Dialektspiel

Filmquiz, Serien-Quiz, Assoziationskette - Testet Euer Wissen und vertreibt Euch die Zeit.

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27607
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Dialektspiel

Beitrag von daSilvaRC » 23.11.2010, 22:17

hey du alter frauenheld, hast mal wieder gefaulenzt!
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
PolePosition
Tippspiel-Mod
Tippspiel-Mod
Beiträge: 7696
Registriert: 28.11.2007, 18:33
Wohnort: Dallas

Re: Dialektspiel

Beitrag von PolePosition » 23.11.2010, 22:22

A "Grischberl" (im fränkischen "Grischbälä") ist sowas wie Sokadem vor seiner MC-Diagnose. :wink:
What Goes Around Comes Around

Benutzeravatar
Gorrillazzz
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4072
Registriert: 13.01.2008, 21:04

Re: Dialektspiel

Beitrag von Gorrillazzz » 23.11.2010, 22:27

Ich spreche überhaupt keinen Dialekt. Kann hie und da ein paar Wörtchen aber nichts halbes nichts ganzes. Na viell. liegts daran, dass ich zweisprachig aufgewachsen bin und somit schon ganz gut bedient war^^

Benutzeravatar
Linus P.
Rookie
Rookie
Beiträge: 1960
Registriert: 06.08.2008, 11:06

Re: Dialektspiel

Beitrag von Linus P. » 23.11.2010, 22:46

Gorrillazzz hat geschrieben:Ich spreche überhaupt keinen Dialekt. Kann hie und da ein paar Wörtchen aber nichts halbes nichts ganzes. Na viell. liegts daran, dass ich zweisprachig aufgewachsen bin und somit schon ganz gut bedient war^^
Das kann aber auch ein Nachteil sein. Da kann man dich ja wüst beschimpfen, ohne dass du das mitbekommst. :lol:

Ich glaube tatsächlich, dass ein wenig Dialekt nicht wirklich schlecht ist.
Sokadem hat geschrieben:hey du alter frauenheld, hast mal wieder gefaulenzt!
Nein. Nicht wirklich. :lol:
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. A.E.

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Dialektspiel

Beitrag von don michele » 23.11.2010, 22:51

Ein Grischberl ist ein Spargeltarzan, bei strawanzen bin ich selber überfragt.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27607
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Dialektspiel

Beitrag von daSilvaRC » 23.11.2010, 22:53

PolePosition hat geschrieben:A "Grischberl" (im fränkischen "Grischbälä") ist sowas wie Sokadem vor seiner MC-Diagnose. :wink:
:mrgreen: :thumbs_up:
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
Gorrillazzz
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4072
Registriert: 13.01.2008, 21:04

Re: Dialektspiel

Beitrag von Gorrillazzz » 23.11.2010, 22:58

Linus P. hat geschrieben:
Gorrillazzz hat geschrieben:Ich spreche überhaupt keinen Dialekt. Kann hie und da ein paar Wörtchen aber nichts halbes nichts ganzes. Na viell. liegts daran, dass ich zweisprachig aufgewachsen bin und somit schon ganz gut bedient war^^
Das kann aber auch ein Nachteil sein. Da kann man dich ja wüst beschimpfen, ohne dass du das mitbekommst. :lol:

Ich glaube tatsächlich, dass ein wenig Dialekt nicht wirklich schlecht ist.
Na, auf den Kopp bin ich ja net gefalln, diese Wörtchen kriegt man als Pre-Rentner ja noch mit :)

Benutzeravatar
Kimi2007
Rookie
Rookie
Beiträge: 1042
Registriert: 09.09.2009, 19:39
Lieblingsfahrer: Kimi, Lewis
Lieblingsteam: Mclaren
Wohnort: Da wo die Busse schweben

Re: Dialektspiel

Beitrag von Kimi2007 » 23.11.2010, 23:06

Linus P. hat geschrieben:Auf ein Neues.
Mal was simples.

He, du haudigs Grischberl, warn ma mal wieda strawanzen, wo!

Joa, gar nicht nett. :roll: :lol:
Hey, du elender schmächtiger Kerl, waren wir uns mal wieder umhertreiben, was!

Benutzeravatar
Linus P.
Rookie
Rookie
Beiträge: 1960
Registriert: 06.08.2008, 11:06

Re: Dialektspiel

Beitrag von Linus P. » 23.11.2010, 23:25

Kimi2007 hat geschrieben:
Linus P. hat geschrieben:Auf ein Neues.
Mal was simples.

He, du haudigs Grischberl, warn ma mal wieda strawanzen, wo!

Joa, gar nicht nett. :roll: :lol:
Hey, du elender schmächtiger Kerl, waren wir uns mal wieder umhertreiben, was!
Bin beindruckt. :thumbs_up:

Unter "haudig" meint man zwar ürsprünglich auch dürr, wird aber im Sinne von erbärmlich, elend, armseelig verwendet.
"Grischberl" = schmächtiger Kerl
"strawanzen" = herumstreunen, umhertreiben. Ursprünglich stammt es aus dem italienschen .
"extra vagance"
Hierzulande wird es v.a im Bezug auf Kinder verwendet, die draussen irgendwo (unerlaubt) herumtollen. Das ist eventuell heutzutage nicht mehr so häufig der Fall.

Das "wo!" war eigentlich nicht leicht, kann man mit "was!" "übersetzten". Gemeint ist etwas heftiger, in der Art "oder was!", "oder etwa nicht!"
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. A.E.

Benutzeravatar
Kimi2007
Rookie
Rookie
Beiträge: 1042
Registriert: 09.09.2009, 19:39
Lieblingsfahrer: Kimi, Lewis
Lieblingsteam: Mclaren
Wohnort: Da wo die Busse schweben

Re: Dialektspiel

Beitrag von Kimi2007 » 23.11.2010, 23:37

De sej, eck sie daum. Eck lees Booker, eck sie net daum.

Benutzeravatar
Felipee
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5343
Registriert: 17.04.2008, 20:02

Re: Dialektspiel

Beitrag von Felipee » 24.11.2010, 16:52

Kimi2007 hat geschrieben:De sej, eck sie daum. Eck lees Booker, eck sie net daum.
Die S.au, hau sie um. Ich lese Bücher, hau sie nicht um.

Benutzeravatar
Kimi2007
Rookie
Rookie
Beiträge: 1042
Registriert: 09.09.2009, 19:39
Lieblingsfahrer: Kimi, Lewis
Lieblingsteam: Mclaren
Wohnort: Da wo die Busse schweben

Re: Dialektspiel

Beitrag von Kimi2007 » 24.11.2010, 17:01

Felipee hat geschrieben:
Kimi2007 hat geschrieben:De sej, eck sie daum. Eck lees Booker, eck sie net daum.
Die S.au, hau sie um. Ich lese Bücher, hau sie nicht um.
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Nee, leider nicht ;D
Ich lese Bücher ist aber richtig ;)
Ist aber einigermaßen sinnvoll der satzt :lol:

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27607
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Dialektspiel

Beitrag von daSilvaRC » 24.11.2010, 18:44

Kimi2007 hat geschrieben:De sej, eck sie daum. Eck lees Booker, eck sie net daum.
sie sagt hat sie getan. Ich les Bücher, hat sie nicht getan
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
Kimi2007
Rookie
Rookie
Beiträge: 1042
Registriert: 09.09.2009, 19:39
Lieblingsfahrer: Kimi, Lewis
Lieblingsteam: Mclaren
Wohnort: Da wo die Busse schweben

Re: Dialektspiel

Beitrag von Kimi2007 » 24.11.2010, 20:32

Sokadem hat geschrieben:
Kimi2007 hat geschrieben:De sej, eck sie daum. Eck lees Booker, eck sie net daum.
sie sagt hat sie getan. Ich les Bücher, hat sie nicht getan
Okee wird zeit für ein tipp:
daum = das gegenteil von dem was man angeblich wird, wenn man viel ließt ;)
und sie ist nicht sie ;)
Und wie sagt man in Berlin ''Ich''? Welches wort ist denn so ähnlich?

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27607
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Dialektspiel

Beitrag von daSilvaRC » 24.11.2010, 20:34

der sagt ich sei dumm, ich les bücher, ich bin nicht dumm
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Antworten