Gurke/ Antigurke Monaco

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2013 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
DC21
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5857
Registriert: 26.07.2007, 13:49
Lieblingsfahrer: Coulthard, Button, Ricciardo
Lieblingsteam: McLaren und Williams
Wohnort: im schönen Sauerland

Gurke/ Antigurke Monaco

Beitragvon DC21 » 26.05.2013, 17:28

Antigurke:
:arrow: Rosberg: Das ganze WE an der Spitze. Verdienter Sieg
:arrow: Mercedes: Monaco war perfekt für das Auto und die Reifen, das muss man aber auch nutzen
:arrow: Redbull und Fahrer: Auf einer Strecke wo man hätte besser überholen können hätten sie gewonnen. So Führung in beiden WM-Wertungen ausgebaut.
:arrow: Force India und Fahrer: Sutil stark in der Spitzengruppe und di Resta holt noch Punkte von ganz hinten
:arrow: Button: Zeigt mal wieder warum er gerade jetzt für das Team so wichtig ist. Starkes Manöver gegen Alonso
:arrow: Kimi: Hält gegen Perez dagegen und holt trotzdem noch einen Punkt

Gurke:
:arrow: Ferrari: Seltsame Unfälle bei Massa und Alonso total ohne Chance
:arrow: Perez: Hirn einschalten und auch mal Punkte mitnehmen
:arrow: Grosjean: Akuter Crashkidrückfall
Button-Fanclub "Jenson is the smartest"
Bild

Benutzeravatar
Massa2008
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2068
Registriert: 26.06.2011, 17:08
Lieblingsfahrer: Felipe, Hulk, Checo, Kimi
Lieblingsteam: Nur der HSV

Re: Gurke/ Antigurke Monaco

Beitragvon Massa2008 » 26.05.2013, 17:51

Antigurke

Rosberg :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Fehlerfrei übers ganze Wochenende. Pole und Sieg Mehr geht nicht

Vettel :thumbs_up: :thumbs_up: Podium war mehr, als man wohl erwarten konnte.

Webber: :thumbs_up: :thumbs_up: siehe vettel

Ham :thumbs_up: Pech wegen SC Phase Da war mehr drin

Sutil :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Mann des Rennens. In einem stinklangweiligen GP, der Dank Pirelli zur einer Farce mutierte, setzte er mit seinen Überholmanövern für die ganz wenige Highlights, die ein tatsächlich dran erinnerten, das die F1 eigentlich Motorsport am Limit sein sollte und nicht so ein Müll wie er uns da präsentiert wurde.

Gurke

Ferrari :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Einmal mehr wurde Felipe von Ferrari im Stich gelassen. Am ende kann man froh sein, das ihm nicht mehr passiert ist.

Alonso :thumbs_down: :thumbs_down: War einer der wenigen, der auf der Strecke regulär Plätze verloren hat. Keine Meisterleistung.

Grosjean :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Ohne Worte :roll:

Perez :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: O mein Gott. Was war das denn ? Bis zur zweiten Aktion gegen Kimi hätte ich ihn im Schutz genommen. Da ich seinen aggressiven Ansatz und Checo generell sehr mag. Nur die zweite Aktion gegen Kimi war nur noch dumm und er vernichtet Kimi's und sein eigenes Rennen damit. Tja vielleicht hilft wirklich nur noch was ein sichtlich angefressener Kimi nach dem Rennen sagte: " Vielleicht sollte man ihm einfach mal eine aufs Maul hauen damit er es versteht." :wink:

Monaco im trockenen :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:

Monaco im trockenen mit Pirelli Reifen :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:
Bild

Benutzeravatar
jakethejake
F1-Fan
Beiträge: 40
Registriert: 11.09.2012, 08:25

Re: Gurke/ Antigurke Monaco

Beitragvon jakethejake » 26.05.2013, 17:52

Fahrer:

:thumbs_up: :thumbs_up: Rosberg: Ganz starkes Wochenende von ihm. Durchweg erster in den Trainingsessions und Start-Ziel trotz der nicht leichten Bedingungen mit SC, Rennabbruch etc. Dickes Kompliment!

:thumbs_up: Vettel: Fehlerfrei gefahren und zum richtigen Zeitpunkt mit wichtigen WM-Punkten.

:thumbs_up: Sutil: Top Rennen von ihm. Endlich mal eine gute Leistung in Punkte umgesetzt. Dazu zwei Topmanöver in der Loewe Haarnadelkurve. Sehr schön!

:thumbs_down: Grosjean: Geht das schon wieder los? Dumme Crashaction von ihm, die seine Kritiker wieder aufhorchen lassen wird. Auch insgesamt ein schwaches WE von ihm.

:thumbs_down: Chilton: Bei der Aktion mit Maldonado kein Fingerspitzengefühl. Unnötige Kollisionsverursachung.

:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Perez: Absolut dreistes Rennen von ihm. Das ist absolut frech von ihm was er da macht. Aggressiv fahren - kann ja auf der einen Seite gelobt werden - ABER auch hier wieder: alle seine Manöver sind viel zu hart. Meiner Meinung hat er sich schon die Position von Alonso erschlichen. Aber dem nicht genug, dann auch noch die Scharmützel mit Raikkönen. Saudumm, dass er da dann (sogar nach einer schon haarscharfen ersten Situation) in RAI reinfährt. Damit hat er sein Rennen zerstört und das von RAI. Wichtige Punkte für McLaren weg. Und dann kommt die Krönung: völlig uneinsichtig in den Interviews. Der Junge gehört mal ordentlich zurechtgestutzt. Es gibt einfach auch im aggressiv-fahren Grenzen, die eingehalten werden müssen!!!

Teams:

:thumbs_up: Mercedes: Der Rennspeed war jetzt da. Die Streckencharakteristik kam ihn natürlich entgegen, das war ja bekannt. Diese Leistung hat aber trotzdem durch diese Testgeschichte einen sehr faden Beischmack. Ich kann nicht beurteilen in wie weit der Test jetzt im Rennen geholfen haben kann oder hat. Aber wenn die Beteiligten von Mercedes darauf angesprochen werden, reagieren sie meiner Meinung nach sehr dünnhäutig. Nichtdestrotrotz bleibt da ein starkes Punkteresultat mit P1 und P4.

:thumbs_up: Red Bull: Trotz Reifenproblemen gute Punkte geholt. Mehr gibts aus Teamsicht wohl erstmal nicht festzustellen.

:thumbs_down: Ferrari: Der Ferrari - noch im vergangenen Rennen das überlegene Auto, kam mir an diesem WE im vergleich zur Spitze recht lahmend vor. Zwar kam auch Unglück mit der Aktion Perez-Alonso dazu, aber trotzdem war Ferrari vom Speed her nicht ganz dabei.

Sonstiges:

:thumbs_down: Pirelli: Diese Testgeschichte ist nicht gerade Balsam für das eigene Marketing - wo das Standing ja gerade ohnehin schon eher negativ ist. Das hätte man in der Außendarstellung irgendwie - so kommt es mir vor - eleganter lösen können. Damit hat mich sich selbst und Mercedes nicht gerade den besten Gefallen getan.
Zuletzt geändert von jakethejake am 26.05.2013, 18:21, insgesamt 1-mal geändert.

Ethanoljesus

Re: Gurke/ Antigurke Monaco

Beitragvon Ethanoljesus » 26.05.2013, 18:04

top:
- rosberg
- hamilton
- vettel
- webber
- hamilton
- räikkönen
- sutil
- button
- vergne
- di resta

flop:
- perez
- massa
- grosjean
- chilton

Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10457
Registriert: 18.12.2007, 19:48

Re: Gurke/ Antigurke Monaco

Beitragvon Costigan » 26.05.2013, 18:18

Antigurke:

Teams:

- Mercedes
- Red Bull
- Force India

Fahrer:

- Rosberg
- Hamilton
- Vettel
- Webber
- Sutil
- di Resta
- Vergne

Gurke:

Teams:

- Ferrari
- Williams
- Sauber

Fahrer:

- Perez
- Grosjean
- Chilton

Strecke:

- Monaco
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16403
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Gurke/ Antigurke Monaco

Beitragvon scott 90 » 26.05.2013, 21:57

AlonsoF1 hat geschrieben:
Strecke:

- Monaco

Genau :thumbs_up:

Pirelli da jetzt die Schuld zu geben für langweilige Rennen in Monaco und auch Barcelona, als Beispiel ist echt komisch. Haben die Leute ein Gedächtnis wie ein Fisch??

Mit Tankstopps war das immer was anderes aber nehmen wir 2010, kann sich da wer an super Rennen in Monaco oder Barcelona erinnern??
Ich nicht wirklich.

Mehr hab ich den Vorpostern aber nicht hin zu zufügen.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
Ator Termin
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4609
Registriert: 25.08.2011, 13:41
Lieblingsfahrer: Felipe Massa
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari
Wohnort: NRW

Re: Gurke/ Antigurke Monaco

Beitragvon Ator Termin » 26.05.2013, 22:06

Antigurke

Sutil :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Hat Eindrucksvoll Bewiesen das man in der Loews auch ohne zu Kollidieren überholen kann.

Rosberg / Mercedes :thumbs_up: :thumbs_up:

Wäre hätte gedacht das Mercedes diese Position verteidigen kann

Raikkonen :thumbs_up: :thumbs_up:

Hat sich nach der Kollision mit Perez nochmal Tapfer in die Top 10 gekämpft

Vettel / RB :thumbs_up:

gewohnt solide

Gurke

Ferrari :thumbs_down:

Das sah alles andere als souverän aus was Ferrari heute abgeliefert hat

Grosjean :thumbs_down:

dabei sah es doch bisher so vielversprechend aus :/

Perez :thumbs_down: :thumbs_down:

Das Maneuver gegen Button war okay, aber danach einfach viel zu überhitzt.
Bild

Benutzeravatar
pi3141
Testfahrer
Beiträge: 812
Registriert: 28.08.2012, 11:57
Lieblingsfahrer: Grosjean, Bottas
Lieblingsteam: Manor, Williams

Re: Gurke/ Antigurke Monaco

Beitragvon pi3141 » 26.05.2013, 22:16

Fahrer:
:thumbs_up: Rosberg
:thumbs_up: Sutil
:thumbs_up: di Resta

:thumbs_down: Grosjean
:thumbs_down: Perez
:thumbs_down: Chilton

Teams
:thumbs_up: Mercedes
:thumbs_up: Force India

:thumbs_down: Ferrari

Benutzeravatar
Massa2008
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2068
Registriert: 26.06.2011, 17:08
Lieblingsfahrer: Felipe, Hulk, Checo, Kimi
Lieblingsteam: Nur der HSV

Re: Gurke/ Antigurke Monaco

Beitragvon Massa2008 » 26.05.2013, 22:28

scott 90 hat geschrieben:
AlonsoF1 hat geschrieben:
Strecke:

- Monaco

Genau :thumbs_up:

Pirelli da jetzt die Schuld zu geben für langweilige Rennen in Monaco und auch Barcelona, als Beispiel ist echt komisch. Haben die Leute ein Gedächtnis wie ein Fisch??

Mit Tankstopps war das immer was anderes aber nehmen wir 2010, kann sich da wer an super Rennen in Monaco oder Barcelona erinnern??
Ich nicht wirklich.

Mehr hab ich den Vorpostern aber nicht hin zu zufügen.


Scott, was ist daran komisch ? Natürlich ist Monaco im trockenen sowieso meist langweilig. Nur hatte das heute eine neue Qualität dank Pirelli erreicht. Da fahren die da vorne im Schnitt 6 Sekunden pro Runde langsamer als sie könnten, nur um die Reifen das komplette Rennen über zu schonen. Sowas hat mit Motorsport nicht mehr das geringste zu tun. Als Beispiel kann man doch Ham nehmen. Der hatte doch eine wirklich gute Aktion gegen Webber. Daraufhin kam der Funkspruch das er auf seine Reifen aufpassen soll. Und hinten raus hatte er ja auch tatsächlich Probleme. Und er hat dann eben auch nicht mehr versucht, Webber zu überholen. Sowas ist schlicht der letzter Dreck und hat mit Racing nichts mehr zu tun.

Ich hoffe inständig, das die Presse für Pirelli so negativ wird, so das sie freiwillig auf ein weiteres Engagement in der F1 ab 2014 verzichten. Gegenüber Pirelli war ja selbst Michelin Gold.
Bild

Benutzeravatar
Posti
Nachwuchspilot
Beiträge: 386
Registriert: 12.05.2011, 18:21
Lieblingsfahrer: Hülkenberg,Perez,Massa
Lieblingsteam: Sahara Force India

Re: Gurke/ Antigurke Monaco

Beitragvon Posti » 26.05.2013, 22:29

Fahrer:
Sutil :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Rosberg :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Vergne :thumbs_up: :thumbs_up:

Perez :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:
Grosjean :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:

Teams:
Force India :thumbs_up: :thumbs_up:
Mercedes :thumbs_up: :thumbs_up:

Ferrari :thumbs_down: :thumbs_down:

Benutzeravatar
Seinfeld
Testfahrer
Beiträge: 820
Registriert: 13.12.2011, 20:07

Re: Gurke/ Antigurke Monaco

Beitragvon Seinfeld » 27.05.2013, 01:14

Ator Termin hat geschrieben:Antigurke

Sutil :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Hat Eindrucksvoll Bewiesen das man in der Loews auch ohne zu Kollidieren überholen kann.

Aber nur wenn der andere auch mitspielt. :wink:


Antigurke

Mercedes - Kein Reifenproblem im Rennen. Liegt es an der Strecke oder hat man dazugelernt?
Rosberg - triumphiert und schlägt wieder Hamilton. Er ist wohl, wie ich schon oft erwähnte, der beste deutsche F1 Pilot. :thumbs_up: :thumbs_up:

Force India - beide in den Punkten, Di Resta von 17 auf 9. Sutil sogar top 5 :thumbs_up:

Vergne - Wie ist der denn so weit nach vorne gekommen?

Gurke

Ferrari - Massa fliegt zwei mal an der gleichen stelle ab, Ferrari hier nicht konkurrenzfähig. :thumbs_down:

Vettel - Schlecht :thumbs_down: hält 3/4 des Rennen das halbe Feld auf und Rosberg kann schön davon fahren. Ich hab die ganze Zeit auf ein Funkspruch von Webber gewartet. "Get him out of the way, he´s to slow".

Redbull - Protest eingelegt :thumbs_down: Mercedes scheint den wohl Kopfzerbrechen zu bereiten. Die sind stark und das hat nichts mit dem Reifentest zu tun. Als Weltmeister Team sollte man die Leistung anderer auch mal anerkennen!

Perez - zu ungestüm

Benutzeravatar
AlonsoKanns
Rookie
Rookie
Beiträge: 1694
Registriert: 16.03.2012, 17:36
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Germany / BW / BL

Re: Gurke/ Antigurke Monaco

Beitragvon AlonsoKanns » 27.05.2013, 07:34

Antigurke:
Rosberg: War das ganze WE mit dem stärksten Paket unterwegs und hat alles, bis auf die schnellste Runde umgemünzt.

Alonso: Hatte Probleme mit dem Auto, wurde unfair im Rennen benachteiligt, und hat dennoch gute Punkte geholt, und im Gegensatz zu RAI die Manieren behalten.

Neutral:
RB/VET/WEB: hatten Glück mit den SC Phasen

Sutil: Hätte am Anfang fast einen Crash produziert, fiel aber später durch saubere Manöver auf, und hat Punkte geholt

Gurke:
RAI: Er hätte nach dem Rennen einfach wie immer schweigen sollen, aber er scheint sich nicht im Griff zu haben, erst die gefährliche Aktion mit Perez, an dem beide natürlich schuld sind, danach die Prügel- Drohungen... So was will ich in der Königsklasse nicht sehen oder hören.

Perez: Der meist überschätzte Fahrer wird langsam zu einer Gefahr für die Anderen, ihm und auch GRO sollte die Playstation weg genommen werden.

Monaco: Dieser GP verkommt von Jahr zu Jahr mehr zu einer Promi- Veranstaltung, braucht kein Motorsportfan.
2014 müssen die Kimi- Anhänger ganz tapfer sein, Alonso trennt die Spreu vom Weizen

Benutzeravatar
Maxi_King
Rookie
Rookie
Beiträge: 1471
Registriert: 20.01.2011, 13:49
Lieblingsfahrer: Alonso - Vettel - Hamilton
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Schweiz - Zürich

Re: Gurke/ Antigurke Monaco

Beitragvon Maxi_King » 27.05.2013, 08:43

Seinfeld hat geschrieben:
Vettel - Schlecht :thumbs_down: hält 3/4 des Rennen das halbe Feld auf und Rosberg kann schön davon fahren. Ich hab die ganze Zeit auf ein Funkspruch von Webber gewartet. "Get him out of the way, he´s to slow".


:lol: Wenn's eine andere Strecke gewesen wäre, wäre er auch schön nach hinten durchgereicht worden. Die Meisten waren schneller.
Bild

Vaastdreiwer
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2993
Registriert: 26.04.2013, 11:49

Re: Gurke/ Antigurke Monaco

Beitragvon Vaastdreiwer » 27.05.2013, 09:03

Top

:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Sutil - ein super Rennen, diesmal ohne Pech und mit viel Mut bis auf fünf vorgefahren mit ultra sauberen Überholmanövern!

:thumbs_up: :thumbs_up: Rosberg - ein absolut fehlerfreies Wochenende und der hoch verdiente Sieg!

:thumbs_up: :thumbs_up: Tech-Pro Barrier - Ein Daumen dafür, dass der Massa- und Maldonado-Crash dank dieser Barrieren so glimpflich ausgegangen sind. Ein weiterer dafür, dass ich lachen musste, als ich sah, wie sehr die Barriere Maldonado eingewickelt hat :D

:thumbs_up: Force India - halten immer noch den Anschluss an die Top-Teams. Beeindruckend!

Neutral

:| Red Bull - unspektakulär, wenig innovativ. Ein Angriff auf P1 hätte meines Erachtens kommen müssen.

:| Kimi Räikkönen - wirft sein Rennen weg, um es Perez heim zu zahlen, spricht nach dem Rennen aber aus, was sich fast alle denken. Weiß fahrerisch dieses Mal auch nicht zu überzeugen.

Flop

:thumbs_down: Ferrari - Massa haut zweimal seinen Wagen kaputt, Alonso kann im Qualifying wenig und im Rennen gar nicht überzeugen. Schade!

EDIT - Dieser Faden ist nicht dazu da, andere User wegen ihrer Meinung zu bewerten. Besten Dank für die Kenntnisnahme! pixie

:thumbs_down: :thumbs_down: Grosjean - CrashKid³, man fühlt sich in die vergangene Saison zurückversetzt.

:thumbs_down: :thumbs_down: Perez - Bringt ein bisschen Bewegung ins Rennen, macht sogar Spaß zuzuschauen, bis er mit Brechstange gegen Räikkönen vorgeht. Kegelt vor seinem eigenen Ende sogar fast noch Button raus. Perez, so nicht!

:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Rennkommissare - krasse Fehlentscheidung bei Perez vs. Alonso! Alonso hat eine Kollision vermieden, das war eindeutig.
Wenn die anderen nach Hause gehen und sich das Auto in den Pool hängen, sind wir noch da, arbeiten an unseren Eiern und versuchen, noch mehr herauszuquetschen

Benutzeravatar
Nebur
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7931
Registriert: 09.09.2008, 21:25

Re: Gurke/ Antigurke Monaco

Beitragvon Nebur » 27.05.2013, 09:28

Männer des Rennens:

Sutil, endlich mal kein Pech und eine geniale Überholung.

Perez, mit dem Messer zwischen den Zähnen und mit Eier die eigentlich kein Platz im Auto hätten. Sowas will ich als McLaren Fan sehen. Und es macht mir unglaublich viel Spass.
Endlich, der Chef ist wieder da. Ron führ uns wieder zum Titel.


Zurück zu „2013“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste