#16 Der Große Preis von Indien - Buddh International Circuit

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2013 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Selket93
F1-Fan
Beiträge: 84
Registriert: 16.12.2012, 12:04
Lieblingsfahrer: Vettel, Hülkenberg, Räikkönen
Wohnort: NRW

#16 Der Große Preis von Indien - Buddh International Circuit

Beitragvon Selket93 » 24.10.2013, 15:28

Der Große Preis von Indien - Buddh International Circuit
Namaste :)

Bild

Vier Rennen vor Schluss sind wir in Indien oder genauer gesagt in Greater Noida (New Okhla Industrial Development Authority) angekommen. Vettel kann hier mit einem fünften Platz vorzeitig seinen 4. WM-Titel in Folge gewinnen und Red Bull kann als Team die Konstrukteurs-WM zum vierten Mal vorzeitig gewinnen. Doch was hat dieses Rennen an diesem Wochenende sonst noch zu bieten und was sollte man vielleicht noch wissen?
ndien ist als Schwellenland ein Land der Gegensätze. Als ehemaliges „jewel of the crown“ der britischen Kolonialherrschaft hat es ein lange Tradition und viele Bräuche, gleichzeitig aber auch einen Hang zur Moderne. Dies lässt sich zum Beispiel zum Einen an den immer noch zelebrierten Zwangsehen oder dem speziell in ländlicheren Gegenden immer noch existenten Kastensystem, als auch an der Vielzahl der Akademiker fest machen.

Die Strecke

Bild

Der Buddh International Circuit ist 5,141 km lang und wurde von dem deutschen Architekten und Streckendesigner Hermann Tilke (unter anderem für Austin, Südkorea und Bahrain verantwortlich) entworfen. Der erste Große Preis von Indien fand dort am 30.11.2011 statt.
http://www.youtube.com/watch?v=_uY9sLoUZls Einige Runden mit einem Red Bull
Die Strecke umfasst 16 Turns und kommt bei den Fahrern aufgrund ihrer anspruchsvollen Kurven und Höhenunterschiede gut an. Sebastian Vettel, der sowohl das Auftaktrennen 2011 als auch 2012 gewann, beschrieb die Strecke 2012 mit den Worten „there is a lot of elevation change around the lap which adds to the fun, from as much as 8% downhill and up to 10% uphill; it’s like a roller coaster. It really has emerged as one of the most challenging circuits on the calendar for the drivers.“ (dt.: dort gibt es auf der ganzen Strecken viele Höhenunterschiede,die Spaß machen, es gibt dort sowohl ein 8%iges Gefälle, als auch eine 10%ige Steigung; es ist wie eine Achterbahn. Es ist aus Fahrersicht wirklich eine der herausfordernsten Strecken im Kalender.)
Ob es jedoch noch einen weiteren Großen Preis von Indien geben wird, ist fraglich, da es etliche Probleme gibt. So sollen zum Beispiel sowohl Teams als auch Fahrer jeweils einen gewissen Prozentsatz ihres Einkommens in diesem Jahr in Indien versteuern. Dies wollen natürlich nur die wenigsten.
Zudem scheint die Formel 1 noch immer nicht in Indien angekommen zu sein, da die Kartenverkäufe sich doch eher ziehen wie Kaugummi.

Sieger & schnellste Runden bis jetzt

Rundenrekord: Sebastian Vettel (Red Bull, 2011) 1:27.459
Höchstgeschwindigkeit: Jaime Alguersuari (Toro Rosso, 2011) 324,2 km/h
Sieger: 2011: Sebastian Vettel (Red Bull)
2012. Sebastian Vettel (Red Bull)

Die WM-Stände

Fahrerwertung
1. Sebastian Vettel (Ger, Red Bull) 297
2. Fernando Alonso (Esp, Ferrari) 207
3. Kimi Räikkönen (Fin, Lotus) 177
4. Lewis Hamilton (Gbr, Mercedes) 161
5. Mark Webber (Aus, Red Bull) 148
6. Nico Rosberg (Ger, Mercedes) 126
7. Felipe Massa (Bra, Ferrari) 90
8. Romain Grosjean (Fran, Lotus) 87
9. Jenson Button (Gbr, McLaren) 60
10. Nico Hülkenberg (Ger, Sauber) 39
11. Paul di Resta (Gbr, Force India) 36
12. Adrian Sutil (Ger, Force India) 26
13. Sergio Perez (Mex, McLaren) 23
14. Daniel Ricciardo (Aus, Toro Rosso) 18
15. Jean-Eric Vergne (Fran, Toro Rosso) 13
16. Esteban Gutierrez (Mex, Sauber) 6
17. Pastor Maldonado (Ven, Williams) 1
18. Valtteri Bottas (Fin, Williams) 0
19. Jules Bianchi (Fran, Marussia) 0
20. Charles Pic (Fran, Caterham) 0
21. Giedo van der Garde (Ned, Caterham) 0
22. Max Chilton (Gbr, Marussia) 0

Konstrukteurswertung
1. Red Bull 445
2. Ferrari 297
3. Mercedes 287
4. Lotus 264
5. McLaren 83
6. Force India 62
7. Sauber 45
8. Toro Rosso 31
9. Williams 1
10. Marussia 0
11. Caterham 0

In der Fahrerwertung scheint die Sache klar zu sein, Vettel ist fast uneinholbar. Jedoch kann es zwischen dem 3. (Räikkönen, 177) und dem 4. (Hamilton, 161) noch einmal spannend werden und es könnte sogar eventuell noch einmal in dem Kampf um Platz 2 eng werden: Alonso (2., 207) und Räikkönen (3., 177) trennen nur 30 Punkte.
In der Konstrukteurs-WM bietet sich ein ähnliches Bild wie in der Fahrer-WM: Red Bull führt mit 445 die Wertung deutlich vor Ferrari (297) an. Diese widerum müssen aufpassen, denn von hinten drücken Mercedes (287) und Lotus (264).
Es lässt sich also festhalten, dass es in beiden Wertungen eigentlich nur noch ab Platz 2 wirklich interessant ist, da Platz 1 jeweils so gut wie unerreichbar ist.

TV-Ausstrahlung

Fr, 25.10.2013: SKY 06.25-8.15 1. Freies Training
ORF 10.25-12.05 2. Freies Training
SKY 10.25-12.15 2. Freies Training
SKY 12.15-13.45 1. Freies Training (Wiederholung)
SKY 13.45-15.15 2. Freies Training (Wiederholung)

Sa, 26.10.2013: SKY 07.25-08.45 3. Freies Training
RTL 08.45-09.25 3. Freies Training
SKY 09.15-10.20 3. Freies Training (Wiederholung)
SKY 10.20-11.45 Qualifying
SKY 11.45-12.45 Qualifying (Wiederholung)
RTL 10.00-11.45 Qualifying
ORF 10.25-11.55 Qualifying

So, 27.10.2013: SKY 08.00-09.15 Qualifying (Wiederholung)
RTL 10.30-12.15 Rennen
ORF 10.20-12.15 Rennen
SKY 10.25-12.30 Rennen

http://www.formel1.de/forum/viewtopic.php?f=81&t=27625 Tippspiel

Zu guter Letzt möchte ich noch was sagen: Dies hier ist mein erster Opener und ich hab mir das bedeutend leichter vor gestellt. Hinzu kam, dass ich seit letzter Woche mehr oder weniger erfolgreich in Köln an der Uni studiere. Da ich noch zuhause wohne bin ich bis zur Uni und wieder zurück jeden Tag ca. 6Std unterwegs.
Ich hoffe, ihr verzeiht mir, dass der Opener nicht so gut geworden ist, wie er hätte sein können.
I can't ever change without you,you reflect me
And if I could, I would look at us all the time

Nico_Hülkenberg
Simulatorfahrer
Beiträge: 742
Registriert: 15.10.2012, 18:05
Lieblingsfahrer: Nico Hülkenberg
Lieblingsteam: Borussia Dortmund
Wohnort: Kreis Kleve / Koblenz

Re: Der Große Preis von Indien - Buddh International Circuit

Beitragvon Nico_Hülkenberg » 24.10.2013, 23:06

Bin sogar am überlegen mir einen Wecker für das 1. Training zu stellen :D
Wird sicher wieder ein interessanes Rennen. Auch für Hülkenberg erhoffe ich mir wieder viel. Mit den langen Geraden sollte die Strecke dem Sauber liegen.
Eldich wieder F1 :thumbs_up:
Bild

Nicos Karriere:
2010: Wiliams - 19 Rennen, 22 Punkte, 1 Pole Position - Platz 14
2012: Force India - 20 Rennen, 63 Punkte, 1 Schnellste Runde - Platz 11
2013: Sauber - 19 Rennen, 51 Punkte - Platz 10
2014: Force India

Benutzeravatar
toddquinlan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9171
Registriert: 06.03.2013, 01:44
Lieblingsfahrer: Stefan Bellof

Re: Der Große Preis von Indien - Buddh International Circuit

Beitragvon toddquinlan » 25.10.2013, 06:43

Danke für den Opener, kurz und knackig, finde ich gut :thumbs_up:

jesus, ich habe schon beim zugucken Atembeklemmung, ist das dort eine trübe Suppe

Benutzeravatar
toddquinlan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9171
Registriert: 06.03.2013, 01:44
Lieblingsfahrer: Stefan Bellof

Re: Der Große Preis von Indien - Buddh International Circuit

Beitragvon toddquinlan » 25.10.2013, 07:52

erstes Training für Alonso vorbei, wahrscheinlich Getriebewechsel erforderlich

Benutzeravatar
Champion_2001
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3478
Registriert: 07.12.2009, 16:12
Lieblingsfahrer: Schumi

Re: Der Große Preis von Indien - Buddh International Circuit

Beitragvon Champion_2001 » 25.10.2013, 11:07

könnte man den Kollegen Vettel und Webber mal sagen, dass sie mal so freundlich sein könnten und auf der Strecke bleiben könnten. Beide fahren über die weißen Linien mit dem ganzen Auto. Vor allem in der vorletzten Kurve. Man könnte sich an dieser Stelle wirklich mal überlegen, den Kerb zu entfernen, dann bleibt man vielleicht auch mal auf der Strecke (ich bin eh ein Gegner der Kerbs, die Strecke ist zu Ende, wenn der Asphalt endet, Punkt Aus Ende. Dann daneben schönes Gras und schluss ist mit sämtlichen Diskussionen über irgendwelche Vorteile beim Verlassen der Strecke)

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16446
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Der Große Preis von Indien - Buddh International Circuit

Beitragvon scott 90 » 25.10.2013, 11:48

Auch wenn du anscheinend nicht ganz mit deinem Werk zufrieden bist, finde ich ihn dennoch gut. Denn er arbeitet die wesentlichen Punkte ab, alles andere sind Spielereien ;)


Das Williams ihr Radmutterproblem nicht in den Griff bekommt ist alles andere als gut..... Seuchensaison bekommt eine neue Dimension.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
KimiR1710
Rookie
Rookie
Beiträge: 1558
Registriert: 02.08.2009, 00:15
Lieblingsfahrer: Kimi, Schumi, Vettel
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Ingolstadt / Bayern
Kontaktdaten:

Re: Der Große Preis von Indien - Buddh International Circuit

Beitragvon KimiR1710 » 25.10.2013, 16:53

Wie ist das jetzt mit der Zeitumstellung auf wieviel Uhr muss ich meinen funkwecker stellen?
Bild

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25786
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Der Große Preis von Indien - Buddh International Circuit

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 25.10.2013, 16:59

KimiR1710 hat geschrieben:Wie ist das jetzt mit der Zeitumstellung auf wieviel Uhr muss ich meinen funkwecker stellen?

Auf 88 MHz...beinahe ein guter Versuch.
Bild

Benutzeravatar
Selket93
F1-Fan
Beiträge: 84
Registriert: 16.12.2012, 12:04
Lieblingsfahrer: Vettel, Hülkenberg, Räikkönen
Wohnort: NRW

Re: Der Große Preis von Indien - Buddh International Circuit

Beitragvon Selket93 » 25.10.2013, 17:01

Erstmal vielen lieben dank für das Lob :)

@kimir1710: die dt Zeiten stehen ja im opener (unten). Das Qualifying startet mein ich immer um 14.00 und da das hier um 10.00 startet,gäbe es eine Zeitverschiebung um 4 Std.
Aber ich würds sicherheitshalber nochmal googlen^^ nur übers iPad ist das nicht so angenehm mit dem links kopieren, weshalb ich jetzt nix nach geschauen habe.
I can't ever change without you,you reflect me
And if I could, I would look at us all the time

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25786
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Der Große Preis von Indien - Buddh International Circuit

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 25.10.2013, 17:14

Du vergisst die Zeitumstellung, die wir hier (zumindest in D) auch noch haben.
In der Nacht zum Sonntag werden die Uhren umgestellt (eine Stunde zurück, die weniger schlimme Variante).
Bei einem Funkwecker aber eher nicht, der kümmert sich selbst drum. Der klingelt halt eine Stunde später :)
Bild

Benutzeravatar
Selket93
F1-Fan
Beiträge: 84
Registriert: 16.12.2012, 12:04
Lieblingsfahrer: Vettel, Hülkenberg, Räikkönen
Wohnort: NRW

Re: Der Große Preis von Indien - Buddh International Circuit

Beitragvon Selket93 » 25.10.2013, 21:30

Am Sonntag wird wieder die Uhr umgestellt?? Wuss ich gar nicht ^^
I can't ever change without you,you reflect me
And if I could, I would look at us all the time

Benutzeravatar
das biest
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2307
Registriert: 30.08.2011, 10:26

Re: Der Große Preis von Indien - Buddh International Circuit

Beitragvon das biest » 26.10.2013, 04:52

Selket93 hat geschrieben:Erstmal vielen lieben dank für das Lob :)

@kimir1710: die dt Zeiten stehen ja im opener (unten). Das Qualifying startet mein ich immer um 14.00 und da das hier um 10.00 startet,gäbe es eine Zeitverschiebung um 4 Std.
Aber ich würds sicherheitshalber nochmal googlen^^ nur übers iPad ist das nicht so angenehm mit dem links kopieren, weshalb ich jetzt nix nach geschauen habe.


Rechte Seite. Kann man zwischen 'Convert to Race Local Time' und 'Convert to your Time' zwitschen.
http://www.formula1.com/live_timing/

Zeitumstellung, hatte ich auch nicht auf dem Schirm
Bild

Benutzeravatar
das biest
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2307
Registriert: 30.08.2011, 10:26

Re: Der Große Preis von Indien - Buddh International Circuit

Beitragvon das biest » 26.10.2013, 04:58

Wenigstens hast du dir die Mühe gemacht, die wichtigsten Daten zu bringen und wir haben wieder einen Thread, in dem wir unsere Ergüsse, während dem Quali und Rennen, loswerden können :wink2:
Bild

ruecklicht
Kartfahrer
Beiträge: 101
Registriert: 25.10.2013, 19:25
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Wohnort: Kreis Düren

Re: Der Große Preis von Indien - Buddh International Circuit

Beitragvon ruecklicht » 26.10.2013, 07:45

Heute geht es schon mal gut los :facepalm:

Benutzeravatar
Wester
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7078
Registriert: 23.05.2010, 16:17
Lieblingsfahrer: Perez, Karam
Lieblingsteam: Force India

Re: Der Große Preis von Indien - Buddh International Circuit

Beitragvon Wester » 26.10.2013, 10:39

Jetzt schau ich das erste mal rein und schon an zwei Stellen sehe ich Rosberg und Vergne bewusst weit neben der weißen LInie auf dem Kerbs Schwung holen? So richtig konsequent ist die FIA da mal wieder nicht :facepalm:

Edit: Rosberg macht das an jeder Stelle...
Bild
Bild


Zurück zu „2013“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast