The Unofficial Team McLaren Fan Club

Schreibt und diskutiert mit Gleichgesinnten über Euren Lieblingsfahrer bzw. Euer Lieblingsteam.

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19162
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitrag von Aldo » 14.07.2019, 17:58

turbocharged hat geschrieben:
F60 hat geschrieben: Was haltet ihr von den Mercedes Gerüchten von Eddie Jordan?
Kann ich mir schwer vorstellen, da man ja erst zu Renault gewechselt ist.
Auch weiß ich nicht warum Mercedes plötzlich wieder McLaren beliefern sollte?
Was dagegen sprechen würde, wäre dass McLaren jetzt gerade erst ein Motorwechsel hinter sich hatte und alles mit Renault so allmählich zum laufen kommt.

Was dafür sprechen würde, wären die Regeländerungen der Aerodynamik für 2021. Da würde es Sinn machen bereits 2020 zu wechseln zwecks Übergangsjahr.

Umsonst wird Eddie Jordan sicher nicht drauf kommen - Alonsos Wechsel damals 2014 hat er auch genau vorausgesagt. Bin gespannt ob sich das Gerücht verhärtet und ob Schmidt was davon erwähnt.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
DC21
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5950
Registriert: 26.07.2007, 13:49
Lieblingsfahrer: DC, Button, Ricciardo, Norris
Lieblingsteam: McLaren und Williams
Wohnort: im schönen Sauerland

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitrag von DC21 » 14.07.2019, 18:07

Aldo hat geschrieben:
Umsonst wird Eddie Jordan sicher nicht drauf kommen - Alonsos Wechsel damals 2014 hat er auch genau vorausgesagt. Bin gespannt ob sich das Gerücht verhärtet und ob Schmidt was davon erwähnt.
Jordan haut ja viele Prognosen raus. Bei der Anzahl sind dann auch ein paar richtige dabei, die man dann im Kopf behält. Das noch mehr nicht eintreffen wird dann schnell vergessen. Nach dem Motto: Wer viel schießt, der trifft auch irgendwas.
Button-Fanclub "Jenson is the smartest"
Bild

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19162
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitrag von Aldo » 18.07.2019, 17:03

https://www.auto-motor-und-sport.de/for ... -upgrades/

Kurz vor Saisonhalbzeit droht Renault die angepeilte WM-Position zu entgleiten. McLaren liegt verdient vorne. Das Team verbessert sich stetig, versteht die Reifen und liegt bei der Strategie meistens richtig. Praktisch jedes Upgrade macht den MCL34 schneller. In Silverstone beflügelten neue Bargeboards und ein neues Leitblech am Unterboden das Auto. „Die neuen Teile funktionieren“, freute sich Teamchef Andreas Seidl.
McLarens Schritte sitzen. Dagegen hat Renaults großer Rundumschlag von Frankreich seine Wirkung noch nicht wie gewünscht entfaltet. Es waren vier Zehntelsekunden angepeilt – inklusive dem zehn PS stärkerem Motor.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Turel
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2119
Registriert: 27.07.2015, 11:34
Lieblingsfahrer: HÄK,MSCH,DC,HAM,JB,RIC,LEC,NOR
Lieblingsteam: Mclaren, von klein an!

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitrag von Turel » 18.07.2019, 22:17

Aldo hat geschrieben:https://www.auto-motor-und-sport.de/for ... -upgrades/

Kurz vor Saisonhalbzeit droht Renault die angepeilte WM-Position zu entgleiten. McLaren liegt verdient vorne. Das Team verbessert sich stetig, versteht die Reifen und liegt bei der Strategie meistens richtig. Praktisch jedes Upgrade macht den MCL34 schneller. In Silverstone beflügelten neue Bargeboards und ein neues Leitblech am Unterboden das Auto. „Die neuen Teile funktionieren“, freute sich Teamchef Andreas Seidl.
McLarens Schritte sitzen. Dagegen hat Renaults großer Rundumschlag von Frankreich seine Wirkung noch nicht wie gewünscht entfaltet. Es waren vier Zehntelsekunden angepeilt – inklusive dem zehn PS stärkerem Motor.
:thumbs_up:

Die Entwicklung während der Saison scheint also wieder zu klappen.
Erinnert mich an die 2012er Mclaren Zeit (und davor) wo man am Ende der Saison noch immer um Podien kämpfen konnte. :cry2:
TeamLH44 ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️⭐

I see no changes all I see is racist faces
Let's change the way we eat, let's change the way we live and let's change the way we treat each other.

2Pac - Changes


______________________
#keepfighting

Benutzeravatar
Turel
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2119
Registriert: 27.07.2015, 11:34
Lieblingsfahrer: HÄK,MSCH,DC,HAM,JB,RIC,LEC,NOR
Lieblingsteam: Mclaren, von klein an!

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitrag von Turel » 28.07.2019, 16:54

Ich glaubs nicht das wir grade so knapp das Podest verpassen
TeamLH44 ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️⭐

I see no changes all I see is racist faces
Let's change the way we eat, let's change the way we live and let's change the way we treat each other.

2Pac - Changes


______________________
#keepfighting

Benutzeravatar
Lurchi
Rookie
Rookie
Beiträge: 1181
Registriert: 01.07.2010, 18:38
Lieblingsfahrer: PER
Lieblingsteam: McL

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitrag von Lurchi » 28.07.2019, 18:37

Im Nachhinein wird man sich wohl ärgern, dass keine Updates nach Hockenheim gebracht wurden. Hier war man nicht Best of the Rest, und hier wäre das so wichtig gewesen. Dennoch war Sainz vorne mit dabei, trotz Dreher. Aber man hat gesehen, dass er am Ende nicht ganz so viel zeigen konnte wie Kvyat und Stroll.
Bild
Bild
Außerdem Mitglied im McLaren-Fanclub

Benutzeravatar
Turel
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2119
Registriert: 27.07.2015, 11:34
Lieblingsfahrer: HÄK,MSCH,DC,HAM,JB,RIC,LEC,NOR
Lieblingsteam: Mclaren, von klein an!

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitrag von Turel » 28.07.2019, 19:43

Sehr schade das Ding mit Lando, hätte ein ähnliches Resultat werden können.

Carlos hält die Mclaren-Flagge hoch, gute Punkte mitgenommen aber das Podium zu verpassen... :cry2:

Mclaren hat noch viel Arbeit vor sich. Das Auto muss nach der Sommerpause ein Fortschritt sein!
TeamLH44 ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️⭐

I see no changes all I see is racist faces
Let's change the way we eat, let's change the way we live and let's change the way we treat each other.

2Pac - Changes


______________________
#keepfighting

Benutzeravatar
revan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2696
Registriert: 12.12.2008, 22:36

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitrag von revan » 31.07.2019, 07:52

Lurchi hat geschrieben:Im Nachhinein wird man sich wohl ärgern, dass keine Updates nach Hockenheim gebracht wurden. Hier war man nicht Best of the Rest, und hier wäre das so wichtig gewesen. Dennoch war Sainz vorne mit dabei, trotz Dreher. Aber man hat gesehen, dass er am Ende nicht ganz so viel zeigen konnte wie Kvyat und Stroll.
Naja, im Rennen wären die Upgrates ohnehin egal gewesen...da war das Glück bei den Boxenstops weitaus wichtiger...

Ein Stroll lag bis zur Saftycar-Phase 10 Runden vor Schluss am vorletzten Platz (nur die Williams lagen dahinter).
Dann hat die Box riskiert und ihn auf trocken Reifen gesetzt und er wurde 4...

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19162
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitrag von Aldo » 31.07.2019, 23:03

An diesem Wochenende schlägt auch McLaren wieder mit Updates auf. Diese sollen das letzte große Manko des Autos; die Performance in langsamen Kurven, ausbügeln. Wenn das gelingt dürfte McLaren wirklich auf allen kommenden Streckentypen konkurrenzfähig sein. Der MCL34 hat sich zu einem richtigen Allrounder gemausert und geht ähnlich wie der Mercedes überall.

Und auch in der WM sieht es langsam souverän aus. Vor allem durch Punktehamster Sainz der mehr und mehr an Alonso aus den letzten Saisons erinnert. Da ich Toro Rosso nicht für die gesamte Saison so weit vorne erwarte, bleibt der einzige Konkurrent Renault und je nachdem wie die Updates gelingen auch Racing Point und Alfa. Die liegen aber alle schon 30-50 Punkte zurück.

Wenn ich mich nicht irre hat McLaren nun so viele Punkte gesammelt wie seit 2014 nicht mehr. Und wir haben erst Halbzeit.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19162
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitrag von Aldo » 03.08.2019, 19:41

Vierte Kraft in Ungarn: Hungaroring doch eine McLaren-Strecke

Für McLaren läuft es weiter nach Plan. Während Renault nach seiner Form sucht, Team- und Fahrfehler begeht und nicht kugelsicher ist, nutzt der Traditionsrennstall jede Möglichkeit, die sich bietet. McLaren reiste mit dem Glauben nach Budapest, der 4,381 Kilometer lange Kurs werde die Schwächen des MCL34 stärker offenbaren, als die Stärken zeigen. Das Gegenteil trat ein. Lando Norris und Carlos Sainz qualifizierten sich auf den Startpositionen sieben und acht.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Lurchi
Rookie
Rookie
Beiträge: 1181
Registriert: 01.07.2010, 18:38
Lieblingsfahrer: PER
Lieblingsteam: McL

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitrag von Lurchi » 03.08.2019, 20:51

revan hat geschrieben:
Naja, im Rennen wären die Upgrates ohnehin egal gewesen...da war das Glück bei den Boxenstops weitaus wichtiger...

Ein Stroll lag bis zur Saftycar-Phase 10 Runden vor Schluss am vorletzten Platz (nur die Williams lagen dahinter).
Dann hat die Box riskiert und ihn auf trocken Reifen gesetzt und er wurde 4...
Mit einem schnelleren Auto hätte man aber Stroll und Kvyat am Ende noch gefährden können. Dazu war der McLaren leider in Hockenheim zu langsam.

---
Einfach toll, dass es in Ungarn nun wieder so gut läuft :thumbs_up: Sainz und Norris und das ganze Team versprühen auch eine sehr positive und lockere Atmosphäre, das ist selbst Christian Danner aufgefallen. Wenn man befreit an die Sache rangeht, funktioniert es auch gleich besser. Würde mich ja total freuen, wenn man Gasly morgen angreifen könnte. Ausschließen würde ich das nicht, aber es braucht einen guten Tag für McLaren und einen schlechten für Gasly.
Bild
Bild
Außerdem Mitglied im McLaren-Fanclub

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19162
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitrag von Aldo » 04.08.2019, 17:25

Carlos stark! Nur noch wenige Punkte hinter Gasly!
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Formel1Fan
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5678
Registriert: 09.11.2012, 16:38
Lieblingsfahrer: McLaren-Fahrer, Mika Häkkinen
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Schwabenland

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitrag von Formel1Fan » 04.08.2019, 20:47

Sainz gefällt mir echt :thumbs_up: Zur Zeit schafft er es immer wieder so auf den fünften, sechsten Platz.

Benutzeravatar
El_Dorado
Rookie
Rookie
Beiträge: 1173
Registriert: 16.07.2012, 19:36
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitrag von El_Dorado » 04.08.2019, 22:40

Sainz wieder sehr stark :thumbs_up:

Norris fehlt glaube ich noch so die entscheidende Rennpace, um mit Sainz mitzuhalten. Ohne den verkorksten Boxenstopp wäre für Norris wohl etwas mehr drin gewesen. Aber dennoch gute Teamperformance. Der einzige Gegner, der konstant mithält, ist Kimi. Die Renaults waren ja wieder im Nirgendwo.
FERNANDO ALONSO

Benutzeravatar
Lurchi
Rookie
Rookie
Beiträge: 1181
Registriert: 01.07.2010, 18:38
Lieblingsfahrer: PER
Lieblingsteam: McL

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitrag von Lurchi » 05.08.2019, 13:41

Super, dass Sainz vor Gasly geblieben ist! Sehr stark :thumbs_up:
Norris leider wieder mit Pech - über die Saison gesehen hatte er leider sehr viel davon. Daher auch der große Punkteabstand zu Sainz. Die beiden wären m.E. etwa gleichauf, wenn Norris nicht so viel Pech hätte. Sainz eventuell leicht vorne, da er die etwas bessere Übersicht im Rennen hat.
Das einzige, was sich Sainz gefallen lassen muss, ist, dass er etwas zu langsam im Quali ist.
Bild
Bild
Außerdem Mitglied im McLaren-Fanclub

Antworten