#6. Großer Preis von Monaco, Monte Carlo

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2013 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Ator Termin
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4609
Registriert: 25.08.2011, 13:41
Lieblingsfahrer: Felipe Massa
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari
Wohnort: NRW

Re: #6. Großer Preis von Monaco, Monte Carlo

Beitragvon Ator Termin » 26.05.2013, 17:22

F1forever hat geschrieben:
SexyNase hat geschrieben:
Jake hat geschrieben:Kimi: "Vielleicht sollte man Perez mal eine runter hauen, dann versteht er es"
:lol:


Also ich finde Gewalt als lösung nicht witzig..

ja das war ja auch nur ein witz

Ich glaube er hat es genauso gesagt wie er es meinte :wink2:
Bild

Benutzeravatar
Xandos
Rookie
Rookie
Beiträge: 1709
Registriert: 20.02.2012, 11:56
Lieblingsfahrer: Raikönnen , Alonso, Bianchi
Lieblingsteam: Lotus, Ferrari, Williams

Re: #6. Großer Preis von Monaco, Monte Carlo

Beitragvon Xandos » 26.05.2013, 17:23

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
qpqpqp hat geschrieben:perez total uneinsichtig :thumbs_down: :thumbs_down:

Ja, er ist unschuldig, RAI hätte ihm Platz lassen sollen.


Ja lieber ausweichen und dann Perez vorbeilassen müssen, weil der sich über Funk beschwert.
Button hat mitgespielt, Alonso auch, schon da hätte man ihn abstrafen sollen, aber es muss ja immer erst krachen, bevor sich wer einschaltet...
Wenn Kimi da aufmacht, wieder ausweichen muss, da Perez die Kurve nicht bekommt. Hätte wieder perez gelacht, da Kimi "abgekürzt" hat...
Bild

Benutzeravatar
Brod
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 12921
Registriert: 28.05.2007, 19:12
Wohnort: Burgenland/Wien

Re: #6. Großer Preis von Monaco, Monte Carlo

Beitragvon Brod » 26.05.2013, 17:24

Freiwild hat geschrieben:Hat man überhaupt schon mal einen so passiven Alonso gesehen?

Da hat doch auch mit dem Wagen nicht alles gestimmt, oder sind die heuer nur noch bei schnellen bzw. langen Kurven wie in China und Spanien gut?

RBR kann sich über den heutigen Rennverlauf ja mächtig die Hände reiben.


Imo war er nicht passiv. Er scherte ja öfters aus, wenn er dran war. Er wurde mehrmals auf dem falschen Fuß erwischt. Bei Sutil folgte er blind der Linie von Perez - das kann man ihm vorwerfen. Gegen Button war er aber machtlos - das war eine Folge von Perez vs. Kimi und er musste Sutil einfach ausweichen und blieb dann außen gegen Button über. Simples Pech.

Ansonsten hatte Alo am Ende sicherlich ein Problem mit der Karre. Button und Sutil sind ihm ja davongefahren. Stumpfe Waffen.
Did perpetual happiness in the GardenofEden maybe get so boring that eating the apple was justified?

Benutzeravatar
basti_69
F1-Fan
Beiträge: 29
Registriert: 14.10.2012, 10:57
Lieblingsfahrer: Seb, Kimi
Lieblingsteam: RB, Lotus

Re: #6. Großer Preis von Monaco, Monte Carlo

Beitragvon basti_69 » 26.05.2013, 17:24

Kimi Interview grandios! Eine runterknallen. Das is Kimi live, der Typ ist einfach herrlich.

Benutzeravatar
RedBullF1
Nachwuchspilot
Beiträge: 253
Registriert: 16.05.2010, 12:34
Lieblingsfahrer: Kimi - Button - Hamilton

Re: #6. Großer Preis von Monaco, Monte Carlo

Beitragvon RedBullF1 » 26.05.2013, 17:25

SexyNase hat geschrieben:
Jake hat geschrieben:Kimi: "Vielleicht sollte man Perez mal eine runter hauen, dann versteht er es"
:lol:


Also ich finde Gewalt als lösung nicht witzig..


Mit über 200km/h anfliegen und so reinzustechen, dass man in 50% der Fälle nichtmal selbst die Kurve bekommt und hofft, dass der Gegner aufmacht ist auch nicht witzig, sondern saudumm :thumbs_down:
Bild

Benutzeravatar
Xandos
Rookie
Rookie
Beiträge: 1709
Registriert: 20.02.2012, 11:56
Lieblingsfahrer: Raikönnen , Alonso, Bianchi
Lieblingsteam: Lotus, Ferrari, Williams

Re: #6. Großer Preis von Monaco, Monte Carlo

Beitragvon Xandos » 26.05.2013, 17:26

Schlumpfi hat geschrieben:
Freiwild hat geschrieben:Hat man überhaupt schon mal einen so passiven Alonso gesehen?

Da hat doch auch mit dem Wagen nicht alles gestimmt, oder sind die heuer nur noch bei schnellen bzw. langen Kurven wie in China und Spanien gut?


Was heißt passiv? Er ist clever gefahren, hat gewußt/gemerkt, das wenige Punkte wahrscheinlich das Maximum waren, die hat er auch geholt. Die McLaren und Force India waren schneller, das zeigt ja einiges. Hätte er irgendwo wild dagegengehalten, hätte er jetzt gar keinen Punkt. Massa konnte selbst mit den Autos des hinteren Mittelfelds kaum mithalten, schaffte nur die Hinterbänkler. Das hätte wohl mit dem Kräfteverhältnis von vor 2 Wochen anders ausgesehen.

Schwaches WE von den Roten mit einigermaßen blauem Auge davongekommen, dadurch das Vettel zumindest nicht gewonen hat und die anderen dicken Punkte nur von den Fahrern, die (deutlich) hinter Alonso liegen, geholt wurden. Auf Raikkönen hat er sogar aufgeholt.


Sry aber gegen Sutil war einfache eine dumme Situation.
Hatte bereits bei Button Glück, trotz Kollision keinen Schaden davon zutragen.
Dann nochmals den gleichen Fehler bei Sutil zumachen, obwohl er sicher mitbekommen hat, dass dieser Button bereits an dieser Stelle überholte ist schwach :thumbs_down: .

Für Alonso war heute P5-P6 drin, nur durch Perez Dummheit ist sein Rennen kein Desaster mit P9 geworden.
Bild

Benutzeravatar
Headbanger
Rookie
Rookie
Beiträge: 1794
Registriert: 26.03.2011, 07:51
Lieblingsfahrer: VET BUT ROS
Wohnort: Hamburg

Re: #6. Großer Preis von Monaco, Monte Carlo

Beitragvon Headbanger » 26.05.2013, 17:28

Xandos hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
qpqpqp hat geschrieben:perez total uneinsichtig :thumbs_down: :thumbs_down:

Ja, er ist unschuldig, RAI hätte ihm Platz lassen sollen.


Ja lieber ausweichen und dann Perez vorbeilassen müssen, weil der sich über Funk beschwert.
Button hat mitgespielt, Alonso auch, schon da hätte man ihn abstrafen sollen, aber es muss ja immer erst krachen, bevor sich wer einschaltet...
Wenn Kimi da aufmacht, wieder ausweichen muss, da Perez die Kurve nicht bekommt. Hätte wieder perez gelacht, da Kimi "abgekürzt" hat...

Die erste Unverschämtheit war ja schon, dass Alonso den angeblich gewonnen Platz zurückgeben musste. Und säße im anderen McLarren nicht so ein erfahrener Fahrer hätte es ja schon vorher geknallt...

Benutzeravatar
Ronnie_Peterson
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4017
Registriert: 05.03.2010, 19:51
Lieblingsfahrer: Schumacher, Bottas/Kimi/ROS
Lieblingsteam: Mercedes AMG statt HAMG
Wohnort: Hauptwohnsitz: Essen Zweitwohnsitz: Nordschleife . F1-Interesse seit 1973 . RACING-FAN!

Re: #6. Großer Preis von Monaco, Monte Carlo

Beitragvon Ronnie_Peterson » 26.05.2013, 17:28

Ator Termin hat geschrieben:
SexyNase hat geschrieben:
Jake hat geschrieben:Kimi: "Vielleicht sollte man Perez mal eine runter hauen, dann versteht er es"
:lol:


Also ich finde Gewalt als lösung nicht witzig..

Ich glaube er hat es genauso gesagt wie er es meinte :wink2:


:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Ich habe Kimi mal spontan in meine Liste der Lieblingsfahrer aufgenommen!


lg Ronnie :)
Hamilton China 2015: "Wenn er an mir vorbei will, dann soll er halt aufschliessen und mich überholen". Selber benötigt er dafür Teamorder gegen Bottas.
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
revan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2630
Registriert: 12.12.2008, 22:36

Re: #6. Großer Preis von Monaco, Monte Carlo

Beitragvon revan » 26.05.2013, 17:28

Von der letzten position noch auf platz 10. Das einzig positive dieses rennens für kimi. Mit der wm wars das aber schon. Mit den neuen reifen und den geheimen tests von mercedes ists das gewesen. Ich als lotus Angehöriger würde demonstrativ das handtuch werfen. Diese verlauf ist einfach unter aller würde.

Benutzeravatar
daviiid
Simulatorfahrer
Beiträge: 642
Registriert: 27.03.2011, 20:12
Lieblingsfahrer: Schumi, Raikonnen
Lieblingsteam: MAMG, LOTUS

Re: #6. Großer Preis von Monaco, Monte Carlo

Beitragvon daviiid » 26.05.2013, 17:30

revan hat geschrieben:Von der letzten position noch auf platz 10. Das einzig positive dieses rennens für kimi. Mit der wm wars das aber schon. Mit den neuen reifen und den geheimen tests von mercedes ists das gewesen. Ich als lotus Angehöriger würde demonstrativ das handtuch werfen. Diese verlauf ist einfach unter aller würde.


Der Reifentest war in keinster Weise relevant für 2013. Komm mal klar auf deine Haribowelt.
Bild

Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6919
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: #6. Großer Preis von Monaco, Monte Carlo

Beitragvon chuky » 26.05.2013, 17:33

daviiid hat geschrieben:
revan hat geschrieben:Von der letzten position noch auf platz 10. Das einzig positive dieses rennens für kimi. Mit der wm wars das aber schon. Mit den neuen reifen und den geheimen tests von mercedes ists das gewesen. Ich als lotus Angehöriger würde demonstrativ das handtuch werfen. Diese verlauf ist einfach unter aller würde.


Der Reifentest war in keinster Weise relevant für 2013. Komm mal klar auf deine Haribowelt.

Klar war er relevant für 2013 weil Pirelli noch gar nicht weiß, ob sie nächste Saison überhaupt Lieferant bleiben. ;) Es ging einzig um die Reifen für diese Saison, weil diese ja bekannter weise nochmals für die nächstens Rennen nachgebessert werden.

Benutzeravatar
toddquinlan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9170
Registriert: 06.03.2013, 01:44
Lieblingsfahrer: Stefan Bellof

Re: #6. Großer Preis von Monaco, Monte Carlo

Beitragvon toddquinlan » 26.05.2013, 17:33

Alonso auf Sky.us: die Eigenschaften des Asphalts haben ständig gewechselt, damit hatte er zu kämpfen, und mit Fahrern die nicht um die Meisterschaft fahren, denen anscheinend alles egal ist (Perez, Sutil, Button waren damit gemeint).

Es gab übrigens einen Ferrari-Pirelli- 1000 km -Test nach dem Rennen im Bahrain in diesem Jahr, allerdings nicht mit dem aktuellen Auto, sondern mit einem 2010er Auto....wollte man auch geheim halten.

Und Toto Wolff hat Christian Horner einen schlechten Verlierer genannt.

nachtrag zu Alonso: sein eigener Debris hat den Frontflügel zugesetzt, deshalb stimmte auch die Balance vom Auto nicht

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25786
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: #6. Großer Preis von Monaco, Monte Carlo

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 26.05.2013, 17:34

Hier der offizielle Protest von RBR und Ferrari:
http://184.106.145.74/f1-championship/f ... ber-37.pdf" target="_blank
Bild

Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6919
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: #6. Großer Preis von Monaco, Monte Carlo

Beitragvon chuky » 26.05.2013, 17:35

toddquinlan hat geschrieben:Alonso auf Sky.us: die Eigenschaften des Asphalts haben ständig gewechselt, damit hatte er zu kämpfen, und mit Fahrern die nicht um die Meisterschaft fahren, denen anscheinend alles egal ist (Perez, Sutil, Button waren damit gemeint).

Es gab übrigens einen Ferrari-Pirelli- 1000 km -Test nach dem Rennen im Bahrain in diesem Jahr, allerdings nicht mit dem aktuellen Auto, sondern mit einem 2010er Auto....wollte man auch geheim halten.

Und Toto Wolff hat Christian Horner einen schlechten Verlierer genannt.


Interessant. RBR lehnt den Test ab weil er nicht regelkonform ist und Ferrari nimmt ein altes Modell. Nur Mercedes nimmt ein neues Modell. :thumbs_down:

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18742
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: #6. Großer Preis von Monaco, Monte Carlo

Beitragvon Aldo » 26.05.2013, 17:37

Xandos hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
qpqpqp hat geschrieben:perez total uneinsichtig :thumbs_down: :thumbs_down:

Ja, er ist unschuldig, RAI hätte ihm Platz lassen sollen.


Ja lieber ausweichen und dann Perez vorbeilassen müssen, weil der sich über Funk beschwert.
Button hat mitgespielt, Alonso auch, schon da hätte man ihn abstrafen sollen, aber es muss ja immer erst krachen, bevor sich wer einschaltet...
Wenn Kimi da aufmacht, wieder ausweichen muss, da Perez die Kurve nicht bekommt. Hätte wieder perez gelacht, da Kimi "abgekürzt" hat...

Fakt ist dass Perez, genauso wie es Danner bei RTL gesagt hat, ab jetzt voll auf Granit beißen wird bei den anderen Fahrern. Er hat sich die letzten Rennen sowieso nicht gerade beliebt gemacht, da sich beide RB Piloten, Kimi, Alonso und Button schon über ihn beim Fahrer Meeting beschwert haben. Ab jetzt muss er halt dann auch mal mit solchen Manövern rechnen und auch damit rechnen dass es dann so ausgeht wie bei Kimi wenn er da zum 5. mal hintereinander den selben Dummen Fehler macht. Kimi hat alles richtig gemacht und ihm klar die Grenzen aufgewiesen bzw. gezeigt dass das so nicht geht.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael


Zurück zu „2013“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast