Großer Preis von Japan (Suzuka)

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2009 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Nelsinho
Simulatorfahrer
Beiträge: 718
Registriert: 31.07.2009, 22:04

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitrag von Nelsinho » 05.10.2009, 23:54

Vettel ist doch ganz cool drauf.

Der ist kein Stück unsympathisch. Wenn Vettel unsympathisch sein soll, was ist dann ein Heidfeld? Etwa der Teufel :eh: ?
Hochnäsigkeit kann ich bei Vettel beim besten Willen nicht erkennen.

Benutzeravatar
Uran
Testfahrer
Beiträge: 985
Registriert: 01.03.2009, 11:38
Wohnort: Augsburg

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitrag von Uran » 06.10.2009, 17:50

beteigeuze93 hat geschrieben:
Nelsinho hat geschrieben:Er hat ein paar Fehler gemacht, na und? Er ist noch jung, muss lernen und das geht auch nur durch Fehler.
Dann kann er ja auch noch eine Weile auf den Titel warten. Ich glaube, er könnte zu hochnäsig werden, wenn er diese Saison den Titel gewinnt. Wobei er dies ja sowieso schon ist, leider :thumbs_down:
Letztes Jahr fand ich ihn noch symphatisch, aber dieses Jahr ist er und Red Bull wir einfach verdammt unsyphatisch geworden :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:

*duck und weg*
Ich bin ganz sicher kein Vettel-Fan, aber wo beim besten Willen erkennst du gerade bei ihm Hochnässigkeit?
Da sieht man es mal wieder: ERFOLG MACHT UNBELIEBT
Forum WM 2010 - Sieger

Benutzeravatar
McLaren_Fan83
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7038
Registriert: 18.06.2009, 18:44
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton, Jenson Button
Lieblingsteam: McLaren - Mercedes, Williams
Wohnort: Landshut, Bayern

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitrag von McLaren_Fan83 » 06.10.2009, 19:55

Ich gehöre auch nicht gerade zu den Vettel-Sympathisanten muss ich zugeben. Was mich am meisten stört ist sein "Humor" und seine "Lustigkeit", die für mich angestrengt und unehrlich rüberkommt.
Bild

beteigeuze93

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitrag von beteigeuze93 » 06.10.2009, 21:18

McLaren_Fan83 hat geschrieben:Ich gehöre auch nicht gerade zu den Vettel-Sympathisanten muss ich zugeben. Was mich am meisten stört ist sein "Humor" und seine "Lustigkeit", die für mich angestrengt und unehrlich rüberkommt.
Genau. Außerdem finde ich es nicht gerade gut, wenn er ständig behauptet, er würde schon noch Weltmeister werden, da Button sowieso noch nervenflattern bekommen wird (vielleicht hat das auch Red Bull gesagt, ich weiß es leider nicht mehr). In jedem Fall haben sowohl Vettel als auch RedBull diese Saison stark an Gunst bei mir abgebaut. Webber ist mir aber noch immer symphatisch, nicht das einer auf die Idee kommt, ich würde alles von dem österreichischen Rennbetrieb verschmähen :wink:

beteigeuze93

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitrag von beteigeuze93 » 06.10.2009, 21:20

Nelsinho hat geschrieben:Vettel ist doch ganz cool drauf.

Der ist kein Stück unsympathisch. Wenn Vettel unsympathisch sein soll, was ist dann ein Heidfeld? Etwa der Teufel :eh: ?
Hochnäsigkeit kann ich bei Vettel beim besten Willen nicht erkennen.
Heidfeld finde ich auch nicht gerade symphatisch, aber nicht viel schlimmer als Vettel. Aber Jeder hat halt seine eigene Meinung in dieser Thematik, dass muss man respektieren 8)
Man kann nicht immer die selben Menschen symphatisch finden ...
Uran hat geschrieben:ERFOLG MACHT UNBELIEBT
Nicht zwingend ... Hamilton beispielsweise ist mir nicht unsymphatisch, obwohl er sehr erfolgreich ist :)

Nelsinho
Simulatorfahrer
Beiträge: 718
Registriert: 31.07.2009, 22:04

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitrag von Nelsinho » 07.10.2009, 01:03

Das dachte ich mir: Eure Begründungen sind doch der größte Witz aller Zeiten :lol:

Vettel hat nie behauptet, er würde Weltmeister werden, weil Button nichts mehr auf die Reihe bekommt. Damit fängt es schon wieder an, wieso man sich über bestimmte User eigentlich nur aufregen kann :roll:

Seb sagte, er gibt sein Bestes, um die WM zu gewinnen und das er immer an diese Chance glaubt, solange sie noch existiert. Und natürlich hat er dabei erwähnt, das er auf Fehler von Button hoffen muss. Er hat jedoch NIEMALS das gesagt, was ihm hier vorgeworfen wird, zumindestens längst nicht in einer arroganter Art & Weise, wie ihr ihm das hier unterstellen möchtet :eh:

Und dieses "gespielter Humor / gespielte Lustigkeit"-Gefasel ist eigentlich noch eine Stufe dämlicher.

Sorry, aber ihr wollt, das man solchen Humbug noch respektiert?

Benutzeravatar
McLaren_Fan83
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7038
Registriert: 18.06.2009, 18:44
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton, Jenson Button
Lieblingsteam: McLaren - Mercedes, Williams
Wohnort: Landshut, Bayern

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitrag von McLaren_Fan83 » 07.10.2009, 01:42

Nelsinho hat geschrieben:Das dachte ich mir: Eure Begründungen sind doch der größte Witz aller Zeiten :lol:

Vettel hat nie behauptet, er würde Weltmeister werden, weil Button nichts mehr auf die Reihe bekommt. Damit fängt es schon wieder an, wieso man sich über bestimmte User eigentlich nur aufregen kann :roll:

Seb sagte, er gibt sein Bestes, um die WM zu gewinnen und das er immer an diese Chance glaubt, solange sie noch existiert. Und natürlich hat er dabei erwähnt, das er auf Fehler von Button hoffen muss. Er hat jedoch NIEMALS das gesagt, was ihm hier vorgeworfen wird, zumindestens längst nicht in einer arroganter Art & Weise, wie ihr ihm das hier unterstellen möchtet :eh:

Und dieses "gespielter Humor / gespielte Lustigkeit"-Gefasel ist eigentlich noch eine Stufe dämlicher.

Sorry, aber ihr wollt, das man solchen Humbug noch respektiert?
Sorry, aber willst du, dass man eine Witzfigur wie dich mit deiner Vettel-Anbetung ernst nimmt? :lol: :thumbs_down:
Bild

Nelsinho
Simulatorfahrer
Beiträge: 718
Registriert: 31.07.2009, 22:04

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitrag von Nelsinho » 07.10.2009, 02:03

Ich bete Vettel nicht an. Er ist ein guter Fahrer, macht einen netten /coolen Eindruck und ist zudem noch Deutscher. Was will man mehr, frage ich mich?

Ich amüsiere mich nur über die Leute, die scheinbar jeden Bezug zur Realität verloren haben und irgendwelche Dinge in den Raum werfen, die so niemals gesagt wurden oder was an den Haaren herbeigezogen ist :)

Werd endlich ewachsen.

Benutzeravatar
McLaren_Fan83
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7038
Registriert: 18.06.2009, 18:44
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton, Jenson Button
Lieblingsteam: McLaren - Mercedes, Williams
Wohnort: Landshut, Bayern

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitrag von McLaren_Fan83 » 07.10.2009, 02:12

Nelsinho hat geschrieben:Ich bete Vettel nicht an. Er ist ein guter Fahrer, macht einen netten /coolen Eindruck und ist zudem noch Deutscher. Was will man mehr, frage ich mich?

Ich amüsiere mich nur über die Leute, die scheinbar jeden Bezug zur Realität verloren haben und irgendwelche Dinge in den Raum werfen, die so niemals gesagt wurden oder was an den Haaren herbeigezogen ist :)

Werd endlich ewachsen.
1. Ich bin lange genug erwachsen, danke. Das Kompliment kann ich nur zurückgeben.

2. Wenn er auf dich einen coolen/netten Eindruck macht, ist das auch ok. Wenn du ihm die Daumen drückst auch. Aber es gibt eben Leute, die ihn nicht so cool oder nett finden und stattdessen andere Fahrer favorisieren. Na und? Warum ist das so wichtig für dich, dass alle Vettel mögen? Zeige ein bisschen Toleranz und erfreue dich an Vettels Leistungen. Aber versuche nicht dauernd Leute zu missionieren, die das nicht tun.
Bild

Nelsinho
Simulatorfahrer
Beiträge: 718
Registriert: 31.07.2009, 22:04

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitrag von Nelsinho » 07.10.2009, 02:22

Ihr checkt nicht ganz, worum es geht.

Die, die Vettel oder wen auch immer, andauernd haten, haben wir bis jetzt keinen nachvollziehbaren Grund geliefert. Der eine kommt mit irgendwelchen hohlen Vorwürfen, nicht Du.

Du kommst mit diesem "Lustig"-Bums an.

Natürlich kann man das unter Umständen nicht so toll finden, aber er ist halt so. Einen ganzen Menschen aber deswegen gleich als unsymphatisch zu bezeichnen, weil er mit einem Grinsen durch´s Leben geht und an sich glaubt, ist nicht ganz korrekt.

Du bist nicht mal das Problem, was ich habe. Aber einige haten hier echt extrem und das ohne jegliche Begründung, die man wenn akzeptieren müsste.

Benutzeravatar
McLaren_Fan83
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7038
Registriert: 18.06.2009, 18:44
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton, Jenson Button
Lieblingsteam: McLaren - Mercedes, Williams
Wohnort: Landshut, Bayern

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitrag von McLaren_Fan83 » 07.10.2009, 02:29

Nelsinho hat geschrieben:Du bist nicht mal das Problem, was ich habe. Aber einige haten hier echt extrem
Gut, was das angeht gebe ich dir vollkommen Recht. Es gibt hier viele User, die dauernd Fahrer xy (bevorzugt Vettel/Alonso/Räikönnen) flamen müssen ohne einen richtigen Grund dafür zu haben. Das finde ich auch zum kotzen.
Bild

beteigeuze93

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitrag von beteigeuze93 » 09.10.2009, 14:55

Nelsinho hat geschrieben:Die, die Vettel oder wen auch immer, andauernd haten, haben wir bis jetzt keinen nachvollziehbaren Grund geliefert. Der eine kommt mit irgendwelchen hohlen Vorwürfen, nicht Du.
Ich habe meine Gründe genannt, wieso ich Vettel nicht leiden kann. Außerdem, ich darf doch wohl selber entscheiden, wen ich symphatisch finde und wen nicht, oder?

Benutzeravatar
TobiasNRW
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2005
Registriert: 07.06.2009, 15:54

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitrag von TobiasNRW » 09.10.2009, 17:04

McLaren_Fan83 hat geschrieben:
Nelsinho hat geschrieben:Du bist nicht mal das Problem, was ich habe. Aber einige haten hier echt extrem
Gut, was das angeht gebe ich dir vollkommen Recht. Es gibt hier viele User, die dauernd Fahrer xy (bevorzugt Vettel/Alonso/Räikönnen) flamen müssen ohne einen richtigen Grund dafür zu haben. Das finde ich auch zum kotzen.
Und vor allem auch Heidfeld...

Mugen
Rookie
Rookie
Beiträge: 1634
Registriert: 22.02.2008, 11:18
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitrag von Mugen » 09.10.2009, 17:13

TobiasNRW hat geschrieben:
McLaren_Fan83 hat geschrieben:
Nelsinho hat geschrieben:Du bist nicht mal das Problem, was ich habe. Aber einige haten hier echt extrem
Gut, was das angeht gebe ich dir vollkommen Recht. Es gibt hier viele User, die dauernd Fahrer xy (bevorzugt Vettel/Alonso/Räikönnen) flamen müssen ohne einen richtigen Grund dafür zu haben. Das finde ich auch zum kotzen.
Und vor allem auch Heidfeld...
Ach, dieses Jahr sind die Kubica Fans irgendwie ganz ruhig. Dieses Jahr geht das Heidfeld-Bashing und wenn ich mir einen Kovvalainen ansehe, dann kann ich dieses "Der hat ja keinen Sieg" Argument nicht ganz nachvollziehen.
Von da unten sieht Niveau immer wie Arroganz aus.
Avatar = Wette
Nur der BvB!

Trent
Rookie
Rookie
Beiträge: 1494
Registriert: 20.07.2006, 11:51
Wohnort: Berlin

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitrag von Trent » 09.10.2009, 20:56

Mugen hat geschrieben:
TobiasNRW hat geschrieben:
McLaren_Fan83 hat geschrieben: Gut, was das angeht gebe ich dir vollkommen Recht. Es gibt hier viele User, die dauernd Fahrer xy (bevorzugt Vettel/Alonso/Räikönnen) flamen müssen ohne einen richtigen Grund dafür zu haben. Das finde ich auch zum kotzen.
Und vor allem auch Heidfeld...
Ach, dieses Jahr sind die Kubica Fans irgendwie ganz ruhig. Dieses Jahr geht das Heidfeld-Bashing und wenn ich mir einen Kovvalainen ansehe, dann kann ich dieses "Der hat ja keinen Sieg" Argument nicht ganz nachvollziehen.
Naja, wenn ich mir anschaue, was in den Newsforen immer abgeht, sobald Heidfeld ne Aussage tätigt, dann ist "irgendwie ganz ruhig" auch nicht gerade er richtige Ausdruck...

Antworten