Fanclub Charles Leclerc - Die neue Hoffnung für kommende WM-Titel!

Schreibt und diskutiert mit Gleichgesinnten über Euren Lieblingsfahrer bzw. Euer Lieblingsteam.

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 17519
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: Fanclub Charles Leclerc - Die neue Hoffnung für kommende WM-Titel!

Beitrag von Ferrari Fan 33 » 08.09.2019, 09:27

Für diese Sache die gestern im Qualifying in Monza passiert ist, da darf Teamintern bei Ferrari niemand auf den anderen böse sein. Drei Fahrer aus anderen Teams veranstalteten dieses Bummeltempo und wurden von der FIA verwarnt, mehr konnte man dagegen nicht tun, weil man bis dato gestern nach Reglement noch machtlos dagegen war. Ich hoffe die FIA wird dieser Sache einen Riegel vorschieben, dass sowas nie wieder passieren wird. Es wurde durch gewisse Fahrer da einfach ein Stau auf der Strecke verursacht, wo keiner mehr genau wußte was er tun soll, da kann sowas, auch wenn es Absprachen gegeben haben sollte schonmal passieren. Gestern waren bei einigen die Gemüter noch heißgelaufen, aber ich denke, wenn man eine Nacht darüber schläft, dann gibt sich das. Nur die FIA muß jetzt auf jeden Fall handeln!
Bild

Benutzeravatar
Turel
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2044
Registriert: 27.07.2015, 11:34
Lieblingsfahrer: HÄK,MSCH,DC,HAM,JB,RIC,LEC,NOR
Lieblingsteam: Mclaren, von klein an!

Re: Fanclub Charles Leclerc - Die neue Hoffnung für kommende WM-Titel!

Beitrag von Turel » 08.09.2019, 16:32

Motherf**** YES! 8)
TeamLH44 ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

I see no changes all I see is racist faces
Let's change the way we eat, let's change the way we live and let's change the way we treat each other.

2Pac - Changes


______________________
#keepfighting

Benutzeravatar
evosenator
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29822
Registriert: 23.03.2008, 23:51
Lieblingsfahrer: Lec,Vet,Ham
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Fanclub Charles Leclerc - Die neue Hoffnung für kommende WM-Titel!

Beitrag von evosenator » 08.09.2019, 20:44

Einfach:

Geil!!!! :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Benutzeravatar
Illuminati
Rookie
Rookie
Beiträge: 1991
Registriert: 28.04.2016, 15:42
Lieblingsfahrer: Leclerc, Verstappen, Norris
Lieblingsteam: Ferrari, McLaren
Wohnort: Köln

Re: Fanclub Charles Leclerc - Die neue Hoffnung für kommende WM-Titel!

Beitrag von Illuminati » 08.09.2019, 20:53

evosenator hat geschrieben:Einfach:

Geil!!!! :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Charles erinnert mich an den 2012er Alonso und das bereits in seiner ersten Saison in rot und mit dem jungen Alter. Könnte der beste Ferrari Fahrer seit Schumacher werden. :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13965
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: Fanclub Charles Leclerc - Die neue Hoffnung für kommende WM-Titel!

Beitrag von turbocharged » 08.09.2019, 21:05

Illuminati hat geschrieben:
evosenator hat geschrieben:Einfach:

Geil!!!! :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Charles erinnert mich an den 2012er Alonso und das bereits in seiner ersten Saison in rot und mit dem jungen Alter. Könnte der beste Ferrari Fahrer seit Schumacher werden. :mrgreen:
Leclerc erinnert mich auch an Alonso. Aber ganz so ist es nun auch wieder nicht. Vorallem in der ersten Saisonhälfte hat er doch noch ziemlich viele Fehler gemacht. Alonso 2012 ist dann doch nochmal eine andere Welt. Heißt aber nicht, dass er nicht irgendwann mal da hinkommen wird.

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 17519
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: Fanclub Charles Leclerc - Die neue Hoffnung für kommende WM-Titel!

Beitrag von Ferrari Fan 33 » 08.09.2019, 21:16

Ein Wahnsinns Rennen von Charles Leclerc!! Der Sieg beim Ferrari-Heimspiel in Italien in Monza!! :heartbeat: :heartbeat: :thumbs_up: :thumbs_up:

Ich bin immer noch sprachlos, einfach genial, was er da für ein Rennen abgeliefert hat. :D

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

:heartbeat: :heartbeat:
Zuletzt geändert von Ferrari Fan 33 am 09.09.2019, 23:24, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
viva espania
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9299
Registriert: 25.08.2007, 20:47
Lieblingsfahrer: ALO
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Istanbul

Re: Fanclub Charles Leclerc - Die neue Hoffnung für kommende WM-Titel!

Beitrag von viva espania » 08.09.2019, 21:31

Tolle Leistung von Leclerc!! Ich war total baff, mit welch einer Nervenstärke er einen Hamilton unter Kontrolle halten konnte. Leclerc hat das verdammt gut gemacht und mit der nötigen Portion Egoismus.

Ein Hattrick wäre doch super. :winky:
„Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.“
Hermann Hesse (1877-1962)

Benutzeravatar
evosenator
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29822
Registriert: 23.03.2008, 23:51
Lieblingsfahrer: Lec,Vet,Ham
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Fanclub Charles Leclerc - Die neue Hoffnung für kommende WM-Titel!

Beitrag von evosenator » 08.09.2019, 21:32

viva espania hat geschrieben:Tolle Leistung von Leclerc!! Ich war total baff, mit welch einer Nervenstärke er einen Hamilton unter Kontrolle halten konnte. Leclerc hat das verdammt gut gemacht und mit der nötigen Portion Egoismus.

Ein Hattrick wäre doch super. :winky:
:thumbs_up: :heartbeat: :checkered:

Benutzeravatar
RedBull_Formula1
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6192
Registriert: 04.01.2010, 23:05
Wohnort: Deutschland

Re: Fanclub Charles Leclerc - Die neue Hoffnung für kommende WM-Titel!

Beitrag von RedBull_Formula1 » 08.09.2019, 21:44

Auch wenn Leclerc heute gewonnen hat, so lässt dieses Wochenende zumindest bei mir einen faden Beigeschmack. Erst das Verhalten am Samstag gegenüber dem Teamkollegen. Ok, dass kann im Chaos des Qualifyings schon passieren. Außerdem ist jeder F1-Fahrer und kommende Weltmeister ein Alpha-Tier. Dann aber heute das wiederholte überagressive (für mich auch außerhalb der Regeln) Verteidigen gegen Hamilton. Er mag dadurch den Sieg geholt haben, aber die anderen Fahrer merken sich das und das nächste mal wird es krachen.

Es gefällt mir nicht wie er seit Österreich agiert und ja, auch die FIA trägt hier eine Mitschuld. Wäre Verstappen in Österreich bestraft worden, dann würde Leclerc auch nicht zu solchen Mitteln greifen.

Ich halte sehr sehr viel von Leclerc. Er hat den Speed und den Kopf um um die WM zu fahren. Aber ich hoffe, dass er nicht den Respekt und das Maß des fairen Racing gegenüber den Fahrerkollegen komplett vergisst. Er sollte kein zweiter Verstappen in dieser Hinsicht werden.
"When you point your visionary bow towards a star and spread your wings to reach an unreachable height, thirsty for perfection and rebellious against mediocrity, you have within the mysterious spring of an ideal" - Jose Ingenieros

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 17519
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: Fanclub Charles Leclerc - Die neue Hoffnung für kommende WM-Titel!

Beitrag von Ferrari Fan 33 » 08.09.2019, 22:56

Ja, man kann sich über die Fahrweise von Charles Leclerc seit dem Österreich GP streiten, das stimmt, aber er macht nur das was andere Fahrer auch mit ihm gemacht haben und ebenfalls nicht bestraft wurden. Die Rennkommissare der FIA scheinen das zu akzeptieren, zumindest nach dem ganzen Vorfall mit Sebastian Vettel in Kanada.
Bild

Benutzeravatar
Turel
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2044
Registriert: 27.07.2015, 11:34
Lieblingsfahrer: HÄK,MSCH,DC,HAM,JB,RIC,LEC,NOR
Lieblingsteam: Mclaren, von klein an!

Re: Fanclub Charles Leclerc - Die neue Hoffnung für kommende WM-Titel!

Beitrag von Turel » 09.09.2019, 08:06

So wie er fährt passt das. Er weis was er tut.
TeamLH44 ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

I see no changes all I see is racist faces
Let's change the way we eat, let's change the way we live and let's change the way we treat each other.

2Pac - Changes


______________________
#keepfighting

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18938
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: Fanclub Charles Leclerc - Die neue Hoffnung für kommende WM-Titel!

Beitrag von Aldo » 09.09.2019, 12:51

FORMEL-1-PRESSESTIMMEN: „Leclerc schickt Vettel in Rente“

Formel-1-Pilot Charles Leclerc hat mit dem Sieg beim Ferrari-Heimspiel in Monza nicht nur die Herzen der Tifosi erobert, auch die italienische Presse huldigt dem 21-Jährigen. Der erneut dramatisch gescheiterte Sebastian Vettel spielt nach seinem 13. Platz in den Blättern nur noch eine Nebenrolle.
Auch „La Stampa“ sieht diesen Gegensatz, Leclerc habe Vettels Fehlleistung übertüncht: „Dank seines Triumphs spielt für Ferrari die verheerende Leistung Vettels eine zweitrangige Rolle. Mit Leclerc kann Ferrari endlich wieder träumen.“
Damit beendete er eine neunjährige Pechsträhne für das italienische Team. Leclerc tritt in die Fußstapfen von Alberto Ascari, John Surtees, Michael Schumacher und Fernando Alonso und ist nun der elfte Ferrari-Pilot, der hier gewonnen hat – und das gleich beim ersten Versuch. Die Tifosi haben einen neuen Helden.“
Leclerc schickt Vettel mit einem prächtigen Sieg in Monza in Rente. Ihm gelang beim Großen Preis von Italien ein denkwürdiger Sieg, der zweite hintereinander. Er ließ damit die Emotionen in Monza explodieren, das seit dem Erfolg von (Fernando) Alonso im Jahre 2010 keinen roten Sieg mehr hatte feiern können. Mit einem Federstrich hat Leclerc die Pechsträhne beendet, Vettel im Klassement überholt und den Deutschen als Ferrari-Anführer in Rente geschickt. Vettel erlebte nach seinem x-ten nicht erzwungenen Fehler einen weiteren Unglückstag.“

Ein Sieg in Monza wertet einfach alles auf - danach ist man spätestens dann der Liebling der Tifosi.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Asphalt
F1-Fan
Beiträge: 12
Registriert: 09.09.2019, 03:53

Re: Fanclub Charles Leclerc - Die neue Hoffnung für kommende WM-Titel!

Beitrag von Asphalt » 09.09.2019, 15:44

Aldo hat geschrieben:FORMEL-1-PRESSESTIMMEN: „Leclerc schickt Vettel in Rente“

Formel-1-Pilot Charles Leclerc hat mit dem Sieg beim Ferrari-Heimspiel in Monza nicht nur die Herzen der Tifosi erobert, auch die italienische Presse huldigt dem 21-Jährigen. Der erneut dramatisch gescheiterte Sebastian Vettel spielt nach seinem 13. Platz in den Blättern nur noch eine Nebenrolle.
Auch „La Stampa“ sieht diesen Gegensatz, Leclerc habe Vettels Fehlleistung übertüncht: „Dank seines Triumphs spielt für Ferrari die verheerende Leistung Vettels eine zweitrangige Rolle. Mit Leclerc kann Ferrari endlich wieder träumen.“
Damit beendete er eine neunjährige Pechsträhne für das italienische Team. Leclerc tritt in die Fußstapfen von Alberto Ascari, John Surtees, Michael Schumacher und Fernando Alonso und ist nun der elfte Ferrari-Pilot, der hier gewonnen hat – und das gleich beim ersten Versuch. Die Tifosi haben einen neuen Helden.“
Leclerc schickt Vettel mit einem prächtigen Sieg in Monza in Rente. Ihm gelang beim Großen Preis von Italien ein denkwürdiger Sieg, der zweite hintereinander. Er ließ damit die Emotionen in Monza explodieren, das seit dem Erfolg von (Fernando) Alonso im Jahre 2010 keinen roten Sieg mehr hatte feiern können. Mit einem Federstrich hat Leclerc die Pechsträhne beendet, Vettel im Klassement überholt und den Deutschen als Ferrari-Anführer in Rente geschickt. Vettel erlebte nach seinem x-ten nicht erzwungenen Fehler einen weiteren Unglückstag.“

Ein Sieg in Monza wertet einfach alles auf - danach ist man spätestens dann der Liebling der Tifosi.
Und ganz genau das wusste Leclerc! Der Junge ist viel abgebrühter, als die Leute das bisher dachten!
Ich zweifele gar nicht daran, dass die Aktion in der Quali von ihm beabsichtigt war, denn oft genug wurde er von Ferrari benachteiligt! Er wusste wie wertvoll eine Pole Position und wie viel wertvoller noch ein daraus resultierender Sieg in Monza ist. Viel mehr wert, als der "brave Teamplayer" bei Ferrari zu sein.
Vom Charakter ist er viel eher das "Alpha-Tier", als der Wasserträger und genau aus diesem Stoff werden Mehrfachweltmeister gemacht.

Sein Verhalten findet jetzt nicht jeder gut, aber warum sollte Leclerc in diesem Verkehrschaos, sich auf ein paar Meter genau vor Vettel einsortieren, nur um ihn per Windschatten auf eine Rundenzeit zu hiefen, an die Vettel rein fahrerisch, sonst nicht herankäme? :shrug: Das hätte ich auch nicht gemacht!
RedBull_Formula1 hat geschrieben:Auch wenn Leclerc heute gewonnen hat, so lässt dieses Wochenende zumindest bei mir einen faden Beigeschmack. Erst das Verhalten am Samstag gegenüber dem Teamkollegen. Ok, dass kann im Chaos des Qualifyings schon passieren. Außerdem ist jeder F1-Fahrer und kommende Weltmeister ein Alpha-Tier. Dann aber heute das wiederholte überagressive (für mich auch außerhalb der Regeln) Verteidigen gegen Hamilton. Er mag dadurch den Sieg geholt haben, aber die anderen Fahrer merken sich das und das nächste mal wird es krachen.

Es gefällt mir nicht wie er seit Österreich agiert und ja, auch die FIA trägt hier eine Mitschuld. Wäre Verstappen in Österreich bestraft worden, dann würde Leclerc auch nicht zu solchen Mitteln greifen.

Ich halte sehr sehr viel von Leclerc. Er hat den Speed und den Kopf um um die WM zu fahren. Aber ich hoffe, dass er nicht den Respekt und das Maß des fairen Racing gegenüber den Fahrerkollegen komplett vergisst. Er sollte kein zweiter Verstappen in dieser Hinsicht werden.
Bei mir gibt es keinen faden Beigeschmack, Leclerc hat alles richtig gemacht, denn er wollte den Sieg von allen Fahrern am meisten. Bei Boxern gewinnt auch meist der, der es am meisten will!

Du hast bezüglich seiner Fahrweise Recht! Er ist momentan der aggressivste Fahrer von allen, wenn es darum geht seine eigene Position zu verteidigen.
Da hat aber die Fehlentscheidung der FIA in Österreich gehörig dazu beigetragen. Direkt danach sagte er in einem Interview, dass er nun seine Aggressivität anpassen werde, wenn so etwas nicht geahndet wird.
Was manche da noch für Geschwätz hielten, setzt er seit dem um und ja da hast du Recht, er reizt die Regeln da ganz schön aus und fährt grenzwertig. (Vielleicht mit dem "moving under breaking" auch nicht immer Regelkonform.)

Hamilton will nun auch seinen Fahrstil anpassen und jetzt ist es an der FIA klarzustellen was nun wirklich erlaubt ist und was nicht, allerding hat die FIA ja indirekt durch das Urteil in Österreich Stellung bezogen und da wurde Verstappen unfaires Manöver, als vertretbares Racing gewertet.
So gesehen ist alles was Leclerc macht, auch wenn er momentan am aggressivsten von allen Fahrern verteidigt, vertretbares Racing.

Wenn man es wieder anders haben möchte, muss die FIA mal genau definieren, was für sie OK ist und warum dann Vettel bestraft wurde, Verstappen aber nicht! :shrug:

P.S. Laut Leclerc gab es ja kein "moving under breaking", denn als Ferrari das im Teamradio ansprach sagte er: "das mache ich doch gar nicht." :-P

Asphalt
F1-Fan
Beiträge: 12
Registriert: 09.09.2019, 03:53

Re: Fanclub Charles Leclerc - Die neue Hoffnung für kommende WM-Titel!

Beitrag von Asphalt » 09.09.2019, 16:10

Letztlich hat gestern Ferrari Leclercs Position ungemein gestärkt, denn deren Aussage war zwischen den Zeilen, "wenn du so ablieferst, dann verzeihen wir dir auch, wenn du mal mit nicht ganz fairen Mitteln spielst, Hauptsache der Sieg springt für uns hinaus und man fügt noch hinzu "Schumacher war auch nicht anders."


"Im Qualifying hat es ein paar Spannungen gegeben", lacht Ferrari-CEO Louis Camilleri die Auseinandersetzung seiner beiden Fahrer weg. Dass Leclerc möglicherweise mit gezinkten Karten gespielt hat, relativiert er im Interview mit 'Sky': "Er ist halt ein Siegertyp. Wenn man in der Geschichte zurückgeht, waren alle Siegertypen so. Michael war auch eine harte Nuss."

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 17519
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: Fanclub Charles Leclerc - Die neue Hoffnung für kommende WM-Titel!

Beitrag von Ferrari Fan 33 » 09.09.2019, 20:37

Wenn das im Qualifying in Q3 von Charles Leclerc wirklich Absicht war, da heißt das wohl, dass er im knallharten Geschäft der Formel 1 schon jetzt in seinem jungen Alter voll angekommen ist. Mit so einem Instinkt agieren nur Siegertypen, die die Spitze der Formel 1 erreichen wollen. Wie jeder dazu steht was im Qualifying in Q3 in Monza passiert ist, dass ist jedem selber überlassen, eine hälfte findet es knallhart und gut, die andere hälfte verabscheut es.

Man muß als Beispiel nur mal zurückdenken was ein Michael Schumacher im Jahr 2006 in Monaco im Qualifying gemacht hat um die Pole-Position zu holen bzw. seine bis dato gefahrene Bestzeit zu behalten. Sowas ist verboten und wurde auch direkt von der FIA bestraft, Charles Leclerc hat sich wohl nur nicht an eine Teamabmachung gehalten und hat einfach sein eigenes Ding durchgezogen. Regularisch gesehen alles im grünen Bereich.
Bild

Antworten