Gurke/Antigurke Suzuka 2009

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2009 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13989
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: Gurke/Antigurke Suzuka 2009

Beitrag von turbocharged » 04.10.2009, 20:59

Antigurke:

- Vettel (das ergebnis spricht für sich)
- Trulli (starkes rennen)
- Hamilton (war auch gut unterwegs)
- Kimi (hat alles rausgeholt)
- Alonso (hat auch alles rausgeholt und die meisten plätze gut gemacht)

Gurke:

- Sutil (naja was soll man sagen...)
- Kovalainen (einfach nicht schnell genug)
- Grosjean
- das rennen überhaupt
- RTL

was man noch erwähnen sollte: kovalainen, sutil und alguersuari haben in das stinklangweilige rennen wenigstens noch ein wenig action reingebracht. zum glück ist ihm nichts passiert

Benutzeravatar
kimster07
Rookie
Rookie
Beiträge: 1401
Registriert: 26.10.2007, 18:33

Re: Gurke/Antigurke Suzuka 2009

Beitrag von kimster07 » 04.10.2009, 22:24

antigurke:

:arrow: vettel, einfach nur dominant :thumbs_up:
:arrow: trulli, nicht nur in der qualy saugut, sondern auch im rennen
:arrow: ham, podestplatz, obwohl das auto hier nicht so stark wie auf stadtkursen ist
:arrow: kimi, superpace mit weichen reifen, platz 5 in der fwm behauptet :thumbs_up:
:arrow: rosberg, hat das maximale rausgeholt

gurke:

:arrow: fisichella, wie er sich von kovalainen abkochen lassen hat, war peinlich
:arrow: kovalainen, wird wohl seine letzte saison bei mm werden
:arrow: brawn, erst qualy verhauen, dann im rennen auch nicht so der hit
:arrow: rennen, gähn... da selbst singapur spannender
:arrow: domenicali, so viel lob für kimi hat in den gesamten letzen 2 jahren nicht gehört, der totale heuchler :thumbs_down:

Benutzeravatar
andreass7
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4444
Registriert: 02.11.2007, 17:37

Re: Gurke/Antigurke Suzuka 2009

Beitrag von andreass7 » 05.10.2009, 13:44

Top - Sebastian , Kimi, Jarno, Lewis

Flop - Alonso. Wer laut für andere Strafen verlangt ist einfach unterirdisch.

Benutzeravatar
drebola
Simulatorfahrer
Beiträge: 647
Registriert: 06.06.2009, 19:36
Lieblingsfahrer: Hülkenberg, Vettel, Verstappen
Lieblingsteam: McLaren, RedBull, Renault

Re: Gurke/Antigurke Suzuka 2009

Beitrag von drebola » 05.10.2009, 18:21

dejavu hat geschrieben: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Rennen, keine Überholmanüver bis auf vielleicht eins, ganz langweilig)
Naja ganz so schlimm war es dann auch nicht!
Ich hab da mehr gesehen:
-Button hat Kubica überholt in der Schikane vor Start/Ziel.
-Sutil hat es dort auch versucht an der selben Stelle an Kovalainen vorbei zu gehen.
-Liuzzi hat Nakajima auf der Start/Ziel überholt.
-Kovalainen hat Fisichella aus der Box raus in die erste Kurve überholt.

Also was das angeht fand ich Singapur deutlich langweiliger!
Neue Vodka Diät: Du verlierst 3 Tage in einer Woche.

Benutzeravatar
Playa Stylzzz
Simulatorfahrer
Beiträge: 562
Registriert: 16.04.2007, 19:18

Re: Gurke/Antigurke Suzuka 2009

Beitrag von Playa Stylzzz » 05.10.2009, 18:57

Kimi hat die 3. schnellste Runde gefahren... :-O schon hammer..
1. Webber
2. Vettel
3. Kimi :heartbeat:
Bild

Benutzeravatar
F1_Erik
F1-Fan
Beiträge: 47
Registriert: 20.09.2009, 10:07
Wohnort: rheinischer Westerwald

Re: Gurke/Antigurke Suzuka 2009

Beitrag von F1_Erik » 05.10.2009, 19:02

Antigurke:

Vettel (souveräner Sieg) :thumbs_up:
Trulli (hat endlich mal wieder gezeigt was er kann) :thumbs_up:
Hamilton (McLaren wird Ferrari wohl leider noch überholen) :thumbs_up:
Webber :mrgreen: XP (weil er so tapfer war) :thumbs_up:

Gurke:

Kova (das wars dann wohl mit McLaren) :thumbs_down:
Fisico (ist leider auch nicht viel besser als Badoer) :thumbs_down:
BrawnGP (wollen sie so den Titel holen ???)
Suzuka (Tolle Strecke aber leider eines der Langweilligsten Rennen der Saison) :thumbs_down:
Felipe Massa: 114 Rennen, 320 WM-Punkte, 15 Poles, 28 Podien, 11 Siege
Ferrari: 203 Poles, 210 Siege

Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29054
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Re: Gurke/Antigurke Suzuka 2009

Beitrag von bolfo » 06.10.2009, 21:27

:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Vettel. Das war stark! Die WM ist noch lange nicht verloren, auch wenn die Chancen nur noch sehr klein sind.

:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Trulli. Nachdem er in Singapur blasser 11. wurde, währenddem sein Teamkollege aufs Treppchen stieg, schlug der Italiener in Suzuka zu. Er hat den starken Hamilton im Rennen geschlagen und ist verdient Zweiter geworden!

:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Hamilton. Der Mann ist einfach eine Sensation. Nach dem Sieg in Singapur fuhr Hamilton auch hier ein starkes Rennen. Ohne den Verlust von KERS wäre wohl noch mehr dringelegen.

:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Räikkönen. Er hat das Maximum aus dem Ferrari geholt und nach dem Schlammassel von Singapur erneut ein gutes Ergebnis eingefahren.

:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Rosberg. Nach dem ultrapeinlichen Zwischenfall in Singapur, der ihm ein Tip-Resultat kostete, zeigte er eine beeindruckende Performance und fuhr im Williams auf einen tollen 5. Platz. Das ist eine sehr gute Bewerbung an Brawn und McLaren!!

:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Red Bull. Die sensationelle Rückkehr an die Spitze bringt die WM-Träume zurück. Allerdings schaffte man es, nur ein Auto richtig flott zu kriegen. Was man mit Webbers Karre zustande brachte, war hingegen absolut blamabel. Deshalb gibts auch nur ein :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: , da sowas einem Top-Team nicht passieren sollte.

:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Heidfeld. Und da soll noch einer sagen, er habe nichts in der Formel 1 verloren? Heidfeld zeigte eine tolle Leistung, und der 6. Platz war absolut verdient. Ohne den Zwischenfall an den Boxen wäre gar mehr dringelegen. Damit empfiehlt sich Heidfeld weiter.

:thumbs_up: :thumbs_up: Buemi. In der Quali stark, dann jedoch strafversetzt, und im Rennen dann wegen der Kupplung chancenlos. Dennoch eine gute Leistung des Schweizers.

:thumbs_up: Barrichello. Immerhin einen Punkt auf den WM-Leader gutgemacht. Jedoch ist dies zu wenig für den Titel!


:thumbs_up: :thumbs_down: Button. Der WM-Leader kam einmal mehr ins Straucheln und zog gegen Barrichello den kürzeren. Brawn hatte grosse Mühe, hier in Japan auf Touren zu kommen. Dennoch könnte der eine Punkt am Ende Gold wert sein.


:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Kovalainen. Nachdem er schon in Singapur während des sensationellen Sieges seines Teamkollegen nur blasser 7. wurde, gab es auch in Suzuka keine Besserung: Hamilton wurde Dritter, Kovalainen hingegen verschwand gleich gänzlich in der Anonymität und wurde am Ende auf dem elften Rang gewertet. Seine Leistung war nicht nur mager, sondern absolut ungenügend. Er kommt nicht annähernd an Hamilton ran. Der Abgang beim McLaren-Team dürfte daher nur noch reine Formsache sein.

:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Grosjean. Selbst wenn Alonso strafversetzt wird, startet der Spanier noch vor ihm. Dem hochgelobten Supertalent läufts in der Formel 1 überhaupt nicht - verliert er nun deswegen für 2010 sogar sein Cockpit?

:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Fisichella. Einmal mehr gurkte er im Ferrari ausserhalb der Punkte rum. Der Römer kommt im roten Boliden einfach nicht klar, ihm fehlt das Vertrauen ins Auto. So sind Punkte in den letzten beiden Rennen nicht gerade wahrscheinlich.

:thumbs_down: :thumbs_down: Toro Rosso. Über 1,5 Millionen Schaden, jedoch Null Punkte. Dies die ernüchternde Bilanz von Suzuka. Ausser Spesen wieder einmal nichts gewesen!!

:thumbs_down: :thumbs_down: Alguersari. Nicht nur dass er seine Kiste zweimal völlig zu Schrott fuhr, er sah auch gegen seinen Teamkollegen Buemi kein Land. Dem nachgesagten Talent gelingt nicht viel, er muss sich darauf beschränken, aus diesem Jahr so viel Erfahrung wie nur möglich mitzunehmen.

:thumbs_down: Nakajima. Einmal mehr verpasste der Japaner die Punkte. Sein Sitz wird 2010 wohl ein anderer besetzen, wenn die Motoren nicht mehr von Toyota kommen. Keine Besserung in Sicht.

:thumbs_down: Renault. Nach dem lange ersehnten Podium im Rennen zuvor setzte es erneut eine Nullnummer ab. Immerhin machte ein kämpferischer Alonso im Rennen die meisten Plätze gut. Aber das schaffen gewöhnlich auch jene, welche weit hinten starten....
Never argue with an idiot. They bring you down to their level and beat you with experience.

beteigeuze93

Re: Gurke/Antigurke Suzuka 2009

Beitrag von beteigeuze93 » 06.10.2009, 23:26

Eine ganz gut zusammengestellte Liste, bolfo :thumbs_up:

Benutzeravatar
Playa Stylzzz
Simulatorfahrer
Beiträge: 562
Registriert: 16.04.2007, 19:18

Re: Gurke/Antigurke Suzuka 2009

Beitrag von Playa Stylzzz » 07.10.2009, 20:55

F1_Erik hat geschrieben:Antigurke:

Vettel (souveräner Sieg) :thumbs_up:
Trulli (hat endlich mal wieder gezeigt was er kann) :thumbs_up:
Hamilton (McLaren wird Ferrari wohl leider noch überholen) :thumbs_up:
Webber :mrgreen: XP (weil er so tapfer war) :thumbs_up:

Gurke:

Kova (das wars dann wohl mit McLaren) :thumbs_down:
Fisico (ist leider auch nicht viel besser als Badoer) :thumbs_down:
BrawnGP (wollen sie so den Titel holen ???)
Suzuka (Tolle Strecke aber leider eines der Langweilligsten Rennen der Saison) :thumbs_down:
FIsico fährt meiner Meinung nach bestimmt so gut wie er immer fuhr.. da sieht man halt nur jetzt mal krass den Klassenunterschied zwischen Fisico und Kimi... Massa und Räikkönen fahren dieses Jahr wirklich unglaublich.. Kimi nur etwas besser =)
Bild

Benutzeravatar
Ayrton
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8879
Registriert: 22.03.2005, 08:37
Kontaktdaten:

Re: Gurke/Antigurke Suzuka 2009

Beitrag von Ayrton » 12.10.2009, 16:10

Playa Stylzzz hat geschrieben:FIsico fährt meiner Meinung nach bestimmt so gut wie er immer fuhr.. da sieht man halt nur jetzt mal krass den Klassenunterschied zwischen Fisico und Kimi... Massa und Räikkönen fahren dieses Jahr wirklich unglaublich.. Kimi nur etwas besser =)
liegt das deiner Meinung nach wirklich am Klassenunterschied der Fahrer? denn in Spa Belgien fuhren beide auf gleichem Niveau, jedoch mit anderen Autos. oder meinst du mit dem Klassenunterschied das, das Kimi aus dem Ferrari eben alles holen kann was das Hinkende Pferd hergibt, während Fisico damit nicht zurecht kommt? ich denke schon, dass der Ferrari nihct einfach zu fahren ist. dass Kimi diesen aber besser bewegen kann als Badoer und Fisico ist unbestritten. nimmt man jedoch Massa als Benchmark, so relativiert sich der Klassenunterschied komplett wieder :roll:
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche...FvA

Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29054
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Re: Gurke/Antigurke Suzuka 2009

Beitrag von bolfo » 12.10.2009, 20:34

Ayrton hat geschrieben:
Playa Stylzzz hat geschrieben:FIsico fährt meiner Meinung nach bestimmt so gut wie er immer fuhr.. da sieht man halt nur jetzt mal krass den Klassenunterschied zwischen Fisico und Kimi... Massa und Räikkönen fahren dieses Jahr wirklich unglaublich.. Kimi nur etwas besser =)
liegt das deiner Meinung nach wirklich am Klassenunterschied der Fahrer? denn in Spa Belgien fuhren beide auf gleichem Niveau, jedoch mit anderen Autos. oder meinst du mit dem Klassenunterschied das, das Kimi aus dem Ferrari eben alles holen kann was das Hinkende Pferd hergibt, während Fisico damit nicht zurecht kommt? ich denke schon, dass der Ferrari nihct einfach zu fahren ist. dass Kimi diesen aber besser bewegen kann als Badoer und Fisico ist unbestritten. nimmt man jedoch Massa als Benchmark, so relativiert sich der Klassenunterschied komplett wieder :roll:
Man muss dabei natürlich auch zugeben, dass der Erfahrungsvorsprung von Räikkönen gegenüber Badoer oder eben Fisichella einen enormen Vorteil darstellt, welchen man sicherlich nicht einfach wegdiskutieren kann. Ich denke, es ist daher schon recht übertrieben, zu behaupten, Fisichella fahre sicher so gut wie auch sonst immer. In den heutigen Autos ist es kaum mehr möglich, einfach einen Piloten einsteigen zu lassen, damit er gleich so schnell wie die Stammfahrer ist.

Eine wahre Messgrösse für Räikkönen bildet da sicher Massa. Er ist derjenige, an dem der Finne gemessen werden muss. Alles andere ist doch eher pures Wunschdenken.
Never argue with an idiot. They bring you down to their level and beat you with experience.

Benutzeravatar
Ayrton
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8879
Registriert: 22.03.2005, 08:37
Kontaktdaten:

Re: Gurke/Antigurke Suzuka 2009

Beitrag von Ayrton » 12.10.2009, 21:06

bolfo hat geschrieben: Eine wahre Messgrösse für Räikkönen bildet da sicher Massa. Er ist derjenige, an dem der Finne gemessen werden muss. Alles andere ist doch eher pures Wunschdenken.
eben. und an Massa gemessen, würde Kimi 2009 nicht besonders gut dastehen.
ab Ungarn musste dann Massa pausieren und Kimi blühte so richtig auf . . .
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche...FvA

Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29054
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Re: Gurke/Antigurke Suzuka 2009

Beitrag von bolfo » 12.10.2009, 21:12

Ayrton hat geschrieben:
bolfo hat geschrieben: Eine wahre Messgrösse für Räikkönen bildet da sicher Massa. Er ist derjenige, an dem der Finne gemessen werden muss. Alles andere ist doch eher pures Wunschdenken.
eben. und an Massa gemessen, würde Kimi 2009 nicht besonders gut dastehen.
ab Ungarn musste dann Massa pausieren und Kimi blühte so richtig auf . . .
Vollkommen richtig. Bleibt deshalb die Frage, weshalb Räikkönen genau danach aufblühte. Vielleicht, weil er jetzt die volle Aufmerksamkeit des Teams geniesst. Vielleicht also eine psychische Sache, wer weiss....

Aber ich muss dir Recht geben. An Massa gemessen sähe es für Räikkönen nicht mehr so rosig aus. Sein 10:22 Punkte-Rückstand vor Massas Unfall spricht da Bände....
Never argue with an idiot. They bring you down to their level and beat you with experience.

Benutzeravatar
hannma
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8722
Registriert: 06.06.2009, 18:06
Lieblingsfahrer: Max Verstappen
Lieblingsteam: McLaren, Red Bull
Wohnort: NDS

Re: Gurke/Antigurke Suzuka 2009

Beitrag von hannma » 17.10.2009, 11:05

Top:
:arrow: Vettel
:arrow: Trulli
:arrow: Brawn----da ihnen nur noch ein halber punkt zum KW fehlt
:arrow: Heidfeld

Flop:
:arrow: Webber
:arrow: Alguersuari
:arrow: Kovalainen & Sutil
Bild

Träume nie dein Leben ~ Lebe deinen Traum

Benutzeravatar
Tr!pleCr0wn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5321
Registriert: 23.08.2006, 17:55
Wohnort: Gasoline Alley

Re: Gurke/Antigurke Suzuka 2009

Beitrag von Tr!pleCr0wn » 17.10.2009, 11:07

Was kann den bitte Webber für die Defekte?
Back To Insanity

Antworten