#11 Grosser Preis von Belgien, Spa-Francorchamps

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2013 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
pilimen
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6517
Registriert: 19.10.2009, 05:38
Lieblingsfahrer: MSC, HAM, LEC

Re: #11 Grosser Preis von Belgien, Spa-Francorchamps

Beitragvon pilimen » 25.08.2013, 16:03

Munster hat geschrieben:Die meisten Menschen sind im Leben halt nicht so erfolgreich wie ein Vettel oder ein Schumacher - schon gar nicht in einem so einem jungen Alter - ist logisch, dass da Neid und Missgungst ensteht; es ist immer so, dass um so erfolgreicher Du bist, um so kontroverser wirst Du auch wahrgenommen. Nicht umsonst sagt man: "Neid und Missgunst sind die höchste Form der Anerkennung". Guck Dir beispielsweise auch den FC Bayern an.

Das stimmt aber nicht ganz.
Ich sage nur Rossi, Armstrong oder Loeb... wieso hat dort der Neid nicht gegriffen?

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13571
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: #11 Grosser Preis von Belgien, Spa-Francorchamps

Beitragvon turbocharged » 25.08.2013, 16:05

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
pilimen hat geschrieben:Was ich auch interessant finde:

Hamilton hatte Alonso freiwillig vorbei gelassen, damit er ihn wieder durch DRS überholen kann. Doch ohne Erfolg.

Da bin ich mir nicht sicher, er könnte ggf. auch einfach einen leichten Fehler gemacht haben.
Falls doch, keine schlechte Idee, aber ALO war auf der Kemmel ohne DRS schneller als HAM mit.

er hat ihn absichtlich vorbeigelassen. ähnlich wie er es schon in kanada machen wollte. aber für sowas ist alonso einfach zu abgebrüht. auf der geraden war der mercedes doch ein bisschen schneller, er konnte sich neben ihn, gar leicht vor ihn setzten. alonso hat aber erst im allerletzten moment den anker geschmissen und blieb vorne.
Zuletzt geändert von turbocharged am 25.08.2013, 16:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
pilimen
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6517
Registriert: 19.10.2009, 05:38
Lieblingsfahrer: MSC, HAM, LEC

Re: #11 Grosser Preis von Belgien, Spa-Francorchamps

Beitragvon pilimen » 25.08.2013, 16:05

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
pilimen hat geschrieben:Was ich auch interessant finde:

Hamilton hatte Alonso freiwillig vorbei gelassen, damit er ihn wieder durch DRS überholen kann. Doch ohne Erfolg.

Da bin ich mir nicht sicher, er könnte ggf. auch einfach einen leichten Fehler gemacht haben.
Falls doch, keine schlechte Idee, aber ALO war auf der Kemmel ohne DRS schneller als HAM mit.

Man hat weder beim Anbremsen noch in der Kurve irgend welche Fehler gesehen. Es sah sehr gemütlich aus, wie eine Teamorder.
Hätte Hamilton es nicht versucht, wäre er eh vorbei gekommen mit dieser Speed.
Hätte es aber geklappt, würde Hamilton den Alonso Runde für Runde an dieser Stelle vorbei lassen um ihn wieder zu überholen :D

Benutzeravatar
pilimen
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6517
Registriert: 19.10.2009, 05:38
Lieblingsfahrer: MSC, HAM, LEC

Re: #11 Grosser Preis von Belgien, Spa-Francorchamps

Beitragvon pilimen » 25.08.2013, 16:07

qpqpqp hat geschrieben:er hat ihn absichtlich vorbeigelassen. ähnlich wie er es schon in kanada machen wollte. aber für sowas ist alonso einfach zu abgebrüht. auf der geraden war der mercedes doch ein bisschen schneller, er konnte sich neben ihn, gar leicht vor ihn setzten. alonso hat aber erst im allerletzten moment den anker geschmissen und blieb vorne.


Du hast aber noch vergessen zu erwähnen, dass der Ferrari total schlecht war und Alonso es ausgeglichen hat. :P

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13571
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: #11 Grosser Preis von Belgien, Spa-Francorchamps

Beitragvon turbocharged » 25.08.2013, 16:08

pilimen hat geschrieben:
qpqpqp hat geschrieben:er hat ihn absichtlich vorbeigelassen. ähnlich wie er es schon in kanada machen wollte. aber für sowas ist alonso einfach zu abgebrüht. auf der geraden war der mercedes doch ein bisschen schneller, er konnte sich neben ihn, gar leicht vor ihn setzten. alonso hat aber erst im allerletzten moment den anker geschmissen und blieb vorne.


Du hast aber noch vergessen zu erwähnen, dass der Ferrari total schlecht war und Alonso es ausgeglichen hat. :P

naja, so wars doch oder nicht? oder ist es schon wieder zuviel des lobs, wenn man alonso als abgebrüht bezeichnet?

Benutzeravatar
NightChiller
Rookie
Rookie
Beiträge: 1203
Registriert: 25.11.2008, 19:26

Re: #11 Grosser Preis von Belgien, Spa-Francorchamps

Beitragvon NightChiller » 25.08.2013, 16:09

qpqpqp hat geschrieben:naja, so wars doch oder nicht? oder ist es schon wieder zuviel des lobs, wenn man alonso als abgebrüht bezeichnet?


Wenn man Hamilton glaubt, der sagt, dass er trotz DRS nicht schneller war als Alonso, dann ja.
Bild

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13571
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: #11 Grosser Preis von Belgien, Spa-Francorchamps

Beitragvon turbocharged » 25.08.2013, 16:12

NightChiller hat geschrieben:
qpqpqp hat geschrieben:naja, so wars doch oder nicht? oder ist es schon wieder zuviel des lobs, wenn man alonso als abgebrüht bezeichnet?


Wenn man Hamilton glaubt, der sagt, dass er trotz DRS nicht schneller war als Alonso, dann ja.

dann müsstest du mir erklären, wie er vor der schickane neben alonso war, bei der eau rouge aber noch hinter ihm. physikalisch nicht wirklich möglich. außer er hat auf der geraden irgendwo ne abkürzung gefunden :mrgreen:

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25111
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: #11 Grosser Preis von Belgien, Spa-Francorchamps

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 25.08.2013, 16:16

qpqpqp hat geschrieben:er hat ihn absichtlich vorbeigelassen. ähnlich wie er es schon in kanada machen wollte. aber für sowas ist alonso einfach zu abgebrüht. auf der geraden war der mercedes doch ein bisschen schneller, er konnte sich neben ihn, gar leicht vor ihn setzten. alonso hat aber erst im allerletzten moment den anker geschmissen und blieb vorne.

Da muss ich mir erst mal meine Aufzeichnung ansehen, Moment :D
Bild

Benutzeravatar
NightChiller
Rookie
Rookie
Beiträge: 1203
Registriert: 25.11.2008, 19:26

Re: #11 Grosser Preis von Belgien, Spa-Francorchamps

Beitragvon NightChiller » 25.08.2013, 16:18

qpqpqp hat geschrieben:dann müsstest du mir erklären, wie er vor der schickane neben alonso war, bei der eau rouge aber noch hinter ihm. physikalisch nicht wirklich möglich. außer er hat auf der geraden irgendwo ne abkürzung gefunden :mrgreen:


Windschatten und durch DRS schneller auf der erreichten GEschwindigkeit als Alonso.
Außerhalb des Windschattens ist Hamilton dann nicht mehr näher gekommen. Relativ simpel eigentlich.
Bild

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13571
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: #11 Grosser Preis von Belgien, Spa-Francorchamps

Beitragvon turbocharged » 25.08.2013, 16:30

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
qpqpqp hat geschrieben:er hat ihn absichtlich vorbeigelassen. ähnlich wie er es schon in kanada machen wollte. aber für sowas ist alonso einfach zu abgebrüht. auf der geraden war der mercedes doch ein bisschen schneller, er konnte sich neben ihn, gar leicht vor ihn setzten. alonso hat aber erst im allerletzten moment den anker geschmissen und blieb vorne.

Da muss ich mir erst mal meine Aufzeichnung ansehen, Moment :D

ich warte :mrgreen:

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27475
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: #11 Grosser Preis von Belgien, Spa-Francorchamps

Beitragvon daSilvaRC » 25.08.2013, 16:30

der grund für die Buhrufe:


Bild
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25111
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: #11 Grosser Preis von Belgien, Spa-Francorchamps

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 25.08.2013, 16:33

qpqpqp hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
qpqpqp hat geschrieben:er hat ihn absichtlich vorbeigelassen. ähnlich wie er es schon in kanada machen wollte. aber für sowas ist alonso einfach zu abgebrüht. auf der geraden war der mercedes doch ein bisschen schneller, er konnte sich neben ihn, gar leicht vor ihn setzten. alonso hat aber erst im allerletzten moment den anker geschmissen und blieb vorne.

Da muss ich mir erst mal meine Aufzeichnung ansehen, Moment :D

ich warte :mrgreen:

Oh Mann, immer dieser Leistungsdruck...
...aber es stimmt, ich hatte die Szene am Ende der Kemmel-Gerade mit einer anderen Situation verwechselt (die ich auch noch suchen musste XP ), wo ALO beteiligt und ohne DRS schneller war.
Hier hat er einfach später gebremst.
Soll ich ihn jetzt noch loben? :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13571
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: #11 Grosser Preis von Belgien, Spa-Francorchamps

Beitragvon turbocharged » 25.08.2013, 16:35

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Soll ich ihn jetzt noch loben? :mrgreen:

ja, bitte. weil er das auto noch so schön abgefangen hat, als es ihm fast ausbrach :mrgreen:

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25111
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: #11 Grosser Preis von Belgien, Spa-Francorchamps

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 25.08.2013, 16:38

qpqpqp hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Soll ich ihn jetzt noch loben? :mrgreen:

ja, bitte. weil er das auto noch so schön abgefangen hat, als es ihm fast ausbrach :mrgreen:

Ok, ich verneige mich hiermit offiziell demütig vor seiner Fahrkunst:
Bild
Bild

Benutzeravatar
Graf Berghe
Simulatorfahrer
Beiträge: 564
Registriert: 18.03.2012, 10:15
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Lieblingsteam: FC Bayern München
Wohnort: Nordhessen

Re: #11 Grosser Preis von Belgien, Spa-Francorchamps

Beitragvon Graf Berghe » 25.08.2013, 16:38

degraa hat geschrieben:Vettel und Hamilton nett im Gespräch, Alonso in der Schmollecke ... die "HAM-ALO Bewunderungsgesellschaft auf Gegenseitigkeit" hat den Geschäftsbetrieb eingestellt?

P.S.: Alonso mit Sorgenfalten, kein Wunder, war der RB doch auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke dem Ferrari deutlich überlegen.


Ja das lässt auch für Monza hoffen.
Wie haben die den RB nur so schnell gekriegt?

Das mit dem Unsympathen Alonso fand ich das i-Tüpfelchen.
Der scheint ja ungefähr so beliebt zu sein wie Fußpilz. :lol:
Lieber Xabi Alonso als Fernado Alonso.


Zurück zu „2013“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast