#16 Formel 1 Grand Prix von Japan, Suzuka

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2010 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
simulacra
Rookie
Rookie
Beiträge: 1856
Registriert: 06.02.2010, 13:08

Re: #16 Formel 1 Grand Prix von Japan, Suzuka

Beitrag von simulacra » 10.10.2010, 10:41

LaXo hat geschrieben:Du hast recht. Als er aus der Box kommt war der grüne Streifen da, dann nach der Berührung mit Alguersuari isser weg. Also falscher Alarm. Gott sei Dank, immerhin ist er ein klasse Rennen gefahren. Mann des Tages für mich.
klingt für mich ebenfalls einleuchtend, hab ich gar nicht dran gedacht. freut mich :thumbs_up:

abi
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4753
Registriert: 09.09.2009, 08:31
Lieblingsfahrer: Ros/Bot/Ric/Ham
Wohnort: München

Re: #16 Formel 1 Grand Prix von Japan, Suzuka

Beitrag von abi » 10.10.2010, 10:43

simulacra hat geschrieben:
LaXo hat geschrieben:Du hast recht. Als er aus der Box kommt war der grüne Streifen da, dann nach der Berührung mit Alguersuari isser weg. Also falscher Alarm. Gott sei Dank, immerhin ist er ein klasse Rennen gefahren. Mann des Tages für mich.
klingt für mich ebenfalls einleuchtend, hab ich gar nicht dran gedacht. freut mich :thumbs_up:
ohja,mich auch.
der einzige von den fahrern die ich wirklich mag,der auch ein sehr gutes rennen hatte,darf einfach nicht bestraft werden :ninja: :domokun:
Die, die an der Spitze stehen entscheiden ob gut oder böse! Dieser Ort ist gerade neutral!
Es heißt die Gerechtigkeit siegt immer!? So ist es doch!
Die Gerechtigkeit ist der einzige Sieger!

Benutzeravatar
Wayne
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2254
Registriert: 05.11.2009, 12:15

Re: #16 Formel 1 Grand Prix von Japan, Suzuka

Beitrag von Wayne » 10.10.2010, 10:59

simulacra hat geschrieben:
Wayne hat geschrieben:Schade nur, dass Kubica ein Reifen flöten gegangen ist, dadurch haben wir eine vermeintliche Spannungsquelle verloren. Es wäre sehr interessant gewesen, ob er mit dem Renault den zweiten Platz hätte halten können, ein - verdientes, wohlgemerkt - Podium wäre es sicherlich geworden.
alonso kann ein lied davon singen ... :roll:
Kubica hatte mit dem Safety Car direkt nach dem Start ja noch Glück im Unglück. Man stelle sich vor, das Rad wäre beim Anbremsen für die Schikane bei 300 Sachen weggeflogen... Kanada lässt grüßen :confused:
Pizza & Pasta... that's what Germany would need.

2011 - Team Lotus-Renault - Revival :heartbeat:

Benutzeravatar
Kritias
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4074
Registriert: 28.03.2010, 11:53
Wohnort: Berolino

Re: #16 Formel 1 Grand Prix von Japan, Suzuka

Beitrag von Kritias » 10.10.2010, 11:30

Mal ne Frage am Rande: Wo waren eigentlich die Gridgirls?

Benutzeravatar
viva espania
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9311
Registriert: 25.08.2007, 20:47
Lieblingsfahrer: ALO
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Istanbul

Re: #16 Formel 1 Grand Prix von Japan, Suzuka

Beitrag von viva espania » 10.10.2010, 11:32

Kritias hat geschrieben:Mal ne Frage am Rande: Wo waren eigentlich die Gridgirls?
Die sind dem Rotstift zum Opfer gefallen, die wurden eingespart.
„Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.“
Hermann Hesse (1877-1962)

Benutzeravatar
Simtek
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8532
Registriert: 04.08.2008, 16:40
Wohnort: Auf Kohle gebohren

Re: #16 Formel 1 Grand Prix von Japan, Suzuka

Beitrag von Simtek » 10.10.2010, 11:47

Brodf1 hat geschrieben:
Jarno Trulli hat geschrieben: das kann ich mir nicht vorstellen, spätestens bei der Endabnahme nach dem Rennen würde sowas doch auffalenn, ich glaube nicht, dass Sauber so ewtas macht
ja wie gesagt: sicher kann ichs nicht sagen und vorstellen dass das beim boxenstop passiert kann ich mir auch nicht. aber in der f1 gabs schon vieles und für mich sahs schon so aus. einfach abwarten. vielleicht sah man beim reifen hinten nur die markierung schlecht.

Absichtlich ganz sicher nicht!! Aber es gab ja schon genug kuriose Dinger :roll: Wäre schade, denn das würde (vermutlich) eine Strafe bedeute, ich nimm mal an sogar die Disqualifikation.
Lieber Schumi, bitte denk daran: "Wer kämpft kann verlieren - wer nicht kämpft, der hat schon verloren!"

Benutzeravatar
Kritias
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4074
Registriert: 28.03.2010, 11:53
Wohnort: Berolino

Re: #16 Formel 1 Grand Prix von Japan, Suzuka

Beitrag von Kritias » 10.10.2010, 11:52

viva espania hat geschrieben:
Kritias hat geschrieben:Mal ne Frage am Rande: Wo waren eigentlich die Gridgirls?
Die sind dem Rotstift zum Opfer gefallen, die wurden eingespart.
-> Wußte gar nicht, daß Japan so arm bzw. die so teuer sind. Sollten doch nicht teurer als eine Tankfüllung sein.

Benutzeravatar
Jarno Trulli
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5497
Registriert: 02.11.2008, 12:46
Lieblingsfahrer: Romain, Jev
Lieblingsteam: Lotus

Re: #16 Formel 1 Grand Prix von Japan, Suzuka

Beitrag von Jarno Trulli » 10.10.2010, 12:10

Anscheinend gibt es eine Bestrafung für Petrov für das nächste Rennen wegen seinen Unfall mit Hülkenberg am Start:

http://www.motorsport-total.com/f1/news ... 01026.html" target="_blank

Er bekommt +5 Plätze, massa allerdings nicht, für mich unverständlich, denn Massas Aktion war genauso dumm und sinnlos.


Eine Frage: Hier wurden die +5 Plätze für das korearennen ausgeschrieben, wenn das nun wegfällt, bekommt er sie dann in Brasilien?
17.02.2012-Tag der Armut für die F1
05.05.2016-Teil 2

シ問笑(・д・)

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: #16 Formel 1 Grand Prix von Japan, Suzuka

Beitrag von Star-of-the-Car » 10.10.2010, 12:45

Massa ist für mich an dem Zwischenfall nicht schuld, er wurde von Rosberg aufs Gras gedrängt. Aber ich hätte auch Petrov keine Strafe gegeben, am Start passiert sowas halt mal, ist ja auch sehr wenig Platz gewesen...

Benutzeravatar
Ayrton
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8879
Registriert: 22.03.2005, 08:37
Kontaktdaten:

Re: #16 Formel 1 Grand Prix von Japan, Suzuka

Beitrag von Ayrton » 10.10.2010, 12:51

Kritias hat geschrieben:
viva espania hat geschrieben:
Kritias hat geschrieben:Mal ne Frage am Rande: Wo waren eigentlich die Gridgirls?
Die sind dem Rotstift zum Opfer gefallen, die wurden eingespart.
-> Wußte gar nicht, daß Japan so arm bzw. die so teuer sind. Sollten doch nicht teurer als eine Tankfüllung sein.
No Flavio .. no Sexy Girls :winky:

ich würde eigentlich nur dem Kobayashi einen Kranz widmen. seid mir nicht Böse, aber von der Pole starten und gewinnen ist für mich in diesen technologisch hochgezüchteten Autos nicht wirklich eine Kunst mehr. klasse gemacht von Vettel, Webber, Alonso etc. aber so richtig kribbelig wurde es mir nicht dabei. einzig Kobayashi hat mich etzückt. daher ist er :thumbs_up: vom Rennen.

Massa, Petrov, Hulk, Liuzzi würde ich auch keinem einen Strick drehen. passiert halt. und in Luft auflösen kann man sich auch nicht. lieber so als wenn man wie Burti durch die Luft fliegt am Start :confused:

die einzige Pflaume erteile ich diesen neuen Radverschlüsse :thumbs_down: das ist beinahe schon kriminell :stare:
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche...FvA

Benutzeravatar
Kritias
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4074
Registriert: 28.03.2010, 11:53
Wohnort: Berolino

Re: #16 Formel 1 Grand Prix von Japan, Suzuka

Beitrag von Kritias » 10.10.2010, 13:07

Jarno Trulli hat geschrieben:Anscheinend gibt es eine Bestrafung für Petrov für das nächste Rennen wegen seinen Unfall mit Hülkenberg am Start:

http://www.motorsport-total.com/f1/news ... 01026.html" target="_blank" target="_blank

Er bekommt +5 Plätze, massa allerdings nicht, für mich unverständlich, denn Massas Aktion war genauso dumm und sinnlos.
-> Naja, aber absichtlich wird er wohl kaum dem Luizzi reingerasselt sein. Da gleich Strafen auszusprechen finde ich überzogen. Bei Petrov und Hulk sehe ich auch keine klare Schuld bei Petrov. Ist immer blöde, wenn einer am Start fast stehen bleibt und dann auch noch langsam in die Mitte zieht.

Benutzeravatar
schumike
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2593
Registriert: 01.11.2006, 15:05
Wohnort: Händelstadt

Re: #16 Formel 1 Grand Prix von Japan, Suzuka

Beitrag von schumike » 10.10.2010, 16:27

Für mich ist Suzuka ein Highlight des Formel 1 Terminkalenders. Es ist eine anspruchsvolle Rennstrecke, hat viele Kurvenpassagen, die mit hoher Geschwindigkeit durchfahren werden. Das fehlt mir am meisten auf den neuen Kursen, wie Abu Dhabi, Valencia und Singapur. Insofern war es Pflicht für mich, früher aufzustehen und Qualifing und Rennen live zu verfolgen. Ganz ehrlich - Wenn diese Rennstrecke irgendwann durch irgendeinen indischen, russischen oder italienischen Stadtkurs ersetzt wird, weiß ich auch nicht mehr weiter. Suzuka ist ein hsiorischer Ort vieler leidenschaftlicher WM Kämpfe: 2000, 2006 und 2010 zählt mit Garantie auch dazu.

Alles in allem war Red Bull schon sehr dominant unterwegs und fuhren nicht nur Mercedes davon, sondern ihre direkte Konkurrenz auch. Insofern hat Vettel einen fehlerfreien Job gemacht und kämpfte sich nun immerhin näher an Webber in der Punkteplatzierung heran. Es war der erste Schritt im "final countdown" des WM-Kampfes.

Bei aller Aggressivität war ich auch sehr von Kobayashi beeindruckt. Auch wenn er an der Kollision mit Alguesuari nicht ganz unschuldig war, war er der Kämpfer des Rennens und ging keinem Duell aus dem Wege.

Bei Nico Rosberg gibt es eigentlich immer wieder dasselbe zu sagen: Großartiges Qualifing, beschi**ener Start, aber trotzdem konstanter Speed während des Rennens. Alles in allem bin ich wirklich auf die Ergebnisse der Untersuchung, wegen dem techn. Defekt, gespannt. Es sah wirklich brutal aus, wie er von der Strecke abkam, aber glücklicherweise kerngesund aus dem Boliden ausstieg.

Ähnliches gilt es auch bei Michael Schumacher zu sagen: Mieses Qualifing, trotz technischer Probleme, dafür aber ein tolles Rennen. Schade, dass er letztendlich von seinem eigenen Teamkollegen aufgehalten wurde und dadurch den Anschluss an Lewis Hamilton verloren hatte. Insgesamt aber hat er gezeigt, dass er ncht zu alt ist, sondern Rosberg unter Druck setzen konnte und vor seinem ersten Boxenstopp auch Hamilton "die Richtung zeigte".
„Jetzt geht der Wahnsinn wieder los. Ich bin völlig fertig…“
(ehem. Manager W. Weber, Juli 2009)

lushang
Nachwuchspilot
Beiträge: 368
Registriert: 30.03.2005, 18:48
Wohnort: borna
Kontaktdaten:

Re: #16 Formel 1 Grand Prix von Japan, Suzuka

Beitrag von lushang » 10.10.2010, 16:57

Er selbst hat die Devise ausgegeben: "Wer die restlichen Rennen gewinnt wird Weltmeister !" und setzt es in die Tat um. Eigentlich war es ein ziemlich ungefährdeter Start-Ziel-Sieg von Sebastian. Er hat endlich wieder einmal alles richtig gemacht und hatte das Glück des Tüchtigen auf seiner Seite. Scheinbar ist Japan für ihn das richtige Pflaster. Gleiches kann man von Schumi sagen, denn er lieferte heute ein für mich tolles Rennen ab auch wenn er an Rosberg nicht vorbei kam war diese rundenlange Jagd der Beiden wirklich sehenswert. Das beste Rennen aber hat für mich heute der Kobayashi geboten. Was der an Überholmanövern da abgeliefert hat, wenn auch mit Haken und Ösen, war einfach die blanke Sahne. Davon wünscht man sich mehr! Bei Renault fliegt einmal mehr ein Rad weg aber daran muss man sich wohl halt gewöhnen, scheint bei denen zum guten Ton zu gehören - grins. Aber wie man sieht passiert so was auch anderen Teams wie Mercedes GP obwohl die Ursachen sicher unterschiedlich sind. Ein Wort noch zu Massa. Was er da heute abgezogen hat ist wohl seiner eigentlich nicht würdig. Macht nen Fehler und behauptet dann der Rosberg hat ihn ins Gras geschickt, is ja doll. Auf den Bildern konnte ich das eigentlich nicht erkennen. Ja und was die WM anbelangt so ist für mich heute aus dem Fünfkampf eigentlich nur noch ein Zweikampf über geblieben, denn man darf nicht vergessen das der Alonso glücklicherweise mit dem letzten Motor unterwegs ist, ja und wenn der dann hoffentlich mal das Zeitliche segnet na dann .........
die welt ist rot - FERRARI ROT
Bild

Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6930
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: #16 Formel 1 Grand Prix von Japan, Suzuka

Beitrag von chuky » 10.10.2010, 17:12

lushang hat geschrieben: Ja und was die WM anbelangt so ist für mich heute aus dem Fünfkampf eigentlich nur noch ein Zweikampf über geblieben, denn man darf nicht vergessen das der Alonso glücklicherweise mit dem letzten Motor unterwegs ist, ja und wenn der dann hoffentlich mal das Zeitliche segnet na dann .........
Dann baut ihm Ferrari einen von den gebrauchten Motoren ein, die erst 2 Rennen drauf haben. Es gibt also Möglichkeiten um eine Strafe zu umgehen.

Benutzeravatar
Herzblut
Rookie
Rookie
Beiträge: 1180
Registriert: 28.08.2010, 16:31

Re: #16 Formel 1 Grand Prix von Japan, Suzuka

Beitrag von Herzblut » 10.10.2010, 18:13

http://www.youtube.com/watch?v=IgHgRPGC ... r_embedded

die FIA ist so lächerlich.
Hülkenberg macht einen früh Start und Petrov bekommt eine Strafe (sieht man bei 1:25) :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:
Massa spielt Rambo und kommt natürlich von allen Schadens frei weg.
Ich behaupte nicht Petrov hätte die Strafe nicht verdient. Aber wieso bekommen alle anderen nie Strafen ?

Hamilton *hust*
"I want to get back on the track stronger than ever" - Robert Kubica

Antworten