentlicht.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
vettel-fan2011
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2469
Registriert: 18.03.2012, 16:45
Lieblingsfahrer: VET, LEC, ..
Lieblingsteam: Seb's Team..

Formel E

Beitragvon vettel-fan2011 » 05.12.2012, 21:50

Hallo,

habe gerade ein Video gesehen: https://www.youtube.com/watch?feature=p ... magYyotNU#" target="_blank"
Ist ein Trailer für die Formel E! Ich finde es schrecklich, hört sich so an wie mein Ferngesteuertes Rennauto mit Elektro-Motor :D

Was haltet ihr davon?
Bild
Bild

Benutzeravatar
7Timer
Rookie
Rookie
Beiträge: 1859
Registriert: 13.05.2010, 17:29
Lieblingsfahrer: 1. Schumi 2. Vettel
Lieblingsteam: FC Bayern 1900 e. V.

Re: Formel E

Beitragvon 7Timer » 05.12.2012, 22:08

ich finds richtig geil :thumbs_up:
das ist die zukunft und die autos sehen jetzt schon besser aus als die aktuellen boliden.
die leute werden sich noch wundern wie gut das wird.
Who Needs Enemies If You Got Friends Like FIA

Benutzeravatar
Tr!pleCr0wn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5321
Registriert: 23.08.2006, 17:55
Wohnort: Gasoline Alley

Re: Formel E

Beitragvon Tr!pleCr0wn » 05.12.2012, 22:16

vettel-fan2011 hat geschrieben:Hallo,

habe gerade ein Video gesehen: https://www.youtube.com/watch?feature=p ... magYyotNU#" target="_blank" target="_blank" target="_blank"
Ist ein Trailer für die Formel E! Ich finde es schrecklich, hört sich so an wie mein Ferngesteuertes Rennauto mit Elektro-Motor :D

Was haltet ihr davon?


Ja wie kommste den da drauf das es wie ein Rennauto mit Elektromotor klingt? :lol: *facepalm*

Und wirklich geballte Informationen haste da gesammelt.
Zuletzt geändert von Tr!pleCr0wn am 21.01.2013, 15:16, insgesamt 1-mal geändert.
Back To Insanity

Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6900
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: Formel E

Beitragvon chuky » 06.12.2012, 14:17

Ich finde die Autos sehen zu sehr nach Nachwuchsklasse aus. Da find ich die F1 viel schöner. Allgemein ist das aber eine gute Idee, nur sollte man von der Optik noch nachbessern.

Benutzeravatar
robinson
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4440
Registriert: 14.11.2010, 23:15

Re: Formel E

Beitragvon robinson » 10.12.2012, 13:20

Ich finds gut, alleine schon aus entwicklungstechnischer Sicht. :thumbs_up: Hauptsache die lassen da auch eine vernünftige Entwicklungsarbeit zu. :roll:

Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6900
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: Formel E

Beitragvon chuky » 10.12.2012, 20:16

robinson hat geschrieben:Ich finds gut, alleine schon aus entwicklungstechnischer Sicht. :thumbs_up: Hauptsache die lassen da auch eine vernünftige Entwicklungsarbeit zu. :roll:


Wie sieht das eigentlich aus sind das EInheitsautos und Einheitsantriebe??

Benutzeravatar
Tr!pleCr0wn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5321
Registriert: 23.08.2006, 17:55
Wohnort: Gasoline Alley

Re: Formel E

Beitragvon Tr!pleCr0wn » 10.12.2012, 21:04

chuky hat geschrieben:
robinson hat geschrieben:Ich finds gut, alleine schon aus entwicklungstechnischer Sicht. :thumbs_up: Hauptsache die lassen da auch eine vernünftige Entwicklungsarbeit zu. :roll:


Wie sieht das eigentlich aus sind das EInheitsautos und Einheitsantriebe??


Sagen wirs mal so: Bisher gibt es nur einen bestätigten Zulieferer.
Back To Insanity

Tomturbon

Re: Formel E

Beitragvon Tomturbon » 10.12.2012, 23:02

FormulaOneChampion hat geschrieben:
chuky hat geschrieben:
robinson hat geschrieben:Ich finds gut, alleine schon aus entwicklungstechnischer Sicht. :thumbs_up: Hauptsache die lassen da auch eine vernünftige Entwicklungsarbeit zu. :roll:


Wie sieht das eigentlich aus sind das EInheitsautos und Einheitsantriebe??


Sagen wirs mal so: Bisher gibt es nur einen bestätigten Zulieferer.

Hoffentlich können die dann auch Motoren mit rund 1000 PS oder mehr zuliefern, um wenigstens einen gewissen Trostpreis für den speziell in den niedrigeren Gängen schrecklichen Sound zu haben, welcher mich eher an die Zeit zurückerinnert, wo ich noch eine Carrera-Bahn im Zimmer hatte.

Aber gut, ich schätze das könnten sie beheben, und wenn nicht, dann sollen halt die Fahrer künftig für den "Sound" sorgen:
http://www.youtube.com/watch?v=68PAPTZt7hM
:lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27405
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Formel E

Beitragvon daSilvaRC » 10.12.2012, 23:13

wohl kaum, 1000PS sind utopisch, da diese rennserie wohl eher auf stadtkursen fahren wird als auf strecken wie Monza wo man die 1000PS auch nutzen könnte.
Ich versteh eh den schrei nach immer mehr und mehr PS nicht, deine Signatur trägt da nur zu bei
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Tomturbon

Re: Formel E

Beitragvon Tomturbon » 11.12.2012, 12:01

Sokadem hat geschrieben:wohl kaum, 1000PS sind utopisch, da diese rennserie wohl eher auf stadtkursen fahren wird als auf strecken wie Monza wo man die 1000PS auch nutzen könnte.
Ich versteh eh den schrei nach immer mehr und mehr PS nicht, deine Signatur trägt da nur zu bei

Naja, diese Technik steckt ja noch in den Kinderschuhen, und ich schätze mal, dass vor 50 Jahren auch keiner geglaubt hat, dass ein 2,4 Liter-Motor 750 PS haben wird...also sei da noch nicht so voreilig mit solchen Aussage wie das dies utopisch sei, auch wenn ich zugegebenermaßen kein Elektrotechniker bin, sondern eher mehr Maschinenbauer... :)

Zum Nutzen: Naja, sollte mal doch die F1 auch mit solchen E-Motoren fahren (aber wirklich erst, wenn es nichts anderes mehr gibt!!) dann fährt man auch auf High-Speed-Strecken, wo man die Leistung nutzen kann, aber ich glaube, ich blicke schon langsam etwas zu weit vor...

Und zur Signatur, da steckt auch ein wenig Selbstironie dahinter. Denn als ich das hineingeschrieben habe, war ich ziemlich sauer auf mein schwaches Auto, und es war halt auch mehr aus der Emotion heraus geschrieben. Werde ich aber eh bald wieder mal ändern, wenn die Zeit dafür reif ist. :wink:

Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6900
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: Formel E

Beitragvon chuky » 13.12.2012, 20:55

1000PS sind natürlich machbar. DIe Frage ist nur, wie lang die Rennen sein sollen und damit wie groß die Batterie sein muss. Noch dazu komm die Frage, ob die Fia das überhaupt will und da gibt es doch eine klare Richtung der Fia... weniger Leistung. Ich glaub kaum, dass die Fia noch 1000PS Motoren zulässt.

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27405
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Formel E

Beitragvon daSilvaRC » 14.12.2012, 14:12

chuky hat geschrieben:1000PS sind natürlich machbar. DIe Frage ist nur, wie lang die Rennen sein sollen und damit wie groß die Batterie sein muss. Noch dazu komm die Frage, ob die Fia das überhaupt will und da gibt es doch eine klare Richtung der Fia... weniger Leistung. Ich glaub kaum, dass die Fia noch 1000PS Motoren zulässt.



wozu denn auch?
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
Horst
Rookie
Rookie
Beiträge: 1412
Registriert: 06.09.2008, 17:47

Re: Formel E

Beitragvon Horst » 14.12.2012, 16:04

Es ist vielleicht auch etwas zu viel gewollt, in einer komplett neuen Rennklasse jetzt gleich die ganz großen Geschütze auffahren zu wollen. Die Serie muss jetzt erstmal sehen wo sie steht. Ein Wettrüsten mit 1000 PS Motoren und super Aerodynamik würden die Kosten explodieren lassen, und dann ist so eine Serie wieder schneller weg, als sie gekommen ist.

Ich würd gern mal so ein Rennen mit Elektroautos sehen, da hört man dann zwar nicht mehr unbedingt den Motor, aber dafür gut wie die Reifen auf dem Asphalt rumrutschen. Eigentlich auch ganz interessant:
http://www.youtube.com/watch?v=LSEP0T0Sd3k

Ich hoffe mal, dass die FIA was gescheites aus der Serie macht und sie nicht durch ein komisches Reglement kaputt geregelt wird.

Tomturbon

Re: Formel E

Beitragvon Tomturbon » 14.12.2012, 23:34

Sokadem hat geschrieben:
chuky hat geschrieben:1000PS sind natürlich machbar. DIe Frage ist nur, wie lang die Rennen sein sollen und damit wie groß die Batterie sein muss. Noch dazu komm die Frage, ob die Fia das überhaupt will und da gibt es doch eine klare Richtung der Fia... weniger Leistung. Ich glaub kaum, dass die Fia noch 1000PS Motoren zulässt.



wozu denn auch?

Naja wenn man die Kurvengeschwindigkeiten reduzieren will (auch wenn es vorerst mal aufgeschoben wurde), dann sollte man schon sicherstellen, dass die Autos dafür mehr Leistung haben, damit die Rundenzeiten nicht zu stark ansteigen, denn langsamer als die GP2 sollte die F1 ja doch nicht werden...

Horst hat geschrieben:Es ist vielleicht auch etwas zu viel gewollt, in einer komplett neuen Rennklasse jetzt gleich die ganz großen Geschütze auffahren zu wollen. Die Serie muss jetzt erstmal sehen wo sie steht. Ein Wettrüsten mit 1000 PS Motoren und super Aerodynamik würden die Kosten explodieren lassen, und dann ist so eine Serie wieder schneller weg, als sie gekommen ist.

Das ist auch richtig so, wenn die Kosten dafür zu hoch werden würden, um ein solches "Monster-Aggregat" auf die Beine zu stellen. Am Anfang sollte man sich sicher mit etwas weniger zufrieden geben, aber später kann man ruhig auch mal das Limit etwas ausloten, wenn die dafür nötige Erfahrung schon vorhanden ist. :wink:

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27405
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Formel E

Beitragvon daSilvaRC » 15.12.2012, 19:15

tomturbon hat geschrieben:Naja wenn man die Kurvengeschwindigkeiten reduzieren will (auch wenn es vorerst mal aufgeschoben wurde), dann sollte man schon sicherstellen, dass die Autos dafür mehr Leistung haben, damit die Rundenzeiten nicht zu stark ansteigen, denn langsamer als die GP2 sollte die F1 ja doch nicht werden...


Möp, hier gehst um die Formel E nicht um die F1. Die formel E will/ soll zeigen was mit elektromotoren und akkus möglich ist
dafür braucht man keine 1000PS, die FE soll ja nicht in konkurrenz zur F1 oder GP2 stehen
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“


Zurück zu „Motorsport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste