16. Großer Preis von Südkorea - Yeongam 2011

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2011 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Paulina
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1101
Registriert: 09.05.2010, 16:33
Lieblingsfahrer: Vettel, Alonso, Button, Perez
Wohnort: Köln

Re: 16. Großer Preis von Südkorea - Yeongam 2011

Beitragvon Paulina » 17.10.2011, 17:01

Nebur hat geschrieben:
Ator Termin hat geschrieben:
Star-of-the-Car hat geschrieben:schönes Rennen heute, leider waren Vettel/Webber heute wieder verdammt schnell unterwegs... zum Glück hat es Webber nicht geschafft, Hamilton zu krallen...

Was ich mich frage ist, warum Hamilton so traurig ist... da muss irgendwas vorgefallen sein...


Naja, das muss nicht unbedingt sein, immerhin hat er sich fest vorgenommen nach der poleposition zu gewinnen, das ist jetzt natürlich schon etwas enttäuschend für ihn, das es nicht geklappt hat.



Er war aber schon nach der Pole traurig.

Gerüchte besagen dass es private Probleme geben soll...


Ist mir auch aufgefallen. Da gewinnt er die erste Pole des Jahres, schlägt als erster die Red Bulls und guckt wie 3 tage Regenwetter. Ein Bekannter von mir hat die Vermutung geäußert das er vlt. Ärger mit Sponsoren oder dem Team wegen den letzten Rennen gegeben haben könnte. Aber können natürlich auch private probleme sein. Aber es ist schon auffällig gewesen.

Benutzeravatar
Ayrton
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 8879
Registriert: 22.03.2005, 08:37
Kontaktdaten:

Re: 16. Großer Preis von Südkorea - Yeongam 2011

Beitragvon Ayrton » 17.10.2011, 17:06

Paulina hat geschrieben:Ist mir auch aufgefallen. Da gewinnt er die erste Pole des Jahres, schlägt als erster die Red Bulls und guckt wie 3 tage Regenwetter. Ein Bekannter von mir hat die Vermutung geäußert das er vlt. Ärger mit Sponsoren oder dem Team wegen den letzten Rennen gegeben haben könnte. Aber können natürlich auch private probleme sein. Aber es ist schon auffällig gewesen.


wie oben andere erwähnten, scheint es private Probleme zu geben.
eben gelesen:

http://www.blick.ch/sport/formel1/hamil ... ger-184569

das Kätzchen scheint wo anders zu schnurren :stare: :whistle:
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche...FvA

Benutzeravatar
Paulina
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1101
Registriert: 09.05.2010, 16:33
Lieblingsfahrer: Vettel, Alonso, Button, Perez
Wohnort: Köln

Re: 16. Großer Preis von Südkorea - Yeongam 2011

Beitragvon Paulina » 17.10.2011, 17:13

Ayrton hat geschrieben:
Paulina hat geschrieben:Ist mir auch aufgefallen. Da gewinnt er die erste Pole des Jahres, schlägt als erster die Red Bulls und guckt wie 3 tage Regenwetter. Ein Bekannter von mir hat die Vermutung geäußert das er vlt. Ärger mit Sponsoren oder dem Team wegen den letzten Rennen gegeben haben könnte. Aber können natürlich auch private probleme sein. Aber es ist schon auffällig gewesen.


wie oben andere erwähnten, scheint es private Probleme zu geben.
eben gelesen:

http://www.blick.ch/sport/formel1/hamil ... ger-184569" target="_blank

das Kätzchen scheint wo anders zu schnurren :stare: :whistle:

Wenn das stimmt kann er einem wirklich leid tuen. Aber ab jetzt kanns nur noch besser werden :thumbs_up: :wink: (Aber wenn er nach der Trennung direkt wieder die Pole gekriegt hat ist das vielleicht nicht das schlechteste für seine Karriere :$)

Benutzeravatar
Uruguay
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 2667
Registriert: 31.07.2009, 13:55
Lieblingsfahrer: Massa
Lieblingsteam: drücke allen die Daumen
Wohnort: Wien

Re: 16. Großer Preis von Südkorea - Yeongam 2011

Beitragvon Uruguay » 17.10.2011, 17:43

Ihr könnt die nächste Staffel von Gossip Girl bestreiten. :wink:

Benutzeravatar
MSCRosberg
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4139
Registriert: 16.05.2010, 14:26

Re: 16. Großer Preis von Südkorea - Yeongam 2011

Beitragvon MSCRosberg » 28.10.2011, 10:07

Ecclestone stellt Korea-GP in Frage

Der Große Preis von Südkorea ist offenbar ernsthaft gefährdet.

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone bezweifelte, ob das Rennen auch in Zukunft einen Platz im Rennkalender der Königsklasse erhalten wird.

Wegen der großen Verluste, die das Event in Yeongam verzeichnete, hatte Promoter Won-Hwa Park angeregt, den aktuellen Vertrag neu zu verhandeln, um eine Reduzierung der Startgebühren zu erwirken.

Ecclestone gab jedoch zu Protokoll, dass eine Änderung der Modalitäten nicht zur Debatte stehe.


http://www.sport1.de/de/formel1/newspage_474395.html

Ethanoljesus

Re: 16. Großer Preis von Südkorea - Yeongam 2011

Beitragvon Ethanoljesus » 28.10.2011, 11:35

da bauen sie ne strecke mitten in die pampa, haben einen riesenstress bis zur eroeffnung gehabt und dann ist nach 2 jahren schon wieder alles fuer die katz.

sehr schade, ich mag das layout.
allerdings etwas enttaueschend, dass nach einem jahr der kurs genauso fad aussah wie im vorjahr, obwohl geplant war auf einem teil der strecke den touch eines "stadtkurs" aufkommen zu lassen, in der tat sehr duestere aussichten fuer den suedkorea GP.

Benutzeravatar
Ator Termin
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4609
Registriert: 25.08.2011, 13:41
Lieblingsfahrer: Felipe Massa
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari
Wohnort: NRW

Re: 16. Großer Preis von Südkorea - Yeongam 2011

Beitragvon Ator Termin » 28.10.2011, 14:34

MSCRosberg hat geschrieben:Ecclestone stellt Korea-GP in Frage

Der Große Preis von Südkorea ist offenbar ernsthaft gefährdet.

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone bezweifelte, ob das Rennen auch in Zukunft einen Platz im Rennkalender der Königsklasse erhalten wird.

Wegen der großen Verluste, die das Event in Yeongam verzeichnete, hatte Promoter Won-Hwa Park angeregt, den aktuellen Vertrag neu zu verhandeln, um eine Reduzierung der Startgebühren zu erwirken.

Ecclestone gab jedoch zu Protokoll, dass eine Änderung der Modalitäten nicht zur Debatte stehe.


http://www.sport1.de/de/formel1/newspage_474395.html" target="_blank


Ich würde diesen GP nicht vermissen, für mich war es eines der langweiligsten Rennen dieses Jahr.
Bild


Zurück zu „2011“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast