Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Schreibt und diskutiert mit Gleichgesinnten über Euren Lieblingsfahrer bzw. Euer Lieblingsteam.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
RedBull_Formula1
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5761
Registriert: 04.01.2010, 23:05
Wohnort: Deutschland

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitragvon RedBull_Formula1 » 11.01.2019, 19:22

Laut Presseberichten soll Domenicali zurückkehren und den Job von Camilieri übernehmen. Er soll also neuer CEO werden.

Wundert mich, dass hierzu noch nichts berichtet worden ist hier auf der Seite.

https://www.rtl.de/cms/formel-1-stefano ... 77013.html
“The biggest communication problem is we do not listen to understand. We listen to reply.”
― Stephen R. Covey

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 17534
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitragvon Aldo » 11.01.2019, 19:24

Geil, dann steigen die Chancen auf ein Sensationscomeback... :mrgreen:
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

Dear F1..


—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Illuminati
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 1583
Registriert: 28.04.2016, 15:42
Lieblingsfahrer: Alonso, Hamilton, Raikönnen
Lieblingsteam: Ferrari, McLaren

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitragvon Illuminati » 12.01.2019, 08:57

RedBull_Formula1 hat geschrieben:Laut Presseberichten soll Domenicali zurückkehren und den Job von Camilieri übernehmen. Er soll also neuer CEO werden.

Wundert mich, dass hierzu noch nichts berichtet worden ist hier auf der Seite.

https://www.rtl.de/cms/formel-1-stefano ... 77013.html


:laugh: :heartbeat:

Würde mich sehr freuen.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Illuminati
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 1583
Registriert: 28.04.2016, 15:42
Lieblingsfahrer: Alonso, Hamilton, Raikönnen
Lieblingsteam: Ferrari, McLaren

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitragvon Illuminati » 12.01.2019, 08:59

Signore_Ferrarista hat geschrieben:Ferrari angeblich ohne Felgenlöcher:

https://it.motorsport.com/f1/news/red-b ... o/4321238/


Wüsste auch nicht, wozu es welche benötigt hätte. Das überhitzen der Reifen war ja ein Mercedes spezifisches Problem, welches damit gelöst wurde. Es ist ja jetzt nicht so, dass das eine generell atemberaubende technische Innovation war.
Bild
Bild

CL16
Lollypop-Man
Beiträge: 25
Registriert: 03.09.2018, 07:55

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitragvon CL16 » 12.01.2019, 09:18

RedBull_Formula1 hat geschrieben:Laut Presseberichten soll Domenicali zurückkehren und den Job von Camilieri übernehmen. Er soll also neuer CEO werden.

Wundert mich, dass hierzu noch nichts berichtet worden ist hier auf der Seite.

https://www.rtl.de/cms/formel-1-stefano ... 77013.html


Finde ich gut. Binotto braucht jemanden der ihm den Rücken bezüglich FIA und Liberty freihält. Er kann das nicht alles selbst machen. Domenicali kennt Ferrari, die FIA und die Politik. Und viel wichtiger ist, dass er sich gut mit Binotto versteht. Die Politik in der Formel 1 ist wichtig und mir fehlt stark der Glaube das ein Camilleri die Qualitäten hat, Ferrari‘s Interessen bei der FIA/Liberty klarzumachen. Mit Domenicali hätte meinen einen starken Mann an Bord.

Benutzeravatar
Forza_Ferrari
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2117
Registriert: 25.07.2010, 19:23
Lieblingsfahrer: M. Schumacher; Der Spanier
Lieblingsteam: Die Mythosmarke aus Maranello
Wohnort: Modena

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitragvon Forza_Ferrari » 12.01.2019, 12:03

Aldo hat geschrieben:Geil, dann steigen die Chancen auf ein Sensationscomeback... :mrgreen:


Dachte ich mir auch gleich :lilsmile:

Aber ich erinnere mich sehr gut, dass viele hier den Domenicali als viel zu nett und untätig eingestuft haben, was die kompromisslose Politik in der F1 angeht...
Bild

Benutzeravatar
RedBull_Formula1
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5761
Registriert: 04.01.2010, 23:05
Wohnort: Deutschland

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitragvon RedBull_Formula1 » 12.01.2019, 15:21

Forza_Ferrari hat geschrieben:
Aldo hat geschrieben:Geil, dann steigen die Chancen auf ein Sensationscomeback... :mrgreen:


Dachte ich mir auch gleich :lilsmile:

Aber ich erinnere mich sehr gut, dass viele hier den Domenicali als viel zu nett und untätig eingestuft haben, was die kompromisslose Politik in der F1 angeht...


Das war ja auch so richtig. Domenicali war in der tat etwas zu weich. Arrivabene ist in dieser Hinsicht aber nicht besser gewesen...

Ich fand Marchionne perfekt als CEO. Der Mann hatte eine unglaubliche Aura. Vielleicht hat Domenicali aus seinen Fehlern gelernt. Zudem hat er bestimmt immer noch gute Kontakte zur FIA.
“The biggest communication problem is we do not listen to understand. We listen to reply.”
― Stephen R. Covey

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15818
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitragvon Ferrari Fan 33 » 12.01.2019, 20:57

Fände ich gut diese Sache mit Stefano Domenicali, würde bestimmt alles als Gesamtpaket harmonieren. Domenicali war zu nett für die Formel 1, aber er wird bestimmt aus seinen "Fehlern" gelernt haben.

Benutzeravatar
Forza_Ferrari
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2117
Registriert: 25.07.2010, 19:23
Lieblingsfahrer: M. Schumacher; Der Spanier
Lieblingsteam: Die Mythosmarke aus Maranello
Wohnort: Modena

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitragvon Forza_Ferrari » 12.01.2019, 23:47

RedBull_Formula1 hat geschrieben:
Forza_Ferrari hat geschrieben:
Aldo hat geschrieben:Geil, dann steigen die Chancen auf ein Sensationscomeback... :mrgreen:


Dachte ich mir auch gleich :lilsmile:

Aber ich erinnere mich sehr gut, dass viele hier den Domenicali als viel zu nett und untätig eingestuft haben, was die kompromisslose Politik in der F1 angeht...


Das war ja auch so richtig. Domenicali war in der tat etwas zu weich. Arrivabene ist in dieser Hinsicht aber nicht besser gewesen...

Ich fand Marchionne perfekt als CEO. Der Mann hatte eine unglaubliche Aura. Vielleicht hat Domenicali aus seinen Fehlern gelernt. Zudem hat er bestimmt immer noch gute Kontakte zur FIA.


Naja, ich bleibe da vorsichtig. Für mich kommt der Rauswurf von Arrivabene schon überraschend. Begeistert war ich nicht, aber als überzeugter Ferrari-Fan, vertraue ich mal darauf, dass Binotto das Team hinter sich hat, einschließlich Vettel. Dennoch schade um den Marlboro-Mann, für mich jedenfalls...

Domenicali als Ferrari-Präsident? Nehme ich sofort, mit Kusshand! Ich mochte ihn auch damals schon. Er, Martin Whitmarsh und damals auch Peter Sauber waren für mich immer die Beispiele, wie man es in so einer Position zu etwas bringen kann und trotzdem sympathisch sein kann. Wenn er ein derartiges Angebot bekommt, kann ich mir kaum vorstellen, dass er es ablehnen wird. 8)
Bild

Signore_Ferrarista
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 424
Registriert: 31.07.2018, 11:31
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitragvon Signore_Ferrarista » 13.01.2019, 15:30

RedBull_Formula1 hat geschrieben:Laut Presseberichten soll Domenicali zurückkehren und den Job von Camilieri übernehmen. Er soll also neuer CEO werden.

Wundert mich, dass hierzu noch nichts berichtet worden ist hier auf der Seite.

https://www.rtl.de/cms/formel-1-stefano ... 77013.html

Ich kann dir sagen warum, weil der CdS nichts dergleichen berichtet hat. bzw ist es lediglich WUnschdenken des Autors. Meiner Meinung nach kann man es auch als "Meinungsartikel" abstempeln. Es wird darin argumentiert, dass Binotto nicht der Richtige sei, um über das Concorde Agreement zu verhandeln.

http://autosprint.corrieredellosport.it ... _delegato/

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 17534
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitragvon Aldo » 14.01.2019, 19:25

Es gibt gerade Medienberichte die besagen dass Mick Schumacher nach den Rennen in Bahrain oder Spanien in dieser Saison als Ferrari Junior-Testfahrer bekannt gegeben wird. Ein Vertrag soll Mick bereits vorliegen.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

Dear F1..


—-
#KeepfightingMichael

Signore_Ferrarista
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 424
Registriert: 31.07.2018, 11:31
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitragvon Signore_Ferrarista » 14.01.2019, 22:23

Aldo hat geschrieben:Es gibt gerade Medienberichte die besagen dass Mick Schumacher nach den Rennen in Bahrain oder Spanien in dieser Saison als Ferrari Junior-Testfahrer bekannt gegeben wird. Ein Vertrag soll Mick bereits vorliegen.

Bitte immer eine Quelle hinzufügen, damit andere die Berichte auch lesen können.

Signore_Ferrarista hat geschrieben:
RedBull_Formula1 hat geschrieben:Laut Presseberichten soll Domenicali zurückkehren und den Job von Camilieri übernehmen. Er soll also neuer CEO werden.

Wundert mich, dass hierzu noch nichts berichtet worden ist hier auf der Seite.

https://www.rtl.de/cms/formel-1-stefano ... 77013.html

Ich kann dir sagen warum, weil der CdS nichts dergleichen berichtet hat. bzw ist es lediglich WUnschdenken des Autors. Meiner Meinung nach kann man es auch als "Meinungsartikel" abstempeln. Es wird darin argumentiert, dass Binotto nicht der Richtige sei, um über das Concorde Agreement zu verhandeln.

http://autosprint.corrieredellosport.it ... _delegato/

Update: https://it.motorsport.com/f1/news/ferra ... 9/4323760/

Wie erwartet, bleibt Domenicali bei Lamborghini.

Signore_Ferrarista
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 424
Registriert: 31.07.2018, 11:31
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitragvon Signore_Ferrarista » 15.01.2019, 12:47

Ferrari testet in Barcelona einen Tag früher -> Filming day

https://it.motorsport.com/f1/news/ferra ... a/4324105/

Und was haltet ihr von Mick als Testfahrer bei uns Roten? Ich muss ehrlich sagen, dass ich skeptisch bin aber hoffe ,dass er einschlagen wird wie eine Bombe.

Benutzeravatar
Forza_Ferrari
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2117
Registriert: 25.07.2010, 19:23
Lieblingsfahrer: M. Schumacher; Der Spanier
Lieblingsteam: Die Mythosmarke aus Maranello
Wohnort: Modena

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitragvon Forza_Ferrari » 15.01.2019, 17:54

Schade um Domenicali, aber so viel wie gemunkelt wird, so wenig ist meist an solchen Gerüchten...

Zu Schumacher: lasst den Jungen sich mal entwickeln und entfalten. Wenn er sofort alles mit Bravour meistert, warum nicht? Ein Schumacher irgendwann mal wieder in Ferrari-Diensten hätte natürlich etwas Magisches, aber die Gefahr ihn zu verheizen sollte nicht unterschätzt werden.
Bild

Benutzeravatar
DeLaGeezy
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 977
Registriert: 20.03.2018, 18:11
Lieblingsfahrer: Räikkönen

Re: Scuderia Ferrari - Ferrari per Sempre

Beitragvon DeLaGeezy » 16.01.2019, 16:32

Ich sags mal so. Es ist Ferraris und Micks Entscheidung. Wenn es so kommt, ist es für uns Fans wahrscheinlich nicht schlecht :)
Hoffe er bringt den Asphalt zum Glühen ;-) (auch im Simulator)


Zurück zu „Fanclubs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste