Fernando Alonso Fanclub

Schreibt und diskutiert mit Gleichgesinnten über Euren Lieblingsfahrer bzw. Euer Lieblingsteam.
Benutzeravatar
Forza_Ferrari
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2556
Registriert: 25.07.2010, 19:23
Lieblingsfahrer: M. Schumacher; Der Spanier
Lieblingsteam: Die Mythosmarke aus Maranello
Wohnort: Modena

Re: Fernando Alonso Fanclub

Beitrag von Forza_Ferrari » 27.02.2020, 20:14

Ich werds versuchen zu verfolgen bzw. später schauen falls es nicht geht, aber begeistert bin ich jetzt nicht davon. Wirkt halt so, als "ginge es nicht anders". Kann man nur sagen, dass Japaner doch deutlich nachtragender sind als gedacht. Schade, denn ohne Alonso hätte es noch düsterner ausgesehen, als ohnehin schon, siehe Button bzw. Stoffel Vandoorne.

Auf jeden Fall alles Gute trotzdem. Nächstes Jahr dann bei Penske den Sieg in Angriff nehmen würde ich sagen. ;)
Bild

Benutzeravatar
Pentar
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 12133
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Fernando Alonso Fanclub

Beitrag von Pentar » 27.02.2020, 22:15

Ich bin nach dieser Nachricht auch alles andere, als begeistert.
Sicher wird es nicht so ein Desaster werden, wie 2019 -
aber optimale Bedingungen/Voraussetzungen sehen für mich anders aus.
Eine weitere "Lehrstunde" auf diesem Kurs braucht ALO jedenfalls nicht.
Lassen wir uns überraschen...

Benutzeravatar
Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10681
Registriert: 18.12.2007, 19:48
Lieblingsfahrer: Alonso, Norris
Lieblingsteam: McLaren

Re: Fernando Alonso Fanclub

Beitrag von Costigan » 29.02.2020, 19:19


"Möglich": Fährt Alonso 2020 weitere IndyCar-Rennen für McLaren SP?
"Sam [Schmidt], Zak [Brown], Gil [de Ferran] und ich, wir werden herausfinden, was die bestmögliche Vorbereitung ist. Ich kann nur sagen, dass ich der Idee, mehr zu fahren als in der Vergangenheit, offen gegenüber stehe", sagt Alonso, um zu unterstreichen: "Ich habe darüber nachgedacht, schon vor dem Indy 500 zu fahren, weil mir das bei der Vorbereitung helfen würde."

"Ich fahre ja in diesem Jahr weder Formel 1 noch Langstrecken-WM", begründet Alonso und holt aus: "Mein letzter Renneinsatz war die Rallye Dakar und das war etwas komplett anderes. Daher wären ein Rennen oder ein zusätzlicher Test vorher vielleicht nicht schlecht, selbst wenn es kein Oval ist. Das sind Dinge, die wir besprechen und sie haben im Zusammenhang mit der Entscheidung [bei McLaren SP anzudocken] eine Rolle gespielt."
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Benutzeravatar
Alonso7
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2864
Registriert: 02.02.2009, 17:41
Lieblingsfahrer: ALONSO
Wohnort: Italien, Spanien und Deutschland

Re: Fernando Alonso Fanclub

Beitrag von Alonso7 » 29.02.2020, 21:13

Costigan hat geschrieben:
29.02.2020, 19:19

"Möglich": Fährt Alonso 2020 weitere IndyCar-Rennen für McLaren SP?
"Sam [Schmidt], Zak [Brown], Gil [de Ferran] und ich, wir werden herausfinden, was die bestmögliche Vorbereitung ist. Ich kann nur sagen, dass ich der Idee, mehr zu fahren als in der Vergangenheit, offen gegenüber stehe", sagt Alonso, um zu unterstreichen: "Ich habe darüber nachgedacht, schon vor dem Indy 500 zu fahren, weil mir das bei der Vorbereitung helfen würde."

"Ich fahre ja in diesem Jahr weder Formel 1 noch Langstrecken-WM", begründet Alonso und holt aus: "Mein letzter Renneinsatz war die Rallye Dakar und das war etwas komplett anderes. Daher wären ein Rennen oder ein zusätzlicher Test vorher vielleicht nicht schlecht, selbst wenn es kein Oval ist. Das sind Dinge, die wir besprechen und sie haben im Zusammenhang mit der Entscheidung [bei McLaren SP anzudocken] eine Rolle gespielt."
Ich würde fast sagen erst ein Rundstrecken Rennen und eins im Oval als Vorbereitung wäre perfekt.

Rundstrecke je nach Auto würde ich ihm auch ein Podest sofort zutrauen
- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

Benutzeravatar
F60
Rookie
Rookie
Beiträge: 1294
Registriert: 29.10.2012, 15:10
Lieblingsfahrer: Alonso

Re: Fernando Alonso Fanclub

Beitrag von F60 » 01.03.2020, 11:17

Bin gespannt auf das Indy, Sp und Mclaren sind ein solides Team. Auch wenn in den letzten Jahren nur Penske und Andretti gewonnen haben wäre es mmn. ein Fehler zu glauben, dass nur Fahrer dieser Teams eine Chance auf den Gesamtsieg haben.
In den letzten Jahren waren teilweise Fahrer von RLL, MSR etc im Kampf um den Sieg, im Endeffekt natürlich nicht gewonnen - aber die Chance ist bei jedem Team da.

Bezüglich der Vorbereitung hoffe ich, dass er zumindest den IndyGP fahren wird. Das 500 ist das erste Ovald er Saison, da kann er davor leider nicht mehr testen.
"Perez is the hero FI deserves and needs right now. He's a silent guardian, a watchful protector, a pink knight."

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19559
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso
Lieblingsteam: Alfa Romeo, Renault, McLaren

Re: Fernando Alonso Fanclub

Beitrag von Aldo » 01.03.2020, 11:28

Eine Fahrt bei einem Indycar GP wäre wohl ganz gut. So kann man zumindestens schon mal schauen, ob die Technik usw. funktioniert und ein Stück weit kann sich Alonso auf das Auto einspielen, auch wenn Oval natürlich was anderes ist.

Ich hoffe jetzt - unabhängig davon ob die Gerüchte um Honda stimmen - dass Alonso den Japanern bei den Indy500 zeigen wird, dass es ein Fehler war nicht auf ihn zu setzen. Ich habe Honda eigentlich immer gemocht, aber mit dem Getue haben sie bei mir jegliche Symphathie verspielt.


Übrigens gibt es eine witzige Szene von den Testfahrten. Ein spanisches Fernsehteam hat den Honda Motorsporchef die Szene von Japan 2015 vorgespielt....und der sagte dass er Alonso verstehen kann, weil der Honda Motor damals wirklich schlecht war... :silent: :lol:
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Pentar
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 12133
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Fernando Alonso Fanclub

Beitrag von Pentar » 01.03.2020, 11:41

Es wäre wirklich toll, wenn ALO nicht erst zum Indy-500 in ein Indy-Car einsteigen würde.
Das kann sich nur positiv auswirken - und diese Meinung habe ich nicht erst seit heute...

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19559
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso
Lieblingsteam: Alfa Romeo, Renault, McLaren

Re: Fernando Alonso Fanclub

Beitrag von Aldo » 12.03.2020, 13:45

https://twitter.com/primevideoes/status ... 53056?s=21


Fernando bekommt sein eigenen Dokufilm auf Amazon Prime. :D
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10681
Registriert: 18.12.2007, 19:48
Lieblingsfahrer: Alonso, Norris
Lieblingsteam: McLaren

Re: Fernando Alonso Fanclub

Beitrag von Costigan » 12.03.2020, 17:28

Aldo hat geschrieben:
12.03.2020, 13:45
https://twitter.com/primevideoes/status ... 53056?s=21


Fernando bekommt sein eigenen Dokufilm auf Amazon Prime. :D
Habe gerade mal geguckt, worum es darin gehen soll... scheinbar um seine Vorbereitung auf die Rallye Dakar und seine Gedanken über ein mögliches F1 Comeback:
Deadline hat geschrieben:Racing driver Fernando Alonso is to be the subject of an Amazon original documentary series charting his preparations for his first Dakar Rally.

The five-part series, titled Fernando, is made by Spain’s The Mediapro Studio and will launch on Amazon Prime Video in Spain, France, Italy, UK and Latin America later this year.

During the documentary, Alonso’s inner circle provide insight on the former Formula One champion, while his sister, Lorena Alonso, and his partner, Linda Morselli, also feature.

Javier Mendez, director of global content at The Mediapro Studio, said: “The series will share with Fernando his reflections about his possible come back to F1. Fernando is a winner and his goal along this year has been to demonstrate that he is the best driver in any four wheels vehicle”.
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 14412
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: Fernando Alonso Fanclub

Beitrag von turbocharged » 13.03.2020, 15:54

Bin gespannt ob das Indy500 überhaupt stattfindet.

Benutzeravatar
Woelli38
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4155
Registriert: 25.10.2010, 14:05

Re: Fernando Alonso Fanclub

Beitrag von Woelli38 » 13.03.2020, 16:33

turbocharged hat geschrieben:
13.03.2020, 15:54
Bin gespannt ob das Indy500 überhaupt stattfindet.
zur Zeit ist das der Stand der Dinge...

https://www.wishtv.com/sports/indianapo ... -concerns/
Man nannte Ihn den "Fisherman’s Friend" der Formel 1... :mrgreen:

Benutzeravatar
Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10681
Registriert: 18.12.2007, 19:48
Lieblingsfahrer: Alonso, Norris
Lieblingsteam: McLaren

Re: Fernando Alonso Fanclub

Beitrag von Costigan » 13.03.2020, 17:08

Woelli38 hat geschrieben:
13.03.2020, 16:33
zur Zeit
Das ist der springende Punkt. Was heute noch gilt, kann morgen bzw. in einer Stunde schon wieder ganz anders aussehen. Das haben wir jetzt beim Melbourne "GP" gesehen und aktuell zeigt es sich auch in der Fußball Bundesliga: Ursprünglich sollte der 26. Spieltag an diesem Wochenende noch stattfinden (sprich, heute Abend wäre gespielt worden) und jetzt wurde er kurzfristig abgesagt.
Zur Zeit ist eben gar nichts sicher.
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19559
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso
Lieblingsteam: Alfa Romeo, Renault, McLaren

Re: Fernando Alonso Fanclub

Beitrag von Aldo » 13.03.2020, 21:22

Costigan hat geschrieben:
13.03.2020, 17:08
Woelli38 hat geschrieben:
13.03.2020, 16:33
zur Zeit
Das ist der springende Punkt. Was heute noch gilt, kann morgen bzw. in einer Stunde schon wieder ganz anders aussehen. Das haben wir jetzt beim Melbourne "GP" gesehen und aktuell zeigt es sich auch in der Fußball Bundesliga: Ursprünglich sollte der 26. Spieltag an diesem Wochenende noch stattfinden (sprich, heute Abend wäre gespielt worden) und jetzt wurde er kurzfristig abgesagt.
Zur Zeit ist eben gar nichts sicher.
Richtig. Wenn das Virus in den USA mit Verspätung im April los geht ist nichts mit den Indy500.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19559
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso
Lieblingsteam: Alfa Romeo, Renault, McLaren

Re: Fernando Alonso Fanclub

Beitrag von Aldo » 26.03.2020, 18:58

Das Indy500 wurde auf August verschoben:

https://www.motorsport-total.com/indyca ... t-20032602

Die Regelwerk Verschiebung der F1 wird Alonsos Comeback Chancen sicher nicht steigern - er wird 2022 schon 41 und nächstes Jahr werden sicher alle aktuellen Piloten bleiben.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10681
Registriert: 18.12.2007, 19:48
Lieblingsfahrer: Alonso, Norris
Lieblingsteam: McLaren

Re: Fernando Alonso Fanclub

Beitrag von Costigan » 26.03.2020, 19:37

Aldo hat geschrieben:
26.03.2020, 18:58
Die Regelwerk Verschiebung der F1 wird Alonsos Comeback Chancen sicher nicht steigern - er wird 2022 schon 41 und nächstes Jahr werden sicher alle aktuellen Piloten bleiben.
Denke auch, dass das Thema durch ist. Es sei denn, Alonso will um jeden Preis zurück und würde dafür auch schon 2021 bei einem Mittelfeldteam wie Renault oder Racing Point/Aston Martin einsteigen und sich für zwei Jahre binden.
Aber er wird halt nicht jünger und die Teams warten dann nicht auf dich, vorallem wenn du schon mehr als 2 Jahre draußen bist.
Ich rechne nicht mehr mit einem F1 Comeback und hätte nichts dagegen, wenn Alonso sich darauf konzentriert, für 2021 Vollzeit in die IndyCar Series einzusteigen (vorzugsweise dann bei einem Topteam).
Alternativ wäre ansonsten noch die WEC wieder ein Thema. Dürfte ja mit den Hypercars wieder spannender werden. Wobei es dort ja auch einige Unsicherheiten zu geben scheint, auch wenn ich da nicht so tief in der Materie drin bin.
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Antworten