1. Kamui Kobayashi - Fanclub - " Sekai senshuken taitoru "

Schreibt und diskutiert mit Gleichgesinnten über Euren Lieblingsfahrer bzw. Euer Lieblingsteam.

Moderator: Mods

Gesperrt
Teralon
Testfahrer
Beiträge: 849
Registriert: 23.10.2010, 22:03
Lieblingsfahrer: Kamui Kobayashi
Lieblingsteam: Williams

Re: 1. Kamui Kobayashi - Fanclub - " Sekai senshuken taitoru

Beitrag von Teralon » 01.09.2012, 15:15

abi hat geschrieben:Ich hab das Gefühl,dass der Sieg möglich ist,weil dass Button im qualy die Reifen so schnell auf temperatur bringt is ungewöhnlich und der sauber im Rennen fast immer nach vorne geht
Aber Podium sollte drin sein
Ich hoffe auch auf den Sieg, welcher nach dem Pérez-Hype dringend von Nöten wäre.
Kobayashi-Fan der ersten Stunde.
Bild

Benutzeravatar
Ator Termin
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4609
Registriert: 25.08.2011, 13:41
Lieblingsfahrer: Felipe Massa
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari
Wohnort: NRW

Re: 1. Kamui Kobayashi - Fanclub - " Sekai senshuken taitoru

Beitrag von Ator Termin » 01.09.2012, 15:23

Respekt an Kamui :thumbs_up:

Wenn Sauber so weiter macht packen sie noch Mercedes in der KWM
Bild

Benutzeravatar
Ronnie_Peterson
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4017
Registriert: 05.03.2010, 19:51
Lieblingsfahrer: Schumacher, Bottas/Kimi/ROS
Lieblingsteam: Mercedes AMG statt HAMG
Wohnort: Hauptwohnsitz: Essen Zweitwohnsitz: Nordschleife . F1-Interesse seit 1973 . RACING-FAN!

Re: 1. Kamui Kobayashi - Fanclub - " Sekai senshuken taitoru

Beitrag von Ronnie_Peterson » 01.09.2012, 16:02

Glückwunsch!

Habe ich das richtig mitbekommen, er ist der erste Japaner, der in der F1 in die erste Startreihe fährt?


lg Ronnie :)
Hamilton China 2015: "Wenn er an mir vorbei will, dann soll er halt aufschliessen und mich überholen". Selber benötigt er dafür Teamorder gegen Bottas.
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16483
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: 1. Kamui Kobayashi - Fanclub - " Sekai senshuken taitoru

Beitrag von scott 90 » 01.09.2012, 16:24

Ronnie_Peterson hat geschrieben:
Habe ich das richtig mitbekommen, er ist der erste Japaner, der in der F1 in die erste Startreihe fährt?


lg Ronnie :)
Falsch :mrgreen:
Takuma Sato GP von Europa 2004 war ebenfalls 2ter. Schon komisch das man bei der Pressekonferenz was falsches sagt.
Die scheinen wohl zu vergessen das Taku ganz gute Qualis hatte nur leider ging im Rennen öfter mal was schief...(2004 war es sehr oft der Motor)
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Tomturbon

Re: 1. Kamui Kobayashi - Fanclub - " Sekai senshuken taitoru

Beitrag von Tomturbon » 01.09.2012, 16:49

Ich freue mich wirklich echt für Kamui, dass er es jetzt mal denen gezeigt hat, die Kovalainen so gerne in seinem Cockpit sehen möchten.

Wobei bei mir nicht nur wegen Maldonado am Start der Puls ansteigt (speziell wenn man mal mein eigens konstruierten GP-Cover betrachtet:http://abload.de/img/1012759qkhd.jpg :sweat: ), sondern ich auch Bedenken habe, ob Sauber sich hier nicht zu stark auf die Quali konzentriert hat, wo ich noch den China-GP leider gut in Erinnerung habe.

Aber insgesamt gibt es für Kobayashi von mir ein :thumbs_up:

sunnyAK
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3694
Registriert: 04.10.2009, 04:46
Lieblingsfahrer: Nigel Mansell !
Lieblingsteam: Ferrari

Re: 1. Kamui Kobayashi - Fanclub - " Sekai senshuken taitoru

Beitrag von sunnyAK » 05.09.2012, 06:51

Teralon hat geschrieben: Ich hoffe auch auf den Sieg, welcher nach dem Pérez-Hype dringend von Nöten wäre.
was den speed angeht, sehe ich eh keine vorteiel für perez, was wheel to wheel racing angeht ist koba ihm eh überlegen. perez kann sehr lang konstante rundenzeiten fahren und hatte auch das ein oder andere mal, eine optimalere strategie.

Teralon
Testfahrer
Beiträge: 849
Registriert: 23.10.2010, 22:03
Lieblingsfahrer: Kamui Kobayashi
Lieblingsteam: Williams

Re: 1. Kamui Kobayashi - Fanclub - " Sekai senshuken taitoru

Beitrag von Teralon » 08.09.2012, 16:02

Das Daten-Update ist soeben erfolgt.

Mir fiel auf, dass Kobayashi sowohl das Rennduell (6-5), als auch das Qualifikationsduell (8-5) anführt.

Vorallem im Qualifying hat Kobayashi sich stark verbessert. :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Kobayashi-Fan der ersten Stunde.
Bild

Teralon
Testfahrer
Beiträge: 849
Registriert: 23.10.2010, 22:03
Lieblingsfahrer: Kamui Kobayashi
Lieblingsteam: Williams

Re: 1. Kamui Kobayashi - Fanclub - " Sekai senshuken taitoru

Beitrag von Teralon » 09.09.2012, 16:11

Ein guter 9. Platz für Kamui Kobayashi. :thumbs_up:

In Singapur sollte wieder eine Position in den Punkten möglich sein. :)
Kobayashi-Fan der ersten Stunde.
Bild

Benutzeravatar
simulacra
Rookie
Rookie
Beiträge: 1856
Registriert: 06.02.2010, 13:08

Re: 1. Kamui Kobayashi - Fanclub - " Sekai senshuken taitoru

Beitrag von simulacra » 09.09.2012, 23:55

Da ich sowohl Sauber-Fan als auch Fan beider Fahrer bin, bin ich natürlich sehr froh über das Ergebnis, mal wieder super für Sauber, jetzt schon mehr Punkte als in 2010 und 2011 zusammen. :shock: :thumbs_up: :thumbs_up:

Allerdings find ich es schade, dass Kobayashi beim Strategie-Splitting immer den kürzeren zieht.
Seine Qualifying-"Schwäche" hat er ja scheinbar überwunden (Platz 2 und Platz 8 in den letzten zwei Qualis). Allerdings hat er allzu oft Pech im Rennen, wenn wir nur die letzten zwei Wochenenden nennen: in Spa Grosjeans Patzer und in Monza die schlechtere Strategie.

Was solls, es sind 2 Punkte und damit auf keinen Fall ein Wochenende zum Abhaken aus der Sicht von Kobayashi.
Ich wünsche ihm es nur einfach, dass er bald mal einen glücklichen Tag erwischt und sein und das Potenzial des Autos komplett ausschöpfen kann, denn so macht es momentan den fälschlichen Eindruck, er würde von Perez dominiert werden, was eindeutig nicht der Fall ist.
Ich sehe beide gleich stark ein - auch ein Kobayashi sollte sich für ein Topteam empfehlen dürfen.

Wäre ja ausgleichende Gerechtigkeit, wenn Kobayashi dafür den ersten Sauber-Rennsieg einfährt :winky:

sunnyAK
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3694
Registriert: 04.10.2009, 04:46
Lieblingsfahrer: Nigel Mansell !
Lieblingsteam: Ferrari

Re: 1. Kamui Kobayashi - Fanclub - " Sekai senshuken taitoru

Beitrag von sunnyAK » 10.09.2012, 01:01

Teralon hat geschrieben:Ein guter 9. Platz für Kamui Kobayashi. :thumbs_up:
der sieht aber recht glanzlos aus, gegen den zweiten platz von perez. was die rennen angeht, muss kobayashi etwas machen. perez ist in der zweiten rennhälfte einfach schneller.

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16483
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: 1. Kamui Kobayashi - Fanclub - " Sekai senshuken taitoru

Beitrag von scott 90 » 10.09.2012, 15:37

sunnyAK hat geschrieben:
Teralon hat geschrieben:Ein guter 9. Platz für Kamui Kobayashi. :thumbs_up:
der sieht aber recht glanzlos aus, gegen den zweiten platz von perez. was die rennen angeht, muss kobayashi etwas machen. perez ist in der zweiten rennhälfte einfach schneller.
Ja stimmt man könnte beide mit der selben Strategie losschicken mehr kannst du nicht machen.
Man kann ihm vielleicht vorwerfen di Resta nicht gehalten zu haben aber wenn man so schaut wer da alles vorbei zog sind das bis auf Perez alles Leute die in der Quali schneller waren als der Sauber.(Das Alonso schneller gekonnt hätte wissen wir denke ich alle)


Glanzlos ist es sicher aber ob Koba nicht auf der Perez Strategie mehr hingebracht hätte wissen wir nicht. Das Problem war eben die Medium haben dermaßen abgebaut da hat man zu lange gewartet um ihn reinzuholen und am Schluss waren seine Reifen auch wieder durch und er konnte die Mercedes nicht halten.
Es erklärt sich am Ende auch das die MGPs mit dem guten DRS und neuen Reifen auch locker vorbei kamen.
Von dem her ist es wahr das Perez schneller ist aber die Kombo Hard Medium erklärt auch zum großen Teil wieso.
Auch wenn man das ganze auch erstmal umsetzten muss. Siehe d´Ambrosio wissen wir nicht was bei Koba mit der Perez Strategie möglich gewesen wäre.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
simulacra
Rookie
Rookie
Beiträge: 1856
Registriert: 06.02.2010, 13:08

Re: 1. Kamui Kobayashi - Fanclub - " Sekai senshuken taitoru

Beitrag von simulacra » 29.09.2012, 00:40

Das letzte Wochenende war auch nicht das gelbe vom Ei, mal schauen, wie sein Heim GP läuft. Sein erstes Sauber Podium bei seinem Heim-GP? Man wird ja wohl noch träumen dürfen.

Wäre auch ganz schön, um sich gerade in der heißen Phase, die jetzt losgetreten wurde, gute Karten zu verschaffen. Er muss eigentlich bleiben, Sauber und Koba passt einfach. Ich bin mir auch sicher, dass er auch das leisten kann, was Perez dieses Jahr schaffen konnte.

Also ich bin wirklich gespannt, wie am Ende die Fahrerkombination bei Sauber aussehen wird - am Rennstall werde ich aber trotzdem festhalten, egal, welche Fahrer nun kommen.

Benutzeravatar
worldchampion
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3049
Registriert: 18.09.2011, 00:25
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel I RAI/RIC
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: 1. Kamui Kobayashi - Fanclub - " Sekai senshuken taitoru

Beitrag von worldchampion » 07.10.2012, 10:15

Eigentlich sehe ich Button gerne auf dem Podium, aber Heute habe ich richtig gehofft das Button schön auf P4 bleibt, einfach schön Kamui auf dem Podium in Japan zusehen, besonders weil er lange im Schatten von Perez stand. Toll :thumbs_up:

Tomturbon

Re: 1. Kamui Kobayashi - Fanclub - " Sekai senshuken taitoru

Beitrag von Tomturbon » 07.10.2012, 11:28

Auf jeden Fall ein grandioses Rennen von Kamui, auch wichtig um den Kritikern, die ihn aus dem Sauber reden wollen, so richtig zu zeigen, dass er noch immer ein guter Fahrer ist, und sich davon unbeeindruckt gezeigt hat!

Schon alleine wegen dem japanischen Publikum war ihm das heute extremst zu gönnen, dass er nicht im Perez-Hype komplett untergeht und auch mal zeigen kann, dass er kaum schlechter ist! :)

Teralon
Testfahrer
Beiträge: 849
Registriert: 23.10.2010, 22:03
Lieblingsfahrer: Kamui Kobayashi
Lieblingsteam: Williams

Re: 1. Kamui Kobayashi - Fanclub - " Sekai senshuken taitoru

Beitrag von Teralon » 07.10.2012, 11:46

Ein unglaubliches Rennen von Kobayashi in Japan.

Mit diesem dritten Platz sollte er seine Vertragsverlängerung bei Sauber gesichert haben.

Er ist mit seinem ersten Podiumsplatz, der dritte Japaner ( Nach Aguri Suzuki und Takuma Satō ),
der einen Podiumsplatz errungen hat. Außerdem ist er der zweite Japaner ( Nach Aguri Suzuki ),
welcher bei seinem Heim-Grand-Prix einen Podiumsplatz errungen hat.

Die Sprechchöre und die gesamte Atmosphäre war einfach fantastisch.
Kobayashi-Fan der ersten Stunde.
Bild

Gesperrt