Max Verstappen FC

Schreibt und diskutiert mit Gleichgesinnten über Euren Lieblingsfahrer bzw. Euer Lieblingsteam.

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
rogogock_MSC
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3602
Registriert: 03.08.2009, 01:18
Lieblingsfahrer: MSC, RAI, ALO, RIC, VER
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Max Verstappen FC

Beitrag von rogogock_MSC » 04.08.2019, 00:37

Also wenn man sich mal die letzten 4 Rennen anschaut, dann ists schon wieder schön zusehen dass unser Max gut auf Lewis aufholt. Seit Frankreich hat er ihm doch ein paar Punkte abknabbern können.

1: Max: 73 Punkte
2: Lewis: 63 Punkte
3: Valtteri: 51 Punkte
4: Charles: 48 Punkte
5: Sebastian: 41 Punkte
6: Carlos: 30 Punkte
7: Pierre: 19 Punkte
8: Daniil: 17 Punkte


Hach unser Max :)
Reisen veredelt den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf.
- Oscar Wilde


BildBild

Benutzeravatar
Alonso7
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2814
Registriert: 02.02.2009, 17:41
Lieblingsfahrer: ALONSO
Wohnort: Italien, Spanien und Deutschland

Re: Max Verstappen FC

Beitrag von Alonso7 » 04.08.2019, 01:47

Respekt Max Verstappen den aktuell besten F1 Fahrer.

Tolle Entwicklung und es macht einfach Spaß dieses Jahrhundert Talent fahren zu sehen.

Der WM Kampf ist eröffnet!
- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

Larson
F1-Fan
Beiträge: 30
Registriert: 31.07.2019, 18:13
Lieblingsfahrer: Verstappen, Vettel
Lieblingsteam: Red Bull

Re: Max Verstappen FC

Beitrag von Larson » 04.08.2019, 03:38

Ich verfolge die Formel 1 aktiv seit dem Brasilien GP 2016 und kein Wunder, dass ich ein Faible für diesen Fahrer entwickelt habe. Nehmt mich bitte auf in diesen Fan-Club. Wenn ich in naher Zukunft einen Grand-Prix live vor Ort sehen sollte, werde ich dort in Oranje erscheinen. :thumbs_up:

Benutzeravatar
Fire
Nachwuchspilot
Beiträge: 459
Registriert: 21.10.2018, 00:42
Lieblingsteam: Silver Arrow / Mercedes AMG

Re: Max Verstappen FC

Beitrag von Fire » 04.08.2019, 09:08

Wäre ich auch gerne dabei :D
Einfach Super wie viel Spaß der Junge macht.

Benutzeravatar
eifelbauer
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4011
Registriert: 16.02.2009, 14:06

Re: Max Verstappen FC

Beitrag von eifelbauer » 04.08.2019, 13:22

Larson hat geschrieben: :chat:
Hoi Larson,
Willkommen im Forum und im Max Verstappen FC
Schön zusehen das du direkt den weg in diesen FC gefunden hast.
Mitschreiben ist sehr erwünscht so das der FC weiter wachsen kann, je mehr schreiben umso besser wird es hier.
Viel Spaß hier Larson
Met vrindelijke groet Eifelbauer


Ja Brasilien 2016
Zuletzt geändert von eifelbauer am 04.08.2019, 13:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
eifelbauer
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4011
Registriert: 16.02.2009, 14:06

Re: Max Verstappen FC

Beitrag von eifelbauer » 04.08.2019, 13:23

Fire hat geschrieben: :chat:
Hoi Fire,
Willkommen im Max Verstappen FC
Schön das du dabei bist, dann können wir den Löwen ja mal auf wecken obwohl er sieht so friedlich aus im Schlaf.
Mitschreiben ist sehr erwünscht so das der FC weiter wachsen kann, Infos finden wir ja alle also einfach dran denken die auch im FC mit uns zuteilen
Viel Spaß hier Fire
Met vrindelijke groet Eifelbauer

Benutzeravatar
eifelbauer
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4011
Registriert: 16.02.2009, 14:06

Re: Max Verstappen FC

Beitrag von eifelbauer » 04.08.2019, 13:28

Zur einstimmung auf das Rennen noch so ein Paar kleine Videos
https://www.youtube.com/watch?v=uvlHBDD2R2M (besser so davon Formel1 selber)
Die Runde im Vergleich mit BOT
https://www.youtube.com/watch?v=hkD715UkJ50
Das ganze auch mit der klasse Erklärung von Davidson
https://twitter.com/SkySportsF1/status/ ... 7681885184
Dazu passt auch der vergleich mit GAS sehen ja wo er der RB15 nicht unter Kontrolle halten kann,
https://streamable.com/7qwe9
finde es schade das GAS eigentlich gut ausgesehen hat bisher auf solchen Strecken. Nur wie Olav Mol sagte wenn RBR einen neuen Fahrer bringt braucht der auch 2 Rennen um sich einzugewöhnen. Klar haben HAM und BOT das gut erkannt ohne GAS ist es schwerer für VER an der Spitze, so kann man als Team besser gegen ihn arbeiten.
Wird spannend heute der Start wird wohl entscheidend sein

Benutzeravatar
Fire
Nachwuchspilot
Beiträge: 459
Registriert: 21.10.2018, 00:42
Lieblingsteam: Silver Arrow / Mercedes AMG

Re: Max Verstappen FC

Beitrag von Fire » 04.08.2019, 17:49

Ich hab das Gefühl das wir heute Gegenwart gegen Zukunft gesehen haben.
Großartig! Obwohl Max nur zweiter geworden ist war das ein Super rennen. Hat sich mein Gefühl bestätigt das Mercedes leicht schneller war das Wochenende. Hat trotzdem echt Spaß gemacht.

Hamilton v.s Verstappen wird uns noch eine menge Spaß bereiten bevor Ham aufhört.

Benutzeravatar
eifelbauer
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4011
Registriert: 16.02.2009, 14:06

Re: Max Verstappen FC

Beitrag von eifelbauer » 04.08.2019, 18:11

P2
Was ein Rennen
Der Start endlich hat das mal funktioniert dieses Jahr, top so darf das dann auch weitergehen nach der Sommerpause. Wird noch wichtig das Max dort nicht immer die Plätze verliert.
Im Rennen haben wir ja gesehen das der Mercedes einfach doch der noch stärkere Wagen ist, HAM konnte das auch vor dem ersten Stopp gut kontrollieren.
Clever ausgetrickst wurde RBR von Mercedes schon vor dem ersten Stopp hat man gut gespielt und dann auf den Medium zu setzen war schon richtig gut. Ok passiert und gut den Versuch es auf dem Harten Reifen ins Ziel war logisch, Max wäre an HAM so nicht mehr vorbeigekommen.
Er hat aber wenigstens noch den extra Punkt für die schnellste Runde geholt somit liegt er nur noch 7 Punkte hinter BOT, P2 in der WM ist drin. Auch fürs Team gut da muss jetzt GAS aufwachen, stehe ja weiter hinter ihm aber es ist schon nicht mehr mit anzusehen was er mit dem RB15 anstellt.

Benutzeravatar
Fire
Nachwuchspilot
Beiträge: 459
Registriert: 21.10.2018, 00:42
Lieblingsteam: Silver Arrow / Mercedes AMG

Re: Max Verstappen FC

Beitrag von Fire » 04.08.2019, 18:14

eifelbauer hat geschrieben:P2
Was ein Rennen
Der Start endlich hat das mal funktioniert dieses Jahr, top so darf das dann auch weitergehen nach der Sommerpause. Wird noch wichtig das Max dort nicht immer die Plätze verliert.
Im Rennen haben wir ja gesehen das der Mercedes einfach doch der noch stärkere Wagen ist, HAM konnte das auch vor dem ersten Stopp gut kontrollieren.
Clever ausgetrickst wurde RBR von Mercedes schon vor dem ersten Stopp hat man gut gespielt und dann auf den Medium zu setzen war schon richtig gut. Ok passiert und gut den Versuch es auf dem Harten Reifen ins Ziel war logisch, Max wäre an HAM so nicht mehr vorbeigekommen.
Er hat aber wenigstens noch den extra Punkt für die schnellste Runde geholt somit liegt er nur noch 7 Punkte hinter BOT, P2 in der WM ist drin. Auch fürs Team gut da muss jetzt GAS aufwachen, stehe ja weiter hinter ihm aber es ist schon nicht mehr mit anzusehen was er mit dem RB15 anstellt.
Bin da nicht ganz bei dir muss ich sagen. Gasly ist einfach ne Wurst. Der gehört dringend ersetzt. Wobei auch Bottas heute überrundet wurde.

Benutzeravatar
eifelbauer
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4011
Registriert: 16.02.2009, 14:06

Re: Max Verstappen FC

Beitrag von eifelbauer » 04.08.2019, 19:06

Fire hat geschrieben: :chat:
Sehe den wirklichen Gewinn nicht ihn zu Wechseln.
GAS ist kein schlechter Fahrer gut kam wie viele zu schnell ins A Team, leider. Einen Fahre im Sommer zu bringen hat in der Vergangenheit nur selten was gebracht und welchen nimmt man. Eine der jetzt nicht Fährt oder einen von STR, eben sollte schon ein Fahrer sein den man selber in die F1 gebracht hat. Da liegt aber das Problem für mich STR liegt auf P5 in der KWM hier sehe ich das große Problem, denn wenn man einen dort Wechselt wird es auch wieder schwerer und der Platz ist wichtig für Honda.
Geht man für Sicherheit in der KWM lässt man bei den Fahrern alles wie es ist, sind zwei Teams die aus einem Topf bezahlt werden.
ALB lernt viel von KVY klar will der wieder zu RBR, soll er zeigen das er für 2020 die richtige Wahl ist. Mit etwas Glück kann man auch dort noch P4 bekommen, klar McL sieht momentan sehr stark aus, auf Renault muss man aufpassen die haben RIC. P2 für RBR, wenn Ferrari sich wieder fängt ist der Platz auch mit einem anderen Fahrer nicht drin.

Benutzeravatar
Fire
Nachwuchspilot
Beiträge: 459
Registriert: 21.10.2018, 00:42
Lieblingsteam: Silver Arrow / Mercedes AMG

Re: Max Verstappen FC

Beitrag von Fire » 04.08.2019, 19:20

eifelbauer hat geschrieben:
Fire hat geschrieben: :chat:
Sehe den wirklichen Gewinn nicht ihn zu Wechseln.
GAS ist kein schlechter Fahrer gut kam wie viele zu schnell ins A Team, leider. Einen Fahre im Sommer zu bringen hat in der Vergangenheit nur selten was gebracht und welchen nimmt man. Eine der jetzt nicht Fährt oder einen von STR, eben sollte schon ein Fahrer sein den man selber in die F1 gebracht hat. Da liegt aber das Problem für mich STR liegt auf P5 in der KWM hier sehe ich das große Problem, denn wenn man einen dort Wechselt wird es auch wieder schwerer und der Platz ist wichtig für Honda.
Geht man für Sicherheit in der KWM lässt man bei den Fahrern alles wie es ist, sind zwei Teams die aus einem Topf bezahlt werden.
ALB lernt viel von KVY klar will der wieder zu RBR, soll er zeigen das er für 2020 die richtige Wahl ist. Mit etwas Glück kann man auch dort noch P4 bekommen, klar McL sieht momentan sehr stark aus, auf Renault muss man aufpassen die haben RIC. P2 für RBR, wenn Ferrari sich wieder fängt ist der Platz auch mit einem anderen Fahrer nicht drin.
Das hast du allerdings auch wieder recht. Russell wäre die einzige alternative für mich. Oder Alonso den man aber wegen der Vergangenheit nicht holen wird. Aber in sachen KWM sehe ich Gasly zu schwach um Ferrari zu schlagen.

Benutzeravatar
eifelbauer
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4011
Registriert: 16.02.2009, 14:06

Re: Max Verstappen FC

Beitrag von eifelbauer » 04.08.2019, 20:53

Fire hat geschrieben: :chat:
Den Berichten nach wollte der Dr. M Ocon ja den Platz im STR geben dieser wollte/durfte nicht. Vor Wochen hat schon Matthew Carte (ex Lotus Teamchef) gesagt das er sicher weiß das OCO nächstes Jahr im Mercedes fährt.
RUS mach einen super Job bei Williams, wie will man ihn zu STR bekommen, HAM macht das nicht mehr lange. Hat jetzt einen Film in Planung sehen ihn noch etwas gegen OCO fahren bevor er in F1 Rente geht dann braucht Mercedes eben RUS auch selber.
KVY oder ALB sind die einzigen die zur Wahl stehen, dafür leistet sich RB STR. Alles andere ist Sommertheater wie immer.
Zu GAS selber im Rennen dort hat er beim Start alles verloren, leider. Aber eh Max hatte den ersten guten Start in diesem Jahr, ist auf den Soft gestartet was auch nicht wirklich geholfen hat. Haben jetzt nicht die Menge an Überholmanövern gesehen so da man sagen kann, es ist halt schwer in Ungarn. Dazu ist er gegen SAI gefahren der im erstarkten McL eine starke Leistung zeigt, an RAI ist er ja noch vorbei gekommen.
GAS hat das Rennen im Q2 schon verloren und im Q3 endgültig in die Tonne getreten, aus der Spirale kam er auch Mental nicht mehr heraus. Was soll er also machen im Rennen mit der Brechstange wie in Hockenheim, ist auch kein guter Plan. Also ruhig das Rennen fahren und sehen das er sich im Urlaub Mental aufbaut. Er ist langsamer als VER das ist nicht einfach für einen Fahrer zu akzeptieren sicher nicht in den Alter, er weiß das seine Zeit in der F1 begrenzt ist bei RBR.
Geben wir ihm doch die letzten Rennen vielleicht findet er ein anderes Team wie zb Renault.

Benutzeravatar
Fire
Nachwuchspilot
Beiträge: 459
Registriert: 21.10.2018, 00:42
Lieblingsteam: Silver Arrow / Mercedes AMG

Re: Max Verstappen FC

Beitrag von Fire » 04.08.2019, 21:47

eifelbauer hat geschrieben:
Fire hat geschrieben: :chat:
Den Berichten nach wollte der Dr. M Ocon ja den Platz im STR geben dieser wollte/durfte nicht. Vor Wochen hat schon Matthew Carte (ex Lotus Teamchef) gesagt das er sicher weiß das OCO nächstes Jahr im Mercedes fährt.
RUS mach einen super Job bei Williams, wie will man ihn zu STR bekommen, HAM macht das nicht mehr lange. Hat jetzt einen Film in Planung sehen ihn noch etwas gegen OCO fahren bevor er in F1 Rente geht dann braucht Mercedes eben RUS auch selber.
KVY oder ALB sind die einzigen die zur Wahl stehen, dafür leistet sich RB STR. Alles andere ist Sommertheater wie immer.
Zu GAS selber im Rennen dort hat er beim Start alles verloren, leider. Aber eh Max hatte den ersten guten Start in diesem Jahr, ist auf den Soft gestartet was auch nicht wirklich geholfen hat. Haben jetzt nicht die Menge an Überholmanövern gesehen so da man sagen kann, es ist halt schwer in Ungarn. Dazu ist er gegen SAI gefahren der im erstarkten McL eine starke Leistung zeigt, an RAI ist er ja noch vorbei gekommen.
GAS hat das Rennen im Q2 schon verloren und im Q3 endgültig in die Tonne getreten, aus der Spirale kam er auch Mental nicht mehr heraus. Was soll er also machen im Rennen mit der Brechstange wie in Hockenheim, ist auch kein guter Plan. Also ruhig das Rennen fahren und sehen das er sich im Urlaub Mental aufbaut. Er ist langsamer als VER das ist nicht einfach für einen Fahrer zu akzeptieren sicher nicht in den Alter, er weiß das seine Zeit in der F1 begrenzt ist bei RBR.
Geben wir ihm doch die letzten Rennen vielleicht findet er ein anderes Team wie zb Renault.
Ich verstehe es halt nicht so ganz. Gasly war in den Junior Serien immer Top. Und jetzt 1 Sekunde auf Max????
Das ist einfach zu viel. Selbst Bottas ist schneller.

Benutzeravatar
terraPole
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3606
Registriert: 04.07.2011, 10:13
Lieblingsfahrer: VET HAM ALO VER
Lieblingsteam: FER MER RB
Wohnort: Potsdam

Re: Max Verstappen FC

Beitrag von terraPole » 05.08.2019, 11:22

Fire hat geschrieben:
eifelbauer hat geschrieben: :chat:
Ich verstehe es halt nicht so ganz. Gasly war in den Junior Serien immer Top. Und jetzt 1 Sekunde auf Max????
Das ist einfach zu viel. Selbst Bottas ist schneller.
Ich denke bei Gasly kommen einfach viele Faktoren zusammen mit denen er überfordert ist.
Die Leistungsdichte in der F1 ist einfach nochmal um einiges krasser..besonders in den Top Teams.
Die F1 ist ein Haifischbecken wo er plötzlich im Fokus der Welt steht..für die Nachwuchsserien interessieren sich doch nur die absoluten Motorsportnerds.
Wenn er dort mal 2 Rennen hintereinander in die Wand fährt wird nicht gleich spekuliert von wem er ersetzt wird.
Ich glaube Gasly ist einfach viel zu nett für die F1.
Verstappen hatte ja auch so seine Fehler in der Vergangenheit aber bei ihm hab ich mir noch nie Sorgen gemacht weil er auf mich wie ein abgezockter Eisblock wirkt. Kritik juckt ihn überhaupt nicht.
Ich glaube genau so etwas braucht man wenn man in der F1 bestehen will.

Gibts denn aktuell noch etwas was für ihn sprechen könnte? hat er wieder eine andere Ausbaustufe vom Chassis/Motor?
Setup hat er ja anscheinend auch von Max aber irgendwie wird er überhaupt nicht schneller.

Statistisch ist Gasly 2019 der schlechteste Teamkollege..er hat nur ein drittel der Punkte von VER und einerseits hab ich keine Ahnung wer ihn ersetzen könnte..andererseits frag ich mich ob es noch viel schlechter geht und ob es nicht fast egal ist wer da nachrückt. :think:

Antworten