Das Große Unbekannte-2009

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2009 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
mscfan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2517
Registriert: 18.06.2008, 15:30

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon mscfan » 29.12.2008, 19:07

McLarenMercedes hat geschrieben:nein eher vor massa


Wer ist dieser Massa? :blaugh: :wink:[/quote]
Dieser Massa hätte dem lieben Lewis nahezu die WM genommen...
LG mscfan
Bild
Life is full of passion, thanks I could share yours.

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon Star-of-the-Car » 29.12.2008, 19:10

mscfan hat geschrieben:Dieser Massa hätte dem lieben Lewis nahezu die WM genommen...
LG mscfan


Du meinst wohl dass Lewis sie Massa fast noch geschenkt hat...

Mugen
Rookie
Rookie
Beiträge: 1634
Registriert: 22.02.2008, 11:18
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon Mugen » 29.12.2008, 19:44

Star-of-the-Car hat geschrieben:
mscfan hat geschrieben:Dieser Massa hätte dem lieben Lewis nahezu die WM genommen...
LG mscfan


Du meinst wohl dass Lewis sie Massa fast noch geschenkt hat...


Nein, die FIA :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Von da unten sieht Niveau immer wie Arroganz aus.
Avatar = Wette
Nur der BvB!

Benutzeravatar
Vicente
Kartfahrer
Beiträge: 209
Registriert: 14.12.2008, 18:21

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon Vicente » 29.12.2008, 20:16

Mugen hat geschrieben:Nein, die FIA :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:


Pappalapap, der Lewis hat mit dem Tankwart verhandelt :lol:
Fernando Alonso Worldchamp 2005 - 2006
Kimi Räikkönen Worldchamp 2007
Lewis Hamilton Worldchamp 2008

f1kommentar
F1-Fan
Beiträge: 4
Registriert: 10.12.2008, 00:24

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon f1kommentar » 29.12.2008, 23:08

Könnte mir vorstellen, daß BMW einen Schritt nach vorne macht. Die haben sich schon relativ früh, nachdem Platz 3 in der Konstrukteurs-WM ziemlich war, auf 2009 konzentriert.
Insgesamt wird das Feld durch die Regeländerungen nicht mehr so dicht zusammenliegen, speziell am Anfang der Saison.

edit by Lichtbringer

Benutzeravatar
Jack Rover
Simulatorfahrer
Beiträge: 735
Registriert: 25.10.2007, 16:27
Wohnort: Pieschen, Dresden, Sachsen, Deutschland, Europa, Eurasien, Erde, Milchstraße

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon Jack Rover » 29.12.2008, 23:36

Ich träume mal und sage, dass Force India nächstes Jahr vorne mitmischt :P

Benutzeravatar
floydpink
Rookie
Rookie
Beiträge: 1656
Registriert: 11.10.2008, 21:57
Kontaktdaten:

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon floydpink » 30.12.2008, 10:04

McLarenMercedes hat geschrieben:
Wer ist dieser Massa? :blaugh: :wink:


"Propeller Felipe" :lol: :lol:
Nee, im Ernst: ich würde an Massa's Stelle zur Regenzeit in Brasilien bleiben und durch's Wasser pflügen, bis ich's kann.
Dann wäre er wahrscheinlich ein perfekter Fahrer.
>Wahrsagermodus >
Dann geht Alonso zu Ferrari, Massa kommt für Kova zu MCM, und wechselt sich mit Hamilton
als WM ab. :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon Star-of-the-Car » 30.12.2008, 15:17

Jack Rover hat geschrieben:Ich träume mal und sage, dass Force India nächstes Jahr vorne mitmischt :P




Das war aber ein schöner Traum^^

Benutzeravatar
eXcaliber
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7449
Registriert: 25.09.2007, 00:46
Lieblingsteam: Drive In.

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon eXcaliber » 30.12.2008, 16:07

Paranoide Wahnvorstellungen als 2009 Prognosen? Bin dabei!

Ich persönlich würde Williams wünschen wieder weiter vorne zu landen. Das Team gehörte für mich lange zu den beständigen Top Teams. Dahinten rummzugurken haben sie nicht verdient.
Meine persönlich-intimen Wünsche für 2009: Ein Lotus Comeback und ein Mark Webber der endlich in ein Top Team aufsteigt. Wie wäre es mit MCM?

-Kimi-

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon -Kimi- » 31.12.2008, 10:16

Meine Erwartungen/Einschätzungen für die Saison 2009:

Teams:

:arrow: McLaren-Mercedes gilt für mich als absoluter Topfavourit für die kommende Saison. Mit Lewis Hamilton hat man einen genialen Fahrer im Team und auch so bei den Tests hat das Team einen guten Eindruck hinterlassen. Irgendein komisches Gefühl sagt mir, dass McLaren-Mercedes im Jahr 2009 am besten zurechtkommen wird. Man hat in den vergangenen zwei Jahren gesehen, wie schnell das Team Rückstände in der Entwicklung aufholen kann und vorallem, wie dominant es sein kann, wenn alles passt.

:arrow: BMW-Sauber: Auch bei BMW-Sauber glaub ich, dass die wieder ganz weit vorne dabei sein werden, sogar noch stärker als vergangene Saison. Einige Siege, wenn nicht sogar der WM Titel sollten möglich sein.

:arrow: Renault: Renault hat sich in der zweiten Saisonhälfte '08 riesig verbessert und in der Kombination mit Alonso waren sie zugleich die erfolgreichsten Punktesammler der zweiten Hälfte. Die zwei Siege haben gezeigt, was das Team leisten kann und ich bin mir ziemlich sicher, dass Renault schärfster Verfolger der Silberpfeile sein wird.

:arrow: Ferrari: Bei Ferrari hab' ich nicht den Hauch einer Ahnung, wie 2009 für die Roten laufen könnte. Einerseits muss man sagen, dass die Roten in der Vergangenheit mit Regeländerungen immer sehr gut zurecht gekommen sind, andererseits scheint die Vorbereitung nicht sehr rund zu laufen. Kaum neue Teile hat man bisher gesehen, von KERS kann noch nicht einmal die Rede sein. Dazu kommt hinzu, dass viele Positionen im Team neu vergeben wurden, was wiederum zur Folge hat, dass das ganze noch nicht wirklich richtig gut eingespielt sein dürfte. Dass der Ferrari wohl schon am 15. Januar präsentiert werden soll wundert mich jedoch. Vielleicht ist man ja doch schon weiter, als ich annehme ...

:arrow: Toro Rosso: STR gilt für mich als der Geheimfavourit für die Saison 2009. in der abgelaufenen Saison hat man starke Rennen gezeigt, den ersten Sieg geholt und viele Punkte gesammelt. Auch bei den Tests war man bisher bestens aufgelegt. Dieses Team könnte durchaus für Überraschungen sorgen. :thumbs_up:

Fahrer:

Bei den Fahrern erwarte ich im Großen und Ganzen keine großen Veränderungen, was das Leistungspotenzial und die Konkurenzfähigkeit bestimmter Fahrer anbelangt. Wenn die Autos passen, dann wird man Lewis, Kimi, Massa, Kubica und Alonso um den Titel fahren sehen. :arrow: Von Sebastian Vettel erhoffe ich mir auch sehr viel. Er hat in der abgelaufenen Saison eine unglaubliche Leistung gezeigt und mich wirklich beeindruckt und ich hoffe, dass er das weiterhin so machen wird, wie in den letzten Rennen 2008. Mal schauen, ob sich sein Wechsel zu Red Bull auszahlen wird, oder doch eine Fehlentscheidung war.

Benutzeravatar
Vicente
Kartfahrer
Beiträge: 209
Registriert: 14.12.2008, 18:21

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon Vicente » 31.12.2008, 13:04

eXcaliber hat geschrieben:Paranoide Wahnvorstellungen als 2009 Prognosen? Bin dabei!

Ich persönlich würde Williams wünschen wieder weiter vorne zu landen. Das Team gehörte für mich lange zu den beständigen Top Teams. Dahinten rummzugurken haben sie nicht verdient.
Meine persönlich-intimen Wünsche für 2009: Ein Lotus Comeback und ein Mark Webber der endlich in ein Top Team aufsteigt. Wie wäre es mit MCM?


Stimmt, an Vettel haben ja sowieso auch noch Ferrari und BMW großes Interesse. Ein Mark Webber in einem Mclaren Mercedes könnte ich mir auch gut vorstellen. Einer, der vielleicht auch gut mit Lewis mithalten könnte :thumbs_up:

Aber es wird erst richtig lustig, falls Webber nächstes Jahr den Vettel schlägt. Gut, davon kann man ausgehn, aber für einen der beiden wird dieses Duell der aufstieg in ein neues Team. Davon bin ich überzeugt!

Werde das Duell Webber vs Vettel mit freuden mitverfolgen 8)
Fernando Alonso Worldchamp 2005 - 2006
Kimi Räikkönen Worldchamp 2007
Lewis Hamilton Worldchamp 2008

Benutzeravatar
CP-vs-MS
Tippspiel-Mod
Tippspiel-Mod
Beiträge: 6524
Registriert: 07.01.2007, 20:33
Lieblingsfahrer: All Underdogs
Lieblingsteam: All Underdogs
Wohnort: Jenseits von Gut und Böse
Kontaktdaten:

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon CP-vs-MS » 31.12.2008, 14:33

-Kimi- hat geschrieben: :arrow: McLaren-Mercedes [...] Man hat in den vergangenen zwei Jahren gesehen, wie schnell das Team Rückstände in der Entwicklung aufholen kann und vorallem, wie dominant es sein kann, wenn alles passt.


Das mag sein, doch glaube ich geht der größte Teil dieses Fortschritts wohl auf Alonsos Kappe. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass sich Hamilton Anfang 2007, als es noch keinen Konkurrenzkampf bei McLaren Mercedes gab, so einiges vom damaligen Titelverteidiger abgeschaut und dann im nächsten Winter angewendet hat, um das Auto noch besser zu machen. So gesehen kann sich McLaren eigentlich bei Alonso bedanken. Wer weiß, wo sie heute stünden, hätten sie ihn nicht 2007 zu sich ins Boot geholt... Also ich möchte Alonso da schon eine Mitgift am derzeitigen Erfolg McLarens geben.

Trotzdem gebe ich dir damit nicht Unrecht, da man ja mittlerweile einen Hamilton hat. Und der weiß ja ganz sicher auch schon, wo es lang geht und wie man ein Auto weiterentwickelt. :wink2:
formel1.de Tippspiel Moderation

>>Zum Tippspiel 2019<<

Benutzeravatar
McLarenMercedes
Nachwuchspilot
Beiträge: 273
Registriert: 02.09.2008, 22:39

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon McLarenMercedes » 31.12.2008, 23:41

CP-vs-MS hat geschrieben:
-Kimi- hat geschrieben: :arrow: McLaren-Mercedes [...] Man hat in den vergangenen zwei Jahren gesehen, wie schnell das Team Rückstände in der Entwicklung aufholen kann und vorallem, wie dominant es sein kann, wenn alles passt.


Das mag sein, doch glaube ich geht der größte Teil dieses Fortschritts wohl auf Alonsos Kappe. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass sich Hamilton Anfang 2007, als es noch keinen Konkurrenzkampf bei McLaren Mercedes gab, so einiges vom damaligen Titelverteidiger abgeschaut und dann im nächsten Winter angewendet hat, um das Auto noch besser zu machen. So gesehen kann sich McLaren eigentlich bei Alonso bedanken. Wer weiß, wo sie heute stünden, hätten sie ihn nicht 2007 zu sich ins Boot geholt... Also ich möchte Alonso da schon eine Mitgift am derzeitigen Erfolg McLarens geben.

Trotzdem gebe ich dir damit nicht Unrecht, da man ja mittlerweile einen Hamilton hat. Und der weiß ja ganz sicher auch schon, wo es lang geht und wie man ein Auto weiterentwickelt. :wink2:


Naja, ich denke du gibst dem Fahrer eine zu große Rolle beim Entwickeln von Autos. Schließlich hat McLaren auch Ingenieure. Desweiteren ist es ja nicht so, als dass Alonso ein NoName Team nach vorne brachte. Und für was sollte sich denn McLaren noch bei Alonso bedanken?
Für 100Mio Strafe(welche bei Ferrari nur max. 10 Mio gewesen wären^^)?
Ich denke, dass beide froh sind nicht mehr mit dem jeweiligen Anderen zusammen zu arbeiten.

Benutzeravatar
CP-vs-MS
Tippspiel-Mod
Tippspiel-Mod
Beiträge: 6524
Registriert: 07.01.2007, 20:33
Lieblingsfahrer: All Underdogs
Lieblingsteam: All Underdogs
Wohnort: Jenseits von Gut und Böse
Kontaktdaten:

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon CP-vs-MS » 31.12.2008, 23:46

Die 100.000.000 Dollar sollte man ihm vielleicht nicht ankreiden. Da sind andere für verantwortlich. Und als Zeuge sagt man entweder die Wahrheit oder schweigt... Man sollte aber auch nicht leugnen, dass 2006 nicht unbedingt McLarens Jahr war. Aber das ist eine andere Geschichte und gehört jetzt nicht hierher. :wink2:
formel1.de Tippspiel Moderation

>>Zum Tippspiel 2019<<

-Kimi-

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon -Kimi- » 01.01.2009, 13:45

CP-vs-MS hat geschrieben:
-Kimi- hat geschrieben: :arrow: McLaren-Mercedes [...] Man hat in den vergangenen zwei Jahren gesehen, wie schnell das Team Rückstände in der Entwicklung aufholen kann und vorallem, wie dominant es sein kann, wenn alles passt.


Das mag sein, doch glaube ich geht der größte Teil dieses Fortschritts wohl auf Alonsos Kappe. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass sich Hamilton Anfang 2007, als es noch keinen Konkurrenzkampf bei McLaren Mercedes gab, so einiges vom damaligen Titelverteidiger abgeschaut und dann im nächsten Winter angewendet hat, um das Auto noch besser zu machen. So gesehen kann sich McLaren eigentlich bei Alonso bedanken. Wer weiß, wo sie heute stünden, hätten sie ihn nicht 2007 zu sich ins Boot geholt... Also ich möchte Alonso da schon eine Mitgift am derzeitigen Erfolg McLarens geben.

Trotzdem gebe ich dir damit nicht Unrecht, da man ja mittlerweile einen Hamilton hat. Und der weiß ja ganz sicher auch schon, wo es lang geht und wie man ein Auto weiterentwickelt. :wink2:


Ja das mag schon sein, ich bin auch einer derjenigen, die der Meinung sind, dass Alonso McLaren 2007 8 Zehntel gebracht hat, so wie er es ja selbst behauptet. Aber das ist Vergangenheit und jetzt haben sie eben Hamilton und der scheint das auch recht gut zu beherrschen, dem Team die richtigen Eindrücke zu vermitteln, das 'Team nach vorne zu bringen', ... Und jetzt hat der Hamilton den WM Titel geholt, zwar auf keine solch beeindruckende Art und Weise wie zu Zeiten Schumachers oder auch Alonso ... aber er hat den Titel nun mal geholt, dass gibt Auftrieb für ihn und das Team und jetzt ist das auch ein richtig eingespieltes Team, das Geld hat, Erfolg hat und Top-Fahrer hat. Mich mich deshalb der Titelanwärter Nummer 1 mit großen Abstand ...


Zurück zu „2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast