Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2009 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Alo_Spain
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2913
Registriert: 05.07.2008, 20:44

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon Alo_Spain » 18.10.2009, 20:20

Die letzten 4 Weltmeisterschaften (2006 Alonso, 2007 Räikkönen, 2008 Hamilton und nun 2009 Button) wurden allesamt in Brasilien entschieden!

Schon Wahnsinn, wenn man das bedenkt! So soll es sein.
Fernando Alonso! ---> 2 Titles, 32 Wins, 97 Podiums, 22 Poles, 23 Fastest Laps, 1885 Points!

Benutzeravatar
eXcaliber
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7421
Registriert: 25.09.2007, 00:46
Lieblingsteam: Drive In.

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon eXcaliber » 18.10.2009, 20:21

Da muss ich Argestes zustimmen. Die Reaktion von Vettel war einfach nur eines: ehrlich. Nicht jeder Fahrer muss reagieren wie Damon Hill 95, auch wenn das sehr viel Größe zeigte.
Aber verdenken kann man diese Stimmung Vettel nicht.

Benutzeravatar
Scarface27
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3417
Registriert: 01.11.2008, 10:08
Wohnort: Berlin (seit 09/2011)

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon Scarface27 » 18.10.2009, 20:24

Alo_Spain hat geschrieben:Die letzten 4 Weltmeisterschaften (2006 Alonso, 2007 Räikkönen, 2008 Hamilton und nun 2009 Button) wurden allesamt in Brasilien entschieden!


Und auch 2005 holte sich Alonso den Titel in Brasilien...

Meinen Glückwunsch an Button und Brawn, das war eine wirklich tolle Fahrt des Engländers, mit viel Risiko hat er sich nach vorn gekämpft, von Verwaltung des Vorsprungs keine Spur.

Davon abgesehen war es wirklich ein klasse Rennen mit viel Action und tollen Überholmanövern, beispielsweise Vettel außenrum vorbei an Barrichello, das hatte was. Und dazu brauchte es nicht einmal Regen.
Für mich bisher das beste Rennen des Jahres.
Wer Narben hat, hat was erlebt

Benutzeravatar
SchuhuTheEule
Kartfahrer
Beiträge: 233
Registriert: 21.06.2009, 16:07

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon SchuhuTheEule » 18.10.2009, 20:27

eXcaliber hat geschrieben:Auch abgesehen vom Ergebnis das beste Rennen des Jahres heute. Unglaubliche Szenen, harte Zweikämpfen, überholen bis zum Schluss.
Wegen mir darf 2010 jedes Rennen in Interlagos stattfinden. :lol:

Japp war das beste Rennen des jahres

Endlich mal was los :D
124 Tage noch...
Avatar = Wette...

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon don michele » 18.10.2009, 20:27

Vettel war halt einfach am Boden zerstört, nach seinem Interview bei Sky sah man ihn nochmal kurz, er war kurz vorm heulen weil er wirklich an den Titel geglaubt hat, ein echter Kämpfer. :thumbs_up:
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Biba
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2071
Registriert: 14.05.2008, 14:31

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon Biba » 18.10.2009, 20:30

don michele hat geschrieben:Vettel war halt einfach am Boden zerstört, nach seinem Interview bei Sky sah man ihn nochmal kurz, er war kurz vorm heulen weil er wirklich an den Titel geglaubt hat, ein echter Kämpfer. :thumbs_up:

Ja ist mir auch aufgefallen. Hätte ich nicht erwartet, dass er so fertig ist, schließlich bestand nur noch eine rechnerische Chance.
Dennoch schönes Rennen von allen Fahrern. Hervorzuheben sind die drei Starter aus dem hinteren Feld. Hamilton, Button und Vettel!!! :thumbs_up:
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe - Röhrl

Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6904
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon chuky » 18.10.2009, 20:37

Argestes hat geschrieben:
SR_www_Freak hat geschrieben:So sehr ich Vettel eigentlich leiden könnte, was für ein unsportliches Verhalten in dem RTL Interview eben. :thumbs_down:

"Dazu gibts nix zu sagen, ausser Glückwunsch"

naja....

:shock:
Ist nicht wahr?
Der hat einfach nur gratuliert?
Der ist nicht am Boden gelegen, um Verzeihung flehend weil er es überhaupt gewagt hat ernsthaft um den Titel zu kämpfen?
Der hat nicht sofort mit Button feiern wollen, nachdem seine kleine aber vorhandene Chance auf den Titel sich gerade erledigt hatte?

Wie kann er nur. . .

Also ich hab's ja nicht gesehen, aber den Wortlaut den Du da wiedergibst, den kann man nur unterschreiben. Stimmt und passt so. Kein Grund Kritik zu üben.



Genau so siehts aus. Manche sehen Vettel, warum auch immer gerne am Boden, nur weil er es wagt zusagen, er will WM werden, wenn es möglich ist. Und jetzt, wo er nunmal nix vorspielt und nicht über beide Backen grinsend gratuliert, wird auf ihm rumgehackt. Er ist nunmal sehr ehrgeizig.

Benutzeravatar
Alo_Spain
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2913
Registriert: 05.07.2008, 20:44

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon Alo_Spain » 18.10.2009, 20:42

Damit hat die aktive Formel 1-Szene nun endlich wieder eine Vielzahl von Weltmeistern in ihren Reihen!

Gleich 4, namentlich Alonso, Räikkönen, Hamilton und neu im Club dieser nun Button.

Das tut der F1 einfach nur gut! :thumbs_up:
Fernando Alonso! ---> 2 Titles, 32 Wins, 97 Podiums, 22 Poles, 23 Fastest Laps, 1885 Points!

Benutzeravatar
aceman1st
Kartfahrer
Beiträge: 173
Registriert: 22.10.2007, 08:33
Lieblingsfahrer: ROS, HUL
Lieblingsteam: AMG Mercedes F1

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon aceman1st » 18.10.2009, 20:48

Herzlichen Glückwunsch, Jensen & Brawn GP, ihr habt es verdient!

Benutzeravatar
Biba
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2071
Registriert: 14.05.2008, 14:31

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon Biba » 18.10.2009, 20:48

Alo_Spain hat geschrieben:Damit hat die aktive Formel 1-Szene nun endlich wieder eine Vielzahl von Weltmeistern in ihren Reihen!

Gleich 4, namentlich Alonso, Räikkönen, Hamilton und neu im Club dieser nun Button.

Das tut der F1 einfach nur gut! :thumbs_up:

Macht für mich jetzt nicht so viel Unterschied. Im März wird der WM-Stand genullt und dann haben alle wieder die selbe Chance.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe - Röhrl

Benutzeravatar
Seafunks
Nachwuchspilot
Beiträge: 385
Registriert: 01.10.2008, 14:43

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon Seafunks » 18.10.2009, 21:02

kn@Xer hat geschrieben:
eXcaliber hat geschrieben:Wegen mir darf 2010 jedes Rennen in Interlagos stattfinden. :lol:


Einfach unverständlich dass man es heuer nicht schafft, Strecken wie Interlagos & Spa zu bauen. :roll:


Interlagos wurde doch mit Hilfe von Senna entworfen wie ich mal gehört/gelesen hab. Vllt sollte sich der Tilke das mal zu Herzen nehmen =) Viel zu viele FIA-Regularien scheinen das zu sein und der Tilke zeichnet die Strecken für umme :lol:

Gratulation an Button, hat ers doch noch geschafft! Kobayashi lob ich hier auch mal, tolles Rennen von ihm.
Du brauchst ein gutes A-Gefühl, dafür gibt es keine Telemetrie ~KOV
viewtopic.php?p=697865#p697865

Benutzeravatar
Scarface27
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3417
Registriert: 01.11.2008, 10:08
Wohnort: Berlin (seit 09/2011)

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon Scarface27 » 18.10.2009, 21:07

Seafunks hat geschrieben:Interlagos wurde doch mit Hilfe von Senna entworfen wie ich mal gehört/gelesen hab. Vllt sollte sich der Tilke das mal zu Herzen nehmen =) Viel zu viele FIA-Regularien scheinen das zu sein und der Tilke zeichnet die Strecken für umme :lol:


Senna soll am Streckenlayout in Interlagos beteiligt gewesen sein? :shock:

Ich weiß zwar nicht, wann die Strecke entstanden ist, aber das erste F1-Rennen dort fand in den frühen 70ern statt, als Senna gerade mal etwa 12 Jahre alt war.

Ok, damals war es noch die lange Streckenvariante, die später auf das heutige Format gekürzt wurde, aber es war eben nur eine Kürzung, Umbauten gab es meines Wissens nach nicht.
Wer Narben hat, hat was erlebt

beteigeuze93

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon beteigeuze93 » 18.10.2009, 21:15

Biba hat geschrieben:
Alo_Spain hat geschrieben:Damit hat die aktive Formel 1-Szene nun endlich wieder eine Vielzahl von Weltmeistern in ihren Reihen!

Gleich 4, namentlich Alonso, Räikkönen, Hamilton und neu im Club dieser nun Button.

Das tut der F1 einfach nur gut! :thumbs_up:

Macht für mich jetzt nicht so viel Unterschied. Im März wird der WM-Stand genullt und dann haben alle wieder die selbe Chance.


Also ich finde es schön, dass es jetzt mehr Weltmeister gibt, die in der F1 fahren. Ich erinnere mich noch an das Jahr 2007: Dort hatten wir mit Alonso gerade mal einen Weltmeister gehabt - ein bisschen wenig, wie ich finde :?
Klar wird der WM-Stand im März "genullt", aber Button wird für alle Ewigkeit in den Geschichtsbüchern vermerkt sein :)

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon don michele » 18.10.2009, 21:27

Scarface27 hat geschrieben:
Seafunks hat geschrieben:Interlagos wurde doch mit Hilfe von Senna entworfen wie ich mal gehört/gelesen hab. Vllt sollte sich der Tilke das mal zu Herzen nehmen =) Viel zu viele FIA-Regularien scheinen das zu sein und der Tilke zeichnet die Strecken für umme :lol:


Senna soll am Streckenlayout in Interlagos beteiligt gewesen sein? :shock:

Ich weiß zwar nicht, wann die Strecke entstanden ist, aber das erste F1-Rennen dort fand in den frühen 70ern statt, als Senna gerade mal etwa 12 Jahre alt war.

Ok, damals war es noch die lange Streckenvariante, die später auf das heutige Format gekürzt wurde, aber es war eben nur eine Kürzung, Umbauten gab es meines Wissens nach nicht.


Irgendwas hat er auch zu Sao Paulo gesagt bei der offiziellen DVD von ihm. (Racing is in my blood)
Ich müsste nochmal nachschauen was er genau gesagt hat.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Otis
Kartfahrer
Beiträge: 218
Registriert: 01.06.2008, 15:21

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon Otis » 18.10.2009, 21:34

Auch bei der Kürzung der Strecke musste ja entschieden werden, welche Teile beibehalten werden und welche verschwinden. Möglich, dass senna daran beteiligt war.

So, jetzt aber erstmal herzlichen Glückwunsch an Jenson Button zum verdienten WM-Titel. Heute war es eeeendlich mal wieder eine wirklich weltmeisterliche Vorstellung von ihm. :D


Zurück zu „2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast