Seite 6 von 7

Re: Ayrton Senna Fanclub "The legend never dies"

Verfasst: 18.01.2014, 17:52
von V12 Engine
Adrian Newey erfindet Ayrton Senna Helm Design Während Tests im Jahr 1994 das es nie eingesetzt wurde.
(mehr Infos: http://grandprix247.com/2012/05/01/newe ... ton-senna/" target="_blank)
Bild

Re: Ayrton Senna Fanclub "The legend never dies"

Verfasst: 21.03.2014, 12:56
von Motörhannes
V12 Engine hat geschrieben:Adrian Newey erfindet Ayrton Senna Helm Design Während Tests im Jahr 1994 das es nie eingesetzt wurde.
(mehr Infos: http://grandprix247.com/2012/05/01/newe ... ton-senna/" target="_blank" target="_blank" target="_blank)
[ Bild ]
Nicht ganz richtig, Newey hat die Form nicht erfunden ist jedoch aufmerksam darauf geworden.
Das ist der Helm "Fueling SS" der US Marke Bell.
Diverse Fahrer testeten 1994 diesen Helm, der durch seine Form mehr Luft in die Airbox leiten sollte um
dem Motor mehr Leistung zu entlocken.
Bekannt geworden ist der Helm durch M. Schumacher ab 1996-1998.

Bild

Re: Ayrton Senna Fanclub "The legend never dies"

Verfasst: 21.03.2014, 13:15
von Motörhannes
V12 Engine hat geschrieben:[ Bild ]
Wenn es nicht die Aufhängungsbruch sein Kopf nicht getroffen hätte, könnte er ohne Schwierigkeiten aussteigen. Und weitere Rennen fahren und sogar WM werden.
Ist aber nur Spekulation. Auch wenn es die Todesursache war.
Es gibt Bilder die Zeigen, dass das Monocoque auf der linken Seite also auf der gegenüberliegenden Seite
der Einschlagstelle komplett gebrochen ist. Ohne Probleme wäre er wohl auch dann leider nicht ausgestiegen.

Leider schlechte Qualität aber durchaus erkennbar. Es müssen extremst Kräfte gewirkt haben.
http://www.google.de/imgres?biw=1021&bi ... CF0QrQMwAg" target="_blank" target="_blank" target="_blank

Re: Ayrton Senna Fanclub "The legend never dies"

Verfasst: 11.04.2014, 12:54
von V12 Engine
Motörhannes hat geschrieben:
V12 Engine hat geschrieben:[ Bild ]
Wenn es nicht die Aufhängungsbruch sein Kopf nicht getroffen hätte, könnte er ohne Schwierigkeiten aussteigen. Und weitere Rennen fahren und sogar WM werden.
Ist aber nur Spekulation. Auch wenn es die Todesursache war.
Es gibt Bilder die Zeigen, dass das Monocoque auf der linken Seite also auf der gegenüberliegenden Seite
der Einschlagstelle komplett gebrochen ist. Ohne Probleme wäre er wohl auch dann leider nicht ausgestiegen.

Leider schlechte Qualität aber durchaus erkennbar. Es müssen extremst Kräfte gewirkt haben.
http://www.google.de/imgres?biw=1021&bi ... CF0QrQMwAg" target="_blank" target="_blank" target="_blank" target="_blank
War mir schon bekannt und wie du sagt es kann durch diese Risses von der heftiger aufprall auch des Ursache sein, Weil alle reden (Medien) das es mit der ohne die Aufhängung nicht getroffen hätte weiter mit ohne Verletzung weiterfahren konnte?
Bild

Re: Ayrton Senna Fanclub "The legend never dies"

Verfasst: 29.04.2014, 17:22
von Tomturbon
Ach ja, Übermorgen wird es soweit sein, dass sich der Todestag von Ayrton Senna zum bereits 20. Mal jährt... unglaublich wie schnell die Zeit vergeht... :?

Wer im Übrigen die Möglichkeit hat "ORF Sport+" zu empfangen, wird am 1. Mai auf seine Kosten kommen, da dort über dem Tag verteilt einige der alten Rennen von Senna gezeigt werden. Ich jedenfalls werde es mir ansehen... :wink:

Re: Ayrton Senna Fanclub "The legend never dies"

Verfasst: 29.04.2014, 21:27
von Fabi1111
20 Jahre soll es schon sein? Es ist schon ne lange Zeit, mir kommt es irgendwie noch gar nicht so lang vor, aber ich finde es schön, wie man Jahr für Jahr immer wieder an ihn gedenkt. Einfach toll!

Re: Ayrton Senna Fanclub "The legend never dies"

Verfasst: 29.04.2014, 22:26
von Aldo
Legenden sterben nie...

Re: Ayrton Senna Fanclub "The legend never dies"

Verfasst: 01.05.2014, 12:59
von force
Ayrton Senna war mein erstes und bisher wohl einziges Idol in der F1. Ich habe den Unfall am 01.05.1994 live am Fernseher miterleben müssen, was für ein Schock und die schreckliche Ungewissheit danach, bis man seinen Tod offiziell bestätigte. Es war der wohl traurigste Tag, den ich im Rennsport erlebt habe. Nach den Ereignissen die Tage zuvor, dem schweren crash von Barricchello und dem töflichen Unfall von Roalnd Ratzenberger habe ich damals und heute nicht verstanden, wieso dieser GP stattgefunden hat. Nach diesem Tag habe ich bis zum Saisonfinale 1997 kein einziges Rennen mehr angeschaut.
Ayrton Senna wird für mich immer der größte F1-Fahrer in der Geschichte bleiben, was vllt. auch ein bisschen mit seinem tragischen Ende zu tun hat. Vergessen kann man solch eine Persönlichkeit aber nie!!!

Re: Ayrton Senna Fanclub "The legend never dies"

Verfasst: 01.05.2014, 13:34
von Ferrari Fan 33
Nun sind also schon 20 Jahre vergangen seit diesem schrecklichen F1-Wochenende damals 1994 in Imola. Es ist irgendwie unfassbar das Ayrton Senna schon 20 Jahre tot ist! Einfach unvergessen die schrecklichen Bilder die man damals in Imola zu sehen bekommen hat! Einfach ein Horrorwochenende mit den zwei Todesfällen von Ratzenberger am Samstag, Senna am Sonntag und auch dem Unfall von Barrichello am Freitag.

Re: Ayrton Senna Fanclub "The legend never dies"

Verfasst: 01.05.2014, 14:19
von Aldo

Re: Ayrton Senna Fanclub "The legend never dies"

Verfasst: 01.05.2014, 14:26
von Dai Jin
Unvergessen bleibt für mich die Szene, als Senna und Watkins sich neben der Stelle, wo Ratzenberger verunglückte, unterhalten und Watkins Senna einzureden versucht, die Sache hier zu beenden und Angeln zu gehen. Er sei der beste Fahrer und brauche niemanden mehr etwas zu beweisen. Senna antwortet. Ich kann nicht.

Jagt mir immer wieder einen Schauder über den Rücken, wenn ich mir die Szene im Film ansehe.

Re: Ayrton Senna Fanclub "The legend never dies"

Verfasst: 02.05.2014, 01:39
von V12 Engine
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Re: Ayrton Senna Fanclub "The legend never dies"

Verfasst: 25.05.2014, 11:39
von Tomturbon
Habe ich gerade erst gesehen... durchaus lustiges Video... :D
Die japanische Mentalität ist teils schon etwas anders... :wink:

Re: Ayrton Senna Fanclub "The legend never dies"

Verfasst: 18.06.2014, 13:15
von V12 Engine
Bild
ein weitere Prototype Helm von Senna. Der Helm Design Form wurde von M. Schumacher ab 1996-1998 eingesetzt
(zur vergleich Bild bei 7.Seite lesen von "Motörhannes")

Re: Ayrton Senna Fanclub "The legend never dies"

Verfasst: 25.10.2015, 00:48
von Terence
Es läuft gerade eine Doku über Senna auf n-tv.