Regeländerungen 2010!

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2010 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27661
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Regeländerungen 2010!

Beitrag von daSilvaRC » 16.03.2010, 20:35

ich habe grad einen Satz gelesen der mich nachdenklich machte:
"Überholen war da praktisch unmöglich, es sei denn, jemand hat einen Fehler gemacht."
(Michael Schumacher, könnte aber fast jeder gesagt haben)

und fehler werden in der perfekten F1 welt kaum noch gemacht...
also umkehrschluss: wenn man schon die regeln ändern will/muss dann macht einfach die autos schwerer zu fahren, dann ist mehr der fahrer gefordert und weniger die technik.

mal ein paar Vorschläge von mir:
keine servo lenkung mehr
weniger anpressdruck/
diffusoren erlaubt lassen aber nur wenn sie die luft hinterm auto nicht zur dirty air machen, sprich keine luftverwirbelungen mehr erlauben (High tech lösung! schliesslich sind wir in der F1)
weniger (keine) elektronik die den fahrer unterstützt (schlagt mich, ich hab keine ahnung was da alles arbeitet)
kupplungspedal + h schaltung (wieder)einführen (fragwürdig, die F! ist High tech)
stahlbremsen (fragwürdig, weil die F! ist high tech)

in der derzeitigen F1 wird es den fahrern "zu einfach" gemacht, wer mehr arbeiten muss macht auch mehr fehler...
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
schumike
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2593
Registriert: 01.11.2006, 15:05
Wohnort: Händelstadt

Re: Regeländerungen 2010!

Beitrag von schumike » 16.03.2010, 20:57

Wie gesagt, ich denke nicht, dass durch technische Veränderungen die Formel 1 spannender gemacht werden könnte. Die Rennfahrer müssen mehr Anreize geboten bekommen, mehr zu riskieren und einen aggressiveren Fahrstil einzusetzen. Daher werden sie auch dazu gezwungen, zu "pokern", und man riskiert einmal mehr als die Konkkurrenz an die Box fahren zu müssen, um die Reifen zu wechseln.

Ich verstehe nicht, weshalb man die Teams also unbedingt in die Technik investieren lassen müsste. Letztendlich läuft es wieder darauf hinaus, dass die Teams das Regelwerk nah an der Perfektion liegend umsetzen und dies widerrum zu einem langweiligen Rennen führt. Bonuspunkte wären in der Umsetzung ganz einfach kostenfrei und erfordern keine langfristigen technischen Überlegungen der Teams.
„Jetzt geht der Wahnsinn wieder los. Ich bin völlig fertig…“
(ehem. Manager W. Weber, Juli 2009)

Benutzeravatar
ferrarilover
F1-Fan
Beiträge: 16
Registriert: 01.04.2010, 10:59

Re: Regeländerungen 2010!

Beitrag von ferrarilover » 05.04.2010, 11:31

die regeln wurden blöd ohne nachtanken die rennen sind voll langweilig und die punkte der erste solle 20P bekommen 25 is zu viel da der zweite 7P weniger bekommt

Benutzeravatar
Calcium
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6025
Registriert: 10.02.2010, 15:48
Lieblingsfahrer: Alle machen die Faszination
Lieblingsteam: Williams und Sauber
Wohnort: Ostschweiz

Re: Regeländerungen 2010!

Beitrag von Calcium » 05.04.2010, 11:35

Hast Du die letzten beiden Rennen verpasst oder warum schreibst Du, die Rennen seien langweilig? Der Grund an langweiligen Rennen ist nicht im Verbot des Nachtankens zu finden sondern in der Reifenregel und der Aerodynamik sowie den Karbonbremsscheiben.
L. Pauling: "Wenn der Mensch so viel Vernunft hätte, wie Verstand, wäre vieles einfacher."

Ethanoljesus

Re: Regeländerungen 2010!

Beitrag von Ethanoljesus » 05.04.2010, 11:37

ferrarilover hat geschrieben:die regeln wurden blöd ohne nachtanken die rennen sind voll langweilig und die punkte der erste solle 20P bekommen 25 is zu viel da der zweite 7P weniger bekommt
a) durch das nachtanken haben wir womöglich gestern ein sehr überholträchtiges rennen gesehen
b) die 7 punkte unterschied sind mehr als gerechtfertigt, ein sieg wird dadurch endlich wieder aufgewertet

Benutzeravatar
Formel-1-Fan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2751
Registriert: 02.07.2007, 15:27

Re: Regeländerungen 2010!

Beitrag von Formel-1-Fan » 05.04.2010, 11:49

Ethanoljesus hat geschrieben:
ferrarilover hat geschrieben:die regeln wurden blöd ohne nachtanken die rennen sind voll langweilig und die punkte der erste solle 20P bekommen 25 is zu viel da der zweite 7P weniger bekommt
b) die 7 punkte unterschied sind mehr als gerechtfertigt, ein sieg wird dadurch endlich wieder aufgewertet
Mal ganz abgesehen davon, dass es nicht auf die Differenz ankommt, sondern auf den Quotienten. Tatsächlich ist ein Sieg mit dem System vor 2003 noch deutlich mehr ert gewesen, jedenfalls gegenüber dem 2. Platz.

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27661
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Regeländerungen 2010!

Beitrag von daSilvaRC » 05.04.2010, 12:32

die erste regeländerung 2010 scheint durch zu sein.

die aussenspiegel müssen ab dem china GP wieder am cockpit befestigt werden und nicht mehr auf den seitenkästen, wie es red bull z.b. gemacht hat.

hintergrund: viele haben sich darüber beschwert das man schlicht nix sieht durch vibrationen.
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
Wayne
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2254
Registriert: 05.11.2009, 12:15

Re: Regeländerungen 2010!

Beitrag von Wayne » 05.04.2010, 16:20

Sokadem hat geschrieben:die erste regeländerung 2010 scheint durch zu sein.

die aussenspiegel müssen ab dem china GP wieder am cockpit befestigt werden und nicht mehr auf den seitenkästen, wie es red bull z.b. gemacht hat.

hintergrund: viele haben sich darüber beschwert das man schlicht nix sieht durch vibrationen.
Nicht ganz. Nachdem manche Teams beklagt haben, dass die Änderungen so kurzfristig nicht realisierbar wären, hat die FIA eingelenkt und die Galgenfrist bis Barcelona verlängert :wink:

In meinen Augen auch sinnvoller, da die Autos da sowieso die ersten großen Updates bekommen. Da macht man das in einem Aufwasch und muss sich hinterher nicht über provisorisch befestigte und möglichweise abfallende Spiegel ärgern.
Pizza & Pasta... that's what Germany would need.

2011 - Team Lotus-Renault - Revival :heartbeat:

Benutzeravatar
Calcium
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6025
Registriert: 10.02.2010, 15:48
Lieblingsfahrer: Alle machen die Faszination
Lieblingsteam: Williams und Sauber
Wohnort: Ostschweiz

Re: Regeländerungen 2010!

Beitrag von Calcium » 05.04.2010, 16:47

Sokadem hat geschrieben:hintergrund: viele haben sich darüber beschwert das man schlicht nix sieht durch vibrationen.
Dazu eine kleine Anekdote: Als es bei der Fahrerbesprechung genau um diesen Punkt ging und alle Fahrer sagten, sie hätten den Rückspiegel gerne am Cockpit und nicht mehr auf den Seitenkästen, sagte Hamilton, er habe keine Problme mit seinen Rückspiegeln, er sehe ausgezeichnet, was hinter ihm abgeht. Darauf sagte Button: "Dann musst Du ein anderes Auto fahren als ich" :lol:
L. Pauling: "Wenn der Mensch so viel Vernunft hätte, wie Verstand, wäre vieles einfacher."

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27661
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Regeländerungen 2010!

Beitrag von daSilvaRC » 05.04.2010, 17:46

die mc laren und die mercedes haben die dinger schon am cockpit.. :roll:
die haben das problem nicht so sehr wie zum beispiel red bull
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
Argestes
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 23995
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Re: Regeländerungen 2010!

Beitrag von Argestes » 05.04.2010, 20:00

Richtig, Mclaren wird Nichts ändern, also wirkt diese kleine Anekdote nicht so ganz überzeugend.
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Benutzeravatar
daSilvaRC
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 27661
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: Regeländerungen 2010!

Beitrag von daSilvaRC » 05.04.2010, 20:07

jein es is interessant das der eine was sieht und der andere nicht, egal wo die spiegel sitzen
Früher war alles besser... auch die Zukunft!

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“

Benutzeravatar
Calcium
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6025
Registriert: 10.02.2010, 15:48
Lieblingsfahrer: Alle machen die Faszination
Lieblingsteam: Williams und Sauber
Wohnort: Ostschweiz

Re: Regeländerungen 2010!

Beitrag von Calcium » 05.04.2010, 20:15

Argestes hat geschrieben:Richtig, Mclaren wird Nichts ändern, also wirkt diese kleine Anekdote nicht so ganz überzeugend.
Womit wieder einmal bewiesen wäre, dass man den Zeitungen kein einziges Wort glauben darf oder ich hier nur dumm rumschwätze. Danke schön.
L. Pauling: "Wenn der Mensch so viel Vernunft hätte, wie Verstand, wäre vieles einfacher."

Benutzeravatar
Wayne
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2254
Registriert: 05.11.2009, 12:15

Re: Regeländerungen 2010!

Beitrag von Wayne » 05.04.2010, 20:31

Calcium hat geschrieben:
Argestes hat geschrieben:Richtig, Mclaren wird Nichts ändern, also wirkt diese kleine Anekdote nicht so ganz überzeugend.
Womit wieder einmal bewiesen wäre, dass man den Zeitungen kein einziges Wort glauben darf oder ich hier nur dumm rumschwätze. Danke schön.
Schon mal daran gedacht, dass es noch andere Faktoren gibt, die die Sicht beeinflussen?
Das fängt schon bei der unterschiedlichen Größe und Sitzposition an. Vielleicht kann Hamilton in seinem Auto in einem besseren Winkel in die Spiegel blicken, während Button da die ungünstigere Position hat. Die Zeitung oder gar dich ganz so schnell als Dummschwätzer zu titulieren, ist dann doch etwas unangebracht :wink:
Pizza & Pasta... that's what Germany would need.

2011 - Team Lotus-Renault - Revival :heartbeat:

Benutzeravatar
Calcium
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6025
Registriert: 10.02.2010, 15:48
Lieblingsfahrer: Alle machen die Faszination
Lieblingsteam: Williams und Sauber
Wohnort: Ostschweiz

Re: Regeländerungen 2010!

Beitrag von Calcium » 05.04.2010, 20:56

Nun, das habe ja auch nicht ich sondern Argestes.
L. Pauling: "Wenn der Mensch so viel Vernunft hätte, wie Verstand, wäre vieles einfacher."

Antworten