Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2010 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
viva espania
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9311
Registriert: 25.08.2007, 20:47
Lieblingsfahrer: ALO
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Istanbul

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von viva espania » 07.11.2010, 23:04

asd hat geschrieben:
revan hat geschrieben:Bezüglich der Sportlichkeit von Red Bull:

Zuerst wird Vettel bevorzugt (Istanbul (Drosselung des Motors bei Webber 2 Runden vor Vettel & Silverstone (Frontflügel) als bestes Beispiel). Alles in Ordnung, kein Wort von ach so böser Bevorzugung/Teamorder. Der reißt aber nichts und plötzlich hat Webber Chancen auf den Titel.

Und jetzt beruft man sich auf scheinheilig Sportlichkeit. Wo blieb diese in der ersten Saisonhälfte?

Sportlichkeit als Ausrede weil man niemand anders als dem Ziehsohn den Titel gönnt.
das seh ich genauso.
man schmückt sich ja im Grunde mit fremden Federn.
man will Vettel als Weltmeister und stellt es jetzt so dar, als sei man unheimlich sportlich.
vielleicht bekommen sie noch einen Fairplay-preis verliehen 8)
also total heuchlerisch in meinen Augen dieses sportliche Verhalten...

Ausgerechnet Vettel Fans können und wollen RB's scheinheiliges Verhalten nicht wahr haben. Für RB gibt es nur Vettel, was ist schon schlimmes dran?? Mich stört die Heuchelei und das schön reden der Vettel Fans.
„Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.“
Hermann Hesse (1877-1962)

Benutzeravatar
mscfan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2517
Registriert: 18.06.2008, 15:30

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von mscfan » 07.11.2010, 23:08

McLaren_Fan83 hat geschrieben:
mscfan hat geschrieben:
Stromberg hat geschrieben:Schumacher: :thumbs_down: Egal warum, aber letzlich ist er doch wieder hinter Rosberg.
Redaktion / Rennbericht hat geschrieben:"In der Schlussphase ließ ich Nico überholen, denn er war auf frischen Reifen unterwegs und ich nicht. Deshalb hatte er von uns beiden die bessere Chance, möglicherweise Jenson Button vor uns anzugreifen. Jetzt freue ich mich auf das Finale in Abu Dhabi und auf ein hoffentlich erneut gutes Rennen."
Also, bloß faire Teamtaktik, ob Nico ihn sonst überholt hätte, weiß man nicht.
Manche glauben aber echt jeden Mist der ihnen kredenzt wird. :lol:
Gibt es irgendeinen Gegenbeweis? Bis dahin glaube ich dem Bericht und der Aussage Schumachers, und wenn du keine plausiblen Gegenargumente lieferst, gilt der Wahlspruch von Dieter Nuhr...
Gruß
mscfan
Bild
Life is full of passion, thanks I could share yours.

1116er
Kartfahrer
Beiträge: 108
Registriert: 14.01.2009, 14:25
Wohnort: Jena

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von 1116er » 07.11.2010, 23:08

Top:

Vettel und Webber - beide gleichstark und souverän voran
Alonso - das beste aus den Möglichkeiten herausgeholt
Rosberg - aggressiv und erfolgreich gefahren
Schumi - hing leider zu lange hinter Sutil fest, trotzdem gutes Ergebnis
Kobayashi - wieder mal das Maximum rausgeholt, sehr aggressiv und schnell unterwegs gewesen

Flop:

Kubica - konnte heute gar nicht in Erscheinung treten, keine nennenswerten Überholmanöver
Massa - nie wirklich schnell gewesen

Benutzeravatar
McLaren_Fan83
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7038
Registriert: 18.06.2009, 18:44
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton, Jenson Button
Lieblingsteam: McLaren - Mercedes, Williams
Wohnort: Landshut, Bayern

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von McLaren_Fan83 » 07.11.2010, 23:10

mscfan hat geschrieben:Gibt es irgendeinen Gegenbeweis? Bis dahin glaube ich dem Bericht und der Aussage Schumachers, und wenn du keine plausiblen Gegenargumente lieferst, gilt der Wahlspruch von Dieter Nuhr...
Gruß
mscfan
Wenn du ernsthaft glaubst dass Schumacher irgendwen freiwillig vorbeilässt dann glaube ich solltest du nochmal genau überlegen ob du den Schumichel wirklich gut genug kennst um sein Fan zu sein.
Bild

abi
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4753
Registriert: 09.09.2009, 08:31
Lieblingsfahrer: Ros/Bot/Ric/Ham
Wohnort: München

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von abi » 07.11.2010, 23:12

McLaren_Fan83 hat geschrieben:
mscfan hat geschrieben:Gibt es irgendeinen Gegenbeweis? Bis dahin glaube ich dem Bericht und der Aussage Schumachers, und wenn du keine plausiblen Gegenargumente lieferst, gilt der Wahlspruch von Dieter Nuhr...
Gruß
mscfan
Wenn du ernsthaft glaubst dass Schumacher irgendwen freiwillig vorbeilässt dann glaube ich solltest du nochmal genau überlegen ob du den Schumichel wirklich gut genug kennst um sein Fan zu sein.
:thumbs_up: :thumbs_up:
ganz ehrlich,keiner hat im tv gesehen,wie rosberg an schumacher vorbeikam also glaub ich schumachers version erst,wenn sie rosberg bestätigt hat^^
Die, die an der Spitze stehen entscheiden ob gut oder böse! Dieser Ort ist gerade neutral!
Es heißt die Gerechtigkeit siegt immer!? So ist es doch!
Die Gerechtigkeit ist der einzige Sieger!

Benutzeravatar
mscfan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2517
Registriert: 18.06.2008, 15:30

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von mscfan » 07.11.2010, 23:14

abi hat geschrieben:
McLaren_Fan83 hat geschrieben:
mscfan hat geschrieben:Gibt es irgendeinen Gegenbeweis? Bis dahin glaube ich dem Bericht und der Aussage Schumachers, und wenn du keine plausiblen Gegenargumente lieferst, gilt der Wahlspruch von Dieter Nuhr...
Gruß
mscfan
Wenn du ernsthaft glaubst dass Schumacher irgendwen freiwillig vorbeilässt dann glaube ich solltest du nochmal genau überlegen ob du den Schumichel wirklich gut genug kennst um sein Fan zu sein.
:thumbs_up: :thumbs_up:
ganz ehrlich,keiner hat im tv gesehen,wie rosberg an schumacher vorbeikam also glaub ich schumachers version erst,wenn sie rosberg bestätigt hat^^
Und ich glaube eure Version erst, wenn ihr mir den Gegenbeweis liefert, da die Version recht plausibel ist.
Schumacher ist pro Stallorder und akzeptiert, dass er sich für das Team auch unterordnen muss.
Gruß
mscfan
Bild
Life is full of passion, thanks I could share yours.

Benutzeravatar
McLaren_Fan83
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7038
Registriert: 18.06.2009, 18:44
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton, Jenson Button
Lieblingsteam: McLaren - Mercedes, Williams
Wohnort: Landshut, Bayern

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von McLaren_Fan83 » 07.11.2010, 23:25

mscfan hat geschrieben:(...) und akzeptiert, dass er sich für das Team auch unterordnen muss.
Was du nicht alles weißt. Wenn du so auf Beweise stehst könntest du mal dafür einen liefern. Oder hast du das aus deiner silbernen Schumichel-Kristallkugel?
Bild

Benutzeravatar
vatoloco81
Nachwuchspilot
Beiträge: 353
Registriert: 14.02.2010, 02:09
Lieblingsfahrer: Fernando, Lewis, Ayrton
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von vatoloco81 » 07.11.2010, 23:40

Schumi hat Nico freiwillig vorbei gelassen da er frischere Reifen hätte....


http://www.auto-motor-und-sport.de/form ... 53336.html" target="_blank
1...Fernando Alonso...
2...Lewis Hamilton...

Benutzeravatar
minardifan
F1-Fan
Beiträge: 71
Registriert: 18.02.2010, 07:53

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von minardifan » 08.11.2010, 01:08

Das Rennen an sich war doch eine absolute Gurke, was ist denn mal wieder passiert?
Okay, Hülki wird anfangs von allen überholt, keine Kunst.
Dann fahren sich alle ganz brav einen zurecht, dann der erste Boxenstopp-Reigen, nur Sutil und Kobayashi zuerst auf hart und halten den Verkehr auf, einziges Überholmanöver Rosberg gegen Kobayashi, dessen Reifen schon gen Ende neigten.
Dann Safety-Car, Aufbauen von künstlicher Spannung und dann viele blaue Flaggen um nichts. Na super.
Wäre dieses Rennen am Anfang der Saison gewesen, hätte jeder wieder die Formel Gähn ausgerufen.

Benutzeravatar
mscfan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2517
Registriert: 18.06.2008, 15:30

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von mscfan » 08.11.2010, 06:15

McLaren_Fan83 hat geschrieben:
mscfan hat geschrieben:(...) und akzeptiert, dass er sich für das Team auch unterordnen muss.
Was du nicht alles weißt. Wenn du so auf Beweise stehst könntest du mal dafür einen liefern. Oder hast du das aus deiner silbernen Schumichel-Kristallkugel?
Netter Versuch, da es keine Beweise für deine Aussagen gibt, versuchst du die Beweislast umzukehren. Dass Schumacher pro Stallorder ist, kannst du mit den Suchbegriffen Schumacher und Stallorder auf vielen Seiten nachlesen, dass er sich unterordnen kann, zeigt das Jahr, in dem er verletzt war und er später für Irvine fuhr, dass er gestern Nico vorbeiließ aber auch.
Gruß
mscfan
Bild
Life is full of passion, thanks I could share yours.

Benutzeravatar
Steeng
Rookie
Rookie
Beiträge: 1946
Registriert: 12.07.2006, 10:29

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von Steeng » 08.11.2010, 07:19

asd hat geschrieben:
Steeng hat geschrieben: Da sind sie wieder, die Verschwörungstheoretiker ! :rotate:

Wahrscheinlich hat man bei Red Bull heute auch was an Webbers Motor gedreht, damit dieser Vettel nicht gefährden kann. Und überhaupt, Webber wurde von Anfang an klar benachteiligt, hat immer das schlechtere Material bekommen und konnte nur dank seiner überragenden Fähigkeiten und Vettels nicht vorhandenem Talent bis zum letzten Rennen vor ihm in der WM Tabelle liegen...


Gut das mir heute keiner mehr die Laune versauen kann, echt grausam in welcher Häufigkeit hier so ein Stuss geschrieben wird...
Vettel war heute schneller, da brauchen wir nicht drüber diskutieren.
trotzdem hätte man Vettel die Unterstützung gegeben, die Webber heute verwehrt blieb.
Das sagst du. Ich sage Red Bull hätte auch in dem Fall nicht anders gehandelt.
Beweisen können wir es beide nicht! :wink2:
1988 1990 1991
1994 1995 2000 2001 2002 2003 2004
2010 2011 2012 2013

#
93
MM

Benutzeravatar
dopre1993
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5292
Registriert: 16.01.2009, 17:40
Lieblingsfahrer: HAM, RIC

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von dopre1993 » 08.11.2010, 07:27

:thumbs_up: :thumbs_up: Vettel
:thumbs_up: :thumbs_up: Webber
:thumbs_up: :thumbs_up: Alonso

:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Red Bull :arrow: jetzt muss in Abu Dhabi die Stallorder zu Gunsten von Webber kommen. Vettel wird nicht gewinnen, während Alonso nur 6. wird :twisted:
Bild
Bild

Benutzeravatar
asd
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3559
Registriert: 02.11.2007, 18:41

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von asd » 08.11.2010, 10:53

Steeng hat geschrieben:
asd hat geschrieben:
Steeng hat geschrieben: Da sind sie wieder, die Verschwörungstheoretiker ! :rotate:

Wahrscheinlich hat man bei Red Bull heute auch was an Webbers Motor gedreht, damit dieser Vettel nicht gefährden kann. Und überhaupt, Webber wurde von Anfang an klar benachteiligt, hat immer das schlechtere Material bekommen und konnte nur dank seiner überragenden Fähigkeiten und Vettels nicht vorhandenem Talent bis zum letzten Rennen vor ihm in der WM Tabelle liegen...


Gut das mir heute keiner mehr die Laune versauen kann, echt grausam in welcher Häufigkeit hier so ein Stuss geschrieben wird...
Vettel war heute schneller, da brauchen wir nicht drüber diskutieren.
trotzdem hätte man Vettel die Unterstützung gegeben, die Webber heute verwehrt blieb.
Das sagst du. Ich sage Red Bull hätte auch in dem Fall nicht anders gehandelt.
Beweisen können wir es beide nicht! :wink2:
Beweisen kann mans nicht, aber es gibt doch eindeutige Indizien.
was war denn in Istanbul?
als Webber an den Pranger gestellt wurde, weil er sich gegen Vettel verteidgt hatte.
Dort haben uns Dr. Helmut Marko und Crissel Horner erklärt, man wollte Vettel vorbei winken, weil Hamilton von hinten so viel Druck gemacht hat, dass er ihn kaum noch hinter sich halten konnte.
Sprich: man wollte Webber dem Hamilton zum Frass vorwerfen und Vettel gewinnen lassen.
und für die Kollision wurde dann auch Webber verantwortlich gemacht.
und das berühmte Zitat: "not bad for a number 2 driver" kam auch nicht von ungefähr.
:checkered:

Benutzeravatar
Ayrton
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8879
Registriert: 22.03.2005, 08:37
Kontaktdaten:

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von Ayrton » 08.11.2010, 11:31

:thumbs_down: Schumacher. das erste mal diese Saison wo er beim Start Plätze verliert :(
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche...FvA

Benutzeravatar
Quick-Tchato
F1-Fan
Beiträge: 10
Registriert: 05.01.2010, 15:04

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von Quick-Tchato » 08.11.2010, 11:43

:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Heidfeld+(erneut)die Sauber-Reifenwechseltaktik

lag sicher auf Platz 10-Kurs(vor Alguersauri,Buemi usw) und kommt dann nochmals zum Reifenwechsel....

Kann mir jemand sagen was er damit bezwecken wollte :cry: :cry: :cry:

Antworten