Das Große Unbekannte-2009

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2009 archiviert

Moderator: Mods

beute
Nachwuchspilot
Beiträge: 342
Registriert: 03.08.2008, 23:39

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon beute » 12.03.2009, 16:41

Ralf Schumacher hat geschrieben:So, hier mal meine Prognose

- Das Maß aller Dinge:

1. Ferrari

- Die Verfolger:

2. BMW
3. Mercedes

- Das Mittelfeld:

4. Toyota
5. Red Bull
6. Renault

- Die Abgeschlagenen:

7. Williams
8. Toro Rosso
9. Force India
10. Brawn F1 Team


bist du sicher, das du brawn gp nicht mit mclaren ausversehen vertauscht hast?!

Luthien
F1-Fan
Beiträge: 1
Registriert: 12.03.2009, 20:52

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon Luthien » 12.03.2009, 21:14

Alles was wir hier schreiben ist natürlich nur Spekulation, aber eines ist trotzdem sicher: Dass es extrem spannend wird! Is natürlich noch kein sonderlich intelligenter Ausspruch und deswegen werd ich jetzt ma noch meine Voraussagen fürs nächste Jahr etwas vertiefen:

Also auch wenn ich jetzt ma nich subjektiv denken will, muss ich sagen, dass Ferrari mein Favorit fürs nächste Jahr ist. Sie haben immer ein paar Startschwierigkeiten und deswegen würd ich sie nach eventuellen Fehlern am Anfang nich gleich abschreiben, aber vielleicht läufts ja auch von Anfang an gut :D Ihr großer Vorteil ist es einfach, dass sie schon so extrem viel Erfahrung haben und nie richtig unterzukriegen waren. Außerdem sind sie immernoch total enttäuscht wegen des letzten Jahres und wollen deswegen extra stark angreifen. Bin ich echt ma gespannt.

Mercedes, also, da bin ich mir echt nich ganz sicher. Wenn sie ihre Form von den letzten Jahren halten können, na dann is natürlich alles möglich. Auch die WM. Aber ich hab die Befürchtung, dass wieder der Fehlerteufel kommt. Wie in der Ära vor Hamilton. Wegen der vielen Veränderungen und so. ich wünsch es ihnen natürlich nicht, aber wir werden sehen...

Ich glaube,dass Renault auch ne gewisse Chance hat, denn mit sonem fähigen Rennfahrer-autoentwickler wie Alonso kanns ja gar nich schiefgehen. Die werden sich bestimmt ordentlich mit BMW um die Punkte streiten. Bin echt ma gespannt wer da die Nase vorn ham wird und wie groß der Abstand zu den ganz großen sein wird. Meiner Meinung nach is er noch ein kleines bischen da und BMW hat nach den guten Tests echt nen guten Start verdient...

So...das sollte erstma reichen und dann lassen wir uns mal überraschen!!!!

Benutzeravatar
Ralf Schumacher
F1-Fan
Beiträge: 43
Registriert: 11.03.2009, 04:35

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon Ralf Schumacher » 13.03.2009, 18:49

beute hat geschrieben:
Ralf Schumacher hat geschrieben:So, hier mal meine Prognose

- Das Maß aller Dinge:

1. Ferrari

- Die Verfolger:

2. BMW
3. Mercedes

- Das Mittelfeld:

4. Toyota
5. Red Bull
6. Renault

- Die Abgeschlagenen:

7. Williams
8. Toro Rosso
9. Force India
10. Brawn F1 Team


bist du sicher, das du brawn gp nicht mit mclaren ausversehen vertauscht hast?!


Nur weil am Anfang der Saison bzw bei den letzten Tests nicht läuft?
Die Saison ist so lang, zum jetztigen Zeitpunkt schon alles schlecht zu reden halte ich doch für sehr naiv.
Wir haben ne gute Strategie!

Benutzeravatar
sebastian-vettel-girl
Testfahrer
Beiträge: 765
Registriert: 28.05.2007, 16:59
Wohnort: Bad Säckingen

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon sebastian-vettel-girl » 15.03.2009, 07:45

Ralf Schumacher hat geschrieben:[Nur weil am Anfang der Saison bzw bei den letzten Tests nicht läuft?
Die Saison ist so lang, zum jetztigen Zeitpunkt schon alles schlecht zu reden halte ich doch für sehr naiv.


Genau das ist auch meine Meinung. Ich kann das Gefasel vom Absturz McLarens bald nicht mehr hören. :winky:

Tschö

Benutzeravatar
tizo74
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3834
Registriert: 19.04.2007, 15:20
Wohnort: Lahr / Schwarzwald

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon tizo74 » 15.03.2009, 15:44

Ralf Schumacher hat geschrieben:
Nur weil am Anfang der Saison bzw bei den letzten Tests nicht läuft?
Die Saison ist so lang, zum jetztigen Zeitpunkt schon alles schlecht zu reden halte ich doch für sehr naiv.


Ja es ist bei McLaren auch nichts gelaufen. Da kann man doch schon sehen, dass sie die größten Probleme haben.
Bei BMW sieht das anders aus, da kann man schon anhand der Test's erkennen, dass sie jetzt ganz vorne stehen. :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

tizo74
Sebastian Vettel's Wurzeln liegen bei BMW, also kann er nur der Schnellste sein.

Benutzeravatar
floydpink
Rookie
Rookie
Beiträge: 1636
Registriert: 11.10.2008, 21:57
Kontaktdaten:

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon floydpink » 15.03.2009, 16:12

tizo74 hat geschrieben:
Ralf Schumacher hat geschrieben:
Nur weil am Anfang der Saison bzw bei den letzten Tests nicht läuft?
Die Saison ist so lang, zum jetztigen Zeitpunkt schon alles schlecht zu reden halte ich doch für sehr naiv.


Ja es ist bei McLaren auch nichts gelaufen. Da kann man doch schon sehen, dass sie die größten Probleme haben.
Bei BMW sieht das anders aus, da kann man schon anhand der Test's erkennen, dass sie jetzt ganz vorne stehen. :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

tizo74


Hier mal tizo's Ansicht zu Test's aus einem anderen Thread :

tizo74 hat geschrieben:Für mich ein ganz klares: "Nein,auf keinen Fall."
Das würde schon an einem Wunder grenzen, wenn dieses junge Team Weltmeister werden würde. Wie ist Honda in den letzten Jahren zurückgefallen? Und der englische Motor den sie drin haben ist auch nicht gerade der stärkste Einer. :wink2:
Test's sagen gar nichts aus.

tizo74


:lol: :lol:

Topic also : Das grosse Unbekannte - Die Tests, und was kommt danach?

Benutzeravatar
tizo74
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3834
Registriert: 19.04.2007, 15:20
Wohnort: Lahr / Schwarzwald

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon tizo74 » 15.03.2009, 17:18

floydpink hat geschrieben:
tizo74 hat geschrieben:
Ralf Schumacher hat geschrieben:
Nur weil am Anfang der Saison bzw bei den letzten Tests nicht läuft?
Die Saison ist so lang, zum jetztigen Zeitpunkt schon alles schlecht zu reden halte ich doch für sehr naiv.


Ja es ist bei McLaren auch nichts gelaufen. Da kann man doch schon sehen, dass sie die größten Probleme haben.
Bei BMW sieht das anders aus, da kann man schon anhand der Test's erkennen, dass sie jetzt ganz vorne stehen. :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

tizo74


Hier mal tizo's Ansicht zu Test's aus einem anderen Thread :

tizo74 hat geschrieben:Für mich ein ganz klares: "Nein,auf keinen Fall."
Das würde schon an einem Wunder grenzen, wenn dieses junge Team Weltmeister werden würde. Wie ist Honda in den letzten Jahren zurückgefallen? Und der englische Motor den sie drin haben ist auch nicht gerade der stärkste Einer. :wink2:
Test's sagen gar nichts aus.

tizo74


:lol: :lol:

Topic also : Das grosse Unbekannte - Die Tests, und was kommt danach?


Bei BMW ist das ja auch ganz was Anderes. Die sind von Grund auf schon sehr Stark. :wink2:

tizo74
Sebastian Vettel's Wurzeln liegen bei BMW, also kann er nur der Schnellste sein.

timko
Simulatorfahrer
Beiträge: 600
Registriert: 24.03.2008, 21:33
Wohnort: Chechnya

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon timko » 17.03.2009, 20:45

Das Maß aller Dinge:

1. Ferrari

Die Verfolger:

2. Brawngp
3. Toyota
4. Renault
5. BMW

Das Mittelfeld:

6. McM
7. Red Bull
8. Williems

Die Abgeschlagenen:

9. Toro Rosso
10. Force India
Die Tschetschenische Republik Itschkeria

Benutzeravatar
Timo_Glock
Rookie
Rookie
Beiträge: 1346
Registriert: 22.07.2007, 09:47
Lieblingsfahrer: Schumacher, Vettel, Perez, Glo
Lieblingsteam: Lotus, Sauber
Wohnort: Seelze

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon Timo_Glock » 24.03.2009, 20:33

Ich sehe es im moment so:

Das Maß aller Dinge:

1. Ferrari

Die Verfolger:

2. BMW
3. Toyota
4. Brawngp
5. Renault
6. Red Bull

Das Mittelfeld:

7. McM
8. Williams
9. Toro Rosso

Die Abgeschlagenen:


10. Force India
Bild
Bild

Benutzeravatar
MADMaik
F1-Fan
Beiträge: 87
Registriert: 26.01.2008, 17:07

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon MADMaik » 26.03.2009, 21:17

Ich wage auch mal eine Prognose :lol:

- das Maß aller Dinge:

:arrow: Ferrari

- Verfolger:

:arrow: BMW
:arrow: Brawn F1 Team

Mittelfeld:

:arrow: Renault
:arrow: Mercedes
:arrow: Williams
:arrow: Red Bull



- Schlußlicht:

:arrow: Toyota
:arrow: Toro Rosso
:arrow: Force India
Bild

Benutzeravatar
Alo_Spain
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2913
Registriert: 05.07.2008, 20:44

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon Alo_Spain » 30.03.2009, 00:21

Wie seht ihr das derzeitige Kräfteverhältnis? Auch wenn erst ein Rennen absolviert wurde und der Albert Park mit seinem Stadtkurs-Charakter nicht repräsentativ ist, so denke ich dennoch man konnte erste Tendenzen daraus ableiten.

Ich sehe das wie folgt:

1. Brawn GP

Das Maß der Dinge derzeit. Insbesondere auf den Longruns eine Klasse für sich. Es gilt die Devise: Je mehr Sprit im Auto, desto besser scheinen die Brawnies zu gehen und umso schneller ist man im Vergleich zur Konkurrenz.

2. Toyota

Deren Pace ist fast schon abartig gut. Sowohl auf eine einzelne Runde als auch auf Longruns gesehen ist der TF109 die Messlatte für die Verfolger von Brawn.

3. Red Bull

Man hat gesehen was für eine Rakete Newey da konstruiert hat. Das schnellste Team ohne fraglichen Diffusor. Stellt sich nur die Frage nach der Zuverlässigkeit. Im Rennen war diese vorhanden, sollte es dabei bleiben steht Topresultaten somit kaum etwas im Weg.

4. Ferrari

Die Roten sehe ich unmittelbar nach RBR. Für mich das derzeit schnellste KERS-Team.

5. BMW

Auf einem ähnlichen Niveau wie die SF.

6. Williams

Sehe ich persönlich nicht als so stark an. Auch letztes Jahr war man im Albert Park bei der Musik (die Streckencharakteristik und Stadtkurse generell scheinen dem Williams entgegen zu kommen), dann kam man auf dem harten Boden der Realität an. Ebenso wird es auch diesmal sein. Ab Malaysia werden für den FW31 die ersten Rückschläge folgen.

7. MCM und Renault

Beide sehe ich gleichauf. Der Rückstand auf die Spitze ist eklatant. Ich bin gespannt wie viel sie davon im Saisonverlauf aufholen können. Das es (deutlich) nach vorne gehen wird, steht außer Frage.

9. Toro Rosso

Der STR4 ist ohne die ganzen Upgrades, die dem Mutterteam bereits zur Verfügung stehen, und der nur kurzen Testzeit am Ende des Feldes zu finden.

10. Force India

Same procedure as every year.

Man bildet nach wie vor das Schlusslicht.

Erfreulich: Man ist aber dran am hinteren Mittelfeld (Toro Rosso) und hat nicht mehr diesen großen Rückstand der Vorsaison.
Auf eine Runde fehlt schlichtweg noch Performance (wohl keinem anderem Auto im Feld mangelt es derart an Grip wie dem FI), doch gibt es auch Positives zu vermelden: Im Renntrimm ist man "konkurrenzfähig", soll in diesem Falle heißen man kann das Tempo der anderen Hinterbänkler mehr oder weniger mitgehen.

Auch wenn sie nach wie vor das langsamste Auto stellen, sind Fortschrtitte gegenüber 2008 unübersehbar.
Fernando Alonso! ---> 2 Titles, 32 Wins, 97 Podiums, 22 Poles, 23 Fastest Laps, 1885 Points!

Benutzeravatar
F.Massa
Rookie
Rookie
Beiträge: 1520
Registriert: 08.08.2007, 13:11
Lieblingsfahrer: Michael Schumacher

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon F.Massa » 30.03.2009, 01:02

So ich gebe mal meine Prognose ab :sweat:

:arrow: das Maß aller Dinge:

Brawn F1 Team

:arrow: Verfolger:
Ferrari
BMW
Toro Rosso

:arrow: Mittelfeld:

Renault
Mercedes
Williams
Red Bull
Toyota


:arrow: Schlußlicht:

Force India
Bild Bild

Benutzeravatar
Narf
Testfahrer
Beiträge: 886
Registriert: 24.12.2008, 21:01
Wohnort: Saarland / Bexbach

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon Narf » 30.03.2009, 01:16

Hast du Toro Rosso mit Red Bull verwechselt? :eh2:
Weltmeister 2012: Bernd das Brot


Zurück zu „2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast