Seite 2 von 2

Re: Gurke/ Antigurke GP von Ungarn 2012

Verfasst: 29.07.2012, 20:08
von revan
Alonso-Fan94 hat geschrieben:Abgesehen von den üblichen verdächtigenn möchte ich gerne Senna hervorheben. Das war eine absolute Spitzenleistung kein Makel. Dieser 8. Platz ist verdammt viel Wert. :thumbs_up:
Vor allem weil es ein siebenter ist ;)

Re: Gurke/ Antigurke GP von Ungarn 2012

Verfasst: 29.07.2012, 20:57
von viva espania
Falkenauge hat geschrieben:Antigurke:

Alonso: :thumbs_up: :thumbs_up: - Kein Fehler, irgendwie dann doch am Platz 5 gelandet, obwohl das Auto nur 4. Kraft war - also P9. Hat allerdings auch profitiert.
Ich muss dich korrigieren, 4. Kraft würde bedeuten P7 oder P8. Trotzdem tolle Leistung von Fernando und Ferrari!

Re: Gurke/ Antigurke GP von Ungarn 2012

Verfasst: 29.07.2012, 20:58
von Brawn
Räikkönen :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Hamilton :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Grosjean :thumbs_up: :thumbs_up:
Senna :thumbs_up:
Alonso :thumbs_up:
Maldonado :thumbs_down:
Schumacher :thumbs_down:
Sauber :thumbs_down:
Mercedes :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:

Re: Gurke/ Antigurke GP von Ungarn 2012

Verfasst: 29.07.2012, 21:27
von Arestic
Hamilton :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Das ganze Wochenende eigentlich der immer auf P1

Räikkönen :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Grosjean :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Senna :thumbs_up: :thumbs_up:



McLaren Strategie Button :thumbs_down:

Glock :thumbs_down: :thumbs_down:

Re: Gurke/ Antigurke GP von Ungarn 2012

Verfasst: 29.07.2012, 21:28
von Ator Termin
Antigurke

Hamilton :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Übers ganze Wochenende Souverän vorne.

Räikkönen :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Hätte heute sicherlich gewinnen können wenn überholen möglich gewesen wäre, auf jeden Fall ein überzeugender Auftritt von ihm heute, ich bin schon auf Spa gespannt das ist ja seine Paradestrecke.

Grosjean :thumbs_up: :thumbs_up:

Musste sich seinem TK heute geschlagen geben, aber als Fastrookie trotzdem eine sehr gute Leistung.

Vettel :thumbs_up:

Man hat gesehen das er schneller könnte, aber an Button gab es kein vorbei.

Senna :thumbs_up:

Einfach ein sympatischer typ ich mag die Brasilianer irgendwie :mrgreen:
An diesem WE konnte er seinen TK zum ersten mal wirklich in Schach halten, er hatte nach eigenen angaben zum ersten mal wirklich ein Gefühl für seinen Wagen, hoffen wir das das so bleibt.

Alonso :thumbs_up:

War heute als konstanter Punktesammler unterwegs. konstanz entscheidet die WM!

Gurke

Mercedes :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:

einfach nur peinlich dieses Team, ich wünschte Michael hätte dort nie unterschrieben... über ihn will ich gar keine bewertung abgeben da ich nicht weiß wie sein Quali ohne Maldos staubwolke ausgesehen hätte und inwieweit er für das ausgehen des motors verantwortlich war.

Marussia :thumbs_down:

Da läuft etwas mächtig schief mit Timos Wagen...

Re: Gurke/ Antigurke GP von Ungarn 2012

Verfasst: 29.07.2012, 23:42
von Kritias
Da de facto schon alles gesagt ist, will ich nur noch ergänzen:
Gridgirls :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :wink: :mrgreen:

Re: Gurke/ Antigurke GP von Ungarn 2012

Verfasst: 30.07.2012, 09:11
von Albers Fan
Gurke
:arrow: Maldonado
:arrow: Schumacher

Antigurke
:arrow: Hamilton
:arrow: Lotus beide Fahrer
:arrow: Senna
:arrow: Alonso

Re: Gurke/ Antigurke GP von Ungarn 2012

Verfasst: 30.07.2012, 10:00
von Munster
:thumbs_up: :thumbs_up:
Räikkönen
Hamilton

:thumbs_up:
Vettel
Alonso
Senna

:thumbs_up: :thumbs_down:
Grosjean (irgendwie ist der Junge ein Pechvogel: das war - wenn ich mich recht erinnere - schon das zweite Mal in diesem Jahr, dass er vor seinem Teamkollegen startet, lange Zeit ganz vorne dabei ist und augenscheinlich der Stärke der beiden Lotus-Piloten ist, aber letztendlich von seinem Teamkollegen doch noch kassiert wird und P2 vor der Nase weggeschnappt bekommt.)

:thumbs_down:
Button

:thumbs_down: :thumbs_down:
Maldonado
MGP

Re: Gurke/ Antigurke GP von Ungarn 2012

Verfasst: 30.07.2012, 10:06
von Arestic
Munster hat geschrieben: :thumbs_up: :thumbs_down:
Grosjean (irgendwie ist der Junge ein Pechvogel: das war - wenn ich mich recht erinnere - schon das zweite Mal in diesem Jahr, dass er vor seinem Teamkollegen startet, lange Zeit ganz vorne dabei ist und augenscheinlich der Stärke der beiden Lotus-Piloten ist, aber letztendlich von seinem Teamkollgen doch noch kassiert wird und P2 vor der Nase weggeschnappt bekommt.)
Man muss aber fairerweise sagen, dass Grosjean alles richtig gemacht hat und auf einer anderen Strategie war als Kimi. Er hat dem Hamilton ganze Zeit Druck gemacht und hat sich auch im Zweikampf gegen Kimi hart, aber klug genug verhalten.

Re: Gurke/ Antigurke GP von Ungarn 2012

Verfasst: 30.07.2012, 10:09
von Munster
McLarenFanBoy hat geschrieben:
Munster hat geschrieben: :thumbs_up: :thumbs_down:
Grosjean (irgendwie ist der Junge ein Pechvogel: das war - wenn ich mich recht erinnere - schon das zweite Mal in diesem Jahr, dass er vor seinem Teamkollegen startet, lange Zeit ganz vorne dabei ist und augenscheinlich der Stärke der beiden Lotus-Piloten ist, aber letztendlich von seinem Teamkollgen doch noch kassiert wird und P2 vor der Nase weggeschnappt bekommt.)
Man muss aber fairerweise sagen, dass Grosjean alles richtig gemacht hat und auf einer anderen Strategie war als Kimi. Er hat dem Hamilton ganze Zeit Druck gemacht und hat sich auch im Zweikampf gegen Kimi hart, aber klug genug verhalten.
Jupp, aber genau das Gleiche hatten wir dieses Jahr schon Mal; ich glaube es war in Bahrain: Grosjean lange Zeit auf P2 und am Ende wird er von Räkkönen auf ähnliche Art kassiert. Dazu kommt noch der Ausfall auf P2 liegend in Valencia. Also irgendwie soll es für den armen Romain nicht weiter als bis P3 nach vorne gehen.

Re: Gurke/ Antigurke GP von Ungarn 2012

Verfasst: 30.07.2012, 10:10
von Xandos
Munster hat geschrieben:
:thumbs_up: :thumbs_down:
Grosjean (irgendwie ist der Junge ein Pechvogel: das war - wenn ich mich recht erinnere - schon das zweite Mal in diesem Jahr, dass er vor seinem Teamkollegen startet, lange Zeit ganz vorne dabei ist und augenscheinlich der Stärke der beiden Lotus-Piloten ist, aber letztendlich von seinem Teamkollgen doch noch kassiert wird und P2 vor der Nase weggeschnappt bekommt.)
Für Kimi lief im 2 Stint auch alles zusammen :D
1. Kam er vor Alonso raus
2. Nachdem er fast auf Button und Vettel aufschloss, fuhr Button an die Box.
3. Vettel, Ham und Grosjean folgten.
4. Er war der schnellste Mann im Feld während Alonso, grosjean und Vettel aufhielt. ( ersteres hat er seiner Klasse zu verdanken;))
5. Wäre Ham auch noch hinter Alonso gefallen, wäre es wohl zuviel des guten gewesen :lol:

Würde beide Fahrer :thumbs_up: :thumbs_up: geben, Grosjean fürs Qualy und fehlerlose Rennen und Kimi fürs überragende Rennen :)
Munster hat geschrieben: Jupp, aber genau das Gleiche hatten wir dieses Jahr schon Mal; ich glaube es war in Bahrain: Grosjean lange Zeit auf P2 und am Ende wird er von Räkkönen auf ähnliche Art kassiert. Dazu kommt noch der Ausfall auf P2 liegend in Valencia. Also irgendwie soll es für den armen Romain nicht weiter als bis P3 nach vorne gehen.
In Montreal war er auf P2 :D

Re: Gurke/ Antigurke GP von Ungarn 2012

Verfasst: 30.07.2012, 10:11
von Arestic
Munster hat geschrieben:
McLarenFanBoy hat geschrieben:
Munster hat geschrieben: :thumbs_up: :thumbs_down:
Grosjean (irgendwie ist der Junge ein Pechvogel: das war - wenn ich mich recht erinnere - schon das zweite Mal in diesem Jahr, dass er vor seinem Teamkollegen startet, lange Zeit ganz vorne dabei ist und augenscheinlich der Stärke der beiden Lotus-Piloten ist, aber letztendlich von seinem Teamkollgen doch noch kassiert wird und P2 vor der Nase weggeschnappt bekommt.)
Man muss aber fairerweise sagen, dass Grosjean alles richtig gemacht hat und auf einer anderen Strategie war als Kimi. Er hat dem Hamilton ganze Zeit Druck gemacht und hat sich auch im Zweikampf gegen Kimi hart, aber klug genug verhalten.
Jupp, aber genau das Gleiche hatten wir dieses Jahr schon Mal; ich glaube es war in Bahrain: Grosjean lange Zeit auf P2 und am Ende wird er von Räkkönen auf ähnliche Art kassiert. Dazu kommt noch der Ausfall auf P2 liegend in Valencia. Also irgendwie soll es für den armen Romain nicht weiter als bis P3 nach vorne gehen.
Aber dafür braucht er ja keinen Daumen runter, finde ich. Es ist ja seine "1" richtige Saison und trotzdem fährt er hammer stark. Kimi ist eben viel erfahrener, was man gestern im Zweikampf gesehen hat.

Re: Gurke/ Antigurke GP von Ungarn 2012

Verfasst: 30.07.2012, 10:13
von Munster
McLarenFanBoy hat geschrieben: Aber dafür braucht er ja keinen Daumen runter, finde ich.
Nö, hab ich ihm ja auch nicht gegeben.

Re: Gurke/ Antigurke GP von Ungarn 2012

Verfasst: 30.07.2012, 10:18
von Arestic
Munster hat geschrieben:
McLarenFanBoy hat geschrieben: Aber dafür braucht er ja keinen Daumen runter, finde ich.
Nö, hab ich ihm ja auch nicht gegeben.
:thumbs_up: :thumbs_down:

Ich hätte ihm :thumbs_up: :thumbs_up: oder :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Ist aber wohl ansichtssache :wink: