Williams F1 Team Fanclub

Schreibt und diskutiert mit Gleichgesinnten über Euren Lieblingsfahrer bzw. Euer Lieblingsteam.

Moderator: Mods

Gesperrt
Benutzeravatar
FelipeAlonso
Rookie
Rookie
Beiträge: 1118
Registriert: 15.06.2011, 13:01
Lieblingsteam: Ferrari, Mclaren, Williams

Re: Williams F1 Team Fanclub

Beitrag von FelipeAlonso » 17.04.2016, 10:27

Man war immerhin wieder klar vierte Kraft, aber der Abstand zu Red Bull ist schon sehr groß geworden. Boxenstopps waren bis auf einen wieder gut, was erfreulich ist. Taktisch gut, Bottas kam aber überhaupt nicht mit dem Medium klar und ist deutlich zurückgefallen, nachdem er am Anfang vom Medium Stint direkt hinter Massa war. Und das obwohl sich Massa die ganze Zeit verteidigen musste gegen Hamilton etc. War auf jeden Fall komisch, ein Punkt ist dann zu wenig, man hätte hier mindestens 12 Punkte holen müssen. Aber kein Vorwurf ans Team.

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19114
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: Williams F1 Team Fanclub

Beitrag von Aldo » 17.04.2016, 10:55

Wirklich mal ein dickes fettes Lob an Felipe. Der deklassiert mit seinen 35 seinen jungen Teamkollegen ja mittlerweile im Rennen, wie noch nie vorher. Ich wüsste ehrlich gesagt nicht warum Williams Massa 2017 kicken sollte.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

motorsportfan88

Re: Williams F1 Team Fanclub

Beitrag von motorsportfan88 » 17.04.2016, 11:21

Also ich glaube das Williams aus eigener Kraft kein Podium erfahren wird. Die 3 Teams vorne sind deutlich schneller und entwickeln auch besser. Heute war man auch nur ganz knapp wieder vor Toro Rosso.

Benutzeravatar
Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10521
Registriert: 18.12.2007, 19:48

Re: Williams F1 Team Fanclub

Beitrag von Costigan » 17.04.2016, 11:29

motorsportfan88 hat geschrieben:Also ich glaube das Williams aus eigener Kraft kein Podium erfahren wird. Die 3 Teams vorne sind deutlich schneller und entwickeln auch besser. Heute war man auch nur ganz knapp wieder vor Toro Rosso.
Ja, unter normalen Umständen sollte das Podium auch immer durch Mercedes und Ferrari belegt sein. Gegen Red Bull könnte der Kampf evtl. auch von der Strecke abhängen.
Aber insgesamt schon enttäuschend, in welche Richtung Williams geht, wenn man sich an 2014 zurückerinnert.
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Benutzeravatar
DC21
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5904
Registriert: 26.07.2007, 13:49
Lieblingsfahrer: DC, Button, Ricciardo, Norris
Lieblingsteam: McLaren und Williams
Wohnort: im schönen Sauerland

Re: Williams F1 Team Fanclub

Beitrag von DC21 » 17.04.2016, 11:41

Ich habe auch irgendwie das Gefühl, das Williams nur Autos für Topspeed mit guten Motoren bauen kann. Erinnert mich irgendwie an die Zeit mit BMW. Da hatte man auch den besten Motor und war auf einzelnen Strecken richtig stark, aber bis auf 2003 nie auf allen Strecken aerodynamisch an der Spitze.
Button-Fanclub "Jenson is the smartest"
Bild

motorsportfan88

Re: Williams F1 Team Fanclub

Beitrag von motorsportfan88 » 17.04.2016, 11:43

Costigan hat geschrieben:
motorsportfan88 hat geschrieben:Also ich glaube das Williams aus eigener Kraft kein Podium erfahren wird. Die 3 Teams vorne sind deutlich schneller und entwickeln auch besser. Heute war man auch nur ganz knapp wieder vor Toro Rosso.
Ja, unter normalen Umständen sollte das Podium auch immer durch Mercedes und Ferrari belegt sein. Gegen Red Bull könnte der Kampf evtl. auch von der Strecke abhängen.
Aber insgesamt schon enttäuschend, in welche Richtung Williams geht, wenn man sich an 2014 zurückerinnert.

Red Bull hat Williams in Bahrain und China vernichtend geschlagen...
Wo außer Monza soll Williams Red Bull noch schlagen? (bis dahin entwickelt Red Bull weiter und Renault hat noch viel Luft/Token)
Das Geld ist der Grund, McL holt die auch noch früher oder später.

Benutzeravatar
Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10521
Registriert: 18.12.2007, 19:48

Re: Williams F1 Team Fanclub

Beitrag von Costigan » 17.04.2016, 11:45

motorsportfan88 hat geschrieben: Red Bull hat Williams in Bahrain und China vernichtend geschlagen...
Wo außer Monza soll Williams Red Bull noch schlagen? (bis dahin entwickelt Red Bull weiter und Renault hat noch viel Luft/Token)
Das Geld ist der Grund, McL holt die auch noch früher oder später.
Ich widerspreche dir doch garnicht :lol:
Ich könnte mir auch vorstellen, dass McLaren im Laufe des Jahres noch vorbei geht und zur 4. Kraft wird. Sollte zumindest der Anspruch sein.
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Benutzeravatar
Kimi0804
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5803
Registriert: 14.10.2013, 22:20
Lieblingsfahrer: RAI, BUT, VAN
Lieblingsteam: McLaren

Re: Williams F1 Team Fanclub

Beitrag von Kimi0804 » 17.04.2016, 12:04

In Monaco fährt man dann gegen Manor...
Bild

"Früher hatte ich Respekt vor Bernie. Dann wurde ich acht Jahre alt und war plötzlich größer als er."

Benutzeravatar
cruizer
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2539
Registriert: 12.10.2012, 14:17
Lieblingsfahrer: Frentzen, Trulli
Lieblingsteam: Williams
Wohnort: Unterfranken

Re: Williams F1 Team Fanclub

Beitrag von cruizer » 01.05.2016, 16:03

Gutes Wochenende, P4 und 5 sind einfach das Maximum gewesen. Macht in der Summer ordentliche Punkte. Hinzu kommt noch die Nullnummer von Red Bull heute im Duell um KWM P3. :thumbs_up:
Bild

Bild

Benutzeravatar
FelipeAlonso
Rookie
Rookie
Beiträge: 1118
Registriert: 15.06.2011, 13:01
Lieblingsteam: Ferrari, Mclaren, Williams

Re: Williams F1 Team Fanclub

Beitrag von FelipeAlonso » 01.05.2016, 17:11

Wirklich stark gepunktet, man war im Rennen relativ nah an Ferrari im Vergleich zu davor. Ansonsten hat alles gepasst, perfekte Boxenstopps, Strategie sehr gut mit dem Undercut bei Bottas, hat leider nicht geklappt, weil man zu langsam war. Bottas mit einem starken Wochenende, konnte endlich mal ordentlich punkten.

Williams hat dieses Jahr zwar nicht das beste Auto, aber Boxenstopps, Strategie, Zuverlässigkeit etc. waren sehr gut. Man ist nur noch ein Punkt hinter Red Bull, auch dieses Jahr kann man wieder Dritter werden, wenn man konstant so punktet.

Benutzeravatar
Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10521
Registriert: 18.12.2007, 19:48

Re: Williams F1 Team Fanclub

Beitrag von Costigan » 02.05.2016, 16:13

motorsportfan88 hat geschrieben: Wo außer Monza soll Williams Red Bull noch schlagen?
Sotschi :P
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Benutzeravatar
FelipeAlonso
Rookie
Rookie
Beiträge: 1118
Registriert: 15.06.2011, 13:01
Lieblingsteam: Ferrari, Mclaren, Williams

Re: Williams F1 Team Fanclub

Beitrag von FelipeAlonso » 15.05.2016, 19:05

Solides Wochenende, einzig im Quali bei Massa hat man es verbaut. Williams ist kein Top Team, da kann das mit einer Runde schon nach hinten losgehen, wenn man Verkehr hat. Rennen war aber solide, Strategie gut und Boxenstopps wieder sehr gut. Diese Saison liegts eher am Auto als an Ereignissen am Rennwochenende.

Benutzeravatar
Argestes
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 23995
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Re: Williams F1 Team Fanclub

Beitrag von Argestes » 15.05.2016, 19:30

FelipeAlonso hat geschrieben:Williams ist kein Top Team, da kann das mit einer Runde schon nach hinten losgehen, wenn man Verkehr hat.
Falsche Einstellung.
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Benutzeravatar
FelipeAlonso
Rookie
Rookie
Beiträge: 1118
Registriert: 15.06.2011, 13:01
Lieblingsteam: Ferrari, Mclaren, Williams

Re: Williams F1 Team Fanclub

Beitrag von FelipeAlonso » 15.05.2016, 19:41

Argestes hat geschrieben:
FelipeAlonso hat geschrieben:Williams ist kein Top Team, da kann das mit einer Runde schon nach hinten losgehen, wenn man Verkehr hat.
Falsche Einstellung.
Hat nichts mit der Einstellung zu tun, man kann selbstbewusst sein, man kann aber auch naiv sein. In Spanien oder Monaco muss man einfach die sichere Schiene fahren, oft ist defensiv sein auch offensiv.

Benutzeravatar
Argestes
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 23995
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Re: Williams F1 Team Fanclub

Beitrag von Argestes » 16.05.2016, 10:30

So ein Quatsch.

Sich bei der restlichen Zeit zu vertun ist nicht deffensiv, keinesfalls offensiv und hat weder mit Selbstbewusstsein, noch mit Naivität etwas zu tun. Es ist schlicht ein dummer Fehler, der nicht passieren soll. Bei keinem Team, egal wie gut oder schlecht es ist.

Sich nicht als Topteam zu sehen, wenn man seit mehreren Jahren unter genau diesen Topteams mithält und das Ziel hat, nach vorne zu kommen, ist eine sehr schlechte Einstellung. Damit gar noch Fehler zu entschuldigen, die dazu beitragen, dass dieses Ziel weiter weg rückt, wäre schlicht dumm. So steht man sich selbst im Weg. So macht man sich selber klein.

Hat Williams viel zu lange gemacht. Die Leute, die jetzt am Ruder sitzen, wissen zum Glück, dass man diesen Fehler nicht begehen darf.

Ich bin gewiss nicht Fan eines Teams, das sich selber klein redet und sich sagt, es wäre naiv, mehr zu wollen. Ein solches Team strebt nur Mittelmaß an und wird nie etwas anderes sein.
Für Dich mag es naiv sein, mehr zu wollen. Na dann lieber naiv als feige. Lieber nach etwas streben, was unerreichbar scheint, als nur die Reste aufzusammeln und es nie ernsthaft zu versuchen.

Ich bin nicht stolz auf und zufrieden mit meinem Lieblingsteam, wenn sie Fehler machen oder sich kampflos geschlagen geben. Für mich ist Williams kein Team, das eh nicht mehr kann. Wie sieht's bei Dir aus?
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Gesperrt