Gurke/Antigurke 2010 Ungarn GP

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2010 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
rogogock_MSC
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3597
Registriert: 03.08.2009, 01:18
Lieblingsfahrer: MSC, RAI, ALO, RIC, VER
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Gurke/Antigurke 2010 Ungarn GP

Beitrag von rogogock_MSC » 01.08.2010, 15:45

:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Mark Webber: Sauberes Rennen, absolut verdient!
:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Kamui Kobayashi: Das war ein s.au geiles Rennen.
:thumbs_up: :thumbs_up: Fernando Alonso: Sauberes Rennen, verdient zweiter geworden.
:thumbs_up: :thumbs_up: Vitaly Petrov: Sehr sehr schönes Rennen, gefällt mir total der Typ.

:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Renault: Roberts und Adrians Rennen kaputt gemacht. Klar Menschen machen Fehler, da sagt niemand was, aber trotzdem.

:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: MGP: Nicos Rennen kaputt gemacht und gefährliche Situation.
Reisen veredelt den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf.
- Oscar Wilde


BildBild

syndr0m
F1-Fan
Beiträge: 7
Registriert: 01.08.2010, 15:48

Re: Gurke/Antigurke 2010 Ungarn GP

Beitrag von syndr0m » 01.08.2010, 15:53

Webber verdient gewonnen????? Seid ihr eigendlich blind ??? Wenn Vettel sein Rennen gefahren wäre ohne das er Webber fahren lies wär Pustekuchen gewesen. Frechheit von Redbull Vettel das Rennen kaput zu machen und dann von nichts gewusst haben :(

Benutzeravatar
hannma
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8720
Registriert: 06.06.2009, 18:06
Lieblingsfahrer: Max Verstappen
Lieblingsteam: McLaren, Red Bull
Wohnort: NDS

Re: Gurke/Antigurke 2010 Ungarn GP

Beitrag von hannma » 01.08.2010, 15:54

Top:

Webber :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Kobayashi :thumbs_up: :thumbs_up:
Petrov :thumbs_up: :thumbs_up:
Hülkenberg :thumbs_up:


Flop:

Vettel :thumbs_down:
MGP :thumbs_down:
Schumi :thumbs_down: :thumbs_down:
Renault :thumbs_down: :thumbs_down:
Zuletzt geändert von hannma am 01.08.2010, 16:02, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Träume nie dein Leben ~ Lebe deinen Traum

Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6923
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: Gurke/Antigurke 2010 Ungarn GP

Beitrag von chuky » 01.08.2010, 15:54

syndr0m hat geschrieben:Webber verdient gewonnen????? Seid ihr eigendlich blind ??? Wenn Vettel sein Rennen gefahren wäre ohne das er Webber fahren lies wär Pustekuchen gewesen. Frechheit von Redbull Vettel das Rennen kaput zu machen und dann von nivhts gewusst haben :(
Naja war scheinbar so, dass Vettel nicht mitbekam, dass das SC reinkommt, weshalb er noch langsam gemacht hat. Warum er das nicht mitbekam, weiss man nicht das muss man analysieren.

Benutzeravatar
simulacra
Rookie
Rookie
Beiträge: 1856
Registriert: 06.02.2010, 13:08

Re: Gurke/Antigurke 2010 Ungarn GP

Beitrag von simulacra » 01.08.2010, 15:55

syndr0m hat geschrieben:Webber verdient gewonnen????? Seid ihr eigendlich blind ??? Wenn Vettel sein Rennen gefahren wäre ohne das er Webber fahren lies wär Pustekuchen gewesen. Frechheit von Redbull Vettel das Rennen kaput zu machen und dann von nichts gewusst haben :(
hör dir erstmal an, was dein vettel sagt, er hat gedacht das safety car macht noch ne runde :lol: :lol:
also ist er selbst schuld, zudem solltest du anerkennen wie gut webber auf den weichen reifen gefahren ist :thumbs_down:

Benutzeravatar
McLaren_Fan83
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7038
Registriert: 18.06.2009, 18:44
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton, Jenson Button
Lieblingsteam: McLaren - Mercedes, Williams
Wohnort: Landshut, Bayern

Re: Gurke/Antigurke 2010 Ungarn GP

Beitrag von McLaren_Fan83 » 01.08.2010, 15:55

Antigurke:

Webber - Etwas glücklich, aber dennoch souverän gewonnen
Barrichello - Solides Rennen, sauberes Überholmanöver gegen Schumacher
Hamilton - Bis zum Ausfall ganz gut dabei

Gurke:

Vettel - Regt sich wegen gerechter Strafe auf, wird immer mehr zum Unsympath
Schumacher - Der Schummel-Schumi hat wieder zugeschlagen und versuchte Barrichello gegen die Boxenmauer zu drücken. Da muss eine Strafe her.
Bild

Benutzeravatar
revan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2656
Registriert: 12.12.2008, 22:36

Re: Gurke/Antigurke 2010 Ungarn GP

Beitrag von revan » 01.08.2010, 15:59

erstmals....ein sehr langweiliges Rennen

:thumbs_down: :thumbs_down: Michael Schumacher: der gehört für mehrere Rennen gesperrt, das war versuchter Mord...und lebensgefährlich...


__________________________________________________

:thumbs_up:
Webber
Alonso
Massa
Hamilton
Petrov
Barichello
DeLarosa
Kobayashi: von 23 auf 9 sehr stark!

Benutzeravatar
mrky
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2029
Registriert: 10.10.2007, 16:00
Lieblingsfahrer: JB
Wohnort: Berlin

Re: Gurke/Antigurke 2010 Ungarn GP

Beitrag von mrky » 01.08.2010, 16:04

:thumbs_up:
Webber
Petrov

:thumbs_down:
Schumacher, mausert sich zur Gurke der Saison
Vettel, denkt er wäre Italiener oder so
Button
NIKI LAUDA
41ers

Benutzeravatar
rogogock_MSC
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3597
Registriert: 03.08.2009, 01:18
Lieblingsfahrer: MSC, RAI, ALO, RIC, VER
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Gurke/Antigurke 2010 Ungarn GP

Beitrag von rogogock_MSC » 01.08.2010, 16:04

revan hat geschrieben: Michael Schumacher: der gehört für mehrere Rennen gesperrt, das war versuchter Mord...und lebensgefährlich...

Meine Güte, übertreiben kann man es aber auch, einerseits war es vllt zuviel des guten von Michael, aber Rubens hätte ja nicht reindrücken müssen, Michael war ja schon ziemlich weit rechts, es war klar das er auch weiter rüber zieht.
Reisen veredelt den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf.
- Oscar Wilde


BildBild

Benutzeravatar
revan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2656
Registriert: 12.12.2008, 22:36

Re: Gurke/Antigurke 2010 Ungarn GP

Beitrag von revan » 01.08.2010, 16:07

rogogock_MSC hat geschrieben:
revan hat geschrieben: Michael Schumacher: der gehört für mehrere Rennen gesperrt, das war versuchter Mord...und lebensgefährlich...

Meine Güte, übertreiben kann man es aber auch, einerseits war es vllt zuviel des guten von Michael, aber Rubens hätte ja nicht reindrücken müssen, Michael war ja schon ziemlich weit rechts, es war klar das er auch weiter rüber zieht.

Barichello war schon lange neben Schumacher, als der absichtlich hin-überzog und Barichello gegen die Wand drücken wollte....

Benutzeravatar
Zhadars
Testfahrer
Beiträge: 900
Registriert: 28.09.2008, 16:27
Lieblingsteam: McLaren

Re: Gurke/Antigurke 2010 Ungarn GP

Beitrag von Zhadars » 01.08.2010, 16:08

syndr0m hat geschrieben:Webber verdient gewonnen????? Seid ihr eigendlich blind ??? Wenn Vettel sein Rennen gefahren wäre ohne das er Webber fahren lies wär Pustekuchen gewesen. Frechheit von Redbull Vettel das Rennen kaput zu machen und dann von nichts gewusst haben :(
Klar hat er verdient gewonnen, Webber hätte auch ohne die Aktion die Zeit herausgefahren. Und mehr als schnell fahren kann er nicht machen, d.h. wenn Vettel sein Rennen wegwirft schmälert das Marks Leistung nicht. Es gewinnt der beste Fahrer im Rennen, nicht der Schnellste.

Benutzeravatar
Spieker000
Kartfahrer
Beiträge: 159
Registriert: 26.09.2008, 18:55

Re: Gurke/Antigurke 2010 Ungarn GP

Beitrag von Spieker000 » 01.08.2010, 16:08

:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Webber gutes und solides Rennen
:thumbs_up: :thumbs_up: Alonso guter zweiter Platz
:thumbs_up: :thumbs_up: Petrov mit einem genialen Rennen
:thumbs_up: :thumbs_up: Kobayashi schön vorgearbeitet vill. auch mit Glück in der SC Phase
:thumbs_up: Vettel zwar gutes Rennen aber naja die Handbewegung net so gut und blöder Fehler
:thumbs_up: Hülkenberg mit guten Punkten
:thumbs_up: Force india hat die Reifen net vertauscht XD
:thumbs_up: FIA reagierte eigentlich bisher immer gut

:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Renault Box versaut das Rennen von Kubica und Sutil trottelig und leicht vermeidbar
:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: MGP Boxencrew mit einem blöden Fehler der einem Williamsmechaniker verletzt hat
:thumbs_down: :thumbs_down: Schumachers Aktion am Schluss gegen Barrichello war absolut ...
:thumbs_down: RTL mit irgendwie wieder viel Werbung am Anfang erst Splitscreen und dann 3 Runden später richtige Werbung
:thumbs_down: Niki Laudas Prognosen die er sich wieder irgendwie zurechtbiegt

Anscheinend geht es dem Mechaniker von Williams wieder gut zum Glück.
http://www.f1-game.de" target="_blank

Benutzeravatar
rogogock_MSC
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3597
Registriert: 03.08.2009, 01:18
Lieblingsfahrer: MSC, RAI, ALO, RIC, VER
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Gurke/Antigurke 2010 Ungarn GP

Beitrag von rogogock_MSC » 01.08.2010, 16:09

revan hat geschrieben:
rogogock_MSC hat geschrieben:
revan hat geschrieben: Michael Schumacher: der gehört für mehrere Rennen gesperrt, das war versuchter Mord...und lebensgefährlich...

Meine Güte, übertreiben kann man es aber auch, einerseits war es vllt zuviel des guten von Michael, aber Rubens hätte ja nicht reindrücken müssen, Michael war ja schon ziemlich weit rechts, es war klar das er auch weiter rüber zieht.

Barichello war schon lange neben Schumacher, als der absichtlich hin-überzog und Barichello gegen die Wand drücken wollte....
Wenn er ihn in die Wand drücken wollte hätte er weiter rüber gezogen, es war genug Platz damit Rubens vorbei kam, also was soll das ganze.

Hätte/wäre/wenn ist sonst auch immer egal, es ist nichts passiert, also was soll diese lächerliche Diskussion noch.
Reisen veredelt den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf.
- Oscar Wilde


BildBild

Benutzeravatar
McLaren_Fan83
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7038
Registriert: 18.06.2009, 18:44
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton, Jenson Button
Lieblingsteam: McLaren - Mercedes, Williams
Wohnort: Landshut, Bayern

Re: Gurke/Antigurke 2010 Ungarn GP

Beitrag von McLaren_Fan83 » 01.08.2010, 16:10

rogogock_MSC hat geschrieben:Hätte/wäre/wenn ist sonst auch immer egal, es ist nichts passiert, also was soll diese lächerliche Diskussion noch.
Die Aktion von Schumacher war nicht nur gefährlich, sondern lebensgefährlich. Daher ist die Diskussion alles andere als lächerlich.
Bild

Benutzeravatar
revan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2656
Registriert: 12.12.2008, 22:36

Re: Gurke/Antigurke 2010 Ungarn GP

Beitrag von revan » 01.08.2010, 16:13

rogogock_MSC hat geschrieben:
revan hat geschrieben:
rogogock_MSC hat geschrieben:

Meine Güte, übertreiben kann man es aber auch, einerseits war es vllt zuviel des guten von Michael, aber Rubens hätte ja nicht reindrücken müssen, Michael war ja schon ziemlich weit rechts, es war klar das er auch weiter rüber zieht.

Barichello war schon lange neben Schumacher, als der absichtlich hin-überzog und Barichello gegen die Wand drücken wollte....
Wenn er ihn in die Wand drücken wollte hätte er weiter rüber gezogen, es war genug Platz damit Rubens vorbei kam, also was soll das ganze.

Hätte/wäre/wenn ist sonst auch immer egal, es ist nichts passiert, also was soll diese lächerliche Diskussion noch.

also wenn du jetzt auch noch DIESES Manöver jetzt auch noch verteidigst, dann ist jede weitere Diskussion überflüssig...

http://www.youtube.com/watch?v=IIVOnHjQTus" target="_blank

jeder Experte der bis jetzt dazu Stellung genommen hat, verurteilt das Manöver aufs schärfste...
Zuletzt geändert von revan am 01.08.2010, 16:14, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten