Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2010 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Felipee
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5343
Registriert: 17.04.2008, 20:02

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von Felipee » 07.11.2010, 20:09

Konrady hat geschrieben:
:arrow: Massa-> Sehr viel Pech, ein paar gute Überholmanöver und eine dumme Aktion gegen Petrov; wäre ohne Zwischenfälle mindestens 5. geworden, denn wenn er ohne Verkehr fuhr, war er der schnellste Mann auf der Strecke :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_down:
Massa drei Daumen hoch zu geben, weil er mit frischen Reifen und ohne Verkehr 1-2 schnellste Rennrunden aufbringen konnte, zeugt nicht gerade von Objektivität. Ein weiterer Grund, dich nicht ernst zu nehmen. Schade eigentlich, schreibst gelegentlich auch tolle Beiträge. So weit es aber wieder um Massa geht, hast du die rosa-rote Fanbrille auf.
Eigentlich hast du ja Recht, gut ich nehme 2 :thumbs_up: weg und lasse einen da! :wink:

edit: Ich hab das positive des Rennens höher gewertet als das negative! :stressed:

Benutzeravatar
Steeng
Rookie
Rookie
Beiträge: 1946
Registriert: 12.07.2006, 10:29

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von Steeng » 07.11.2010, 20:32

OberAntigurke

:arrow: Red Bull - der verdiente Konstrukteurstitel für das beste Team 2010. Außerdem hat man weiterhin im Sinne des Sports gehandelt, dafür großen Respekt!


Antigurke

:arrow: Vettel - mal wieder der schnellste, diesmal hält auch der Red Bull. Die WM Chancen sind nach wie vor intakt.
:arrow: Webber, Alonso - wenn auch chancenlos gegen Vettel, beide mit dem Maximum
:arrow: Mercedes - Rosberg von 13 auf 6, Schumacher auf 7. Man hatte über weite Strecken die Pace der McLaren
:arrow: Hülkenberg - nach der Megaquali ein solides Rennen, mehr war mit dem Reifenfresser-Williams bei den Temparaturen nicht drin


Gruke
:arrow: McLaren / Hamilton - zum einen war der Speed im Rennen nicht da, zum anderen hat Hamilton jetzt in den letzten 5 Rennen 4 mehr oder weniger große Fehler gemacht, die ihn Positionen oder Rennen gekostet haben. So wird man nicht Weltmeister!
:arrow: Massa - er ist und bleibt dieses Jahr das Problemkind unter den Topteams. Das war heute stellenweise schon erschreckend wie Schwach er unterwegs war. Der Stachel von Hockenheim sitzt meiner Meinung nach tiefer als viele glauben.
1988 1990 1991
1994 1995 2000 2001 2002 2003 2004
2010 2011 2012 2013

#
93
MM

Benutzeravatar
Felipee
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5343
Registriert: 17.04.2008, 20:02

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von Felipee » 07.11.2010, 20:37

Eines habe ich noch vergessen:

Obergurke:
:arrow: RTL-> Geht's noch peinlicher? :thumbs_down: :stressed:
Jedes Mal denke ich, jetzt ist die Spitze des Eisbergs erreicht, aber dann packen die echt noch was drauf! :evil:
Was sie sich bei dem viel diskutierten Vorbericht gedacht haben würde ich gerne mal wissen! :stressed:

Benutzeravatar
Herzblut
Rookie
Rookie
Beiträge: 1180
Registriert: 28.08.2010, 16:31

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von Herzblut » 07.11.2010, 20:38

Jetzt nach den Interviews möchte ich ergänzen :

Renault Strategie :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:

warum ?
Lassen Kubica in die Box aber Petrov darf weiter fahren. Petrov blockte Hülkenberg und Kubica die deutlich schneller konnten. Dadurch verloren beide Zeit und Plätze gegen Rosberg Schumacher und Button.
3 Plätze verloren und dass wegen dem eignem Teamkollegen. :shock: :shock:

SCHÄMT EUCH :!:
"I want to get back on the track stronger than ever" - Robert Kubica

Benutzeravatar
Icevettel
Simulatorfahrer
Beiträge: 531
Registriert: 26.07.2010, 13:17
Lieblingsfahrer: KIMI!!

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von Icevettel » 07.11.2010, 20:40

Felipee hat geschrieben:Eines habe ich noch vergessen:

Obergurke:
:arrow: RTL-> Geht's noch peinlicher? :thumbs_down: :stressed:
Jedes Mal denke ich, jetzt ist die Spitze des Eisbergs erreicht, aber dann packen die echt noch was drauf! :evil:
Was sie sich bei dem viel diskutierten Vorbericht gedacht haben würde ich gerne mal wissen! :stressed:
Zum Glück habe ich mir die Vorberichte nicht angeschaut. Um was ging's da? Die Schuhgrößen der Fahrer? :mrgreen:
Bild
Bild

Benutzeravatar
ferrari2010
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2445
Registriert: 02.02.2010, 19:54
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari
Wohnort: Maranello

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von ferrari2010 » 07.11.2010, 20:46

Antigurke:

:arrow: Vettel: Hatte zur jeder Zeit alles unter Kontrolle, machte keinen Fehler und siegte :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
:arrow: Webber: Auch super Leistung von ihm :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
:arrow: Alonso: Zeigte 2 tolle Überholmanöver, machte keinen Fehler und holte das Maximum heraus :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
:arrow: Button: Tolle Aufholjagdt :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
:arrow: Hamilton: Einen kleinen Fehler aber trotzdem gutes Rennenn von ihm :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
:arrow: Hülkenberg: Verteidigte seinen Platz gegen Alonso und Hamilton sehr gut :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
:arrow: Rosberg :thumbs_up: :thumbs_up:
:arrow: Schumacher: :thumbs_up:
:arrow: Koba: :thumbs_up:
:arrow: Andrea Stella: That was beautiful :thumbs_up:

Gurken

:arrow: Liuzzi: :thumbs_down: :thumbs_down:
:arrow: Massa: Hatte zwar Pech, aber hatte viele Feher gemacht, zudem auch ein schlechtes Quali :thumbs_down:
:arrow: Alle die die Blaue Flage misachteten :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:
:arrow: Massas Boxenstopp von Ferrari :thumbs_down:
Bild
Bild

Benutzeravatar
Steeng
Rookie
Rookie
Beiträge: 1946
Registriert: 12.07.2006, 10:29

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von Steeng » 07.11.2010, 20:46

Herzblut hat geschrieben:Jetzt nach den Interviews möchte ich ergänzen :

Renault Strategie :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:

warum ?
Lassen Kubica in die Box aber Petrov darf weiter fahren. Petrov blockte Hülkenberg und Kubica die deutlich schneller konnten. Dadurch verloren beide Zeit und Plätze gegen Rosberg Schumacher und Button.
3 Plätze verloren und dass wegen dem eignem Teamkollegen. :shock: :shock:

SCHÄMT EUCH :!:
In der Tat, dass war ziemlich fragwürdig von Renault. Hätte Petrov beide nicht aufgehalten, wären sie zum Zeitpunkt des SafteyCars noch nicht überrundt gewesen, und hätten um bessere Positionen kämpfen können.


Davon abgesehen hast du denke ich recht, dass man bei Renault nicht auf ein Full-Dry Setup gesetzt hat, wie bei den anderen Teams. Die Performance im trockenen war ab Q3 gestern sehr schwach.
1988 1990 1991
1994 1995 2000 2001 2002 2003 2004
2010 2011 2012 2013

#
93
MM

Benutzeravatar
Felipee
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5343
Registriert: 17.04.2008, 20:02

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von Felipee » 07.11.2010, 20:46

Icevettel hat geschrieben:
Felipee hat geschrieben:Eines habe ich noch vergessen:

Obergurke:
:arrow: RTL-> Geht's noch peinlicher? :thumbs_down: :stressed:
Jedes Mal denke ich, jetzt ist die Spitze des Eisbergs erreicht, aber dann packen die echt noch was drauf! :evil:
Was sie sich bei dem viel diskutierten Vorbericht gedacht haben würde ich gerne mal wissen! :stressed:
Zum Glück habe ich mir die Vorberichte nicht angeschaut. Um was ging's da? Die Schuhgrößen der Fahrer? :mrgreen:
Nein, die haben da einen Bericht reingebracht, bei dem es darum ging, unter welchen Umständen Vettel noch WM wird!
Da fälschten sie die Nachrichten von RTL und Ntv, indem jeweils vom Weltmeistertitel von Vettel gesprochen wurde!
Oder in einer anderen Szene zeigten sie einen gefälschten Motorschaden von Alonso und der Kommentar von Waßer wurde auch gefälscht.
Das war derbst unterste Schublade! :thumbs_down: :stressed:

Benutzeravatar
Konrady
Rookie
Rookie
Beiträge: 1390
Registriert: 21.08.2009, 12:09

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von Konrady » 07.11.2010, 20:47

Falkenauge hat geschrieben:
Es gab einen "In die Zukunft Blick" Beitrag, bei dem sie Newsmeldungen etc. immitiert haben, wie es aussehen würde, wenn Vettel Weltmeister werden würde, allerdings von Rückwärts. Es fing an, wie bei RTL Aktuell verkündet wurde, dass Vettel Weltmeister geworden wäre, ging dann weiter zum Abu Dhabi Rennen, wo Vettel jubelnt auf dem Podium steht. Anschließend folgte an Blick auf Brasilien, wo Sie die Bilder von Alonsos Trainings Aus gezeigt haben und Heiko Waßer es als echten Ausfall im Rennen kommentierte, welches dann Vettel gewann. Zudem wurde dann noch ein König/Lauda Gespräch Immitiert, wie Lauda völlig fassungslos nicht glauben kann, wie viel Glück Vettel doch hatte.
:lol: Ja, das war einsame Spitze. Der wohl peinlichste Vorbericht in der Formel1-TV-Geschichte.
Ich konnt mich zwischenzeitlich vor Lachen nicht mehr halten und bin auf den Boden gefallen.

Benutzeravatar
Felipee
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5343
Registriert: 17.04.2008, 20:02

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von Felipee » 07.11.2010, 20:48

Konrady hat geschrieben:
Falkenauge hat geschrieben:
Es gab einen "In die Zukunft Blick" Beitrag, bei dem sie Newsmeldungen etc. immitiert haben, wie es aussehen würde, wenn Vettel Weltmeister werden würde, allerdings von Rückwärts. Es fing an, wie bei RTL Aktuell verkündet wurde, dass Vettel Weltmeister geworden wäre, ging dann weiter zum Abu Dhabi Rennen, wo Vettel jubelnt auf dem Podium steht. Anschließend folgte an Blick auf Brasilien, wo Sie die Bilder von Alonsos Trainings Aus gezeigt haben und Heiko Waßer es als echten Ausfall im Rennen kommentierte, welches dann Vettel gewann. Zudem wurde dann noch ein König/Lauda Gespräch Immitiert, wie Lauda völlig fassungslos nicht glauben kann, wie viel Glück Vettel doch hatte.
:lol: Ja, das war einsame Spitze. Der wohl peinlichste Vorbericht in der Formel1-TV-Geschichte.
Ich konnt mich zwischenzeitlich vor Lachen nicht mehr halten und bin auf den Boden gefallen.
Das war echt sowas von peinlich, in mir kochte zwar die Wut,aber irgendwie war es sogar lustig! :lol:

abi
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4753
Registriert: 09.09.2009, 08:31
Lieblingsfahrer: Ros/Bot/Ric/Ham
Wohnort: München

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von abi » 07.11.2010, 20:51

die absolute gurke
:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: rtl,ich muss nicht alle 2 runden wissen,wies denn in der wm bei welchem szenario ausgehen würde und dadurch die action auf der strecke vernachlässigen.das war mehr als nur nervig^^
:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: und noch die sc regel,dass man nicht mehr zurückrunden darf,das war so ein kuddelmuddel,dass ich fast garnichts mehr kapiert habe
noch dazu kann rosberg 2x an die box fahren,verliert aber keine zeit,absolut unverständlich^^
eine relative gurke
:thumbs_down: kubica,hing die ganze zeit im heck von hülkenberg,kam aber irgendwie nicht vorbei.hätte ja auch was riskieren können,da die saison sowieso schon gelaufen ist,schade eigentlich.vielleicht gings auch nicht schneller,deswegen gibts noch nen :thumbs_up: dafür,dass er überhaupt in die punkte fuhr
:thumbs_down: liuzzi und massa,liuzzi wegen der kollision(auch bei mir gilt,falls technikverschuldet,wirds gestrichen) und massa,weil mit dem ferrari weit mehr hätte gehen müssen
noch dazu war er am chrash mit buemi schuld,muss sich nicht wundern,wenn er dann fast abfliegt^^
die antigurken
:thumbs_up: :thumbs_up: rosberg,direkt nachm start am teamkollege dran,dann anscheinend auch irgendwann überholt und trotz unverschuldet versautem qualy noch vor ihm.abgesehen davon hat er sich nicht aufhalten lassen wie schumi von sutil :winky:
:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Vettel und Alonso,haben jeweils das maximum rausgeholt,wobei alonso auf jeden fall clever gefahren ist,als er wusste,dass die bullen wohl davorne bleiben würden
:thumbs_up: kobayashi gewagte strategie,aber gut aufgegangen. :mrgreen:
Die, die an der Spitze stehen entscheiden ob gut oder böse! Dieser Ort ist gerade neutral!
Es heißt die Gerechtigkeit siegt immer!? So ist es doch!
Die Gerechtigkeit ist der einzige Sieger!

Benutzeravatar
viva espania
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9293
Registriert: 25.08.2007, 20:47
Lieblingsfahrer: ALO
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Istanbul

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von viva espania » 07.11.2010, 20:52

Felipee hat geschrieben:
Icevettel hat geschrieben:
Felipee hat geschrieben:Eines habe ich noch vergessen:

Obergurke:
:arrow: RTL-> Geht's noch peinlicher? :thumbs_down: :stressed:
Jedes Mal denke ich, jetzt ist die Spitze des Eisbergs erreicht, aber dann packen die echt noch was drauf! :evil:
Was sie sich bei dem viel diskutierten Vorbericht gedacht haben würde ich gerne mal wissen! :stressed:
Zum Glück habe ich mir die Vorberichte nicht angeschaut. Um was ging's da? Die Schuhgrößen der Fahrer? :mrgreen:
Nein, die haben da einen Bericht reingebracht, bei dem es darum ging, unter welchen Umständen Vettel noch WM wird!
Da fälschten sie die Nachrichten von RTL und Ntv, indem jeweils vom Weltmeistertitel von Vettel gesprochen wurde!
Oder in einer anderen Szene zeigten sie einen gefälschten Motorschaden von Alonso und der Kommentar von Waßer wurde auch gefälscht.
Das war derbst unterste Schublade! :thumbs_down: :stressed:

Das wollen RTL Zuschauer sehen. Hab heute nur Hockenheim hier Hockenheim da gehört. Hoffentlich gewinnt Fernando mit weniger als 7 Punkten die WM dann kann sich RTL immer daran auf geilen.
„Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.“
Hermann Hesse (1877-1962)

Benutzeravatar
Lurchi
Rookie
Rookie
Beiträge: 1175
Registriert: 01.07.2010, 18:38
Lieblingsfahrer: PER
Lieblingsteam: McL

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von Lurchi » 07.11.2010, 21:08

Gurke:
Alle Fahrer, die es wichtiger fanden, ihre Kämpfe auszutragen, als sich überrunden zu lassen: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:
Webber: :thumbs_down: Mag komisch klingen, da er ja 2. geworden ist, aber ich hätte mir von ihm mehr Kampfgeist gegen Vettel erwartet. Er ist nur hinterhergefahren!
Schumacher: :thumbs_down: Egal warum, aber letzlich ist er doch wieder hinter Rosberg!

Neutral:
Hamilton: :thumbs_up: :thumbs_down: Er hatte die Pace ähnlich wie Alonso, nur konnte sie wegen eines dummen Fahrfehlers mal wieder nicht nutzen. Sehr schade!

Antigurke:
Vettel: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Perfekt!
Alonso: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Ebenfalls perfekt, hat am Ende sogar auf Webber aufholen können, hat toll mit Hülkenberg gekämpft.
Button: :thumbs_up: :thumbs_up: Schöne Strategie, so bin ich's dann auch gewohnt von ihm!
Hülkenberg: :thumbs_up: letztlich doch unterlegen, hat aber sehr gut mit Alonso und Hamilton gekämpft.
Rosberg: :thumbs_up: Echt cool, wie der nach vorn gekommen ist.
Bild
Bild
Außerdem Mitglied im McLaren-Fanclub

Benutzeravatar
revan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2656
Registriert: 12.12.2008, 22:36

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von revan » 07.11.2010, 21:11

Bezüglich der Sportlichkeit von Red Bull:

Zuerst wird Vettel bevorzugt (Istanbul (Drosselung des Motors bei Webber 2 Runden vor Vettel & Silverstone (Frontflügel) als bestes Beispiel). Alles in Ordnung, kein Wort von ach so böser Bevorzugung/Teamorder. Der reißt aber nichts und plötzlich hat Webber Chancen auf den Titel.

Und jetzt beruft man sich auf scheinheilig Sportlichkeit. Wo blieb diese in der ersten Saisonhälfte?

Sportlichkeit als Ausrede weil man niemand anders als dem Ziehsohn den Titel gönnt.

Benutzeravatar
Herzblut
Rookie
Rookie
Beiträge: 1180
Registriert: 28.08.2010, 16:31

Re: Gurke/Antigurke 2010 Brasilien GP

Beitrag von Herzblut » 07.11.2010, 21:28

revan hat geschrieben:Bezüglich der Sportlichkeit von Red Bull:

Zuerst wird Vettel bevorzugt (Istanbul (Drosselung des Motors bei Webber 2 Runden vor Vettel & Silverstone (Frontflügel) als bestes Beispiel). Alles in Ordnung, kein Wort von ach so böser Bevorzugung/Teamorder. Der reißt aber nichts und plötzlich hat Webber Chancen auf den Titel.

Und jetzt beruft man sich auf scheinheilig Sportlichkeit. Wo blieb diese in der ersten Saisonhälfte?

Sportlichkeit als Ausrede weil man niemand anders als dem Ziehsohn den Titel gönnt.
:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
sie sollten sich in F1 Vettel Racing Team umbenennen
"I want to get back on the track stronger than ever" - Robert Kubica

Antworten