Formel 1 Grand Prix von Abu Dhabi

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2009 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Mugen
Rookie
Rookie
Beiträge: 1634
Registriert: 22.02.2008, 11:18
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Formel 1 Grand Prix von Abu Dhabi

Beitrag von Mugen » 02.11.2009, 10:03

Scarface27 hat geschrieben:Tja, nun landet Heidfeld am Ende doch vor Kubica.

Mal sehen, was die RKF dazu zu sagen hat :)
Nachdem die letztes Jahr nur Hohn und Spott übrig hatten, sind sie dieses Jahr ganz leise geworden.

Wenn man die Saisons 07,08 und 09 nimmt, dann ist der Punktestand 140 zu 131 für Heidfeld.
Klar könnte man sagen, dass Kubica nach dem Kanada-Unfall 1 Rennen nicht fahren konnte, dafür hat Heidfeld dieses Jahr in Malaysia nur die Hälfte der Punkte bekommen.

"Aber Heidfeld kannte das Team schon länger" ... klingt nach dem typischen "Die andern waren Schuld" Mimimi, was man Heidfeld vor wirft. Daher will ich was von rausgekegelt worden und Defekt nichts hören, die hatten beide zu genüge.

Insgesamt gesehen, konnte sich das "Supertalent" aus Polen gegen das ewige "0 Siege" Talent sich nicht wirklich durchsetzten. Auch keine großen Glanzpunkte konnten von Kubica gesetzt werden. Der Sieg? Wenn ihn Kubica nicht geholt hätte, wäre es Heidfeld gewesen.
Von da unten sieht Niveau immer wie Arroganz aus.
Avatar = Wette
Nur der BvB!

Benutzeravatar
AlexHicks1985
Kartfahrer
Beiträge: 186
Registriert: 25.10.2007, 16:42

Re: Formel 1 Grand Prix von Abu Dhabi

Beitrag von AlexHicks1985 » 02.11.2009, 12:09

Erst einmal geht eine relativ unspannende Saison zu Ende.
Ein großes Kompliment an die ehemalige Honda Truppe, vor der Saison arbeitslos und das ganze dann mit dem Wissen, dass man ein gutes Auto gebaut hat, so zu stemmen ist gigantisch. Klar gab es einen Grund, warum man gerade zu Saisonbeginn allen um die Ohren fuhr...Doppeldiffusor, aber die Siege einfahren und konstante Weiterentwicklungen musste man eigenständig durchführen. Jenson Button ein großartiger Weltmeister, leider wurde Barichello oftmals unter Wert verkauft. Viele Defekte zum Beispiel eine nicht funktionierende Tankanlage am Ring oder ein fehlerhaftes Getriebe machten den Vizetitel oder gar mehr unmöglich. Hinzu kommt mit Red Bull ein weiteres Team, welches großartige Arbeit geleistet hat mit zwei Fahrern die einfach wunderbar gefahren sind. Vettel wandelte ein paar Mal auf Schumis Spuren und auch Webber überzeugte mit tollen Rennen und spannenden Manövern wie in Abu Dhabi gegen Button. Vielen Dank an beide Teams, die beide einen großartigen Job geliefert haben und die beide eine super Saison geboten haben.

Formel1Animefan
F1-Fan
Beiträge: 87
Registriert: 29.10.2009, 10:52

Re: Formel 1 Grand Prix von Abu Dhabi

Beitrag von Formel1Animefan » 07.11.2009, 18:28

Ich fand Abu Dhabi ganz ok!

Hamilton kann einen echt leid tun, er ist für mich der wahre verdiente Sieger von Abu Dhabi!
Aber heißt nicht, dass ich Vettel nichts gönne!
Ich bin sogar für Vettel!

Verdienter Vizemeister, Punkt!

Ich finde man soll so weitermachen mit Abu Dhabi, nachmittags starten, abends aufhören!
Auch Kobayashi hjat mal wieder Lob verdient!

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: Formel 1 Grand Prix von Abu Dhabi

Beitrag von Star-of-the-Car » 08.11.2009, 12:55

Formel1Animefan hat geschrieben:Hamilton kann einen echt leid tun, er ist für mich der wahre verdiente Sieger von Abu Dhabi!
ach, eigentlich ist es ganz gut, dass er mal einen technischen Ausfall hatte. Denn rein statistisch gesehen ist jetzt für ein paar Jahre Schluss damit! :mrgreen:

Benutzeravatar
vettelgo
Nachwuchspilot
Beiträge: 427
Registriert: 03.04.2010, 23:40
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Lieblingsteam: Red Bull Racing Renault

Re: Formel 1 Grand Prix von Abu Dhabi

Beitrag von vettelgo » 03.04.2010, 23:52

Ich finde die Strecke klasse besonders mit dem start bei hellem und den rennende bei dämmerung 2009 war vettel der sieger ich hoffe dieses jahr wieder aber ich glaube der von der pole startet kann das rennen nur nicht gewinnen wenn er ausfällt oder es regnet aber was in der wüste und wahrscheinlich ist ich glaube die rennen sind nur bei regen spannend wenn wie in melbourne es schüttet und die teams entscheiden müssen wann sie dem fahrer regenreifen oda inter. aufziehen
England wäre mit dem 8.Torwart der DFB-Elf zufrieden

Benutzeravatar
Polyphony
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9556
Registriert: 21.11.2008, 15:07
Lieblingsfahrer: Alonso, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: Mercedes AMG

Re: Formel 1 Grand Prix von Abu Dhabi

Beitrag von Polyphony » 10.08.2010, 06:59

Star-of-the-Car hat geschrieben:
Formel1Animefan hat geschrieben:Hamilton kann einen echt leid tun, er ist für mich der wahre verdiente Sieger von Abu Dhabi!
ach, eigentlich ist es ganz gut, dass er mal einen technischen Ausfall hatte. Denn rein statistisch gesehen ist jetzt für ein paar Jahre Schluss damit! :mrgreen:
Nicht mals 10 Monate :mrgreen:

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: Formel 1 Grand Prix von Abu Dhabi

Beitrag von Star-of-the-Car » 10.08.2010, 22:34

Alonso-Fan94 hat geschrieben:
Star-of-the-Car hat geschrieben:
Formel1Animefan hat geschrieben:Hamilton kann einen echt leid tun, er ist für mich der wahre verdiente Sieger von Abu Dhabi!
ach, eigentlich ist es ganz gut, dass er mal einen technischen Ausfall hatte. Denn rein statistisch gesehen ist jetzt für ein paar Jahre Schluss damit! :mrgreen:
Nicht mals 10 Monate :mrgreen:
ja, ganz bitter... :thumbs_down:

Antworten