Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Schreibt und diskutiert mit Gleichgesinnten über Euren Lieblingsfahrer bzw. Euer Lieblingsteam.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Alonso7
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2825
Registriert: 02.02.2009, 17:41
Lieblingsfahrer: ALONSO
Wohnort: Italien, Spanien und Deutschland

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitrag von Alonso7 » 09.06.2019, 22:05

Macht er den Fehler nicht, dann feiern wir einen Ferrari Sieg. Er macht unter Druck ständig Fehler und das ist das viel größere Ärgernis. Natürlich Ist die Strafe am
Ende fragwürdig, da bin ich ganz klar auf eurer Seite aber diese Fahrfehler sind einfach zu viel.
- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

Benutzeravatar
scuderiablue
Testfahrer
Beiträge: 918
Registriert: 30.09.2018, 15:29
Lieblingsfahrer: Vettel, Leclerc, Ricciardo
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitrag von scuderiablue » 09.06.2019, 22:08

Alonso7 hat geschrieben:Macht er den Fehler nicht, dann feiern wir einen Ferrari Sieg. Er macht unter Druck ständig Fehler und das ist das viel größere Ärgernis. Natürlich Ist die Strafe am
Ende fragwürdig, da bin ich ganz klar auf eurer Seite aber diese Fahrfehler sind einfach zu viel.
BITTE, ich bitte dich inständig, schau dir Vettels OnBoard an. Der fuhr heute das ganze Rennen weitaus besser, als in diesem Auto überhaupt drinnen ist. Das man da auf Vettel Fahrfehler schimpft, ist aus Sicht eines Alonso Fans natürlich nachzuvollziehen. Neutral ist es nicht.

Edit. Fahrfehler ja, keine Frage. Aber keinesfalls weil er unter Druck zusammenbricht, sondern weil er heute FURIOS unterwegs war. SO mag ich Vettel sehen. GENAU SO!!
Bild

Benutzeravatar
RedBull_Formula1
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6380
Registriert: 04.01.2010, 23:05
Wohnort: Deutschland

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitrag von RedBull_Formula1 » 09.06.2019, 22:12

Alonso7 hat geschrieben:Macht er den Fehler nicht, dann feiern wir einen Ferrari Sieg. Er macht unter Druck ständig Fehler und das ist das viel größere Ärgernis. Natürlich Ist die Strafe am
Ende fragwürdig, da bin ich ganz klar auf eurer Seite aber diese Fahrfehler sind einfach zu viel.
Macht er den Fehler nicht, dann fährt er auch nicht auf P1. Der Ferrari war heute auf den Hards ein ganzes Stück langsamer. Vettel ist schon brutal am Limit gewesen auf seiner Qualirunde. Den Mercedes kannst du anders nicht schlagen. Entweder du fährst ständig mit dem Messer zwischen den Zähnen oder du gibst auf und wirst zweiter.

Und nochmal: Vettel hatte im Rennen nur am Ende wieder DRS!
"Vision without action is merely a dream. Action without vision just passes the time. Vision with action can change the world." -Joel A. Barker

Benutzeravatar
7Timer
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2044
Registriert: 13.05.2010, 17:29
Lieblingsfahrer: 1. Schumi 2. Vettel
Lieblingsteam: FC Bayern 1900 e. V.

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitrag von 7Timer » 09.06.2019, 22:13

Alonso7 hat geschrieben:Macht er den Fehler nicht, dann feiern wir einen Ferrari Sieg. Er macht unter Druck ständig Fehler und das ist das viel größere Ärgernis. Natürlich Ist die Strafe am
Ende fragwürdig, da bin ich ganz klar auf eurer Seite aber diese Fahrfehler sind einfach zu viel.
was redest du für einen blödsinn :stressed:

vettel ist ein fehlerfreies wochenende gefahren, hatte im rennen alles unter kontrolle bis dann wieder auf dem weißen reifen gar nichts ging. nur dadurch ist er in bedrängnis gekommen. der wagen bricht dann auf einmal aus weil auf einmal kein grip mehr da ist. als er vom gras zurück kommt ist er nur am korrigieren den wagen auf der strecke zu halten, da war nichts und schon gar keine absicht. ein kompletter skandal und geklauter sieg.
Put down our money without counting the cost
It didn't matter if we won - if we lost
Yes we were vicious, yes we could kill
Yes we were hungry, yes we were brill

Benutzeravatar
Jerom∃
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8668
Registriert: 28.09.2012, 14:33
Lieblingsfahrer: Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitrag von Jerom∃ » 09.06.2019, 22:15

Alonso7 hat geschrieben:Macht er den Fehler nicht, dann feiern wir einen Ferrari Sieg. Er macht unter Druck ständig Fehler und das ist das viel größere Ärgernis. Natürlich Ist die Strafe am
Ende fragwürdig, da bin ich ganz klar auf eurer Seite aber diese Fahrfehler sind einfach zu viel.
Vettel hat das ganze Rennen Probleme mit der Hinterachse.
Das Auto ist ohne Vorwarnung ausgebrochen. Was soll er da bitte machen ?

Der Mercedes war zudem viel schneller, Lewis hat sich zurückfallen lassen und hat wenn er wollte sofort die Lücke wieder geschlossen.
Genuinely entertaining .

Benutzeravatar
viva espania
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9330
Registriert: 25.08.2007, 20:47
Lieblingsfahrer: ALO
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Istanbul

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitrag von viva espania » 09.06.2019, 22:20

7Timer hat geschrieben:
Alonso7 hat geschrieben:Macht er den Fehler nicht, dann feiern wir einen Ferrari Sieg. Er macht unter Druck ständig Fehler und das ist das viel größere Ärgernis. Natürlich Ist die Strafe am
Ende fragwürdig, da bin ich ganz klar auf eurer Seite aber diese Fahrfehler sind einfach zu viel.
was redest du für einen blödsinn :stressed:

vettel ist ein fehlerfreies wochenende gefahren, hatte im rennen alles unter kontrolle bis dann wieder auf dem weißen reifen gar nichts ging. nur dadurch ist er in bedrängnis gekommen. der wagen bricht dann auf einmal aus weil auf einmal kein grip mehr da ist. als er vom gras zurück kommt ist er nur am korrigieren den wagen auf der strecke zu halten, da war nichts und schon gar keine absicht. ein kompletter skandal und geklauter sieg.
Super gemacht, die Karre zurück auf die Piste gebracht und die Konkurrenz in Schach gehalten.
„Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.“
Hermann Hesse (1877-1962)

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 17839
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitrag von Ferrari Fan 33 » 09.06.2019, 22:24

Keine Ahnung was ich zu dem allem noch sagen soll?!
In Bahrain ist der Sieg durch einen technischen Defekt verloren gegangen und jetzt in Kanada durch so eine Entscheidung der FIA. Echt schrecklich.
Bild

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 14335
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitrag von turbocharged » 09.06.2019, 22:31

Anstatt auf die FIA einzudreschen, die halt nun mal nach dem Reglement handeln müssen, sollte man sich vielleicht eher die Frage stellen, warum Vettel unter Druck wieder einen Fehler gemacht hat.

Auch wenn das als Ferrari Fan sehr bitte sein muss, den mittlerweile zweiten Sieg in dieser Saison zu verlieren. Aber der Auslöser war ein ganz anderer.

Benutzeravatar
RedBull_Formula1
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6380
Registriert: 04.01.2010, 23:05
Wohnort: Deutschland

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitrag von RedBull_Formula1 » 09.06.2019, 22:36

turbocharged hat geschrieben:Anstatt auf die FIA einzudreschen, die halt nun mal nach dem Reglement handeln müssen, sollte man sich vielleicht eher die Frage stellen, warum Vettel unter Druck wieder einen Fehler gemacht hat.

Auch wenn das als Ferrari Fan sehr bitte sein muss, den mittlerweile zweiten Sieg in dieser Saison zu verlieren. Aber der Auslöser war ein ganz anderer.
Nein, man sollte sich Gedanken machen, wieso die Karre mal wieder nicht ging im Rennen (auf den Hards) oder wieso beide Fahrer immer wieder das Heck verlieren.

Aber nunja, deinen Beitrag habe ich schon 1 std zuvor kommen sehen.
"Vision without action is merely a dream. Action without vision just passes the time. Vision with action can change the world." -Joel A. Barker

Benutzeravatar
scuderiablue
Testfahrer
Beiträge: 918
Registriert: 30.09.2018, 15:29
Lieblingsfahrer: Vettel, Leclerc, Ricciardo
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitrag von scuderiablue » 09.06.2019, 22:36

turbocharged hat geschrieben:Anstatt auf die FIA einzudreschen, die halt nun mal nach dem Reglement handeln müssen, sollte man sich vielleicht eher die Frage stellen, warum Vettel unter Druck wieder einen Fehler gemacht hat.

Auch wenn das als Ferrari Fan sehr bitte sein muss, den mittlerweile zweiten Sieg in dieser Saison zu verlieren. Aber der Auslöser war ein ganz anderer.
Lass den Quatsch bitte nicht in diesem Fanclub raus. Als Alonso Fan ist es schwer zu ertragen, dass auch Vettel mal furios unterwegs sein kann. Dieses Auto ist nicht dafür gemacht (leider), um da heute auf Position 1 rumzufahren. Das war heute Vettels Leistung. Das war kein Fehler unter Druck (im Gegensatz zu Hockenheim 2018 etc.)
Bild

Benutzeravatar
CanadaGP
Testfahrer
Beiträge: 924
Registriert: 25.06.2017, 17:50
Lieblingsfahrer: Vettel

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitrag von CanadaGP » 09.06.2019, 22:36

Dieses Video hat der User deheinz im Rennthread gepostet. War allerdings gegen Ricciardo (im Video wird von Verstappen gesprochen). Laut den Rennkommissaren hat HAM damals eine Wagenlänge Platz gelassen, weshalb keine Strafe ausgesprochen wurde.
https://mobile.twitter.com/tancredipalm ... 9763225602

Benutzeravatar
Terence
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3515
Registriert: 25.04.2015, 21:28
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitrag von Terence » 09.06.2019, 22:36

https://streamable.com/m9yis

Karun Chandhok fasst den Vorfall gut zusammen.
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Terence
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3515
Registriert: 25.04.2015, 21:28
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitrag von Terence » 09.06.2019, 23:03

Hab jetzt erst gesehen, dass Vettel ja zu den 5 Sekunden noch 2 Strafpunkte bekommen hat. :lol:
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
RedBull_Formula1
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6380
Registriert: 04.01.2010, 23:05
Wohnort: Deutschland

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitrag von RedBull_Formula1 » 09.06.2019, 23:03

Bild
"Vision without action is merely a dream. Action without vision just passes the time. Vision with action can change the world." -Joel A. Barker

Benutzeravatar
Forza_Ferrari
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2516
Registriert: 25.07.2010, 19:23
Lieblingsfahrer: M. Schumacher; Der Spanier
Lieblingsteam: Die Mythosmarke aus Maranello
Wohnort: Modena

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitrag von Forza_Ferrari » 09.06.2019, 23:10

Selbst der gute Jaques Villeneuve ist auf Vettels Seite. Manche sollten mal in sich gehen.

Im Übrigen: Warum sind es immer wieder die selben User, die hier ihre "sachliche" Meinung kundtun, dabei aber doch im Grunde genommen nur den Finger in die Wunde legen wollen? Muss man hier wirklich erst ernsthaft das Thema besprechen, ob es nicht besser wäre strikt nur Mitglieder des jeweiligen FCs "Zutritt" zu gewähren? Zumindest hier möchte ich meine Ruhe haben vor so manchem User.
Bild

Antworten