Williams F1 Team Fanclub

Schreibt und diskutiert mit Gleichgesinnten über Euren Lieblingsfahrer bzw. Euer Lieblingsteam.

Moderator: Mods

Gesperrt
Benutzeravatar
niklas
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3040
Registriert: 15.01.2013, 19:01
Lieblingsfahrer: Villeneuve, Barrichello,
Lieblingsteam: Williams, Minardi,
Wohnort: Langballig

Williams F1 Team Fanclub

Beitrag von niklas » 11.02.2012, 15:57

Herzlich Willkommen im Williams Fanclub
Bild
Der Unternehmenssitz in Grove :
Bild
Bild
Bild

Alle Grand-Prix Sieger auf Williams :
1. Nigel Mansell(28) [1985-1988,1991-1992,1994]
2. Damon Hill(21) [1993-1996]
3. Alan Jones(11) [1978-1981]
4. Jacques Villeneuve(11) [1996-1998]
5. Nelson Piquet(7) [1986-1987]
6. Alain Prost(7) [1993]
7. Ralf Schumacher(6)[1999-2004]
8. Keke Rosberg(5) [1982-1985]
9. Riccardo Patrese(4) [1987-1992]
10. Juan-Pablo Montoya(4) [2001-2004]
11. Carlos Reutemann(3) [1980-1982]
12. Thierry Boutsen(3) [1989-1990]
13. David Coulthard(1) [1994-1995]
14. Heinz-Harald Frentzen(1) [1997-1998]
15. Clay Reggazoni(1) [1979]
16. Pastor Maldonado(1) [2011-2013]

Alle Pole-Setter auf Williams :
1. Nigel Mansell(28) [1985-1988,1991-1992,1994]
2. Damon Hill(20) [1993-1996]
3. Jacques Villeneuve(13) [1996-1998]
4. Alain Prost(13) [1993]
5. Juan-Pablo Montoya(13) [2001-2004]
6. Alan Jones(6) [1978-1981]
7. Nelson Piquet(6) [1986-1987]
8. Riccardo Patrese(6) [1987-1992]
9. David Coulthard(5) [1994-1995]
10. Keke Rosberg(4) [1982-1985]
11. Ralf Schumacher(3) [1999-2004]
12. Ayrton Senna(3) [1994]
13. Carlos Reutemann(2) [1980-1982]
14. Thierry Boutsen(1) [1989-1990]
15. Heinz-Harald Frentzen(1) [1997-1998]
16. Pastor Maldonado(1) [2011-2013]
17. Nick Heidfeld(1) [2005]
18. Nico Hülkenberg(1) [2010]

Alle Fastest Laps auf Williams :
1. Nigel Mansell(23) [1985-1988,1991-1992,1994]
2. Damon Hill(20) [1993-1996]
3. Alan Jones(13) [1978-1981]
4. Nelson Piquet(11) [1986-1987]
5. Juan-Pablo Montoya(11) [2001-2004]
6. Riccardo Patrese(10) [1987-1992]
7. Jacques Villeneuve(9) [1996-1998]
8. Ralf Schumacher(7) [1999-2004]
9. Alain Prost(6) [1993]
10. David Coulthard(6) [1994-1995]
11. Heinz-Harald Frentzen(6) [1997-1998]
12. Keke Rosberg (3) [1982-1985]
13. Carlos Reutemann(3) [1980-1982]
14. Clay Reggazoni(2) [1979]
15. Nico Rosberg(2) [2006-2009]
16. Thierry Boutsen(1) [1989-1990]
17. Bruno Senna(1) [2012]

Alle Williams Fahrer :
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Signatur:
Bild
Bild
Zuletzt geändert von niklas am 08.03.2014, 14:44, insgesamt 76-mal geändert.

Benutzeravatar
McLaren_Fan83
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7038
Registriert: 18.06.2009, 18:44
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton, Jenson Button
Lieblingsteam: McLaren - Mercedes, Williams
Wohnort: Landshut, Bayern

Re: 1. Williams-Fanclub "Traditional British Racing"

Beitrag von McLaren_Fan83 » 11.02.2012, 16:04

Plauze hat geschrieben:Werde meiner Fanclubabstinenz treu bleiben, aber finde die Idee sehr gut!
Danke. Du kannst es dir auch gerne jederzeit anders überlegen. :wink:

So, das Rohgerüst ist erstmal soweit fertig, ich werde aber den EP natürlich in den nächsten Tagen weiter überarbeiten.
Bild

Benutzeravatar
Argestes
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 23995
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Re: 1. Williams-Fanclub "Traditional British Racing"

Beitrag von Argestes » 11.02.2012, 16:11

Plauze hat geschrieben:Werde meiner Fanclubabstinenz treu bleiben, aber finde die Idee sehr gut!
Ich bin eher zwiegespalten.

Ein Williams-Fanclub ist prinzipiell ja toll. Andererseits gefällt es mir zu sehen, dass ich als echter Williams-Fan, auch in schweren Zeiten, entweder eine Ausnahme darstelle, oder aber die Gleichgesinnten es nicht für nötig erachten, sich in einem solchen Fanclub zu vereinen.

Der hätte also ruhig auf sich warten lassen können, bis das Team mal wieder besser da steht. Dann sieht man den Mitgliedern wenigstens schön an, wessen Fan sie wirklich sind - jene des Erfolgs...

Und irgendwie grenzt es ja fast an Hohn, wenn jemand mit dem Namen "Mclaren_Fan", also einer von der Konkurrenz, einen Williams-Fanclub eröffnet (auch wenn es nicht so gedacht war). :wink2:

Was ich mich aber wirklich frage . . . was soll der Beisatz "Traditional British Racing"? Muss denn überall so ein Untertitel sein? Und ist Williams in irgendeiner Weise traditioneller britisch als andere Rennställe?
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Benutzeravatar
McLaren_Fan83
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7038
Registriert: 18.06.2009, 18:44
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton, Jenson Button
Lieblingsteam: McLaren - Mercedes, Williams
Wohnort: Landshut, Bayern

Re: 1. Williams-Fanclub "Traditional British Racing"

Beitrag von McLaren_Fan83 » 11.02.2012, 16:17

Argestes hat geschrieben:Ich bin eher zwiegespalten.

Ein Williams-Fanclub ist prinzipiell ja toll. Andererseits gefällt es mir zu sehen, dass ich als echter Williams-Fan, auch in schweren Zeiten, entweder eine Ausnahme darstelle, oder aber die Gleichgesinnten es nicht für nötig erachten, sich in einem solchen Fanclub zu vereinen.

Der hätte also ruhig auf sich warten lassen können, bis das Team mal wieder besser da steht. Dann sieht man den Mitgliedern wenigstens schön an, wessen Fan sie wirklich sind - jene des Erfolgs...

Und irgendwie grenzt es ja fast an Hohn, wenn jemand mit dem Namen "Mclaren_Fan", also einer von der Konkurrenz, einen Williams-Fanclub eröffnet (auch wenn es nicht so gedacht war). :wink2:

Was ich mich aber wirklich frage . . . was soll der Beisatz "Traditional British Racing"? Muss denn überall so ein Untertitel sein? Und ist Williams in irgendeiner Weise traditioneller britisch als andere Rennställe?
Muss man denn immer alles hinterfragen? Und übrigens: Neben McLaren war Williams schon immer ein Team das bei mir hoch im Kurs stand und das auch heute noch tut, selbst wenn sich der Erfolg schon lange Zeit von Williams verabschiedet hat.

Ich für meinen Teil sah die Zeit einfach mal gekommen dieses traditionsreiche Team auch aktiv zu unterstützen.
Zuletzt geändert von McLaren_Fan83 am 11.02.2012, 16:43, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Ronnie_Peterson
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4017
Registriert: 05.03.2010, 19:51
Lieblingsfahrer: Schumacher, Bottas/Kimi/ROS
Lieblingsteam: Mercedes AMG statt HAMG
Wohnort: Hauptwohnsitz: Essen Zweitwohnsitz: Nordschleife . F1-Interesse seit 1973 . RACING-FAN!

Re: 1. Williams-Fanclub "Traditional British Racing"

Beitrag von Ronnie_Peterson » 11.02.2012, 16:21

Argestes hat geschrieben:

Der hätte also ruhig auf sich warten lassen können, bis das Team mal wieder besser da steht. Dann sieht man den Mitgliedern wenigstens schön an, wessen Fan sie wirklich sind - jene des Erfolgs...
So ganz geht Deine Theorie aber auch nicht auf.
Insbesondere dem Mission 8-Fanclub kann man wohl kaum unterstellen, daß er hier von Erfolgsfans getragen wird, ähnlich auch dem Alonso-Ferrari-Fanclub.

Der Vettel-Fanclub müßte dann den größten Zulauf haben, der ist aber eher schwach besetzt.

Von daher finde ich die Idee grundsätzlich nicht verkehrt, grade in "schweren Zeiten" eine Basis für einen Zusammenhalt echter Fans zu schaffen.


lg Ronnie :)
Hamilton China 2015: "Wenn er an mir vorbei will, dann soll er halt aufschliessen und mich überholen". Selber benötigt er dafür Teamorder gegen Bottas.
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Argestes
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 23995
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Re: 1. Williams-Fanclub "Traditional British Racing"

Beitrag von Argestes » 11.02.2012, 16:43

Ronnie_Peterson hat geschrieben:So ganz geht Deine Theorie aber auch nicht auf.
Insbesondere dem Mission 8-Fanclub kann man wohl kaum unterstellen, daß er hier von Erfolgsfans getragen wird, ähnlich auch dem Alonso-Ferrari-Fanclub.

Der Vettel-Fanclub müßte dann den größten Zulauf haben, der ist aber eher schwach besetzt.

Von daher finde ich die Idee grundsätzlich nicht verkehrt, grade in "schweren Zeiten" eine Basis für einen Zusammenhalt echter Fans zu schaffen.


lg Ronnie :)
Ich hab aber gar nicht gesagt, dass Fanclubs Zulauf entsprechend dem aktuellen Erfolg des Ziels der Huldigung haben.

Meiner eigentlichen Aussage wirst Du wohl kaum widersprechen wollen, oder? Wenn Williams wieder vorne fahren sollte, wird dieser Fanclub mehr Zulauf bekommen.

Und . . . wie sollte man am Mission 8-Fanclub sehen, dass er nicht von Erfolgsfans getragen wird? Wer sollte mehr Erfolgsfans anziehen, als der erfolgreichste Fahrer aller Zeiten? :wink2:
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Benutzeravatar
McLaren_Fan83
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7038
Registriert: 18.06.2009, 18:44
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton, Jenson Button
Lieblingsteam: McLaren - Mercedes, Williams
Wohnort: Landshut, Bayern

Re: 1. Williams-Fanclub "Traditional British Racing"

Beitrag von McLaren_Fan83 » 11.02.2012, 16:50

Um ein wenig Vorfreude zu erzeugen mal ein Ausblick auf den nächsten Grand Prix:

GROSSER PREIS VON AUSTRALIEN, ALBERT PARK, MELBOURNE

18. MÄRZ 2012

Bild

Bild

Onboard-Runde in Melbourne:

http://www.youtube.com/watch?v=ZJ853rsAAfA" target="_blank" target="_blank" target="_blank" target="_blank

Im Formel 1-Kalender seit: 1996
Sieger 2011: Sebastian Vettel
Rekordsieger Fahrer: Michael Schumacher (4)
Streckenrekord: 1:24,125 (Michael Schumacher, Ferrari, 2004)

Rekordsieger Konstrukteure: Ferrari (6)
Williams-Siege insgesamt: 1
Williams-Rekord-Sieger: Damon Hill (1996)
Platzierungen 2011:

Rubens Barrichello - Ausfall
Pastor Maldonado - Ausfall

Die Strecke ist flach und meist sehr staubig. Sie bietet wenig Griffigkeit und ist daher schwer für die Bremsen. Der ersten Kurve nähern sich die Rennfahrer meistens mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 300 km/st. Von Milieuaktivisten wurde stark gegen die Benutzung der Rennstrecke protestiert, da das Gebiet in einem Park liegt. Das Rennen ist sehr populär und zieht ca. 400.000 Besucher an, verteilt über die vier (!) Renntage.
Zuletzt geändert von McLaren_Fan83 am 11.02.2012, 20:17, insgesamt 3-mal geändert.
Bild

Plauze
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 12102
Registriert: 15.06.2011, 03:02

Re: 1. Williams-Fanclub "Traditional British Racing"

Beitrag von Plauze » 11.02.2012, 17:20

Argestes hat geschrieben: Ein Williams-Fanclub ist prinzipiell ja toll.
Punkt. Mehr muss man doch gar nicht sagen ;)
Argestes hat geschrieben:Andererseits gefällt es mir zu sehen, dass ich als echter Williams-Fan, auch in schweren Zeiten, entweder eine Ausnahme darstelle, oder aber die Gleichgesinnten es nicht für nötig erachten, sich in einem solchen Fanclub zu vereinen.
Jeder Hinweis darauf, dass hier ein Traditionsteam evtl. allmaehlich an den Rand seiner Existenz gelangt, ist jedoch meiner Meinung nach dringend notwendig und erwuenscht, da mit der Zeit immer mehr Formel-1-Fans hinzukommen, die die goldenen Zeiten von Williams nicht mitbekommen haben und denen der persoenliche Bezug zu diesem Team unverschuldet abgeht. Auch im Formel-1-Zirkus selbst schwindet das Bewusstsein dafuer, dass einst absolute Topfahrer es als ebenso grosses Privileg empfanden, fuer einen Apfel und ein Ei fuer Sir Frank zu fahren, wie fuer eine Zigmillionengage fuer Ferrari oder McLaren.
Argestes hat geschrieben:Was ich mich aber wirklich frage . . . was soll der Beisatz "Traditional British Racing"? Muss denn überall so ein Untertitel sein? Und ist Williams in irgendeiner Weise traditioneller britisch als andere Rennställe?
Muss nicht sein, aber gemeinsam mit McLaren ist Williams tatsaechlich das einzige Team, das die Tradition der goldenen Zeit des britischen Rennsports aus der Mitte der 70er Jahre bis heute in relativ ungebrochener Linie (auch personell) weitergetragen hat.
Alles kann passieren. Und das ist auch gut so.

Benutzeravatar
McLaren_Fan83
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7038
Registriert: 18.06.2009, 18:44
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton, Jenson Button
Lieblingsteam: McLaren - Mercedes, Williams
Wohnort: Landshut, Bayern

Re: 1. Williams-Fanclub "Traditional British Racing"

Beitrag von McLaren_Fan83 » 11.02.2012, 17:23

Plauze hat geschrieben:
Argestes hat geschrieben: Ein Williams-Fanclub ist prinzipiell ja toll.
Punkt. Mehr muss man doch gar nicht sagen ;)
Genauso sehe ich das auch! :)
Bild

Benutzeravatar
Massa2008
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2068
Registriert: 26.06.2011, 17:08
Lieblingsfahrer: Felipe, Hulk, Checo, Kimi
Lieblingsteam: Nur der HSV

Re: 1. Williams-Fanclub "Traditional British Racing"

Beitrag von Massa2008 » 11.02.2012, 20:00

Argestes hat geschrieben:
Plauze hat geschrieben:Werde meiner Fanclubabstinenz treu bleiben, aber finde die Idee sehr gut!
Ich bin eher zwiegespalten.

Ein Williams-Fanclub ist prinzipiell ja toll. Andererseits gefällt es mir zu sehen, dass ich als echter Williams-Fan, auch in schweren Zeiten, entweder eine Ausnahme darstelle, oder aber die Gleichgesinnten es nicht für nötig erachten, sich in einem solchen Fanclub zu vereinen.

Der hätte also ruhig auf sich warten lassen können, bis das Team mal wieder besser da steht. Dann sieht man den Mitgliedern wenigstens schön an, wessen Fan sie wirklich sind - jene des Erfolgs...

Und irgendwie grenzt es ja fast an Hohn, wenn jemand mit dem Namen "Mclaren_Fan", also einer von der Konkurrenz, einen Williams-Fanclub eröffnet (auch wenn es nicht so gedacht war). :wink2:

Was ich mich aber wirklich frage . . . was soll der Beisatz "Traditional British Racing"? Muss denn überall so ein Untertitel sein? Und ist Williams in irgendeiner Weise traditioneller britisch als andere Rennställe?
Ich musste gerade auch ein bisschen schmunzeln, als ich gesehen habe wer den Fanclub aufgemacht hat. Ist wirklich nicht böse gemeint McLaren Fan und natürlich kann man auch Fan von mehr als ein Team sein.

Ich habe zwar grundsätzlich Sympathien für Trationsteams, aber wegen der Fahrerpaarung 2012 und der Politik dahinter, kann ich aktuell dem Team Williams nichts mehr abgewinnen.

Trotzdem wünsche ich Williams und eurem Fanclub für die Zukunft alles gute.
Bild

Benutzeravatar
McLaren_Fan83
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7038
Registriert: 18.06.2009, 18:44
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton, Jenson Button
Lieblingsteam: McLaren - Mercedes, Williams
Wohnort: Landshut, Bayern

Re: 1. Williams-Fanclub "Traditional British Racing"

Beitrag von McLaren_Fan83 » 11.02.2012, 20:10

Massa2008 hat geschrieben:Ich habe zwar grundsätzlich Sympathien für Trationsteams, aber wegen der Fahrerpaarung 2012 und der Politik dahinter, kann ich aktuell dem Team Williams nichts mehr abgewinnen.

Trotzdem wünsche ich Williams und eurem Fanclub für die Zukunft alles gute.
Es ist zwar schade dass du momentan nicht hinter Williams stehen kannst, ich danke dir aber für deine netten Worte. :)
Bild

Benutzeravatar
AC-DC
Rookie
Rookie
Beiträge: 1245
Registriert: 04.12.2011, 08:58
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel, Raikkönen
Lieblingsteam: AC/DC
Wohnort: NRW

Re: 1. Williams-Fanclub "Traditional British Racing"

Beitrag von AC-DC » 11.02.2012, 20:25

Ich schaue ja schon über 20 Jahre Formel1 und die 90er mit Hill und Villeneuve wahren echt Hammercool :thumbs_up: ich finde es Zwar schade das Williams jetzt so eine Flaute haben aber das Hatte JEDES Team schon mal...
Sebastian Vettel - Jüngster Dreifachweltmeister aller Zeiten

Weltmeister 2010,2011,2012

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 17695
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: 1. Williams-Fanclub "Traditional British Racing"

Beitrag von Ferrari Fan 33 » 11.02.2012, 20:31

Ich wünsche Dir mit der Mitgliedersuche für deinen "Williams Fan Club" auch viel Glück,daß Du außer Dir selber zumindest noch paar andere Mitglieder an Land ziehen kannst,wird aber meiner Meinung nach bei der aktuellen Williams-Situation nicht einfach werden.
Dennoch glaube ich an ein paar die Du bekommen wirst,ich habe hier bei manchen schon Avatare gesehen die mit dem Team Williams selber zu tun haben,einer hat sogar das direkte Williams-Logo als Avatar,genau das gleiche Bild was Du auch im Threadopener hast. :wink:
Diese Leute müssen aber den neuen Fan Club hier von Dir erstmal sehen,oder noch besser per PN angeschrieben werden.
Bild

Benutzeravatar
McLaren_Fan83
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7038
Registriert: 18.06.2009, 18:44
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton, Jenson Button
Lieblingsteam: McLaren - Mercedes, Williams
Wohnort: Landshut, Bayern

Re: 1. Williams-Fanclub "Traditional British Racing"

Beitrag von McLaren_Fan83 » 11.02.2012, 20:33

AC-DC hat geschrieben:und die 90er mit Hill und Villeneuve wahren echt Hammercool :thumbs_up:
Ja, das war echt eine schöne, packende Zeit damals. Die Duelle Hill/Schumacher oder auch Villeneuve/Schumacher gehören mit zum Besten, was die Formel 1 in den 90ern zu bieten hatte.

Leider begann für Williams 1998 mit dem Umstieg von Renault, dass sich aus der WM zurückzog, auf Mecachrome der schleichende Niedergang des Teams. Der FW20 war alles andere als konkurrenzfähig was letztlich auch McLaren zugute kommen sollte. Anfang der 2000er Jahre gab es zwar hier und da Erfolge, besonders 2001 mit den ersten Siegen des neuen BMW befeuerten Williams, aber auch selbst da konnte man keineswegs an vergangene Zeiten anknüpfen. Mit dem Verlust von BMW nach der Saison 2005 driftete man endgültig ins Mittelfeld ab, auch wenn Rosberg hier und da Glanzpunkte setzen konnte (vor allem 2008 und 2009). Mit dem Weggang Rosbergs war der Niedergang nun nicht mehr aufzuhalten, ganze 5 (!) Punkte in der Saison 2011 sprechen Bände.

Ab 2012 tritt man ja wieder mit Renault-Motoren an und der Erfolge alter Tage heraufbeschwörende Klang von "Williams - Renault" lässt zumindest darauf hoffen, dass Williams in dieser Saison wieder etwas nach vorne fahren kann. ich jedenfalls würde es mir sehr wünschen.
Bild

Benutzeravatar
AC-DC
Rookie
Rookie
Beiträge: 1245
Registriert: 04.12.2011, 08:58
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel, Raikkönen
Lieblingsteam: AC/DC
Wohnort: NRW

Re: 1. Williams-Fanclub "Traditional British Racing"

Beitrag von AC-DC » 11.02.2012, 20:46

Ich wünsche dir mit deinen neuen Club hier alles gute...und nett das du dir immer nur einzelne Sätze aus meinen kommentaren rauspickst :lol: :wink2: die Duelle von Williams in den 90ern waren absolute Highlights :thumbs_up:
Sebastian Vettel - Jüngster Dreifachweltmeister aller Zeiten

Weltmeister 2010,2011,2012

Gesperrt