All about Indycar

Hier werden Beiträge zur DTM, Formel 3, Indy-Car etc. veröffentlicht.

Moderator: Mods

Antworten
Klaro71
F1-Fan
Beiträge: 1
Registriert: 21.04.2020, 14:01

Re: All about Indycar

Beitrag von Klaro71 » 21.04.2020, 14:04

asd hat geschrieben:
05.03.2020, 01:17
Japaner sind ja naturgemäß sehr höflich und haben sich vielleicht daher bewusst Hinchcliffe gesucht, um keinen Platz für Alonso zu lassen.

Achja das geht zu weit, alles Mutmaßungen.
ich freue mich, dass sowohl Alonso, als auch Hinchcliffe dabei sind.


Mal was anderes:

kennt sich jemand mit VPN aus?

ich bin nun für einige Zeit in Kolumbien und habe bislang noch keinen funktionierenden VPN gefunden... würde am liebsten DAZN gucken.
DAZN will zwar demnächst in 200 Länder expandieren, derzeit ist man aber noch bei 9 oder so.

NBC bietet einen Indycar pass, der leider nur in den Staaten verfügbar ist.
Spanische Kommentatoren gehen halt gar nicht
Als würden wir im selben Boot sitzen. Hatte auch das Problem im Ausland :o allerdings bin ich aktuell in Kanada. Bei mir funzt z.b. der hier https://www.redaktionstest.net/vpn/kanada/ kannst ja mal testen ob der auch für dich in Kolumbien funktioniert?

Benutzeravatar
Pentar
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 11743
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: All about Indycar

Beitrag von Pentar » 11.05.2020, 12:44

Man stelle sich vor, das Folgende würde Wirklichkeit:
Mario Andretti: Ferrari sollte in die IndyCar-Serie einsteigen

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16629
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: All about Indycar

Beitrag von scott 90 » 11.05.2020, 17:48

Kann man schon, aber ich stelle mir dann gleich die Frage ob es der Indy Car gut tun würde, wenn es wie Andretti anmerkt wieder verschiedene Chassis gibt. Selbst wenn die Indy Car diesem Wettbewerb enge Grenzen setzt.

Aber wer weiß, ich will niemanden die Träume verhageln. :wink:
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
Yukky1986
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2324
Registriert: 25.03.2011, 20:17
Lieblingsfahrer: L. Hamilton Newgarden Ky Busch
Wohnort: Erfurt/Thüringen

Re: All about Indycar

Beitrag von Yukky1986 » 07.06.2020, 01:15

Guten Morgen an alle Indycar Fans der letzten Jahre die in diesen Thread aktiv sind, waren oder auch noch werden.

Nach dem Quali würde ich behaupten Penske ist dort wo man sie erwartet und das es keine besondere Überraschung gab!
Dann freuen wir uns auf ein nettes Rennen in Texas.

Sehe gerade auf DAZN wo ich die Indycar seit letztem Jahr schaue dank euch, das Guido Hüsgen kommentiert, der gefällt mir nicht wirklich da ist der Heiko ( Nachname vergessen) deutlich besser und angenehmer von der Stimme her.

Sieger in Texas? Ich sage einfach mal Will Power just for fun.

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16629
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: All about Indycar

Beitrag von scott 90 » 07.06.2020, 14:45

Ich weiß nicht ob ich schonmal bei einem Indy Car Rennen eingeschlafen bin, aber es ist gestern passiert. Gut war spät und ich werde langsam auch alt XP

Habe den größten Teil jetzt nachgeholt, nun ja, zum Schluss war es ja nochmal spannender, aber ansonsten hat sich das gar nicht mal so groß von den Indy Car Rennen auf iRacing unterschieden. So ganz verstehe ich ehrlich gesagt auch nicht, warum man das jetzt unbedingt als ein Tages Event durchziehen musste. Für die Rookies bzw. Fahrer mit wenig Erfahrung, gerade mit dem neuen Auto war das sicher nicht optimal. Und der gute Sato, der gar nicht erst starten konnte weil nach dem Quali Crash nicht genug Zeit zum reparieren war.

Ich hoffe auf bessere Rennen in der Zukunft, wobei man Dixon und Ganassi für den unaufgeregten Auftritt loben muss. Starker Sieg, mit dem Wehmutstropfen, dass Rosenqvist im Verkehr den Doppelsieg vergeben hat. Schade, hätte es ihm gegönnt.

Das Thema Meisterschaft wird mit noch weniger Rennen auch eines für sich, für Rossi hat es ziemlich mies angefangen...
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
asd
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4046
Registriert: 02.11.2007, 18:41

Re: All about Indycar

Beitrag von asd » 09.06.2020, 05:40

also so öde fand ich es gar nicht, aber gebe dir recht gerade die erfahrenen Piloten hatten ganz offensichtlich einen Vorteil.
sehr sehr schade um Rosenqvist, er ist gut gefahren.
:checkered:

Benutzeravatar
Pentar
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 11743
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: All about Indycar

Beitrag von Pentar » 09.06.2020, 19:50

Ich habe mal eine Frage:
Werden die IndyCars wieder auf DAZN übertragen - dann würde ich dort mein Abonnement erneuern...

Benutzeravatar
Bernd
Simulatorfahrer
Beiträge: 513
Registriert: 03.04.2012, 15:11
Lieblingsfahrer: Michael Schumacher
Lieblingsteam: Minardi, Lotus(Caterham)
Wohnort: Südbaden

Re: All about Indycar

Beitrag von Bernd » 10.06.2020, 11:59

Ja werden bei DAZN gezeigt.

Kann mir jemand sagen ob bei DAZN die Möglichkeit für Original Kommentar gegeben ist?

Benutzeravatar
Pentar
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 11743
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: All about Indycar

Beitrag von Pentar » 10.06.2020, 13:14

Bernd hat geschrieben:
10.06.2020, 11:59
...Kann mir jemand sagen ob bei DAZN die Möglichkeit für Original Kommentar gegeben ist?
Letztes Jahr hatte DAZN bei den IndyCars meines Wissens keine "Sprachoption", wie z.B. F1-TV.
Wie das dieses Jahr aussieht, entzieht sich (noch) meiner Kenntnis...

Benutzeravatar
Pentar
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 11743
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: All about Indycar

Beitrag von Pentar » 10.06.2020, 23:27

scott 90 hat geschrieben:
07.06.2020, 14:45
Ich weiß nicht ob ich schonmal bei einem Indy Car Rennen eingeschlafen bin, aber es ist gestern passiert. Gut war spät und ich werde langsam auch alt XP ...
Zu A: Sehe da nichts Schlimmes dran, wenn ein Rennen mitten in der Nacht startet.
Zu B: Und "Herzlichen Glückwunsch" zu Deinem heutigen 44sten!

Benutzeravatar
Yukky1986
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2324
Registriert: 25.03.2011, 20:17
Lieblingsfahrer: L. Hamilton Newgarden Ky Busch
Wohnort: Erfurt/Thüringen

Re: All about Indycar

Beitrag von Yukky1986 » 04.07.2020, 04:17

Heute Indycar um 18 Uhr?

Benutzeravatar
Yukky1986
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2324
Registriert: 25.03.2011, 20:17
Lieblingsfahrer: L. Hamilton Newgarden Ky Busch
Wohnort: Erfurt/Thüringen

Re: All about Indycar

Beitrag von Yukky1986 » 04.07.2020, 19:53

2. Rennen und Dixon gewinnt erneut
Normales Rennen so wie die letzten Jahre auch nix aufregendes aber auch nicht langweilig.

Das müsste gefühlt die 874. Gelbphase gewesen sein die einen Will Power in seiner Karriere ermittelt hat und an diesen Tagen gewinnt eigentlich auch immer ein Scott Dixon.
Dann der übliche Power patzer was ihm den rest gab.

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16629
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: All about Indycar

Beitrag von scott 90 » 05.07.2020, 02:20

Ohne den Unfall von Askew hätte Dixon wahrscheinlich nicht gewonnen, aber wie er dann Rahal/Herta und Co überholt und distanziert hat... Brutal, da kann man dann auch wenig sagen.

Wobei es natürlich auch extrem ist wie Power, Harvey nach so einer guten Quali mit so gut wie nichts "heimfahren". Newgarden/pagenaud mit Schadensbegrenzung, während es das für Rossi mit der Meisterschaft mehr als schwierig wird. Nach zwei Rennen 84 Punkte hinter Dixon, das ist eine Hausmarke.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Antworten