Sebastian Vettel - Never Lift, Never Stop Believing!

Schreibt und diskutiert mit Gleichgesinnten über Euren Lieblingsfahrer bzw. Euer Lieblingsteam.

Moderator: Mods

Antworten
Shootingstar-2019
F1-Fan
Beiträge: 31
Registriert: 06.09.2019, 13:36

Re: Sebastian Vettel - Never Lift, Never Stop Believing!

Beitrag von Shootingstar-2019 » 06.09.2019, 20:55

Sympathisch dass er mit dem Zug anreist!
Gerade reiche "Stars" können hier ein Vorbildrolle einnehmen.

Benutzeravatar
Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10557
Registriert: 18.12.2007, 19:48
Lieblingsfahrer: Fernando, Lando, Carlos
Lieblingsteam: McLaren

Re: Sebastian Vettel - Never Lift, Never Stop Believing!

Beitrag von Costigan » 07.09.2019, 20:38

CanadaGP hat geschrieben: Auf Alonso hat 2007 auch keiner einen Abgesang eingeleitet.
Doch, doch. Allerdings. Damals hieß es auch von vielen "2007 hat ihn der erste Rookie geschlagen, 2008 wird es dann der Nächste (Piquet jr.) sein" etc.. Davon musste man hier haufenweise Sprüche lesen.
Deswegen habe ich mich ja erst hier registriert :lol: :sweat:

Also... macht euch nix draus. Sowas ist nicht neu.
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Benutzeravatar
CanadaGP
Testfahrer
Beiträge: 873
Registriert: 25.06.2017, 17:50
Lieblingsfahrer: Vettel

Re: Sebastian Vettel - Never Lift, Never Stop Believing!

Beitrag von CanadaGP » 09.09.2019, 13:54

Ich konnte das ganze Wochenende leider nicht verfolgen, aber habe mir jetzt im Nachgang ein paar Szenen angesehen. Das schon wieder ein Dreher herauskam ist bitter, aber so ist die F1. Er wird seine Lehren ziehen, auch bezüglich des Umgangs mit seinem Teamkollegen und ich freue mich jetzt auf Singapur. Von daher die Gemüter ruhig halten und die Sticheleien ignorieren. :heartbeat: :wave:

Asphalt
F1-Fan
Beiträge: 12
Registriert: 09.09.2019, 03:53

Re: Sebastian Vettel - Never Lift, Never Stop Believing!

Beitrag von Asphalt » 09.09.2019, 16:21

Auch wenn das gestern ein Tiefpunkt war, Vettel wird auch wieder gute Leistungen bringen!

Benutzeravatar
7Timer
Rookie
Rookie
Beiträge: 1986
Registriert: 13.05.2010, 17:29
Lieblingsfahrer: 1. Schumi 2. Vettel
Lieblingsteam: FC Bayern 1900 e. V.

Re: Sebastian Vettel - Never Lift, Never Stop Believing!

Beitrag von 7Timer » 09.09.2019, 19:16

seine quali runde in q3 war ja sehr gut und hätte mit windschatten für p1 gereicht und wer weiß wie das rennen dann gelaufen wäre. leider hat man nun leclercs dreckiges wahres gesicht gesehen(und das obwohl er in spa nur durch seb gewonnen hat) aber nun gut, dann gibt es jetzt eben eine andere gangart, jetzt wird bis aufs blut dagegengehalten und die aktion sicher nicht vergessen.

Asphalt
F1-Fan
Beiträge: 12
Registriert: 09.09.2019, 03:53

Re: Sebastian Vettel - Never Lift, Never Stop Believing!

Beitrag von Asphalt » 09.09.2019, 21:45

7Timer hat geschrieben:leider hat man nun leclercs dreckiges wahres gesicht gesehen(und das obwohl er in spa nur durch seb gewonnen hat) aber nun gut, dann gibt es jetzt eben eine andere gangart, jetzt wird bis aufs blut dagegengehalten und die aktion sicher nicht vergessen.
Das ist wirklich sehr amüsant!
Du schreibst "leider hat man nun leclercs dreckiges wahres gesicht gesehe" und hast hier als Lieblingsfahrer Schumi und Vettel in deinem Profil. In Sachen Doppelmoral ist das ja wirklich nicht mehr zu überbieten. :facepalm:
Laut dir hat man nun Leclercs dreckiges wahres Gesicht gesehen und hast du auch so über deinen Lieblingsfahrer Schumi geurteilt, als er 2006 absichtlich sein Auto so "parkte", dass Alonso keine Qualirunde mehr fahren konnte? :shrug:

Oder war Vettel bei dem berühmten "Multi 21" der nette Teamplayer?

Warum misst du hier mit zweierlei Maß? Ach OK, ich kann das Muster schon erkennen, dich stört, dass Leclerc schneller ist als dein heutiger Lieblingsfahrer Vettel. :idea:

Leclerc ist nicht als Wasserträger zu Ferrari gekommen, sondern er möchte Vettel schlagen. Ich fände es eher bedenklich, wenn das nicht das Ziel eines jungen, talentierten Fahrers wäre.
Dann wäre er kein Siegertyp und dann hätte man Räikkönen behalten können.
Zuletzt geändert von Asphalt am 09.09.2019, 22:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
-Highlander-
Rookie
Rookie
Beiträge: 1418
Registriert: 25.11.2012, 19:18
Lieblingsfahrer: VET, MSC, PRO, RAI
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Sebastian Vettel - Never Lift, Never Stop Believing!

Beitrag von -Highlander- » 09.09.2019, 21:54

Wir können und müssen jetzt hoffen und beten dass unser Vettel spätestens nächste Saison wieder zu alter Stärke zurückfindet und wieder so fährt wie er bis Hockenheim 2018 gefahren ist, sonst war es das wohl endgültig mit dem Traum mit dem WM Titel bei Ferrari.

Ich weiss nicht was mit ihm los ist. Ist es wirklich nur das Auto mit dem er nicht klarkommt? Oder fühlt er sich bei Ferrari einfach nicht so wohl wie bei Red Bull? Ist es der neue junge Teamkollege der ihm zu schaffen macht und ihn in Fehler treibt?

Ich weiss es nicht. Ich bin jetzt seit 2010 Fan von ihm und finde es einfach nur traurig wie er sich seit mittlerweile einem Jahr immer mehr selbst demontiert. Einige User, die schon immer gegen Vettel geschossen haben, sagen natürlich dass das schon immer so war und dass Vettel schon immer so fehleranfällig war wie seit 2018. Wenn ich dann aber sage dass Vettel die Jahre vorher nur so 2 bis 3 Fehler pro Saison hatte und sie sollen mir doch dann mal nennen welche groben Schnitzer er sich in den Jahren vor 2018 erlaubt hat und mal ein Jahr raussuchen mit einer ähnlichen Häufigkeit dann kommt nichts mehr gescheites...

Wir alle wissen dass Vettel kein Nasenbohrer ist und weitaus mehr Potenzial hat als das was er seit ca. einem Jahr zeigt. Nur leider kann er aktuell dieses Potenzial nicht abrufen.
Kämpfe weiter Schumi!
"Some drive this, some drive that. And I, I drive a Ferrari!" - MSC

Benutzeravatar
Domix
Kartfahrer
Beiträge: 169
Registriert: 24.12.2014, 18:32
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Wohnort: Sachsen

Re: Sebastian Vettel - Never Lift, Never Stop Believing!

Beitrag von Domix » 10.09.2019, 01:20

Asphalt hat geschrieben:
7Timer hat geschrieben:leider hat man nun leclercs dreckiges wahres gesicht gesehen(und das obwohl er in spa nur durch seb gewonnen hat) aber nun gut, dann gibt es jetzt eben eine andere gangart, jetzt wird bis aufs blut dagegengehalten und die aktion sicher nicht vergessen.
Das ist wirklich sehr amüsant!
Du schreibst "leider hat man nun leclercs dreckiges wahres gesicht gesehe" und hast hier als Lieblingsfahrer Schumi und Vettel in deinem Profil. In Sachen Doppelmoral ist das ja wirklich nicht mehr zu überbieten. :facepalm:
Laut dir hat man nun Leclercs dreckiges wahres Gesicht gesehen und hast du auch so über deinen Lieblingsfahrer Schumi geurteilt, als er 2006 absichtlich sein Auto so "parkte", dass Alonso keine Qualirunde mehr fahren konnte? :shrug:

Oder war Vettel bei dem berühmten "Multi 21" der nette Teamplayer?

Warum misst du hier mit zweierlei Maß? Ach OK, ich kann das Muster schon erkennen, dich stört, dass Leclerc schneller ist als dein heutiger Lieblingsfahrer Vettel. :idea:

Leclerc ist nicht als Wasserträger zu Ferrari gekommen, sondern er möchte Vettel schlagen. Ich fände es eher bedenklich, wenn das nicht das Ziel eines jungen, talentierten Fahrers wäre.
Dann wäre er kein Siegertyp und dann hätte man Räikkönen behalten können.
Nur dass Schumi und Vettel nie so ein goodboy Image hatten. Leclerc versucht sich ja richtig in ein Licht zu stellen, wo er wie der nette, immer faire und liebe Junge dasteht, der keinem etwas zu Leide tun würde. Das Bild wird von den Medien natürlich auch noch so hart gepusht. Nach Monza weiß man halt, dass auch Leclerc dieses dreckige Gesicht hat, das wird aber von den meisten ignoriert. Tolle PR Arbeit. In Monza ist er gefahren wie Verstappen zu seinen schlimmsten Zeiten und hat dann auch noch seinen Teamkollegen verarscht, das findet absolut keine Erwähnung. Man stelle sich vor, was die Reaktionen gewesen wären, hätte das Hamilton mit Bottas gemacht, uii, da gäbe es eine Hatewelle. Aber bei Leclerc alles top. Ist ja so ein guter Junge :)

Ich will hier gar keine Diskussion über Leclerc anfangen, ist auch gar nicht der richtige Ort, ich wollte es nur mal gesagt haben.

Persönlich hoffe ich ja, dass Seb ab 2021 mit den Groundeffect Autos wieder zu alter Form zurückfindet. Es tut halt auch weh, seinen Lieblingsfahrer so zu sehen, aber auch durch diese Zeiten muss man wohl als Fan durch. Singapur und Japan mag er, vllt kann er mit einer guten Performance dort die Hatewelle erst einmal wieder eindämmen und sich selber rehabilitieren, auch wenn er die letzten 2 Jahre auch dort nicht vom Glück verfolgt war...

Benutzeravatar
Polyphony
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9607
Registriert: 21.11.2008, 15:07
Lieblingsfahrer: Alonso, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: Mercedes AMG

Re: Sebastian Vettel - Never Lift, Never Stop Believing!

Beitrag von Polyphony » 11.09.2019, 21:50

Wie ihr alle wisst, bin ich kein Vettel Fan. Nachdem was ich jedoch die letzten 2 Wochen gesehen habe, drücke ich ihm im Teamduell die Daumen gegen Leclerc.

Das fand ich sowas von unter aller Sau, was dieser sich im Quali geleistet hat. Vor allem nach Spa, als Vettel ihm 2x Schützenhilfe leistete und dabei akzeptierte sein eigenes Rennen für das Team/Leclerc zu opfern. Dann kommt noch hinzu, dass Vettel sich an die Abmachung hielt, ihm den Windschatten zu gewähren im ersten Q3 Run. Leclerc wird dann natürlich von Ferrari der Rücken gestärkt und von der FIA dann im Rennen der Po** gepudert, als man einfach bei jeglicher fragwürdiger Aktion wegsah.

Den Vettel so verhungern zu lassen,nachdem dieser ihn unterstütze und sogar zu dessen ersten Sieg beitrug, finde ich schon ein starkes Stück. Ich bin auch kein Fan vom Fahrstil der neuen Generation um Leclerc und Verstappen, wobei Verstappen sich imo sehr gebessert hat (mal von Spa abgesehen) und Leclerc für mich die neue Benchmark darstellt, was verteidigen über die Grenze hinaus angeht, aber das soll hier im Vettel FC kein Thema sein.

Die nächste Strecke ist Singapur, eine von Vettels Paradestrecken, ich drücke ihm dieses Wochenende das allererste mal in einem Teamduell wirklich die Daumen und hoffe, dass er Leclerc auf den Boden zurückholt.

Das soll aber kein Hate gegen Leclerc sein, ich weiß nach wie vor nicht, wie ich ihn einsortieren soll, aber das was er in Monza mit Vettel gemacht hat, war definitiv nich in Ordnung unter Teamkollegen, vor allem nachdem dieser ihm geholfen hat.

Benutzeravatar
DeLaGeezy
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2485
Registriert: 20.03.2018, 18:11
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: AMG Mercedes

Re: Sebastian Vettel - Never Lift, Never Stop Believing!

Beitrag von DeLaGeezy » 12.09.2019, 16:31

Polyphony hat geschrieben:Wie ihr alle wisst... :chat:
:thumbs_up:
da schließe ich mich an. Top geschrieben!!
Ich finde Vettel ist ein sehr sympathischer Mensch, als Fahrer schätze ich ihn nicht so hoch ein...aber ich drücke ihm die Daumen gegen Leclerc.
Ich hoffe der 4x Weltmeister schlägt zurück!!! :thumbs_up: :domokun:
:checkered: Mercedes AMG F1 Team Fanclub

Benutzeravatar
Polyphony
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9607
Registriert: 21.11.2008, 15:07
Lieblingsfahrer: Alonso, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: Mercedes AMG

Re: Sebastian Vettel - Never Lift, Never Stop Believing!

Beitrag von Polyphony » 12.09.2019, 18:12

DeLaGeezy hat geschrieben:
Polyphony hat geschrieben:Wie ihr alle wisst... :chat:
:thumbs_up:
da schließe ich mich an. Top geschrieben!!
Ich finde Vettel ist ein sehr sympathischer Mensch, als Fahrer schätze ich ihn nicht so hoch ein...aber ich drücke ihm die Daumen gegen Leclerc.
Ich hoffe der 4x Weltmeister schlägt zurück!!! :thumbs_up: :domokun:
Wer hätte gedacht, dass wir beide uns gemeinsam im Vettel FC verirren :mrgreen:

Danke für das Lob!

Nein ernsthaft, ich hoffe auch, dass er in Singapur zurückschlägt. Vettel war von Anfang an immer der Gegner, da ich Alonso und Hamilton Fan bin. Aber jetzt ist es soweit, dass ich ihm im Teamduell die Daumen drücke!

Benutzeravatar
F1-Fan Dodo
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2206
Registriert: 23.11.2015, 21:07
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikkönen, Ricciardo

Re: Sebastian Vettel - Never Lift, Never Stop Believing!

Beitrag von F1-Fan Dodo » 12.09.2019, 23:27

Ich hoffe auch das er in Singapur zurückschlagen wird im Teamduell, normal ist er dort immer sehr stark :thumbs_up:

Ich habe mich über Leclercs Poles und Siege gefreut aber nun ist Seb dran :lilsmile:

Freue mich das ihr beiden ihn nun auch unterstützt :thumbs_up:

Benutzeravatar
CanadaGP
Testfahrer
Beiträge: 873
Registriert: 25.06.2017, 17:50
Lieblingsfahrer: Vettel

Re: Sebastian Vettel - Never Lift, Never Stop Believing!

Beitrag von CanadaGP » 22.09.2019, 16:21

:heartbeat: :heartbeat: :heartbeat:

Benutzeravatar
7Timer
Rookie
Rookie
Beiträge: 1986
Registriert: 13.05.2010, 17:29
Lieblingsfahrer: 1. Schumi 2. Vettel
Lieblingsteam: FC Bayern 1900 e. V.

Re: Sebastian Vettel - Never Lift, Never Stop Believing!

Beitrag von 7Timer » 22.09.2019, 16:21

ich habe wasser in den augen, das geht mit echt nah.

seb das ist ganz allein dein sieg, den hast du dir so sehr verdient. das tut so gut ich freue mich sehr

shasi
F1-Fan
Beiträge: 14
Registriert: 24.07.2018, 08:15

Re: Sebastian Vettel - Never Lift, Never Stop Believing!

Beitrag von shasi » 22.09.2019, 16:29

Yesssssss :heartbeat:

Antworten