NASCAR

Hier werden Beiträge zur DTM, Formel 3, Indy-Car etc. veröffentlicht.

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Yukky1986
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2241
Registriert: 25.03.2011, 20:17
Lieblingsfahrer: L. Hamilton Newgarden Ky Busch
Wohnort: Erfurt/Thüringen

Re: NASCAR

Beitrag von Yukky1986 » 13.02.2020, 23:25

Yukky1986 hat geschrieben:
12.02.2020, 16:14
Naja mal schauen , Nascar hat 2016 an mir immerhin auch schon 300 Dollar verdient im September 2016 in New Hampshire :)
Und was war da alles drin? Komplettes WE oder nur Raceday?
[/quote]

Nur der Renntag 3 Tickets.
War innerhalb der Rundreise dabei die wir 2016 gemacht haben, aber in 2 Wochen Rundreise und wenn man alles sehen will was man geplant hat dann kann man leider auch keine 3 Tage zur Nascar gehen. Wir hatten dann in Nashua New Hampshire ein Hotel für 2 Nächte das war etwa 60 KM von der Rennstrecke entfernt, weil je näher desto teurer oder gleich ausgebucht.

Der Trip war New York dann gleich mit Mietwagen nach Scranton Pennsylvania und am nächsten Tag weiter zu den Niagafällen danach war Toronto dran von dort ging es zurück in die USA über Lake Placid und Mount Washington zur Nascar, am Montag nach der Nascar direkt nach Cape Cod und von dort aus die letzten 5 Tage nach New York.
Da lebt man nur aus dem Koffer wenn man jeden 2. Tag zu einem neuen Hotel fährt.

Meinen letzten Trip hatte ich vor 3 Monaten durch Japan, da ist man erstmal gefühlt von der Haustür bis zum Flughafen Tokyo 16 Stunden mindestens Unterwegs dann Mietwagen geholt das hat auch nochmal ne Stunde gedauert bis es los ging. Dann Linksverkehr in Japan und jedes mal geht beim Blinken der Scheibenwischer an :mrgreen: regt einen auch auf. Dann ein Deutsches Navi was man mit nem Japan Update gefüttert hat funktioniert auch nicht sehr gut, Stau in Tokyo usw dann hat es nochmal 6 Stunden gedauert für 150KM zum 1. Hotel in Maebashi nördlich von Tokyo. Dann war dort aber ganz normal Abends kurz die Innenstadt erkundet und was Essen gegangen ordentlich geschlafen und dann war man am nächsten Tag gut eingestellt auf den Jetlag.
Dann gings weiter zum Affenpark - Nagano - Osaka Kyoto- Hiroshima von dort auf die kleinste der 4 Inseln- Suzuka und Fuji habe ich gesehen und dann auch nochmal 5 Tage Tokyo am Ende.
2000 KM Japanische Autobahn haben nochmal 450€ Maut gekostet dafür darf man auch zu 90% nur 80 fahren man soll ja jeden Kilometer auch geniessen :mrgreen:

Benutzeravatar
Woelli38
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3224
Registriert: 25.10.2010, 14:05

Re: NASCAR

Beitrag von Woelli38 » 14.02.2020, 08:42

@Yukky1986

Liest sich stressig, aber interessant... :) :thumbs_up:
Man nannte Ihn den "Fisherman’s Friend" der Formel 1... :mrgreen:

Benutzeravatar
Woelli38
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3224
Registriert: 25.10.2010, 14:05

Re: NASCAR

Beitrag von Woelli38 » 14.02.2020, 13:45

Hab das eben mal aus Facebook rauskopiert...

Das Warten hat ein Ende und das Spekulieren auch und ihr könnt endlich wieder in Ruhe schlafen:
SPORT1+ und MOTORVISION TV sorgen dafür, dass NASCAR-Fans in Deutschland bis einschließlich der Saison 2022 alle Rennen der führenden US-amerikanischen Rennserie live verfolgen können.
MOTORVISION TV wird im Rahmen einer Sublizenzvereinbarung mit SPORT1, das die Rechte von IMG erworben hat, bis zu zwölf ausgewählte Rennen der NASCAR Cup Series live übertragen, die übrigen Rennen sind exklusiv bei SPORT1+ zu sehen. Darüber hinaus wird MOTORVISION TV alle Rennen aus der höchsten der drei landesweiten NASCAR-Ligen sowie die NASCAR Truck Series in Highlight-Form ausstrahlen. Komplettiert wird das NASCAR-Angebot von MOTORVISION TV von zahlreichen Dokumentationen und Hintergrundberichten.
Welche Rennen wir übertragen, werden wir euch kommende Woche im aktuellen Rennkalender mitteilen.
Wer das Rennen am Sonntag aufzeichnen will, der wird morgen, spätestens am Sonntag einen aktuellen EPG vorfinden. HEUTE NOCH NICHT!


Ein Grund weniger, Sky zu behalten...
Man nannte Ihn den "Fisherman’s Friend" der Formel 1... :mrgreen:

Benutzeravatar
Woelli38
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3224
Registriert: 25.10.2010, 14:05

Re: NASCAR

Beitrag von Woelli38 » 14.02.2020, 18:48

Laut EPG wird auf Motorvision TV das Daytona 500 ab Sonntag, 20:00 Uhr unserer Zeit, Live übertragen.

Sollte sich wegen der obigen Meldung (aktuellen EPG vorfinden) etwas daran ändern, werde ich dies nachreichen.

“Boogity, boogity, boogity – let’s go racing, boys!” :winky:
Man nannte Ihn den "Fisherman’s Friend" der Formel 1... :mrgreen:

Benutzeravatar
Woelli38
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3224
Registriert: 25.10.2010, 14:05

Re: NASCAR

Beitrag von Woelli38 » 15.02.2020, 19:17

Hat sich nichts verändert. Ab 20:00 Uhr geht´s los.... :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Man nannte Ihn den "Fisherman’s Friend" der Formel 1... :mrgreen:

Benutzeravatar
Woelli38
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3224
Registriert: 25.10.2010, 14:05

Re: NASCAR

Beitrag von Woelli38 » 17.02.2020, 07:39

Das Rennen wird heute Abend ab 22:00 Uhr fortgesetzt.

Nachdem dieses gestern bereits nach dem Start und einigen Safetycar-Runden wegen Regen verschoben wurde, kamen nach Runde 20 erneut Regenschauer und die Autos standen wieder in der Boxengasse. Gegen 0:52 unserer Zeit wurde das Rennen dann offiziell abgebrochen und der Neustart für Montag verkündet.
Man nannte Ihn den "Fisherman’s Friend" der Formel 1... :mrgreen:

Benutzeravatar
Woelli38
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3224
Registriert: 25.10.2010, 14:05

Re: NASCAR

Beitrag von Woelli38 » 17.02.2020, 17:29

Für Alle, die Motorvision-TV empfangen können...

Laut EPG wird das Daytona 500 ab 22:00 Uhr bis Morgen 1:00 übertragen.

Auf ein "trockenes" Neues... :wink:
Man nannte Ihn den "Fisherman’s Friend" der Formel 1... :mrgreen:

Iceman24
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6985
Registriert: 23.03.2005, 20:15
Wohnort: Zürich

Re: NASCAR

Beitrag von Iceman24 » 18.02.2020, 03:15

Muss sagen das waren alles tolle Rennen, von der ARCA über die Trucks und die Xfinity Series dieses Jahr. Auch das Daytona 500 war stark aber das Rennende war natürlich dann nicht mehr schön.

Die Replays vom Finish, ohne die Wiederholungen Newmans Unfall:

Bisher immernoch keine News zum Zustand von Ryan Newman.
Bild

Iceman24
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6985
Registriert: 23.03.2005, 20:15
Wohnort: Zürich

Re: NASCAR

Beitrag von Iceman24 » 18.02.2020, 04:09

NASCAR hat soeben ein Statement gemacht. Demzufolge befindet sich Ryan Newman im Spital und wird weiter untersucht. Seine Verletzungen seien ernsthaft, jedoch nicht lebensgefährlich.
Lässt also viel Raum für Spekulationen, aber eine erste Entwarnung, nachdem man mehrere Stunden nichts gehört hatte.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Woelli38
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3224
Registriert: 25.10.2010, 14:05

Re: NASCAR

Beitrag von Woelli38 » 18.02.2020, 07:56

Dann hoffen wir für den "Rocket Man" das Beste und drücken ganz fest die Daumen.
Iceman24 hat geschrieben:
18.02.2020, 03:15
Muss sagen das waren alles tolle Rennen, von der ARCA über die Trucks und die Xfinity Series dieses Jahr. Auch das Daytona 500 war stark aber das Rennende war natürlich dann nicht mehr schön.
Ja, das stimmt. Habe jetzt nicht die Xfinity auf dem Schirm, aber auch bei den Trucks hat es ja ordentlich gerumst (die 45 hat es da auch aufs Dach gelegt), Und im Cup war ja auch vorher schon ein "Big-One", wo zahlreiche danach schon draussen waren.
Man nannte Ihn den "Fisherman’s Friend" der Formel 1... :mrgreen:

Benutzeravatar
Woelli38
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3224
Registriert: 25.10.2010, 14:05

Re: NASCAR

Beitrag von Woelli38 » 18.02.2020, 22:09

Update Ryan Newman. Er ist wach und spricht mit der Familie und den Ärzten.

https://www.nascar.com/news-media/2020/ ... an-newman/
Man nannte Ihn den "Fisherman’s Friend" der Formel 1... :mrgreen:

Benutzeravatar
Woelli38
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3224
Registriert: 25.10.2010, 14:05

Re: NASCAR

Beitrag von Woelli38 » 19.02.2020, 19:41

Neues Update vom Rocket Man... es geht im deutlich besser, er läuft schon wieder herum und macht Scherze und spielt mit seinen Töchtern... :) :thumbs_up:

https://www.nascar.com/news-media/2020/ ... provement/
Man nannte Ihn den "Fisherman’s Friend" der Formel 1... :mrgreen:

Benutzeravatar
Woelli38
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3224
Registriert: 25.10.2010, 14:05

Re: NASCAR

Beitrag von Woelli38 » 19.02.2020, 22:04

Und schon wieder was Neues von Ryan Newman... Er ist aus dem Krankenhaus entlassen worden. :thumbs_up:

https://www.nascar.com/news-media/2020/ ... -hospital/
Man nannte Ihn den "Fisherman’s Friend" der Formel 1... :mrgreen:

Benutzeravatar
Woelli38
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3224
Registriert: 25.10.2010, 14:05

Re: NASCAR

Beitrag von Woelli38 » 23.02.2020, 21:22

Hier die Nascar-Übertragungen, die als Sub auch von MotorvisionTV übertrage werden.

Bild

Ich muss für mich noch entscheiden, wie ich zukünftig Nascar schaue.

Sky habe ich gekündigt, weil einfach viel zu teuer geworden für das, was geboten wird. Jetzt, da Nascar über Motorvision auch nur noch an diesen paar Rennen (ein Drittel) übertragen wird, ist zum großen Teil das letzte Goody weg.

Sport 1+ kostet das Abo separat € 10,00 pro Monat, also € 120,00 für ein Jahr...

Dann wird es wohl über mein IP-TV als Zusatzpaket zu @ 6,99 mit diversen Anderen Sportarten werden... :wink:

Wichtig für mich ist natürlich, dass ich es auch mal aufnehmen kann. Ich habe jetzt das normale Sport1 und bei der WEC-Übertragung heute Abend/Nacht sagt er schon mal NÖ... :domokun:
Man nannte Ihn den "Fisherman’s Friend" der Formel 1... :mrgreen:

Antworten