#17 - Großer Preis von Abu Dhabi 2013 - Yas Marina Circuit

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2013 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Abokart
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2011
Registriert: 04.04.2012, 13:55

Re: #17 - Großer Preis von Abu Dhabi 2013 - Yas Marina Circu

Beitragvon Abokart » 03.11.2013, 15:57

stipps hat geschrieben:
Abokart hat geschrieben:
stipps hat geschrieben:Auch wenn es wirklich schön mitanzusehen ist, als Wiederholungstäter dürfte das nicht mehr so glimpflich ausgehen.

Er darf das machen, letztes Rennen war das Problem das er nicht nach der Ehrenrunse in die Box fuhr.


Also ich hab das anders in Erinnerung...

Hamilton hat die schon gemacht, BMW, Alonso blieb bei den Fans stehen etc... wenn man danach in die Box fährt wird man nicht bestraft.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Dai Jin
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5668
Registriert: 28.06.2010, 17:21

Re: #17 - Großer Preis von Abu Dhabi 2013 - Yas Marina Circu

Beitragvon Dai Jin » 03.11.2013, 16:01

Massa2008 hat geschrieben:Man bin ich nach diesem GP angefressen.

Dass Massa im Rennen gegen Alonso nicht ankommt? Wunderts denn einen noch..?

Benutzeravatar
Hoto
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9257
Registriert: 30.10.2009, 11:35
Lieblingsfahrer: Hülk, Ver, Ric, Ham, Kimi

Re: #17 - Großer Preis von Abu Dhabi 2013 - Yas Marina Circu

Beitragvon Hoto » 03.11.2013, 16:03

AlonsoakaHamilton hat geschrieben:
Massa2008 hat geschrieben:Man bin ich nach diesem GP angefressen.

Dass Massa im Rennen gegen Alonso nicht ankommt? Wunderts denn einen noch..?

Wenn Ferrari solche Strategien und noch entsprechende Fehler macht, ja, dann wundert einen nichts mehr. ;)

Benutzeravatar
Brod
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 12917
Registriert: 28.05.2007, 19:12
Wohnort: Burgenland/Wien

Re: #17 - Großer Preis von Abu Dhabi 2013 - Yas Marina Circu

Beitragvon Brod » 03.11.2013, 16:04

Massa2008 hat geschrieben:
genauso ist es. Die Entscheidung kann man fast schon wieder als skandalös bezeichnen. Bei anderen Fahrern sind die Stewards immer schnell mit den Strafen.


So, ich bin Alonsofan. Alonso wird nach dem Rennen bestraft. Ich rege mich nun darüber auf, dass man Alonso nicht sofort über den Vorfall aufgeklärt hat, damit er seinen Vorteil zurückgeben kann und dann doch 5. wird.

Nach der hier beschriebenen Logik manch Lustiger, wäre meine Aufregung ja absolut korrekt? Wird Alonso bei einer Bestrafung also ungerecht behandelt in den Augen mancher? Gut zu wissen.

Mich überrascht, dass wirklich keiner die Möglichkeit bedenkt, dass Alonso rausgedrückt wurde. Vergne hat ihn imo zumindest sicherlich nicht zu viel Platz gelassen. Hat aber schon bei Perez nicht interessiert, also rechne ich mit einer Strafe.

Finde das Gerede von der Extrabehandlung Alonsos übrigens hochgradig lächerlich. Solche Sachen wurden bisher immer gegen Alonso entschieden.
Did perpetual happiness in the GardenofEden maybe get so boring that eating the apple was justified?

Benutzeravatar
P7703
Testfahrer
Beiträge: 751
Registriert: 14.10.2013, 19:24

Re: #17 - Großer Preis von Abu Dhabi 2013 - Yas Marina Circu

Beitragvon P7703 » 03.11.2013, 16:06

Connaisseur hat geschrieben:Zugegeben, die zweite saisonhälfte war nur noch stinklangweilig, aber soll er sich nun dafür entschuldigen, dass die andern nen miserablen Job machen?

Nee muss er nicht, aber er soll nicht so tun als hätte er den Sieg in irgendeiner weise rausgefahren, diese RBR Show stinkt doch zum Himmel.

M3talc0re
Testfahrer
Beiträge: 893
Registriert: 28.03.2011, 14:23

Re: #17 - Großer Preis von Abu Dhabi 2013 - Yas Marina Circu

Beitragvon M3talc0re » 03.11.2013, 16:08

Alonso fordert im Interview eine Strafe für den Toro Rosso, der ihm laut seiner Aussage keinen Platz gelassen hat

Benutzeravatar
The Ice Man
Simulatorfahrer
Beiträge: 749
Registriert: 09.12.2009, 10:45

Re: #17 - Großer Preis von Abu Dhabi 2013 - Yas Marina Circu

Beitragvon The Ice Man » 03.11.2013, 16:08

Hoto hat geschrieben:
AlonsoakaHamilton hat geschrieben:
Massa2008 hat geschrieben:Man bin ich nach diesem GP angefressen.

Dass Massa im Rennen gegen Alonso nicht ankommt? Wunderts denn einen noch..?

Wenn Ferrari solche Strategien und noch entsprechende Fehler macht, ja, dann wundert einen nichts mehr. ;)



Erster Boxenstop war Massa auf Position 7 rausgekommen, da man Alonso zu früh reingenommen hat, kam er auf Position 11 (oder 12) heraus. Im zweiten Boxenstop war es ebenfalls extrem knapp und hätte genauso zu Gunsten Massas ausgehen können. Alonso holte immer schnell auf Massa, ich denke wäre er länger hinter Massa geblieben hätte er ihn irgendwann auch gepackt, leicht wäre es sicher nicht.

Was aber sicher falsch ist, das hier immer Alonso so bevorzugt wird. War vielleicht noch so als Alonso noch WM-Chancen hatte. Jetzt aber hat man Massa nie zurückgepfiffen oder ähnliches. Gerade in diesem Rennen sehe ich keine Bevorzugung Alonsos.
Ferrari
Fernando Alonso
Bianchi

Benutzeravatar
viva espania
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9269
Registriert: 25.08.2007, 20:47
Lieblingsfahrer: ALO
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Istanbul

Re: #17 - Großer Preis von Abu Dhabi 2013 - Yas Marina Circu

Beitragvon viva espania » 03.11.2013, 16:08

Connaisseur hat geschrieben:Ein Alonso darf überall überholen, selbst neben der Strecke, FIAt :thumbs_down:

Wo war das?
„Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.“
Hermann Hesse (1877-1962)

Benutzeravatar
Dai Jin
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5668
Registriert: 28.06.2010, 17:21

Re: #17 - Großer Preis von Abu Dhabi 2013 - Yas Marina Circu

Beitragvon Dai Jin » 03.11.2013, 16:09

Hoto hat geschrieben:
AlonsoakaHamilton hat geschrieben:
Massa2008 hat geschrieben:Man bin ich nach diesem GP angefressen.

Dass Massa im Rennen gegen Alonso nicht ankommt? Wunderts denn einen noch..?

Wenn Ferrari solche Strategien und noch entsprechende Fehler macht, ja, dann wundert einen nichts mehr. ;)

Natürlich. Seit 4 Jahren ist es die Strategie, die den armen Felipe immer zurückwirft im Rennen...

Benutzeravatar
Abokart
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2011
Registriert: 04.04.2012, 13:55

Re: #17 - Großer Preis von Abu Dhabi 2013 - Yas Marina Circu

Beitragvon Abokart » 03.11.2013, 16:09

P7703 hat geschrieben:
Connaisseur hat geschrieben:Zugegeben, die zweite saisonhälfte war nur noch stinklangweilig, aber soll er sich nun dafür entschuldigen, dass die andern nen miserablen Job machen?

Nee muss er nicht, aber er soll nicht so tun als hätte er den Sieg in irgendeiner weise rausgefahren, diese RBR Show stinkt doch zum Himmel.

Die Red Bull stinkt so hoch wie dein Niveau, garnicht.
Bild
Bild

Benutzeravatar
viva espania
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9269
Registriert: 25.08.2007, 20:47
Lieblingsfahrer: ALO
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Istanbul

Re: #17 - Großer Preis von Abu Dhabi 2013 - Yas Marina Circu

Beitragvon viva espania » 03.11.2013, 16:13

Massa2008 hat geschrieben:genauso ist es. Die Entscheidung kann man fast schon wieder als skandalös bezeichnen. Bei anderen Fahrern sind die Stewards immer schnell mit den Strafen.

Aber die FIA kotzt mich sowieso nur noch an. Die unsafe Release Regelung ist nur noch lächerlich. Hatte schon einen Grund, wieso bis vor kurzem das Team und nicht der Fahrer bestraft wurde.

Aber Alonso darf sich ja illegal Vorteile verschaffen. Da wird bestenfalls nach dem Rennen über eine Strafe entschieden.

Ach ja und wieder ganz klasse, wie ihr Alonso an Massa vorbei bekommen habt. Glückwunsch Ferrari. :thumbs_down:

Man bin ich nach diesem GP angefressen.

Klingt nicht besonders objektiv. Was sagt du eigentlich zu Sutil, das muss dich doch auf die Palme gebracht haben?
„Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.“
Hermann Hesse (1877-1962)

Benutzeravatar
Hoto
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9257
Registriert: 30.10.2009, 11:35
Lieblingsfahrer: Hülk, Ver, Ric, Ham, Kimi

Re: #17 - Großer Preis von Abu Dhabi 2013 - Yas Marina Circu

Beitragvon Hoto » 03.11.2013, 16:13

AlonsoakaHamilton hat geschrieben:
Hoto hat geschrieben:
AlonsoakaHamilton hat geschrieben:Dass Massa im Rennen gegen Alonso nicht ankommt? Wunderts denn einen noch..?

Wenn Ferrari solche Strategien und noch entsprechende Fehler macht, ja, dann wundert einen nichts mehr. ;)

Natürlich. Seit 4 Jahren ist es die Strategie, die den armen Felipe immer zurückwirft im Rennen...

Es ging einzig um dieses Rennen, das Massa sonst klar für Alonso gefahren ist und oft auch Pech hatte, besonders mit Boxenstopps und anderen Team Fehlern, also oft(!) nicht mal selbst etwas dafür konnte, ist wohl auch kaum ein Geheimnis.

M3talc0re
Testfahrer
Beiträge: 893
Registriert: 28.03.2011, 14:23

Re: #17 - Großer Preis von Abu Dhabi 2013 - Yas Marina Circu

Beitragvon M3talc0re » 03.11.2013, 16:15

Schlumpfi hat geschrieben:Warum in den letzten 5 Runden keine Durchfahrtsstrafen verhängt und absolviert werden dürfen, ist auch nicht nachvollziehbar, aber selbst vor dieser Begrenzung war es problemlos möglich.

Hat man das nicht damals festgelegt, weil Schumi in Silverstone seine Stop-and-Go Strafe in der letzten Runde gemacht hat und dabei über die Ziellinie gefahren ist und man das in Zukunft nicht mehr haben wollte?

Benutzeravatar
Dai Jin
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5668
Registriert: 28.06.2010, 17:21

Re: #17 - Großer Preis von Abu Dhabi 2013 - Yas Marina Circu

Beitragvon Dai Jin » 03.11.2013, 16:25

Hoto hat geschrieben:
AlonsoakaHamilton hat geschrieben:
Hoto hat geschrieben:Wenn Ferrari solche Strategien und noch entsprechende Fehler macht, ja, dann wundert einen nichts mehr. ;)

Natürlich. Seit 4 Jahren ist es die Strategie, die den armen Felipe immer zurückwirft im Rennen...

Es ging einzig um dieses Rennen, das Massa sonst klar für Alonso gefahren ist und oft auch Pech hatte, besonders mit Boxenstopps und anderen Team Fehlern, also oft(!) nicht mal selbst etwas dafür konnte, ist wohl auch kaum ein Geheimnis.

Naja, es wäre nur eine Frage der Zeit gewesen, wann Alonso mit weich Massa auf harten Reifen überholt hätte. Alonso ist halt viel flexibler, Massa lässt wie so oft vor allem zum Schluss stark nach. Stop ging nicht einwandfrei über die Bühne (3,8), aber ich bitte dich. Eine Sekunde hats ihm gekostet (für gewöhnlich dauert der Stopp halt 2,5 -2,8 sec). Was hätte diese eine Sekunde ihm fürs Rennergebniss gebracht. Bitte.

Benutzeravatar
Massa2008
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2068
Registriert: 26.06.2011, 17:08
Lieblingsfahrer: Felipe, Hulk, Checo, Kimi
Lieblingsteam: Nur der HSV

Re: #17 - Großer Preis von Abu Dhabi 2013 - Yas Marina Circu

Beitragvon Massa2008 » 03.11.2013, 16:29

The Ice Man hat geschrieben:

Erster Boxenstop war Massa auf Position 7 rausgekommen, da man Alonso zu früh reingenommen hat, kam er auf Position 11 (oder 12) heraus. Im zweiten Boxenstop war es ebenfalls extrem knapp und hätte genauso zu Gunsten Massas ausgehen können. Alonso holte immer schnell auf Massa, ich denke wäre er länger hinter Massa geblieben hätte er ihn irgendwann auch gepackt, leicht wäre es sicher nicht.

Was aber sicher falsch ist, das hier immer Alonso so bevorzugt wird. War vielleicht noch so als Alonso noch WM-Chancen hatte. Jetzt aber hat man Massa nie zurückgepfiffen oder ähnliches. Gerade in diesem Rennen sehe ich keine Bevorzugung Alonsos.


Äh, hätte Ferrari ja machen können. Wofür? eben, nach außen hin hätte man dann nämlich nicht mehr das Märchen von der Bevorzugung Alonsos nur aus sportlichen Gründen verkaufen können.

Wie Hoto schon schrieb, erstmal bekommt Massa nach 2/3 des Rennens eine andere Strategie, die blödsinnig ist. Und der Boxenstopp ? Da hat man mal eben eine Sekunde liegen lassen. Alonso ist unter eine Sekunde vor Vergne und Massa aus der Box gekommen. Und das, weil ein Mann der Crew den Reifen nicht gerade halten kann.
Bild


Zurück zu „2013“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast