Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2009 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
F1-Freak
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4430
Registriert: 02.01.2008, 13:08
Lieblingsfahrer: Alonso
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Speyer

Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon F1-Freak » 15.10.2009, 22:23

Die Formel 1 am Zuckerhut

Bild

Willkommen in Brasilien !

Land des Kaffees, Sambas und Fußballs. Und Austragungsort des vorletzten Formel-1-Rennens 2009.

Nach dem Triumph von Sebastian Vettel in Suzuka geht es weiter nach Interlagos.(Übersetzt: "zwischen den Seen") Genauer gesagt in's Autódromo José Carlos Pace. Die etwas mehr als vier Kilometer lange Rennstrecke liegt mitten in der Millonenmetropole Sao Paulo. In der Vergangenheit bot der Kurs den Zuschauern sehr spannende, teilweiße dramatische Rennen. Unvergessen das Saisonfinale 2008 und der Chaos-GP 2003. Neben dem Istanbul-Park geht es zum einzigen Mal im Kalender entgegen dem Uhrzeigersinn. Die enthusiastischen, brasilianischen Fans sorgen für eine unglaubliche Atmosphäre, wie es sie sonst kaum zu sehen gibt. Hier wird Formel 1 gelebt !

Bild

:arrow: Circuit-Map

Bild

Bild


Bild

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

:arrow: Der Kurs:

Die Eröffnung fand am 12. Mai 1942 statt. Im Jahr 1973 nahm dann der erste Große Preis von Brasilien seinen Lauf. Sieger dieses ersten Rennens war ein Einheimischer. Nämlich Emerson Fittipaldi. 1981 verlor die Strecke ihren Platz im Kalender an Rio de Janeiro und kehrte erst 1990 wieder zurück.

Die Bahn gilt als 'Buckelpiste' da sie auch nach Ausbesserungsmaßnahmen immernoch starke Bodenwellen aufweißt. Die Autos sammt Piloten werden also kräftig durchgeschüttelt. Dies 71 Runden lang durchzuhalten in Kombination mit oftmals hohen Temperaturen sowie hoher Luftfeuchtigkeit verlangt einen guten physischen Zustand der Fahrer.

Auch die Abstimmungsarbeit gestaltet sich schwierig, da das Infield mit seinen langsamen bis mittelschnellen Kurven viel Flügel verlangt, das Vollgasstück bis zum Senna-S jedoch eher wenig Flügel. Die Überholmöglichkeiten sind rar und beschränken sich auf Start/Ziel. KERS-Autos haben wohl einen Vorteil und könnten es auch vor der Sonnenkurve oder in der Linkskurve vor dem Bergaufstück probieren.

:arrow: Streckendaten:

Streckenlänge: 4,309 km
Rundenanzahl: 71
Renndistanz: 305,909 km
Rechtskurven: 5
Linksurven: 10
Vollgasanteil: 65%
Längstes Volgasstück: 1220 m (17 Sekunden)
Benzinverbrauch: mittel
Reifenverschleiß: mittel
Bremsverschleiß: gering
Gripniveau: mittel
Asphaltqualität: wellig
Reifenmischung: Supersoft/Medium
Topspeed: ~315 km/h
Erster Sieger: Emerson Fittipaldi(BRA)(Lotus, 1973)
Letzter Sieger: Felipe Massa(BRA)(Ferrari, 2008)
Rundenrekord: 1:10;646(Rubens Barrichello, Ferrari, 2004)

Anschrift:
Autodrome José Carlos Pace
Avenida Senador Teotônio
Vilela 261, São Paulo
BRAZIL

:arrow: Top 10 2008:

1.: Felipe Massa (Ferrari)
2.: Fernando Alonso (Renault)
3.: Kimi Räikkönen (Ferrari)
4.: Sebastian Vettel (Toro Rosso)
5.: Lewis Hamilton (McLaren Mercedes)
6.: Timo Glock (Toyota)
7.: Heikki Kovalainen (McLaren-Mercedes)
8.: Jarno Trulli (Toyota)
9.: Mark Webber (Red Bull)
10.: Nick Heidfeld (BMW)

:arrow: Rückblende:

2003:


Dieses denkwürdige Rennen war geprägt von starkem Regen, der bereits vor dem Start einsetzte. Deshalb wurde Selbiger um 15 Minuten verschoben und fand hinter dem Safety-Car statt. Pole-Setter und Lokalmatador Rubens Barrichello konnte seine gute Position nicht nutzen und wurde in der Folge von David Coulthard im McLaren Mercedes geschluckt. Wie viele andere fuhr der Schotte aufgrund der Safety-Car-Phase in der 18. Runde zur Box. Teamkollege Kimi Räikkönen blieb draußen und übernahm so die Führung. Die beiden Mercedes-Silberpfeile dominierten über weite Strecken das Geschehen. Doch schließlich gelang es Barrichello DC zu überholen. Allerdings war dies nur von kurzer Freude da sein Ferrari wenig später stehen blieb.

In der 53. Runde ereignete sich der dramatische Höhepunkt des Rennens: Mark Webber in seinem Jaguar flog kurz vor Start und Ziel heftig ab; schlug zweifach ein. Dadurch lagen viele Trümmerteile auf der Strecke. Fernando Alonso im Renault konnte nicht ausweichen und erwischte ein herumliegendes Rad von Webber. Dieses verkeilte sich am Renault des Spaniers, sodass sein Auto manövrierunfähig wurde. Ein heftiger Einschlag in den Reifenstapel mit mehreren 360-Grad-Drehungen und einem Einschlag in die Begrenzungsmauer waren die Folge. Die Unfallstelle glich nun einem Schlachtfeld. Die Rennleitung entschied sich das Rennen abzubrechen.

Daraufhin wurde zuerst Kimi Räikkönen zum Sieger erklärt, was im Nachhinein korrigiert wurde. Amtlicher Sieger dieses spektakulären Rennens war der Italiener Giancarlo Fisichella im Jordan.
Ein Rennen, was in die Formel-1-Historie einging.

2006:

Die letzte Ausfahrt Michael Schumacher. Die Ausgangsposition des Kerpeners war denkbar schlecht, da er im Rennen zuvor in Führung liegend ausschied und sein direkter WM-Konkurrent Fernando Alonso gewann. Der Spanier hielt also alle Trümpfe in der Hand.

Doch es kam noch schlimmer für den Rekord-Champion. Im entscheidenden Teil des Qualifyings streikte sein Ferrari, was zur Folge hatte, dass er beim Rennen von weit hinten starten musste. Zu Beginn des Grand Prix konnte er sich gut nach vorne arbeiten. Ein Reifenschaden bedeutete letztlich das Ende aller Titelträume. Mit einem tollen Überholmanöver gegen seinen Nachfolger Räikkönen lies Schumacher noch ein letztes Mal seine Extraklasse aufblitzen und wurde Vierter. Fernando Alonso wurde zum zweiten Mal nacheinander Weltmeister.

2008:

Es war die dramatischste WM-Entscheidung in der Geschichte der Formel 1. Hauptakteure waren Felipe Massa und Lewis Hamilton. Der Engländer Hamilton kam wie 2007 mit einem Vorsprung von sieben Punkten zum letzten Rennen des Jahres. Der Brasilianer Massa musste also gewinnen und darauf hoffen, dass sein Widersacher höchstens Sechster wird.

Pünktlich zu Beginn des Rennens öffnete der Himmel seine Schleusen. Der Start wurde um 10 Minuten verschoben. Der rote Ferrari an der Spitze drehte eine schnellste Runde nach der anderen und zog rasch auf und davon. Lewis Hamilton fuhr auf dem fünten Platz, der gerade so für den Gewinn des Titels reichen würde. Kurz vor der karrierten Flagge begann es abermals zu Regnen. Die Piloten mussten also an die Box. In der vorletzten Runde setze Sebastian Vettel zu einem Überholmanöver in der Linkskurve vor der Bergauf-Passage an und zog an Lewis Hamilton vorbei. Hamilton war damit nur noch Sechster,was für den WM-Titel nicht genug war. Massa wurde in der Runde darauf als Sieger abgewunken und schon als Weltmeister gefeiert. In der letzten Kurve gelang es jedoch Hamilton den auf Trockenreifen fahrenden Timo Glock zu überholen und sich so doch noch den Titel zu sichern.

:arrow: TV-Zeiten:

Freitag, 16. Oktober 2009

1. Freies Training (15:00 Uhr, Sky Sport 2, DSF)
2. Freies Training (19:00 Uhr, Sky Sport 2, DSF)

Samstag, 17. Oktober 2009

3. Freies Training (16:00 Uhr, Sky Sport 2)
(17:45 Uhr, RTL, Zusammenfassung)

Qualifikation (19:00 Uhr, Sky Sport 2, RTL)

Sonntag, 18. Oktober 2009


Rennen (18:00 Uhr, Sky Sport 2, RTL)

:arrow: Wetter:

Bild

Bild

Bild

(Quelle: wetter.com)


Videos:


:arrow: Eine Runde mit Timo Glock
:arrow: Webber/Alonso-Crash 2003
:arrow: Schumachers letzter Move
:arrow: Brasilien 2008 - die letzten Runden
:arrow: Montoya vs. Schumacher 2001

:arrow: WM-Stände...

...findet ihr hier :wink:

F1.de-Tippspiel:

:arrow: viewtopic.php?f=64&t=12562
_________________________________________________________________________________

Euch allen ein unterhaltsames vorletztes F1-Wochenende. :cry: :wink:
Und Timo Glock eine gute Besserung. :thumbs_up:

F1-Freak
Bild

Benutzeravatar
SchuhuTheEule
Kartfahrer
Beiträge: 233
Registriert: 21.06.2009, 16:07

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon SchuhuTheEule » 15.10.2009, 22:31

Schöner Thread

Siehst so aus als obs nen Regenrennen wird :)

Hoffentlich ein spannendes Rennen :mrgreen:
124 Tage noch...
Avatar = Wette...

Benutzeravatar
F1_Alonso
Rookie
Rookie
Beiträge: 1028
Registriert: 07.07.2008, 14:30
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon F1_Alonso » 15.10.2009, 22:41

Schöner OT :thumbs_up:

Freue mich schon auf dieses Rennen ,

vor allem weil es ein Regenrennen gibt .

Ich hoffe Vettel kann diesen GP gewinnen und die WM - Entscheidung auf Abu Dhabi vertagen .

Benutzeravatar
hannma
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8710
Registriert: 06.06.2009, 18:06
Lieblingsfahrer: Max Verstappen
Lieblingsteam: McLaren, Red Bull
Wohnort: NDS

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon hannma » 15.10.2009, 23:35

Also wenn es am sonntag regnen sollte, dann bitte schöön während des rennes, weil safety-car starts sind voll sch............, hoffe mal das Button endlich seine 4 nötigen punkte holt, damit RTL wieder in dir Realität zurückkehrt
Bild

Träume nie dein Leben ~ Lebe deinen Traum

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon Star-of-the-Car » 16.10.2009, 00:00

schöner Bericht! Ich hoffe, wie immer, dass es ein spannendes Rennen wird! :thumbs_up:

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon don michele » 16.10.2009, 00:27

Irgendwie schon komisch wenn Brasilien nicht mehr das letzte Rennen ist, naja, nächstes Jahr ist es ja wieder das letzte....

Aber die Strecke gefällt mir, eine der schönsten im ganzen Kalender, ein Linkskurs noch dazu.
Super Thread...Schumis letzter Move und die Montoya Schumacher Duelle, Mensch waren das noch Zeiten.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

beteigeuze93

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon beteigeuze93 » 16.10.2009, 02:09

Sehr schöner Eröffnungsbeitrag :thumbs_up:

Ich freue mich schon richtig auf das Rennen, in der Hoffnung, dass Button die nötigen Punkte holt und das es ein spannendes Rennen wird, wünsche ich noch eine angenehme Nachtruhe :D

Benutzeravatar
tizo74
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3834
Registriert: 19.04.2007, 15:20
Wohnort: Lahr / Schwarzwald

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon tizo74 » 16.10.2009, 09:20

Wenn es ein Regenrennen gibt seh ich Nick ganz klar auf der Eins. Nick ist der derzeit beste Regenfahrer, den wir haben. :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

tizo74
Sebastian Vettel's Wurzeln liegen bei BMW, also kann er nur der Schnellste sein.

Benutzeravatar
Formel1 Fan 89
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2499
Registriert: 17.04.2009, 14:22
Wohnort: Hessen

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon Formel1 Fan 89 » 16.10.2009, 09:29

tizo74 hat geschrieben:Wenn es ein Regenrennen gibt seh ich Nick ganz klar auf der Eins. Nick ist der derzeit beste Regenfahrer, den wir haben. :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

tizo74


Mal gucken wenn er als letzter startet kannst du ja die tabelle drehen .
Mika Häkkinen: 2X WM (1998, 1999)

Mclaren KWM: 8 Titel

Mclaren FWM: 12 Titel

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon Star-of-the-Car » 16.10.2009, 09:39

tizo74 hat geschrieben:Wenn es ein Regenrennen gibt seh ich Nick ganz klar auf der Eins. Nick ist der derzeit beste Regenfahrer, den wir haben. :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

tizo74


ja, das sehe ich genau so. Nick könnte sogar noch Weltmeister werden, wenn er das Rennen gewinnt! :thumbs_up:

Benutzeravatar
edelwinger
Rookie
Rookie
Beiträge: 1474
Registriert: 06.04.2007, 16:14
Wohnort: Durbach

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon edelwinger » 16.10.2009, 10:49

Sehr schöner Openthread, vielen Dank.
Tja werden jetzt mal sehen, ob Sebastian Vettel seine Wünsche noch erfüllen kann.
Aber ich denke, daß Brawn GP die Sache in trockene Tücher bringt.
Wird sehr spannend werden.
Lewis Hamilton, jüngster F1 Weltmeister 2008.

Benutzeravatar
Playa Stylzzz
Simulatorfahrer
Beiträge: 562
Registriert: 16.04.2007, 19:18

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon Playa Stylzzz » 16.10.2009, 18:08

Alles schön und gut aber blöd das du 2007 bei Rückblick weggelassen hast.
Einer der größten Höhepunkte der Formel 1 =)
Bild

Benutzeravatar
sebastian-vettel-girl
Testfahrer
Beiträge: 765
Registriert: 28.05.2007, 16:59
Wohnort: Bad Säckingen

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon sebastian-vettel-girl » 16.10.2009, 19:12

tizo74 hat geschrieben:Wenn es ein Regenrennen gibt seh ich Nick ganz klar auf der Eins. Nick ist der derzeit beste Regenfahrer, den wir haben. :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

tizo74


Begründe doch mal solch böde Behauptungen. :mrgreen:

BtT:
Bin mal gespannt ob Sebastian es schafft. Es wäre schön.

Tschö

Benutzeravatar
Alo_Spain
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2913
Registriert: 05.07.2008, 20:44

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon Alo_Spain » 16.10.2009, 20:33

Das ist der helle Wahnsinn! Alle 20 Autos innerhalb einer Sekunde! Das habe ich noch nie gesehen!
Fernando Alonso! ---> 2 Titles, 32 Wins, 97 Podiums, 22 Poles, 23 Fastest Laps, 1885 Points!

Benutzeravatar
F1_Alonso
Rookie
Rookie
Beiträge: 1028
Registriert: 07.07.2008, 14:30
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso

Re: Formel 1 Grand Prix von Brasilien 2009

Beitragvon F1_Alonso » 16.10.2009, 21:21

Ja die Trainings machen ja schon Hoffnung auf ein spannendes Rennen ,

aber vorallem auf eine spannende Quali :thumbs_up:


Zurück zu „2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast