#12. Großer Preis von Italien, Monza

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2013 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Kritias
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4074
Registriert: 28.03.2010, 11:53
Wohnort: Berolino

Re: #12. Großer Preis von Italien, Monza

Beitrag von Kritias » 08.09.2013, 19:22

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
qpqpqp hat geschrieben:mich hats gestört. und meiner meinung nach sahs auch sehr nach absicht aus.
Ich hab's gar nicht gemerkt, da war ich grade um's Eck :oops: XP
-> Ich habs auch nicht mehr groß beachtet, denn das Rennen war letztlich nicht besonders spannend. Irgendwie stellt sich bei mir eine gewisse F1-Müdigkeit ein. Viel Spannung ist diese Saison in der Fahrer-WM jedenfalls kaum noch zu erwarten.
Zuletzt geändert von Kritias am 08.09.2013, 21:42, insgesamt 1-mal geändert.

Iceman24
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6982
Registriert: 23.03.2005, 20:15
Wohnort: Zürich

Re: #12. Großer Preis von Italien, Monza

Beitrag von Iceman24 » 08.09.2013, 20:37

Die Rennen Anfangs Saison waren super, aber seit Pirelli härtere Reifen bringt hat es kein interessantes Rennen gegeben. Heute war ja wohl wiedermal zum einschlafen. Die letzten Formel 1 Rennen waren ja allesamt äusserst bescheiden.
Bild

M3talc0re
Testfahrer
Beiträge: 893
Registriert: 28.03.2011, 14:23

Re: #12. Großer Preis von Italien, Monza

Beitrag von M3talc0re » 08.09.2013, 21:12

Das war letzte Saison doch nicht wirklich anders. Liegt doch in der Natur der Sache, dass man anfangs der Saison noch einige Fragezeichen bei einer komplett neuen Reifenmischung hat und dann im Laufe der Saison dazu lernt und keine bösen Überraschungen mehr erlebt.

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27654
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: #12. Großer Preis von Italien, Monza

Beitrag von daSilvaRC » 09.09.2013, 09:50

Iceman24 hat geschrieben:Die Rennen Anfangs Saison waren super, aber seit Pirelli härtere Reifen bringt hat es kein interessantes Rennen gegeben. Heute war ja wohl wiedermal zum einschlafen. Die letzten Formel 1 Rennen waren ja allesamt äusserst bescheiden.

Hattest du nicht die Rennen anfang der Saison kritisiert???
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
AlonsoKanns
Rookie
Rookie
Beiträge: 1694
Registriert: 16.03.2012, 17:36
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Germany / BW / BL

Re: #12. Großer Preis von Italien, Monza

Beitrag von AlonsoKanns » 09.09.2013, 11:43

Ich denke langsam wird es eng für Ferrari, selbst im Heimrennen, das wie gemacht für den Ferrari- Motor ist, fährt ihnen immer der gleiche RB um die Ohren, der Ferrari- Boss hat das Problem sogar beim Namen genannt.
Das Team muss sich über den Winter etwas ausdenken wenn sie Alonso bei Laune halten wollen.
2014 müssen die Kimi- Anhänger ganz tapfer sein, Alonso trennt die Spreu vom Weizen

Benutzeravatar
F60
Rookie
Rookie
Beiträge: 1214
Registriert: 29.10.2012, 15:10
Lieblingsfahrer: Alonso

Re: #12. Großer Preis von Italien, Monza

Beitrag von F60 » 09.09.2013, 14:38

Massa2008 hat geschrieben:
F60 hat geschrieben:Schade Schade, Vettel zwar verdient gewonnen, aber das Auto ist auch wirklich TOP. Das Zusammenspiel macht es eben aus. Wird mehr und mehr immer langweiliger( und wie 2011 ) diese Saison.

:thumbs_up: :thumbs_up: Vettel
:thumbs_up: :thumbs_up: Alonso
:thumbs_up: Webber, Hülkenberg
:thumbs_up: Gutierrez, schnellste Runde war besser als die von Hülkenberg, tolle Manöver, weiter so!
:thumbs_up: :thumbs_up: Kimi schön vorgekämpft

:thumbs_down: :thumbs_down: Mclaren inkl. Button und Perez, leichter Aufwärtstrend konnte leider nicht fortgesetzt werden
:thumbs_down: :thumbs_down: Diresta und Suil, sehr blass
:thumbs_down: Grosjean sehr blass, nur knapp vor Kimi, trotz des "30 Sekunden DIlemas" dessen

:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Heiko Waßer, er sollte endlich mal auf den Punkt kommen und nicht um den heißen Brei herum reden,dann würden die Kommentare vllt sogar zwischen die Funksprüche passen.

Ach kommt Leute, so schlimm war das mit der Fahne auch nicht, die hat nicht mal die Sicht versperrt.
:lol: :lol: :lol:

Dich kann man wirklich nicht ernst nehmen. Gutierrez mit dem Daumen hoch quasi ein gleich gute Leistung, bzw mit der völlig unangebrachten Bemerkung sogar eine bessere als Hülkenberg zu bescheinigen ist nur noch lächerlich. Hulk stellt im Quali seinen Sauber auf 3, während Gutierrez schon in Q1 scheitert. Im Rennen holt der Hulk mit Platz 5 wichtige 10 Punkte für die KWM, während Gutierrez erneut nicht mal einen Punkt holen konnte.
Mit 2 Gutierrez in dieser Saison wäre Sauber sogar hinten Williams in der KWM.

Aber für dich sind sowieso alle deutschen F1 Piloten talentlos. :roll:

Oh mann, dass das gerade von dir kommt. :facepalm:

Nein, ich rede Nicos Leistung nicht herunter und ich sage ja auch,dass der Gute Talent hat. Das mit Guttierez ( der klar schlechter war) war nur eine Randnotiz dazu, dass es langsam wohl etwas besser geht und dazu, dass das einzige gute eben war, dass er etwas schneller war ( auf die Rennrunde bezogen, hatte wohl freie Fahrt). Das heißt nicht, dass die gesamte Leistung > Hulk ist. Lies doch bitte richtig bevor du dich hier auslässt! Ist doch schließlich nicht schlecht wenn er das schafft oder? Also ich ziehe da meinen Hut vor.

. Du scheinst bei mir immer extrem penibel das Haar in der Suppe zu suchen. Falls du meine Beiträge nicht "ertragen" kannst, blocke mich doch einfach, sollte doch möglich sein im Forum oder?

Die einzigen beiden Deutschen Piloten, die ich nicht mag, sind Vettel und Sutil, ersterer einfach von der Art her, wie er im TV rüberkommt ( will ja nicht über seinen Charakter urteilen) und Sutil. Dennoch gönne ich jedem den Erfolg.
"Perez is the hero FI deserves and needs right now. He's a silent guardian, a watchful protector, a pink knight."

Benutzeravatar
f1.fan25
Simulatorfahrer
Beiträge: 565
Registriert: 20.11.2012, 21:43

Re: #12. Großer Preis von Italien, Monza

Beitrag von f1.fan25 » 12.09.2013, 14:02

super Verbremser von Vettel :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: beim Start wie in Malasia nur hat es diesmal Räikkönen erwischt und nicht Alonso.Vieleicht sind schwierige Starts etwas viel zu kompliziertes für Vettel.

Benutzeravatar
Formel-1-Fan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2751
Registriert: 02.07.2007, 15:27

Re: #12. Großer Preis von Italien, Monza

Beitrag von Formel-1-Fan » 12.09.2013, 14:22

f1.fan25 hat geschrieben:super Verbremser von Vettel :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: beim Start wie in Malasia nur hat es diesmal Räikkönen erwischt und nicht Alonso.Vieleicht sind schwierige Starts etwas viel zu kompliziertes für Vettel.
:eh2:

Benutzeravatar
Maxi_King
Rookie
Rookie
Beiträge: 1471
Registriert: 20.01.2011, 13:49
Lieblingsfahrer: Alonso - Vettel - Hamilton
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Schweiz - Zürich

Re: #12. Großer Preis von Italien, Monza

Beitrag von Maxi_King » 12.09.2013, 14:35

Formel-1-Fan hat geschrieben:
f1.fan25 hat geschrieben:super Verbremser von Vettel :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: beim Start wie in Malasia nur hat es diesmal Räikkönen erwischt und nicht Alonso.Vieleicht sind schwierige Starts etwas viel zu kompliziertes für Vettel.
:eh2:
Lass ihn doch :mrgreen:

Ich versteh's auch nicht....Es ist halt immer Vettel... :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
Dr.owowitz
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2446
Registriert: 13.06.2007, 16:20
Lieblingsfahrer: Webber,Will Power &diverse
Lieblingsteam: Jaguar, Jordan, Minardi

Re: #12. Großer Preis von Italien, Monza

Beitrag von Dr.owowitz » 14.09.2013, 21:36

f1.fan25 hat geschrieben:super Verbremser von Vettel :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: beim Start wie in Malasia nur hat es diesmal Räikkönen erwischt und nicht Alonso.Vieleicht sind schwierige Starts etwas viel zu kompliziertes für Vettel.
Seb kann nichts für Fernando´s Flügelschaden in Malaysia & auch Kimi´s Schaden in Monza hat er nicht im geringsten zu verantworten. Die Hinterherfahrenden müssen am Start aufpassen, ganz einfach...

Seb hatte keinen guten Start, selbst Mark kam ja diesmal besser weg - half ihm aber nicht, weil Seb innen zu gemacht hat und Massa außenherum vorbei ist... :ninja:

Antworten