The Unofficial Team McLaren Fan Club

Schreibt und diskutiert mit Gleichgesinnten über Euren Lieblingsfahrer bzw. Euer Lieblingsteam.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Lurchi
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1091
Registriert: 01.07.2010, 18:38
Lieblingsfahrer: ALO VAN PER
Lieblingsteam: McL

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon Lurchi » 06.03.2018, 12:58

Tja das klingt alles nicht so toll und man hätte Honda wahrscheinlich mehr Freiheiten beim Design einräumen müssen.
Fährt TR momentan mit gedrosselter Leistung, damit der Motor mehr km schafft? Wahrscheinlich.
Hat McLaren das letztes Jahr bei den Tests auch gemacht? Natürlich.
Hat das was gebracht? Nein.
Bringt es bei TR was? Ja.
Bild
Bild
Außerdem Mitglied im McLaren-Fanclub

Benutzeravatar
Senna+Berger
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 955
Registriert: 24.02.2015, 09:40
Lieblingsfahrer: Alonso,Ricciardo,Senna,Rindt
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari vor McL

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon Senna+Berger » 06.03.2018, 13:24

Aldo hat geschrieben:Wenn ich mir den Artikel durchlese wird mir schlecht:

https://www.auto-motor-und-sport.de/for ... ssig-test/

Ich bete dass McLaren auf diese Stimmen reagieren kann auf der Strecke. Wenn nicht wird man sich zum Gespött des Jahrzehnts machen. Solange der Speed stimmt, ist es egal- siehe 2011. Wenn man da aber auch nur Mittelmaß ist, wird’s brenzlig.


Damit steht McLaren als die vollkommenen De*pen da ...
und die bisherigen Tests bestätigen das wiederum auch ...

glaub nicht, dass das den Geldgebern gefallen wird
------------------------------------------------------------------
keep racing ....
... sorry for my fluent sarcasm

Benutzeravatar
Senna+Berger
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 955
Registriert: 24.02.2015, 09:40
Lieblingsfahrer: Alonso,Ricciardo,Senna,Rindt
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari vor McL

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon Senna+Berger » 06.03.2018, 15:59

Perfekt ... somit ist dieser Tag auch wieder im A****.
------------------------------------------------------------------
keep racing ....
... sorry for my fluent sarcasm

Benutzeravatar
El_Nano
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 683
Registriert: 19.02.2010, 08:20

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon El_Nano » 06.03.2018, 16:00

unglaublich...
Bild
Bild

Benutzeravatar
Costigan
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 10014
Registriert: 18.12.2007, 19:48

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon Costigan » 06.03.2018, 16:02

So langsam weiß man nicht mehr, ob man lachen oder weinen soll.

Zumindest scheint man langsam Gewissheit zu bekommen, dass etwas an den Behauptungen dran ist, dass McLaren an der Honda-Misere nicht ganz schuldlos war.
« It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once? »

Benutzeravatar
Senna+Berger
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 955
Registriert: 24.02.2015, 09:40
Lieblingsfahrer: Alonso,Ricciardo,Senna,Rindt
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari vor McL

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon Senna+Berger » 06.03.2018, 16:36

da werden heute wahrlich ein paar Köpfe ordentlich rauchen ...
mit der Leistung heute hat sich McLaren vor der Fachwelt ordentlich zum Horst gemacht und sich der Lächerlichkeit preis gegeben, während sich Honda schön langsam rehabilitiert.
------------------------------------------------------------------
keep racing ....
... sorry for my fluent sarcasm

Benutzeravatar
Costigan
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 10014
Registriert: 18.12.2007, 19:48

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon Costigan » 06.03.2018, 16:40

Kollege Schmidt berichtet aus dem Fahrerlager: Fernando Alonso läuft im Rennoverall mit missmutigem Gesicht ins McLaren-Motorhome. Es stehen Filmaufnahmen auf dem Programm.
« It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once? »

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16205
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon Aldo » 06.03.2018, 17:11

Costigan hat geschrieben:
Kollege Schmidt berichtet aus dem Fahrerlager: Fernando Alonso läuft im Rennoverall mit missmutigem Gesicht ins McLaren-Motorhome. Es stehen Filmaufnahmen auf dem Programm.



Toro Rosso und auch Haas hatten heute ebenfalls Probleme. Warten wir die nächsten Tage ab. Das sind vermutlich jene Kinderkrankheiten die normalerweise an den ersten Tagen passieren. Ich hoffe wir alle inklusive McLaren erleben am Samstag in Melbourne nicht eine böse Überraschung. Schon jetzt ist McLaren aber überall der große Buhmann, was man irgendwo auch verstehen kann.


Edit:

Vandoorne wird heute nicht mehr fahren...
Auch wird man einsehen, dass, Dummköpfen und Narren gegenüber, es nur einen Weg gibt, seinen Verstand an den Tag zu legen, und der ist, dass man mit ihnen nicht redet.”

- Artuhr Schopenhauer

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Turel
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 758
Registriert: 27.07.2015, 11:34
Lieblingsfahrer: HÄK,MSCH,DC,ALO,RIC,HAM,JB
Lieblingsteam: Mclaren, von klein an!
Facebook: never
Google+: ever
Twitter: this
YouTube: s.hit
Tumblr: !

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon Turel » 06.03.2018, 17:16

Leute, Leute, entspannt euch mal.

McLaren hat sich von Honda getrennt, ist doch klar dass die Welt jetzt auf diese beiden Parteien schauen.
Jede kleinste Panne von McLaren wird als Weltuntergang interpretiert und die Leute haben genau darauf gewartet,
um dann mit den Finger auf McLaren zu zeigen "HA! McLaren war doch in den letzten drei jahre schuld! von wegen Honda!“

Solche Dinge passieren, sie passieren nicht nur bei Mclaren, nur ist die Aufmerksamkeit/Schadenfreude bei mclaren größer.
Dafür sind doch Tests da oder nicht? Also, den Ball flach halten und abwarten was passiert.

In Melbourne kann es schon wieder ganz anders aussehen und Honda irgendwo im nirgendwo sein was ich denen nicht wünsche.
Bild
Bild

________
#keepfighting

Benutzeravatar
Senna+Berger
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 955
Registriert: 24.02.2015, 09:40
Lieblingsfahrer: Alonso,Ricciardo,Senna,Rindt
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari vor McL

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon Senna+Berger » 06.03.2018, 17:41

Turel hat geschrieben:Jede kleinste Panne von McLaren wird als Weltuntergang interpretiert

von kleinen Pannen kann man wohl nicht sprechen, wenn alle anderen doppelt so viele Runden abspulen wie die Spaßtruppe in Papaya
------------------------------------------------------------------
keep racing ....
... sorry for my fluent sarcasm

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16205
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon Aldo » 06.03.2018, 17:47

Turel hat geschrieben:Leute, Leute, entspannt euch mal.

McLaren hat sich von Honda getrennt, ist doch klar dass die Welt jetzt auf diese beiden Parteien schauen.
Jede kleinste Panne von McLaren wird als Weltuntergang interpretiert und die Leute haben genau darauf gewartet,
um dann mit den Finger auf McLaren zu zeigen "HA! McLaren war doch in den letzten drei jahre schuld! von wegen Honda!“

Solche Dinge passieren, sie passieren nicht nur bei Mclaren, nur ist die Aufmerksamkeit/Schadenfreude bei mclaren größer.
Dafür sind doch Tests da oder nicht? Also, den Ball flach halten und abwarten was passiert.

In Melbourne kann es schon wieder ganz anders aussehen und Honda irgendwo im nirgendwo sein was ich denen nicht wünsche.

:thumbs_up:

Solange diese Dinge nicht reihenweise wieder in den Rennen passieren ist mir das egal. Man hat eine komplett neue PU und ein neues Getriebe. Darum bis Melbourne warten und nicht verrückt machen - das große Aerodynamik update folgt auch noch.

Mir geht es um den Speed. Davon hab ich noch nix gesehen. Ich hoffe man kann die Woche aufzeigen.
Auch wird man einsehen, dass, Dummköpfen und Narren gegenüber, es nur einen Weg gibt, seinen Verstand an den Tag zu legen, und der ist, dass man mit ihnen nicht redet.”

- Artuhr Schopenhauer

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
turbocharged
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 12853
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon turbocharged » 06.03.2018, 18:15

Schön langsam darf man sich wirklich am Riemen reißen. Honda als Ausrede gibt's jetzt nicht mehr.

Benutzeravatar
Migatte no Goku'i
Boxenluder
Beiträge: 20
Registriert: 08.10.2017, 14:51
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso
Lieblingsteam: Ferrari/McLaren

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon Migatte no Goku'i » 06.03.2018, 19:26

Ich glaube bis zu den Europa Rennen wird McLaren noch Probleme haben, danach sollten sie aber die Zuverlässigkeit dann endgültig in den Griff kriegen.

Benutzeravatar
motorsportfan88
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4355
Registriert: 19.03.2015, 19:16
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: McLaren

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon motorsportfan88 » 06.03.2018, 19:40

3 Tage noch, noch so ein tag wie heute dann sehe ich schwarz!
Da fehlen dann einfach zu viele Daten und Erfahrungswerte, also das selbe wie letztes Jahr auch.
Der Renault mag nicht kugelsicher sein, aber bei den anderen Beiden Teams läuft er relativ stabil.

Es gibt keine Ausreden mehr!

Benutzeravatar
Brod
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 12807
Registriert: 28.05.2007, 19:12
Wohnort: Burgenland/Wien

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon Brod » 06.03.2018, 20:00

Ich bin noch nicht so pessimistisch was den Speed angeht...kann mir einfach nicht vorstellen, dass McLaren bei einer Evolution aus dem letzten Jahr ins Klo gegriffen hat und das wird notwendig sein um gar weit hinter Renault zurückzufallen wie manche "Analysen" uns aktuell erklären.

Das Rad-Problem und heute die Hydraulik ist eben bitter und spuckt ordentlich in die Suppe. Sorgen macht mir aber aktuell eher das Problem mit der Batterie von heute. Renault hat letzte Woche schon mal eine Batterie getauscht und RB soll heute damit auch Probleme gehabt haben. Hoffentlich ist das kein gravierendes Problem...der Rest macht mir bei der Zuverlässigkeit eher weniger Sorgen.

Naja, einfach mal morgen auf einen guten Tag hoffen.
Did perpetual happiness in the GardenofEden maybe get so boring that eating the apple was justified?


Zurück zu „Fanclubs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste